Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

2

Spanischer Künstler im Narrenkastl
Philosophie der Alltäglichkeit und Fotografie

Alberto Pousa Torres (*1968, lebt in Pontevedra, Spanien) philosophiert anhand seiner fotografischen Werke über die Alltäglichkeit und die Wahrnehmung von Empfindungen und kleinen, "unnützen" Dingen. Wichtig dabei ist es eine hohe Sensibilität zu besitzen, um überhaupt jegliche Ereignisse des Alltäglichen gesondert wahrnehmen zu können und die vielen Geheimnisse des Lebens zu entdecken. "Schärft man die Augen so hat man die Möglichkeit Vergessenes oder Alltägliches - wie Gefühle, den Raum, den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
Gabriele und Otto Köhlmeier anno 1979 in der Produktion "November 1918" des von ihnen gegründeten Ensembles "theaterarbeiterkollektiv".
3

Das Schauspielerehepaar Köhlmeier trotzt Corona und blickt zurück
THEATERARBEITEN AUS FÜNF JAHRZEHNTEN

Corona hat es still und dunkel werden lassen. Kunst und Kultur wurden auf Null zurückgefahren und das Dasein der Künstler und Kunstschaffenden wurde zu einem recht trost- und hoffnungslosen. Ohne Auftritte und ohne Möglichkeit, vor Publikum treten zu dürfen, wurden gar viele von ihnen in ihrer Existenz bedroht. Auch das Schauspielerehepaar Gabriele und Otto Köhlmeier wurde von der Pandemie voll erwischt. Noch bis Mitte März 2020 folgte eine Vorstellung auf die andere, gab es Lesungen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Claudia Wagner

BUCH TIPP: Spiegel Stefan, Weber Tobias, Köcher Björn – "Das Alpenbuch – Zahlen, Fakten und Geschichten in über 1000 Infografiken, Karten und Illustrationen"
Das Standardwerk über die Alpen

Das „Alpenbuch“ beinhaltet auf knapp 300 Seiten unzählige spannende Fakten und Kuriositäten über die Themenbereiche Geografie, Flora und Fauna, Klima und Umwelt, Alpinismus, Bergsport, Gesellschaft, Wirtschaft sowie Kunst und Kultur. Unzählige Zahlen und Geschichten mit mehr als 1.000 Infografiken, Karten und Illustrationen machen das Buch zum vergnüglichen Schmökerwerk. Für alle Gebirgsbegeisterten! Marmota Maps, 290 Seiten, 36 € ISBN: 978-3-946719-31-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Symbol für Stärke, Offenheit, Feminismus und Mut - Dezember 2020
Heidi und die Dramen des Alltäglichen

Künstlerin Doris Moser (geboren 1987 in Sterzing/Südtirol - lebt und arbeitet in Freienfeld /Südtirol und Innsbruck) setzt sich mit den idyllischen Klischeebildern einer japanisch interpretierten Alpenwelt, in der sich ein selbstbewusstes und starkes Mädchen beweisen muss, auseinander.  Jede von uns kennt dies Mädchen - ja, es ist Heidi. Einfachheit, Natürlichkeit und Niedlichkeit sind Heidis Waffen. In Japan sind diese Eigenschaften zu einem populären kulturellen Konzept geworden, das unter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
Video

Kunst off-space Narrenkastl im November
Fellstücke voller Zeichnungen

Coy of the physical - Zeichnungen und Objekte Jedes Fellstück ist ein Resultat der Wuchsform, der individuellen Lebensgestaltung eines Tieres und des anschließenden Gerbungsverfahrens, dabei bleibt die natürliche Faserstruktur der Haut bzw. des Felles weitgehend erhalten." Die oberösterreichische Künstlerin Julia Zöhrer (geb. 1992 in Gmunden, Studium an der Kunstuniversität Linz) arbeitet mit Leder und Fell, welche durch Zeichnungen transformiert werden. Dargestellt sind ineinander verwachsene...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
1 3

bunt, schrill, außergewöhnlich
Durchblickerin - mit besonderem Blick ins Narrenkastl schauen

"Die BetrachterIn blickt durch Fenster in einen Ausstellungsraum und bestimmt damit selbst die Ausschnitte und Blickwinkel darauf. Freilich ist es - wie bei einem „echten“ Ausstellungsraum - nicht möglich, die Gänze der Ausstellung mit einem Blick durch die Fenster zu erfassen," beschreibt Katrin Huber ihr Konzept für Frohnleiten. Die Künstlerin Katrin Huber (*1983, lebt und arbeitet in Salzburg) beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit der Porträtmalerei - ihre Malereien sind überdimensional,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
Das seit vielen Jahren in Sankt Marein ansässige Schauspielerehepaar Gabriele und Otto Köhlmeier in einer Theaterproduktion vor bald einem halben Jahrhundert.
3

Schauspielerehepaar Gabriele und Otto Köhlmeier
Kunstschaffende in Zeiten des Corona-Virus

Am 6., 7. und 8. März standen sie noch mit vollem Einsatz auf der Bühne. Doch dann kam Corona und damit die Absage von relativ vielen Vorstellungen in allen Teilen des Landes. „Das Programm DATUM ABGELAUFEN – WARE IN ORDNUNG war gerade ein Renner und hätte in den letzten und den nächsten Tagen in mehreren Bundesländern aufgeführt werden sollen. Und für das Frauenzentrum Lilith in Krems habe ich extra die Produktion FALTENLOS UND KNITTERFREI neu aufgenommen“, verrät die Schauspielerin und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Claudia Wagner
2

Frustration, Enge und Entfremdung - das Bild des Jahrhunderts?
Aspekte des Dualismus in einer 6-teiligen Druckgrafik im Narrenkastl

Das Thema des Kunstprojekts der serbischen Künstlerin Milena Maksimović-Kovaćević "Folie a deux” basiert auf der Überlegung verschiedener Aspekte des Dualismus in der Figuration durch das Verhältnis von immerwährenden Dualitäten: Körper-Geist, männlich-weiblich, äußerlich-innerlich, selbst-andere, privat-öffentlich, subjektiv-objektiv und das Mittel ist eine optimale Nutzung der Wiederholung und schichtweiser Bildkonstruktionen - umgesetzt in Ebene wie es der druckgrafischen Technik entspricht....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
Anita Haxhija

Ausstellung
Ausrufung des Anthropozän

FANTASTIC PLASTIC TREASURE HUNT Die Grazer Künstlerin Anita Haxhija beschäftigt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit der Fantastic Plastic Treasure Hunt, welche vor dem Hintergrund der Ausrufung des Anthropozäns, der neuen geochronologischen Epoche, in der der Mensch zum wichtigsten Einflussfaktor biologischer, geologischer und atmosphärischer Prozesse auf der Erde geworden ist, stattfindet. Der Mensch ist verantwortlich für viele nicht wieder rückgängig machbare Vorgänge wie Artensterben,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
2

Auseinandersetzung mit Wortverwandtschaften und Umweltverschmutzung
- iranische Künstlerin aus Isfahan stellt in Fohnleiten aus -

Die Skulpturen von ROOHANGIZ SAFARINEZHAD beinhalten mehrere Auseinandersetzungen - einerseits beschäftigt sich die Künstlerin mit der Sprachwissenschaft und blickt intensiver auf einzelne Worte. Teilweise entstehen Neuinterpretationen der iranischen Kultur z.B auf Hinblick der Etymologie des Namen Ishfahan (Geburtsort der Künstlerin) - die Kombination aus Isf (=esp) und han bezieht sich auf das Land der Pferde. ESP bedeutet in der alten persichen Sprache „Pferd“, einige Überlieferungen zeigen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Narrenkastl Kunst off-space
Ganz im Zeichen der Mobilität: Gleisdorf freut sich auf den Herbst.
3

Es wartet ein heißer Herbst in Gleisdorf

Wenn schon der Sommer zu wünschen übrig lässt, dann soll zumindest der kulturelle Herbst in Gleisdorf heuer wieder die Gemüter erwärmen. So das Ziel von Gleisdorfs Bürgermeister Christoph Stark, seinem Team und den Vertretern aus Kunst, Kultur und Wirtschaft. Wissen aus früheren Tagen wird dabei vor den Vorhang geholt. Mobilität und Handwerk aus anno dazumal stehen ebenso im Fokus wie Kunst und Kultur. Auto Novo Herbstfest, großes PUCH-Treffen und evia Rallye Zum dritten Mal laden die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
Reitbauer im Gespräch mit Diözesanbischof Egon Kapellari, der viele Parallelitäten zwischen Kunst und Religion sieht.
2 7 72

Galerie-Eröffnung in Birkfeld

Hans Reitbauer eröffnete seine Galerie mit eigenen Werken und Objekten Hans Reitbauer hat mit seiner Galerie in seinem Privathaus einen Teil vom Ganzen geschaffen, "pars pro toto" wie er seine eigene Ausstellung nennt. Er sieht die Galerie als einen Teil vom großen Kulturangebot in seiner Heimatgemeinde Birkfeld. Zu sehen sind Bilder und Objekte aus der Technik der Ikonen-Malerei, mit Gold- und Silbereinlagen, aber auch Glastechnik, Körperkunst und Drucktechnik. Begrüßen konnte Reitbauer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Eva Reindl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.