Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

Begeistert von der Vielfalt waren Michael Nowotni und Astrid Schöndorfer
11

Höfefest St. Pölten
Höfefest

Die Kunst und Kulturszene lebt. ST.PÖLTEN (ms). Das Höfefest mit einer Corona Edition fand vergangenen Samstag statt. Musik wieder live erleben, in den Höfen St. Pöltens tummelten sich die Besucher unter gewissen Corona Auflagen. Die Bezirksblätter waren vor Ort und befragten die Gäste: "Was macht das Höfefest so sehenswert?" antwortete: "Das Höfefest ist seit Jahren eine Intitution mit qualitativ hochwertiger Musik. Das kennen lernen der Innenhöfe ist auch sehr interessant.

  • St. Pölten
  • Martina Schweller
Projekt-Präsentation „Kunst- und Kulturschwerpunkt St. Pölten 2024: Im Bild Albrecht Grossberger, operativer Geschäftsführer „Büro St. Pölten 2024“, Jakob Redl, Projektleiter und Prokurist „Büro St. Pölten 2024“, Martha Keil, Direktorin des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs und designierte wissenschaftliche Leiterin der neuen und erweiterten Institution „Ehemalige Synagoge St. Pölten“, Bürgermeister Matthias Stadler, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Carolin Riedelsberger, Projektleiterin des KinderKunstLabors, und Andreas Hoffer, künstlerischer Leiter des KinderKunstLabors in der Projektentwicklungs- und Vorbereitungsphase (v.l.n.r.)
2

St. Pölten 2024
Mikl-Leitner: "Wir werden das rocken!"

Bei der Projektpräsentation des Kunst und Kulturschwerpunktes im Jahr 2024 findet Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner klare Worte. Für die Landeschefin ist "Kunst Lebenselixier, Inspiration und Kraftquelle". Das "KinderKunstLabor" soll ein Zentrum für die Kleinen und Kleinsten werden. ST. PÖLTEN (pa). Als starkes Signal für die Wichtigkeit von Kunst und Kultur für die Entwicklung St. Pöltens präsentierten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Matthias Stadler mit den...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Tickets von Veranstaltungen die während der Coronakrise nicht "eingelöst" worden konnten, sollen ihren Gültigkeit behalten und in Form von Gutscheinen eingelöst werden können.

Corona: Veranstaltungstickets sollen Gültigkeit behalten
Darlehen für St. Pöltner Kulturszene

Die heimischen Künstler und Veranstalter atmen auf. Von der österreichischen Bundesregierung wurde soeben ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der Veranstalter für die Abwicklung durch von COVID-19 betroffenen Events eine Refundierung der Tickets in Form von Gutscheinen ermöglicht. „Da durch diese Lösung die österreichische Kultur in ihrer gesamten Vielfalt geschützt und weiterhin am Leben gehalten wird, stehen wir gemeinsam mit allen Mitgliedern unserer Branchen zu 100 Prozent hinter dieser...

  • St. Pölten
  • Alisa Gerstl
2

Einfach prima: Niederösterreichs (Schul-)Musik

Landespreisträger aus allen Bundesländern und Südtirol reisten von 23. bis 31. Mai 2017 nach St. Pölten, um beim Bundeswettbewerb "prima la musica" anzutreten. Rund 800 Musikschüler stellten dabei eine Woche lang ihr musikalisches Können als Solisten und im Ensemblespiel unter Beweis. Von Querflöte und Fagott über Trompete bis Schlagwerk, Streich- und Zupfinstrumente präsentierten die Musikschüler einer internationalen Fachjury ihr herausragendes künstlerisches Talent. Austragungsorte waren...

  • Niederösterreich
  • Michael Hairer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.