kulturverein

Beiträge zum Thema kulturverein

Philipp Kehrer, Obmann des Kulturvereins Pongowe.
3

Philipp Kehrer
Breites Kulturangebot für Lebensqualität

Der Kulturverein Pongowe aus Bischofshofen feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. BISCHOFSHOFEN (aho). In seiner 40-jährigen Geschichte hat der Kulturverein Pongowe stets die kulturelle Vielfalt gefördert. Besonders in der Corona-Zeit hat der Verein mit seinem spontan gesetzten Schwerpunkt Open-Air-Kino als "Salzburger Erfolgsgeschichte" geglänzt. Wir haben Obmann Philipp Kehrer zum Interview getroffen. Lassen Sie uns zunächst in die Geschichtsbücher blicken: Wie kam es vor 40 Jahren zur...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der Verein "Apropos Kultur" geht in sein zehntes Jahr.

Rohrau
Kulturverein "Apropos Kultur" feiert 10-jähriges Jubiläum

ROHRAU. Der Rohrauer Verein "Apropos Kultur" feiert sein Jubiläum im zehnten Jahr. Stolze 76 Veranstaltungen mit rund 15.000 Besuchern hat der Kulturverein seit seiner Gründung im Jahr 2011 organisiert. "Unser Ziel war und ist es, Veranstaltungen in Rohrau zu machen, die Jung und Alt gleichermaßen ansprechen", betont Elisabeth Alber von Apropos Kultur. Der Kulturverein zählte bei 26 Kabaretts und Konzerten über 5.200 Besucher. Auch bei den zehn Faschingsumzügen waren 150 Gruppen und über 10.000...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
v.l.: Herta Gurtner, Christine Wawrinek, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Alfred Weidinger, Birgit Koblinger, Florian Loimayr.
3

Landespreise für initiative Kulturarbeit
Auszeichnungen gehen nach Linz und Ried

Die Landespreise für initiative Kulturarbeit gingen heuer an die Kulturvereine „Schlot“ und „20ger Haus“. LINZ/RIED. Die Kulturvereine „Schlot“ (Linz) und „20ger Haus“ (Ried im Innkreis) erhielten die heurigen Landespreise für initiative Kulturarbeit. „Der Preis steht für die ‚grassroots‘-Bewegung im kulturellen und künstlerischen Leben Oberösterreichs, also für das, was klein, fein, initiativ und kreativ in unserem Land passiert. Es ist die Basis und Grundlage dafür, dass Kultur und Kunst...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Quetschklampfa: Das Quartett spielt Musik, die in der Tradition der Volksmusik verwurzelt ist, aber viele Einflüsse hat.
Aktion

Gewinnspiel: Die WOCHE verlost Karten für Quetschklampfa

2 x 2 Karten gibt es für das Konzert des fröhlich-kreativen Quartetts Quetschklampfa am 5. August zu gewinnen. Corona hat so einige Pläne durcheinandergebracht. So auch jene des Gratwein-Straßengler Kulturvereins K3 rund um Obmann Andreas Braunendal. Da das traditionsreiche Literaturfestival abgesagt werden musste, hat man sich entschlossen, am 5. August ein Sommerkonzert mit Quetschklampfa zu veranstalten. "Weil: Es kann nicht sein, dass den ganzen Sommer nichts los ist", so Braunendal. Bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
1 3

Fidelio 2020
Fidelio 2020 - Wagnis zur Liebe

Aus Anlass des Beethovenjahres 2020 haben wir, der Kulturverein A Lyrical Singers Life, beschlossen Fidelio von Beethoven aufzuführen. "Fidelio 2020 - Wagnis zur Liebe" lässt die Oper Fidelio aus dem Gesichtspunkt von Marcelline und Jaquino erzählen. Sie erzählen ihre Liebesgeschichte und setzen in dieser Geschichte Leonore und Florestan als ihrem Vorbild ein Denkmal. Dabei wird mit Neckerein und Humor nicht gespart, um den dramatischen Höhepunkt der Oper mit Fidelios, eigentlich Leonores,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Barbara Pavelka
Bis Ende Juni müssen vorerst alle Plätze frei bleiben. Wie es danach weitergeht, kann momentan noch niemand sagen.

Wie überstehen Kulturvereine die Corona-Krise?

Der Tourismus und die Veranstaltungsszene sind von der Corona-Krise am stärksten betroffen. Wie die meisten Branchen in Österreich steht auch die Kulturszene seit mittlerweile einem Monat still. Keine Einkünfte durch Kartenverkäufe bei laufenden Kosten – und das wird auch zumindest bis Ende Juni so blieben. Wann und wie es danach weitergeht, kann momentan noch niemand sagen. Zumindest die positive Entwicklung anhand der rückläufigen Corona-Infektionen in Österreich lässt leise Hoffnungen auf...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Neunkirchen
Alfred Dorfer kommt erst 2021

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eigentlich hätte Kabarettist Alfred Dorfer am 29. April dieses Jahres im Neunkirchner Veranstaltungszentrum für Lacher sorgen sollen. Sein Auftritt muss vom Kulturverein Neunkirchen jedoch verschoben werden. – Auf 30. April 2021. "Die Karten behalten ihre Gültigkeit", so Hannes Authried vom Kulturverein Neunkirchen. Weitere Infos auf www.kultur-nk.at

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Mitglieder von Scheibbs.impuls.kultur sind stolz: Trotz des plötzlichen Ablebens des langjährigen Organisators Raimund Holzer ist es gelungen, ein vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen.
2

Scheibbs.impuls.kultur
Die Kultur erblüht in der Stadt Scheibbs

Der Verein "Scheibbs.impuls.kultur" präsentiert sein Jahresprogramm mit vielen besonderen Highlights. SCHEIBBS. Es war nach dem plötzlichen Ableben des Organisationsreferenten Raimund Holzer im Vorjahr nicht leicht für die Vorstands- und Dumamitglieder des Vereins Scheibbs.impuls.kultur ein Jahresprogramm für 2020 auf die Beine zu stellen. Aber der Verein darf mit Stolz verkünden, es ist gelungen und Raimund wäre zufrieden mit uns. Lesungen und Loungemusic Nach den schon beliebten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Zehn Jahre kulturelle Nahversorgung: Der Verein Viva la Musica feiert in Steinakirchen sein Jubiläum mit einem tollen Programm.
2

Zehnjähriges Jubiläum
Der kulturelle Nahversorger im Kleinen Erlauftal

Der Kulturverein "Viva la Musica" feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen in Steinakirchen am Forst. STEINAKIRCHEN. "Es war kurz nach der Eröffnung des neuen Musikschulgebäudes 2010", erinnert sich Obmann Heinz Bayerl, "als die Idee entstand, einen Förderverein für Musikschule und Musikvolksschule zu gründen. Wir wollten zwei Fliegen auf einen Schlag treffen: leistbare Kultur anbieten und mit dem Reingewinn die Musikschule und Musikvolksschule finanziell unterstützen." Vielseitiges...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
v.l.n.r. Herbert Swoboda, Uschi Zezelitsch, Ernst Achaz
1

Programm 2020 im Achazium Forchtenstein
"Das Achazium spielt auf der gesamten Klaviatur"

Mit dem 50. Konzert Ende Jänner, das gleichzeitig das erste im neuen Jahr gestaltete, eröffnete der Kultur-Verein Achazium in Forchtenstein seinen neuen Veranstaltungsreigen 2020. Dieser gestaltet sich bunt und abwechslungsreich und obwohl im Rahmen des Konzertprogramms traditionell dem klassischen Jazz gehuldigt wird, spielt man Dank Herbert Swoboda, selbst ein international anerkannter Jazzmusiker und Kenner der Musikszene, auf der gesamten Klaviatur. Das Veranstaltungstrio präsentierte...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
3

Der große NÖ Gemeinde-Check
Gemeinde-Check: Kultur

In knapp drei Monaten werden die Gemeinderäte im Land neu gewählt. Zeit zu fragen: In welchen Bereichen ist welche Gemeinde top? BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wir holen in den nächsten acht Wochen die besten der Besten vor den Vorhang – von Arbeitsplätzen bis zur Gesundheitsversorgung. Den Anfang macht die Kultur: Wo findet man die Kultur-Hotspots im Bezirk Neunkirchen? Der große Check beginnt. Unser Bezirk Im Bezirk Neunkirchen fanden im Jahr 2018 insgesamt 181 vom Land Niederösterreich...

  • Neunkirchen
  • Eva R.
22

Neunkirchen
Karl May als Buch sticht den Film

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kulturverein Neunkirchen machte es möglich: Thomas Glavinic (Autor), Thomas Maurer (Kabarettist), Guido Tartarotti (Kurier) und Armin Wolf (ORF) standen als "Blutsbrüder" – Karl May ließ grüßen – im VAZ Neunkirchen auf der Bühne. Schnell wurde klar: das Quartett kann Karl May als Buch mehr abgewinnen als den Verfilmungen. Dem Kabarett Blutsbrüder gaben sich unter anderem Vizebürgermeister Martin Fasan mit Gattin Ilse, Bürgermeister-Gattin Ingrid Osterbauer,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die nächsten Höhepunkte präsentiert vom SalzSpiele-Team: Irmgard Ziller, Hannes Zankl, Sonja Therisch (stv. Obfrau), Andreas Therisch und Stefan Kühleitner. (V.l.)

Kultur und Humor in der Region
2019 feiert der SalzSpiele Kulturverein drei Jubiläen

Der Halleiner Verein SalzSpiele organisiert jährlich rund 20 Kulturveranstaltungen. Wir berichten über die Highlights der kommenden Monate, die Jubiläen des Jahres 2019 und die Zukunftspläne. Dreifacher Grund zum FeiernDer SalzSpiele Kulturverein ist mittlerweile auf 25 Mitglieder angewachsen und feiert im November seinen zweiten Geburtstag. Auch die von ihm ins Leben gerufene Salzige Schmähwerkstatt hat diesen Herbst ihr einjähriges Jubiläum. Sie schafft für junge Talenten aus der Welt der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
2 18

Kulturzentrum Haag
Der Böllerbauer

HAAG. Schon zu Jugendzeiten von Alois Reisenzahn war der Böllerbauer ein beliebter Treffpunkt. 1992 übernahm Alois den Hof und gründete einen Kulturverein, der die regionale Kulturszene unabhängig von Alter und sozialem Status beleben sollte. Der ehemalige Kuhstall wurde zum Veranstaltungsraum mit Bühne umgebaut. Nach einer kurzen Krise wurde, um die Verdienste des Vereins zu würdigen,  ein Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich verliehen. Es wurden zwei weitere Vereine gegründet, die...

  • Scheibbs
  • Manuela Majer
Peter Handke, Petra Werkovits und Harald Haslmayr
1 39

Rückkehr ins Atelierhaus
Peter Handke nach 51 Jahren wieder in Neumarkt an der Raab

Peter Handke stattete dem Neumarkter Kulturverein nach 51 Jahren Abwesenheit wieder einen Besuch ab. Hier im alten Atelieraus wohnte der Welt-Literat im September 1968 einige Wochen mit Peter Pongratz zusammen und sammelte Material für "Die Angst des Tormanns beim Elfmeter". Begleitet wurde er damals oft von Eduard Sauerzopf ohne diesen  er, wie es  im Gästebuch zu lesen ist "nur einen Bruchteil dessen" wahrgenommen hätte, was er so gesehen hat. Das Buch wurde anschließend in Berlin...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Doris Knecht in Maishofen
6

Culturkreis Maishofen
Das war die Lesung von Doris Knecht im Schloss Kammer

Die erfolgreiche Schriftstellerin und Kolumnistin - geboren in Vorarlberg und jetzt in Ostösterreich lebend - stellte ihren neuesten Roman "weg" vor. MAISHOFEN. Doris Knechts erster Roman "Gruber geht" war für den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde verfilmt. Für "Besser" erhielt Knecht den Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag, 2015 erschien ihr vielgelobter Roman "Wald". Zwei in verschiedenen Welten... In Schloss Kammer stellte Doris Knecht kürzlich ihr neues Buch vor. Zwei,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Event-Jubiläum
55 Jahre Kulturverein Wimpassing

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 1964 wurden der Kulturverein Wimpassing gegründet und das Kulturcentrum an der Bundesstraße 17 errichtet. Heuer feiert der Kulturverein sein 55-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr geben sich Größen wie Mike Supancic (22.2.) und Lukas Restetarits (17.10.) im KUC Wimpassing die Ehre.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Obmänner Marco Balic und Philipp Tandler wollen der Bujatti-Villa mit "Riot" neues Leben einhauchen.

Junge Kunst
Kulturverein "Riot" zieht in die Bujatti-Villa

Die baufällige Villa in der Bujattigasse ist nach dem "Mezzanin" in neuen Händen. "Riot" will vor allem jungen Künstlern eine Plattform bieten. PENZING. Die Bujatti-Villa hat schon vor vielen Jahren ihren Glanz verloren. Die leer stehende Villa, die letzte von drei Villen, die von dem Seidenhersteller Franz Bujatti errichtet wurde, erinnert mehr an ein Geisterhaus als an ein Juwel eines Industriellen. Eingeschlagene Fenster, verblichene Farben und ein verwildeter Garten sind nicht sehr...

  • Wien
  • Penzing
  • Maximilian Spitzauer
Auf der Bühne: Hansjörg Schöppl, Gerlinde Allmayer, Bgm. Erich Czerny
6

Kultur in Krimml
(Szenische) Lesungen und Musik in der DenkWerkStatt

KRIMML Für einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend sorgte der örtliche Kulturverein "Chrumbas" am vergangenen Donnerstag Mit der Lesung „Berg und Tal“ von Gerlinde Allmayer und einer szenischen Lesungen mit dem Titel „Krimmler Verhältnisse“ wurde Einblick ins gesellschaftliche als auch ins dörfliche Leben gegeben, wobei sich auch Bürgermeister Erich Czerny eingebracht hat. Umrahmt wurde die Veranstaltung vom Saxophonensemble „TauernSax“. Obfrau Andrea Schöppl: „Es war einfach ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Konzertveranstalter Johann Gattermaier (hinterer Reihe, rechts)

Interview mit Johann Gattermaier
Gegen Langeweile gibts "Kraut & Ruam"

ZELL/PRAM. Der Kulturverein "KuR – Kraut & Ruam" aus Zell an der Pram veranstaltet das "Free Tree Open Air". LehrlingsRedakteurin Michelle Hagn befragte Gründungsmitglied Johann Gattermaier, was den Verein so erfolgreich macht. Wie ist eigentlich der "Kraut und Ruam" entstanden? Gattermaier: Die Vereinsmitglieder haben sich alle über einige Jahre auf Festivals kennengelernt. Es sind große Freundschaften entstanden, bis wir zum Entschluss gekommen sind, dass wir in der Region auch...

  • Schärding
  • Michelle Hagn
Ernst Molden vocals, guitar; Willi Resetarits vocals, harmonica, ukulele; Walther Soyka accordion, vocals; Hannes Wirth guitar, vocals.

Ernst Molden, Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth in Neunkirchen
Am 12. Oktober heißt's "Yeah"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ernst Molden und Willi Resetarits – beide Amadeus-Preisträger 2017 – legten im selben Jahr mit ihren Lieblingspartnern Soyka und Wirth die neue Platte vor und spielen nach längerer Pause wieder einmal in Neunkirchen die schönsten Lieder der mittlerweile bald zehnjährigen Zusammenarbeit. Mit ihren Konzerten verzaubern sie die Menschen. Die gemeinsamen Auftritte des "bestenSinger-Songwriters auf Gottes Erden" (Willi Resetarits über Ernst Molden) und der "schönsten Stimme der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bereits zum dritten Mal erhielt "Kraut und Ruam" den Award.

Green Event Austria Award für "Kraut und Ruam"

Für den Kulturverein gab es bereits zum dritten mal den Green Event Austria Award. TAISKIRCHEN. Für die Leistungen bei der Erfolgsveranstaltung Free Tree Open Air 2017 erhielt der Kulturverein "Kraut und Ruam", mit Sitz in Zell an der Pram, bereits zum dritten Mal den Green Event Award im Bereich herausragende und nachhaltige Kulturveranstaltungen. Dankbar nahm der ehrenamtliche Verein die Auszeichnung von Bundesrätin Marlene Zeidler-Beck bei der Green Event Gala im Schlosspark Mauerbach (NÖ)...

  • Ried
  • Helena Pumberger

Kulturverein[T] Hofkirchen sorgt für kulturelle Highlights in der Gemeinde

HOFKIRCHEN (bks). Ergänzende Kultur im Ort anzubieten und diese an den verschiedensten Plätzen im Ort zu präsentieren, war das Ziel bei der Gründung von „Kulturverein[T] Hofkirchen". Den Verein gibt es seit 2009. „Wir wollen örtlichen Künstlern eine Bühne bieten", sagt Obmann Alois Nöbauer. Das ist bereits gelungen, denn: „Bereits 30 Hofkirchner Künstler waren Teil unserer Veranstaltungen." Im Laufe der Vereinsgeschichte wurden über 40 Veranstaltungen organisiert, 19 davon an verschiedenen...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Gwölb-Chef Alexander Sofer mit Mag. Peter Zanzinger von der NÖ Landesregierung für Jugend-& Regionalkultur und Mag. Karl Wilfing Präsident des NÖ-Landtages beim Kuchenanschnitt mit  Obfrau der Bühnenwirtshäuser Edda Mayer-Welley.
129

Fest der Bühnenwirte von Niederösterreich

Die Kultur feierte im Korneuburger "Gwölb". Am 5.6 fand zum neunten Mal das Fest der Bühnenwirte von Niederösterreich statt. Dreizehn Bühnenwirte gibt es inzwischen in Niederösterreich. Wirtshäuser, die mit den örtlichen Kulturvereinen eng zusammenarbeiten und somit die kulturellen Nahversorger im und am Land sind. Diese Verpaarung von Kultur und Kulinarik hat sich bewährt und ist nicht mehr wegzudenken. Das ruft auch die Politik auf den Plan. In Vertretung der Landeshauptfrau durfte...

  • St. Pölten
  • Regine Spielvogel
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.