Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

Ina Loitzls Kunstwerke sprechen gesellschaftliche Missverhältnisse an.
6

Klagenfurter Leben
Rollenbilder gegen die Ungleichheit

Die Künstlerin Ina Loitzl widmet sich sozial-gesellschaftlichen Problemen und setzt Akzente, die zum Hinterfragen anregen. KLAGENFURT. Ungerechtigkeit schlummert in den unscheinbarsten Handlungen. Die in Klagenfurt geborene Künstlerin Ina Loitzl versucht sie in ihren Arbeiten ins Gedächtnis zu rufen und dagegen anzukämpfen. Als Frau macht sie sich für weibliche Thematiken stark, die nicht selten von der Gesellschaft übersehen werden. Hemmungslos, provozierend und nicht zuletzt normative...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Doboczky bereichert sein Songmaterial mit seiner eigenen Geschichte und spielt nichts vor, sondern bildet die Realität ab.
4

Klagenfurt
„Ich würde mich als Überlebenskünstler bezeichnen“

Mit seinem Hit „Klagenfurt in the house tonight“ generierte er vor über 5 Jahren über eine Million Youtube-Clicks. Seitdem hat sich Philipp Doboczky stetig weiterentwickelt und möchte nun mit einer neuen CD-Produktion durchstarten. KLAGENFURT. Sein Ziel ist bewusst (un)definiert: Wie ein Reisender hantelt sich Philipp Doboczky zwischen differenten künstlerischen Tätigkeitsbereichen umher und schreitet von einem zum nächsten, je nach Lust und Laune. Sich selbst scheint er in der seine Arbeit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Actionreichtum trifft in Lackners Komödie auf Weihnachtsflair. Eine ungewöhnliche Mischung für ein vielfältiges Publikum.
1 9

Klagenfurt
Ein Weihnachtsfest der etwas anderen Klasse

Passend zur Adventzeit nächsten Jahres wird eine große weihnachtliche Action-Komödie in die heimischen Kinos kommen. Der sich derzeit in der Post-Produktion befindende Spielfilm ist atemberaubend, actiongeladen und divers auf vielen Ebenen. KLAGENFURT. Actionreichtum trifft auf Weihnachtsflair? Mit Regisseur Flo Lackner feiern wir ein etwas anderes, aber nicht minder prunkvolles Fest, wo sich die Frage stellt, ob es ein für Weihnachtsfilme so charakteristisches gutes Ende nimmt. Dass...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Leon Bernhofer setzt bei persönlichen Erlebnissen an und stellt sie auf eine allgemeine Ebene.
5

Klagenfurt
Zwischen persönlichem Hang und Allgemeingültigkeit

Seine Arbeiten lassen den Betrachter nicht kalt. Als Kunstschaffender erweckt Leon Bernhofer persönliche Erfahrungen zum Leben und spricht so vielen von uns aus der Seele. Pointiert legt er mittels Bildsprache Alltagssituationen dar, die trotz Reduktion auf wenige Einzelelemente vielschichtig sind und tief ins Innere schreiten. KLAGENFURT. Sind es oft nicht die unscheinbarsten Dinge, die in den Kunstkontext manövriert die wesentlichsten Fragestellungen unserer Zeit erörtern? Leon Bernhofers...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Mario Stroitz bringt die Welt der Comics zum Leuchten. Die legendäre Darstellung von Warhol und Basquiat als Boxer verfrachtete "Maja" in die Ebene der Comicstars.
12

Klagenfurt
Comic stoßt auch in zeitgenössischer Kunst auf Gefallen

In Mario Stroitz „Majarei“, einem zu Atelier und Galerie umgebauten alten Bauernhof, eröffnet sich etwas abseits und fernab des Stadtrummels eine bunte Welt voller Trickfilm-Stars und Überraschungen. Was nicht nur Comic-Fanatiker ins Staunen bringt. KLAGENFURT. Betritt man Mario Stroitz Kunstgalerie, fühlt es sich ein wenig wie zurückversetzt in die eigene, buntgestaltete Kindheit an. Mit spitzfindigen Slogans bereichert, springen die Zeichentrickhelden den Betrachtenden mit strahlender...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Szüts Kunstpublikation wendet sich an Laien wie Kunstliebhaber gleichermaßen. Der Inhalt ist abwechslungsreich und vielstimmig.
4

Klagenfurt
"Metal Drawings": Über Flächen und räumliche Strukturen

Mit „Metal Drawings“ schreitet Barbara Szüts in das existentielle Innenleben unseres Raumes ein und stellt sich den großen Fragen des Lebens. Ihr Buch zu den Installationen ist nun als umfangreicher Kunstkatalog verfügbar. KLAGENFURT. Ein Lebenswerk, das in Erfüllung geht: Mit einer neuen Publikation mit dem Titel „Metal Drawings“ lässt Künstlerin Barbara Szüts von sich aufhorchen und versammelt erstmals eine Auswahl ihres umfangreichen Schaffens. Mit 2-D Bewegungsstudien auf Papier beginnend,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Gerhard Fresachers Kulturbegriff verbindet Hochkultur mit Subkultur. Er geht interdisziplinär vor und verbindet einzelne Kunstsparten miteinander.
5

Klagenfurter Leben
Dark City: Kultur jenseits von Elfenbeintürmen

Mit innovativ denkenden Kulturschaffenden und einen Austausch auf Augenhöhe soll die Stadt zur kulturellen Hochburg werden. Stets im Blick: ein erweiterter Horizont. KLAGENFURT. „Kunst und Kultur muss und soll für alle erreichbar sein“, lautet das Motto des seit 2007 aktiven Vereins „Dark City“, der sich nach dem Auszug aus dem Raum 8 neu orientiert. Die Gesellschaft als Ganze im kulturellen Prozess miteinbeziehend, soll die Förderung Kulturbegriff mit flachen Hierarchien und einem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Heinrich Meisl malt auf Metalluntergrund und lässt glasklare Farbwelten erstrahlen.
2

Klagenfurt
"JUST Paintings" - Farbreichtum so pur und unverfälscht

Heinrich Meisl: Ein Künstler, der statt Papier und Leinwand zu Metall greift und eine eigene Bildsprache gefunden hat, die von Harmonie und Ästhetik strotzt.  KLAGENFURT. Auf Metalluntergrund malen, ist das denn möglich? Was zunächst etwas eigentümlich klingt, kann durchaus eine eigene, drastische Wirkung ausstrahlen. Im Kontrast zu Leinen, saugt das Metall Farben nicht in sich auf, sondern prallt sie mit voller Wucht zurück. Sie bleiben glasklar, unreduziert und knallhart. Die aktuelle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Edin Mustafics Fotografien sind still, beinhalten aber Tiefgreifendes.
7

Klagenfurt
Edin Mustafic: Ein Revoluzzer, der die Welt verändern möchte

Erst Werbefotograf, dann Künstler: Edin Mustafics Fotografien hinterfragen, beleuchten und bewegen. KLAGENFURT. Der Fotograf Edin Mustafic stellt einzelne Momente in den Mittelpunkt, um abstrahierend große gesellschaftliche Themen zu behandeln. Nicht durch großen Aufschrei, sondern vielmehr durch subtile Unterwanderung werden soziale Gegebenheiten offengelegt. Mit Leerstellen, offenen Fragen und subjektiven Lösungsansätzen. (K)ein Widerspruch Es klingt zunächst wie ein Widerspruch. So...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Künstlerin Anita Wiegele ist am 10. November zu Gast bei Edith Reitzl. In der Reihe "Frauengespräche mit Tiefgang" verrät sie, warum Kunst mehr als nur Malerei ist und gibt spannende Einblicke in ihr Leben und ihren Werdegang

Frauengespräche
Anita Wiegele: "Kunst ist mehr als nur Malerei"

VILLACH, KLAGENFURT. Die Villacher Künstlerin Anita Wiegele ist am 10. November 2021 (ab 19 Uhr) zu Gast bei Edith Reitzls "Frauengespräche mit Tiefgang" und spricht über den Spagat der täglichen Herausforderungen des Alltages. "So banal wie meine Tätigkeiten im täglichen Haushaltsgeschehen auch sein mögen, so kunstgeschwängert sind meine sich ständig darin drehenden Gedanken. Ein zweites Programm sozusagen, was sich in meinem Hirn abspielt. So führe ich zwischen dem Kochen und sonstigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Die Ingeborg Bachmann Kuppel wird am 17. September eröffnet.
2

Klagenfurt
Der öffentliche Raum als Spielort von zufälligen Begegnungen

Ganz nach dem Motto "Umbrüche" wendet sich eine Kunstinstallation in der Klagenfurt Innenstadt jenen Bewegungen zu, die nicht allzu selten übersehen werden. KLAGENFURT. Eine temporäre Kunstintervention wird am 17. September vor dem Klagenfurter Rathaus feierlich enthüllt. Als begeh- und bespielbare Kunstinstallation konzipiert, soll sie den öffentlichen Raum der inneren Stadt Klagenfurt zum Leben erwecken und als Begegnungsort einen gemeinschaftlichen Austausch über die Gegenwart einleiten. Ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Eine Unterrichtszeichnung im Kunstraum.
5

Anna Bochkova – Philosophie der gemeinsamen Sache

Anna Bochkova präsentiert im Kunstraum Lakeside eine Auswahl an Skulpturen, welche durch ihre fragilen Formen und ihrer mit Papiermaschee überzogenen Gitterstruktur und der recht transparent gehaltenen Materialien so federleicht wirken, dass sie die Schwerkraft in Frage stellen. KLAGENFURT. Ausgehend ihrer jahrelangen recherchierte zur Ideenwelt des avantgardistischen Denkrichtung des russischen Kosmismus, die an der Wende 19. zum 20. Jahrhundert, die Philosophie, Geistes- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Siegerentwurf des Künstlers SIZETWO für den Eingangsbereich der Stadtgalerie

Klagenfurt
Die Stadtgalerie Klagenfurt bekommt eine neue Fassade

Nach einem Wettbewerb im Rahmen der Graffiti-Ausstellung „Umlackiert“ ging der Graffiti-Künstler SIZETWO als Sieger für die künstlerische Neu-Gestaltung des Stadtgalerie-Eingangs hervor.  KLAGENFURT. Ein großer Erfolg ist die Ausstellung „Umlackiert“ mit Schwerpunkt Graffiti-Kunst in der Klagenfurter Stadtgalerie. Rund 9000 Besucher waren bisher in der in Kooperation mit „Urban Playground“ (Florian Mikl) und „Spraycity“ (Stefan Wogrin) arrangierten Schau, die noch bis zum 5. September zu sehen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Lukas Koenig sorgt auf den Drums für eine einmalige Show.
2

Lokales
Tage der zeitgenössischen Musik

Die Tage der zeitgenössischen Musik finden am 16. & 17. Juli, jeweils um 20:00 Uhr, statt. KLAGENFURT. Beginnend mit dem 16.07.2021 um 20:00 Uhr spielt Lukas Koenig (Cymbal) auf den Drums. Koenig stellt sein neues Programm „Buffing Synapsis“, die Weiterführung und Destillation seiner Arbeit mit dem Becken, vor. Außerdem wird Bernhard Rassing das hörbare Endergebnis durch einen Laser fürs Auge übersetzten. Zum Abschluss spielt am 17.07.2021 „theclosing“ mit Daniela Palma Caetano Auer (Elektrik)...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Der Kärntner Künstler Valentin Oman ist in der Alpen-Adria-Galerie zu erleben
2

Museumskultur
Kunst und Kultur zum Nulltarif

KLAGENFURT. Von wegen "Was nichts kostet, ist nichts wert" – die Stadt Klagenfurt öffnet für alle Kunstinteressierten und alle, die einfach Lust auf Kultur haben, die Museen wieder. Monatelang mussten Kunstinteressierte ohne Kunst ausharren. Bei Bildern, wie sich an den Liften die Menschenmassen stauten, konnte der kunstaffine Kärntner nur den Kopf schütteln. In den Klagenfurter Museen waren auch vor den Lockdowns die Besucherzahlen mehr als überschaubar. Stadtgalerie Klagenfurt, die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Im Stadttheater Klagenfurt finden bis 8. April keine Vorstellungen statt.

Stadttheater Klagenfurt
Spielpause bis Ostern verlängert

Das Stadttheater Klagenfurt verlängert seine Spielpause bis Ostern. Vorstellungen werden voraussichtlich wieder ab 8. April 2021 stattfinden. KLAGENFURT. Laut Bundesregierung bleiben die Theater bis mindestens Ende Februar 2021 geschlossen. Über eine mögliche Öffnung soll Mitte Februar 2021, entsprechend der Infektionslage, entschieden werden. Um Planungssicherheit für die künstlerische Arbeit und die finanzielle Absicherung des Hauses zu gewährleisten, hat sich das Stadttheater Klagenfurt dazu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior

BUCH TIPP: Spiegel Stefan, Weber Tobias, Köcher Björn – "Das Alpenbuch – Zahlen, Fakten und Geschichten in über 1000 Infografiken, Karten und Illustrationen"
Das Standardwerk über die Alpen

Das „Alpenbuch“ beinhaltet auf knapp 300 Seiten unzählige spannende Fakten und Kuriositäten über die Themenbereiche Geografie, Flora und Fauna, Klima und Umwelt, Alpinismus, Bergsport, Gesellschaft, Wirtschaft sowie Kunst und Kultur. Unzählige Zahlen und Geschichten mit mehr als 1.000 Infografiken, Karten und Illustrationen machen das Buch zum vergnüglichen Schmökerwerk. Für alle Gebirgsbegeisterten! Marmota Maps, 290 Seiten, 36 € ISBN: 978-3-946719-31-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Werk der Künstlerin Ottilie Tolansky
3

Ottilie Tolansky
Aufwertung für die Kunstsammlung der Landeshauptstadt

Die Klagenfurter Kulturabteilung ist nun um fünf Kunstwerke der anerkannten Künstlerin Ottilie Tolansky reicher. KLAGENFURT. Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz freut sich über die fünf Kunstwerke der Künstlerin Ottilie Tolansky. Geschenkt wurden sie durch den Sohn, Jon Tolansky. Auszug aus dem LebenOttilie Tolansky wurde 1912 in Czernowitz geboren. Aufgewachsen ist sie in Wien und Berlin, wo sie später auch studierte. Mit dem Aufstieg des Nationalsozialismus in Europa zog sie 1933 nach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katharina Pollan
Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten.

Kunst & Kultur
Aktionswoche "ORF-Museumszeit" statt "Langer Nacht der Museen"

Die "Lange Nacht der Museen" kann heuer nicht stattfinden. Von 3. bis 10. Oktober gibt es stattdessen die Aktionswoche "ORF-Museumszeit" – mit vielen Specials auch in Kärnten. KÄRNTEN. Die "ORF-Museumszeit" ersetzt heuer aufgrund von "Corona" die "Lange Nacht der Museen". Österreichweit heißt es eine Woche lang: Kunst und Kultur entdecken. Die "ORF-Museumszeit" läuft von 3. bis 10. Oktober 2020. In allen teilnehmenden Häusern gibt es unter dem Kennwort "ORF-Ticket" Ermäßigungen,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Brücke Nr. 18 Juni / Juli 2020

Literaturland Kärnten – Die Brücke – Zeitschrift für Kunst und Kultur
Die Brücke Nr. 18 Brückengeneration 5 06-07/2020 – Kärnten im Wandel (?)

Die Brücke – Kärntens Kulturzeitschrift Nr. 18, Brückengeneration 5 Ausgabe Juni und Juli kam mit der Post. Meine Eltern aus Viktring haben mir die beliebte Zeitschrift für Kunst und Kultur, herausgegeben vom Land Kärnten und redigiert von der Kunst- und Kulturabteilung der selbigen Landesregierung nach Los Angeles geschickt, mit der Anregung an mich einen kritischen Blick auf den Inhalt zu werfen. Was ist also die Brücke 06-07/2020 mit dem Untertitel „Kärnten im Wandel“ (?) Die Brücke...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christine Trapp
Am 5. Oktober feiert die "Lange Nacht der Museen" ihr 20-jähriges Jubiläum mit zahlreichen teilnehmenden Kulturinitiativen

Kärnten
Lange Nacht der Museen feiert 20-jähriges Jubiläum

Am 5. Oktober begeht eine langjährige Kulturinitiative, die "ORF Lange Nacht der Museen", ihr 20-jähriges Jubiläum. KÄRNTEN. Die "ORF Lange Nacht der Museen" feiert am 5. Oktober ihr Jubiläum in Kärnten mit 73 teilnehmenden Kulturinitiativen. Allein in Klagenfurt beteiligen sich 48 und in Villach 12. Aus den restlichen Kärntner Regionen nehmen 13 Kulturinitiativen teil. Die offizielle Eröffnung der "Langen Nacht" findet heuer erstmals im ORF-Landesstudion Kärnten statt. Zum ersten Mal wird auch...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Tegetthoff-Museum im Jugendstil-Theater Klagenfurt
10

VADA und das Jugendstiltheater schaffen, woran andere bisher gescheitert sind
Von 5. - 18. Juni gibt es endlich ein Tegetthoff-Museum in Klagenfurt!

Am Dienstag den 4. Juni wurde Klagenfurts erstes und einziges Tegetthoff-Museum feierlich im Jugendstil-Theater eröffnet. Auf kleinstem Raum konnten die zahlreich erschienen Gäste die kaiserlich-königliche Arktis-Expedition des Forschungsschiffs "Admiral Tegetthoff" nachempfinden. P. Eier und W. Precht (in Vertretung der damaligen Entdecker Payer und Weyprecht) navigierten fachkundig durch die liebevoll zusammengetragenen Exponate. Vor über zwei Jahrzehnten produzierte der ORF eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bettina Pirker
Helga Cech, Hubert Repnig, Centauri Alpha, Beba Rainer, Eva Schlitzer, Margot Sippl und Manfred Traar

Vernissage
Vernissage "Emotions" der Künstlerin Eva Schlitzer

Zur Vernissage "Emotions" der Zammelsberger Künstlerin Eva Schlitzer lud Gastronomin Helga Cech ins Café Helga in die Lodengasse 43 in Klagenfurt und freute sich herzlich, viele Interessenten willkommen heißen zu dürfen. Nach Begrüßungsworten von Galerist Martin Del Cardinale und musikalischen Eigenkompositionen von Centauri Alpha luden die Veranstalter zu Heringsalat, Sekt und Krapfen. Unter den zahlreichen kunstinteressierten Besuchern konnte man Rundfunklegende Hubert Repnig, die bildenden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Martin Mairitsch
Der Vorstand stellt sich vor: Martin Del Cardinale mit Obfrau Christina Maria Mairitsch und Berend Schabus
1 1

Vereinsgründung
Gründung des Vereins zur Förderung von Malerei, Literatur und Musik

Am 25. Januar 2019 wurde der Verein zur Förderung von Malerei, Literatur und Musik mit Sitz in der Salmstraße 4 in Klagenfurt gegründet. Obfrau Christina Maria Mairitsch lud mit den Vorstandsmitgliedern Berend Schabus und Martin Del Cardinale am 1. März zur Vereinspräsentation mit anschließendem Heringschmaus in die Galerie "Zum Alten Esel", in der der Verein nun beheimatet ist. Ziel des Vereines, der sich über jedes neue Mitglied und Gönner freut, sind Organisation von Vernissagen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Martin Mairitsch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.