Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Vor dem Truck: LR Christopher Drexler, Künstler Erwin Wurm, LH Hermann Schützenhöfer und StR Günter Riegler (v.l.)

Der "Wurm-Truck" kommt nach Reininghaus

2017 sorgte der Steirer Erwin Wurm auf der Venedig-Biennale mit seinem Werk "Stand quiet and look over the Mediterranean Sea" für Aufsehen. Sechs Jahre später – ab Ende 2023 – wird der aufgerichtete Truck in den Reininghausgründen aufgestellt und somit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Objekt wurde von der Kunsthaus Graz GmbH und der GA Immobilien GmbH erstanden. „Es ist ein großer Erfolg für die Steiermark, dass es gelingen konnte, diese außerordentlich bemerkenswerte und wegweisende...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Video 16

Review
SIN-EP

Es ist also geschehen. Al Pone, der sich in den letzten Jahren einen Namen in der Grazer Rap Szene aufgebaut hat, hat die Zeit der Corona bedingten Isolation sinnvoll genutzt und eine Solo-EP aufgenommen und veröffentlicht. Die SIN-EP, so heißt das gute Stück, beinhaltet sechs individuelle Lieder, wovon fünf von Grape Juice produziert wurden. Das bemerkenswerte Cover der EP wurde von Julian Hann gezeichnet und stellt Graz bei Nacht dar. Gastauftritte sind rar gesät, jedoch in Form einer...

  • Stmk
  • Graz
  • Danijel Okic
Einzelstück: Gerhard Weber kreiert Unikate aus Weinfässern.
2

BarrelArt: Wenn Weinfässer zu Kunstobjekten werden

BarrelArt – so nennt sich das Kunsthandwerk, das aus Hölzern von Weinfässern Dekorations-Kunstwerke, aber auch Geschirr wie etwa Teller, Fingerfood-Platten oder Weinhalter entstehen lässt. Das erfreut sich bei Design-Liebhabern und in der gehobenen Gastronomie großer Beliebtheit. Und das alles "Made in Graz". Denn hinter BarrelArt stecken Maria Luise und Gerhard Weber, die sich schon seit Jahren mit alten Holzfässern beschäftigen. „Der Wert und die Besonderheit dieser edlen Hölzer, deren...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Neu an der Bibliothek: Obenauf sitzt ein gläserner Quader, der die Blicke auf sich zieht. An seiner Unterseite sorgt seit wenigen Wochen ein Kunstwerk in aufwändiger Renaissance-Technik für eine starke räumliche Wirkung.
5

Ein Jahr modernste Bibliothek Österreichs

Die größte Wissenszentrale der Steiermark steht in Geidorf und blickt auf ein alles andere als verstaubtes Jahr zurück: Im Herbst 2019 wurde die Hauptbibliothek der Universität Graz nach dreijähriger Umbauphase an ihrem ursprünglichen Standort wiedereröffnet. Seitdem hat sich vieles verändert - auch abseits von Covid-19. Ein Jahr in Betrieb und noch immer erstrahlt die Hauptbibliothek der Karl-Franzens-Universität Graz in neuem Glanz: Obenauf sitzt der auskragende gläserne Quader, der über dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die Grazer Seifenfabrik lädt von 16.-18. Oktober zum Feschmarkt.
4

Lifestyle-Event feiert Geburtstag
"Veni, Vidi, Feschi!"

Oder zu Deutsch: "Ich kam, sah und wurde fesch?" Kommendes Wochenende geht der Feschmarkt in der Grazer Seifenfabrik in eine neue Runde. Was es zum zehnjährigen Geburtstag des Design-, Food- & Lifestyle-Events zu feiern gibt und auf wen der Slogan „Veni, Vidi, Feschi!“ aufmerksam machen soll. 2010 – 2020: Eine Siegesgeschichte? Der Feschmarkt feiert heuer sein Zehnjähriges. Was sich seit dem Startschuss 2010 verändert hat, verraten die beiden Markt-Gründerinnen Katrin Hofmann und Barbara...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Erfreut: Kulturlandesrat Christopher Drexler (l.) mit Künstler Alfred Lenz

viennacontemporary – steirische Künstler erobern Wien

Heimische Kunstschaffende präsentieren sich auf der viennacontemporary. Erstmals können sich heuer auf der Kunstmesse "viennacontemporary" neben internationalen Künstlern auch steirische Kunstschaffende präsentieren: Elke Auer, Frauke Bittner, Matthias Ludwig Bürger-Mader, E.d Gfrerer, Christoph Grill, Alfred Lenz, Zita Oberwalder, Christina Helena Romirer, Veronika Eberhart und Michaela Schweighofer. Kulturlandesrat Christopher Drexler zeigte sich bei seinem Besuch des steirischen Messestandes...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Plakat: "Mirus. Antinikotin“ von Mara Schrötter-Malliczky (1919)
2

Ladies First: Vorhang auf für steirische Künstlerinnen

Volle Frauenpower in der Neuen Galerie: Die Ausstellung "Ladies First" rückt rund 60 bekannte, aber auch weniger bekannte steirische Künstlerinnen aus der Zeit von 1850 bis 1950 in den Mittelpunkt. Kuratorin Gudrun Danzer hat in intensiver Recherchearbeit die Werke von Frauen vor den Vorhang geholt, die zum Teil gänzlich unbekannt waren. "Es war ein Finden von Unbekannten", sagt sie. Und ihr Kollege, Kurator Günther Holler-Schuster, betont: „Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die halbe...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Eine der rund 70 Skulpturen: Betonboot von M. Schuster
1 2

Österreichischer Skulpturenpark
Raus in die Kultur

Kunst in der Natur bietet sich an: Im Skulpturenpark gibt es demnächst zwei neue Projekte zu sehen. Die Badesaison neigt sich langsam dem Ende zu, kein Grund jedoch, nicht auch während des Herbsts in Richtung Schwarzlsee aufzubrechen, immerhin liegt laut der britischen Zeitung "The Guardian" dort eine der besten Parkanlagen der Welt: der Österreichische Skulpturenpark. Und besonders heuer bietet sich Kunst im Freien noch einmal mehr an. Zwei neue Projekte Zusätzlich zu den rund 70 Skulpturen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Ausstellung zur bewussten Auseinandersetzung mit Kunst.

Ausstellung "Imagine"
Eine bewusste Auseinandersetzung mit Kunst

Mit dem Ziel, das Einfühlungsvermögen der Betrachter anzuregen und die Fähigkeit der persönlichen Imagination zu befeuern, ist das Kunstprojekt "Imagine" von 1. September bis 3. Oktober im Gemeinschafts-Atelier "upTown Art" in der Grazer Sporgasse 23 zu sehen. 20 Künstler widmeten sich im Rahmen dieser Ausstellung der bildenden Kunst, 17 Künstler der Sprache. Dadurch entstand eine besondere Kooperation und eine inspirierende Synergie, die eine neue Sicht der Kunst ermöglicht und bewusst Abstand...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Kunst belebt die Stadt: Das Joanneumsviertel ist das Grazer Best-Practice-Beispiels für Kunst im öffentlichen Raum.
2

Grazer Innenstadt
Kunst haucht der Stadt Leben ein

Die Diskussion um die Innenstadt geht in die nächste Runde: Das trägt Kunst zur Belebung bei. "Man beruft sich immer auf Kunst und betont, dass man Kunst- und Kulturhauptstadt ist. Kunst ist ein wesentlicher Impuls in einer Stadt und dort, wo sie ist, siedeln sich auch Firmen an", betont Elisabeth Fiedler, Leiterin der Abteilung Kunst im öffentlichen Raum des Universalmuseums Joanneum. Es gehe dabei jedoch keinesfalls um Behübschung, sondern beispielsweise um die Aufarbeitung der Geschichte. So...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Besetzt: Aktivisten wollen, dass das Girardi-Geburtshaus in der Leonhardstraße wieder ein Ort der Kultur wird.
4

"Fünf nach zwölf": Aktivisten besetzen Girardi-Geburtshaus in der Leonhardstraße

Das denkmalgeschützte Geburtshaus des Volksschauspielers Alexander Girardi wurde heute von Aktivisten besetzt, was für viel Aufsehen sorgte. Auch die Polizei war vor Ort, hat aber derzeit keinen rechtlichen Grund, das Haus zu räumen. Mit Transparenten und Instrumenten ausgestattet, machen heute Aktivisten ihre Unzufriedenheit mit dem Ist-Zustand des Girardi-Hauses deutlich. Sie fordern ein Einlenken der Politik, eine Würdigung des Geburtshauses des Volksschauspielers Alexander Girardi und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Grazer Künstlerin eröffnet Ausstellung: Victoria Pollauf
3

Künstlerin Victoria Pollauf macht den Grazern mit "See you" Augen

Die erste Einzelausstellung der Grazer Künstlerin Victoria Pollauf wird heute Abend an zwei Standorten in der Innenstadt eröffnet. Die Coronazeit haben alle Menschen anders verbracht. Besonders produktiv war diese Periode für die 23-jährige Grazerin Victoria Pollauf, die in dieser Zeit acht Werke geschaffen hat. Heute eröffnet die Künstlerin ihre erste Einzelausstellung und verrät der WOCHE was ihre Bilder ausmacht. Bein-Serie mit Charakter "Ich habe diese neue Linie für mich entdeckt. Kurz...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die glückliche Gewinnerin freut sich über die schöne Überraschung.
2 Aktion 3

#alleswirdgut
Zum Muttertag alles Gute

Ein ganz besondere Muttertags-Überraschung erhielt die Gewinnerin unseres Malwettbewerbs. Ihre Kinder haben gemeinsam mit der Oma heimlich an unserem Muttertags Spezial-Malwettbewerb teilgenommen, und so einen Blumenstrauß von Obendrauf Florisitk gewonnen! Dieser wurde pünktlich am Muttertag zugestellt – wir gratulieren recht herzlich. Das war der WOCHE Spezial-MalwettbewerbSchon seit ein paar Wochen läuft unser WOCHE Malwettbewerb. Dazu wurden zahlreiche Bilder zum Thema "Urlaub daheim",...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Ein Arbeitsstipendium zu Ehren von Werner Fenz.

Werner-Fenz-Stipendium
10.000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum

Kulturstadtrat Günter Riegler ruft auf Initiative 200 Kunstschaffender, Kuratoren und Journalisten das Werner-Fenz-Stipendium ins Leben.  Zu Ehren des Grazer Kunsthistorikers und Kurators Werner Fenz (1944 – 2016), der nicht nur Lehrender und Mitglied zahlreicher Fachgremien war, sondern auch der Gründer und Leiter des steirischen Instituts für Kunst im öffentlichen Raum, wurde nun vom Kulturreferat der Stadt Graz ein Arbeitsstipendium für Kunst im öffentlichen Raum eingerichtet. Alle zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Die Künstler sind bereits am Werk!
9 Aktion 7

#alleswirdgut
Der große WOCHE Malwettbewerb: Muttertag Spezial

Kindergarten und Schulen haben derzeit geschlossen. Für die Kinder heißt es nun Zuhause bleiben und die Zeit mit der Familie verbringen. Um den jüngsten Familienmitglieder die Zeit etwas zu versüßen, startet die WOCHE nun einen Malwettbewerb. Derzeit haben wir zum WOCHE Malwettbewerb ein Muttertags-Special! Wir freuen uns auf eure Einsendungen! Der WOCHE Spezial-Malwettbewerb: Zum Muttertag alles Gute Die sechste Aktionswoche ist vorbei! Danke für die Einsendungen.Letzte Woche haben wir Bilder...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Dankbarkeit als Credo: "SeniorInnenbüro"-Leiterin Tina Roth geht stets demütig durchs Leben und freut sich über alles Positive, das sie erleben darf. Negative Erfahrungen nutzt sie, zudem wächst sie daran.

Seniorenbild im Wandel – "SeniorInnenbüro"-Leiterin Tina Roth in "Gefragte Frauen

Tina Roth leitet das "SeniorInnenbüro" und verrät, dass das Service so vielfältig wie die Senioren selbst ist. Das "SeniorInnenbüro" der Stadt Graz ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für ältere Stadtbewohner. Von Information über Sprachkurse bis hin zu Kaffeetreffen ist das Angebot breitgefächert. Die Leitung des Büros ist aber jung: Die 38-jährige Tina Roth übernahm das Ruder im Juli 2019 und spricht im WOCHE-Interview über die vielen Facetten ihres neuen Wirkungsbereichs, die Bedeutung...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bunt: Carola (l.) und Sabrina Deutsch, Waldemar Zelinka

Live-Painting: Decasa pinselte live im Citypark

Wenn das Kreativduo von Decasa rund um Carola und Sabrina Deutsch zum Live-Painting-Event lädt, dann bleiben viele Besucher mit staunenden Blicken zurück. Im Rahmen der Eröffnung des eigens kreierten Art Space 2020 im Citypark zauberten sie Originalkunstwerke und stellten überdimensionale Street-Art-Elemente fertig, die in dreiwöchiger Vorbereitungszeit hinter den Kulissen entstanden waren. "Wir freuen uns über diese außergewöhnliche Kooperation und laden alle, die es verpasst haben, zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Erfolgreiche Eröffnung: Künstlerin Sabine Pelzmann

Ausstellungseröffnung von Sabine Pelzmann
Die Nymphe tanzt: Kunst trifft Natur

Bronzeskulpturen, die förmlich in der Luft schweben, zeichnen das Schaffen von Künstlerin Sabine Pelzmann aus. Nun eröffnete sie ihre Ausstellung im Botanischen Garten an der Universität Graz mit über 100 Besuchern und Performances von Angelika Holzer und Andrea Hufnagl. „Es ist ein großer Schritt, die anspruchsvolle Technik des Bronzegusses erfolgreich in die Gegenwartskunst einzubringen, indem sie ihre Arbeiten in einer innovativen Neuinterpretation der Zweidimensionalität annähert“, würdigte...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Ihr Auftritt bitte: Christian Muthspiel und Orjazztra Vienna werden am kommenden Freitag im Orpheum ihr Können zum Besten geben.

Orpheum: Feine Jazzklänge von Christian Muthspiel und Orjazztra Vienna

Am 24. Jänner kommen Jazzfreunde bei Christian Muthspiel und Orjazztra Vienna voll auf ihre Kosten. "Mit dem 18-köpfigen Orjazztra Vienna erfülle ich mir nun – den Zug der Zeit ignorierend – den Traum eines eigenen Jazzorchesters, den ich seit meinem Weggang vom Vienna Art Orchestra im Jahr 2004 träume", sagt Christian Muthspiel. Komponist, Dirigent und Instrumentalist Muthspiel wird genau mit diesem Orchester die Herzen von Jazzfans am kommenden Freitag, 24. Jänner um 20 Uhr im Orpheum...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bananen und Ananas wuchsen in Graz auch im Winter – dank dieser Gewächshaus-Installation beheizt mit Abluft.
3

Grazer Projekte
"Kunst bedeutet nicht, zu behübschen"

Abseits der großen Grazer Veranstaltungen sind auch für das Jahr 2020 spannende Kunstprojekte geplant. "Kunst kann störend sein und das ist wichtig. Was ich nicht mache, ist behübschen", beschreibt Elisabeth Fiedler, Chefkuratorin des Instituts für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark vom Universalmuseum Joanneum, ihre Arbeit und ergänzt: "Kunst ist nicht für sich selbst, sondern ein Seismograf für den Zustand der Gesellschaft. Darum ist sie in gewisser Weise auch immer politisch." Auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
"Wir gehen gerne hier Schule" – das ist der gemeinsame Tenor der Kinder und Jugendlichen in der Waldorfschule Karl Schubert in Ries.
3

Waldorfschule Karl Schubert
"Die Kunst ist unsere Methodik"

Anlässlich 100 Jahre Waldorfschule hat sich die WOCHE beim Tag der offenen Tür umgesehen. Es ist ein verregneter Donnerstag, an dem die Waldorfschule Karl Schubert in Ries zum Tag der offenen Türe lädt. Bevor die WOCHE eine Führung durch die Schule bekommt, zeigen die Schüler einer zweiten Klasse ein Theaterstück. Dass auch Kinder mit Beeinträchtigung mitmachen, fällt erst auf den zweiten Blick auf. Vielmehr steht die gelebte Inklusion im Vordergrund, denn jedes Kind ist in das "normale"...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Erfreut über die neue Ausstellung: Kunsthaus-Chefin Barbara Steiner
3

Kunst und Handwerk: Neue Ausstellung im Kunsthaus Graz

Das Kunsthaus Graz stellt ab morgen eine neue Sonderausstellungen zum Thema "Kunst und Handwerk" aus. Ab dem morgigen Donnerstag, dem 14. November 2019, ist die neue Kunstausstellung "Kunst und Handwerk" im Kunsthaus Graz ausgestellt. Laut Kunsthaus-Chefin und Ausstellungs-Kuratorin Barbara Steiner ist das gesellschaftliche Interesse an handwerklichen Produkten in den letzten Jahren  enorm gewachsen, wobei sich die Vorstellungen davon enorm diversifiziern und in verschiedene Richtungen...

  • Stmk
  • Graz
  • Luisa Bodlos
Leonhard Cohen widmen sich kommende Woche im Kulturzentrum Artist's sechs Künstler auf musikalische und literarische Weise.
2

Artist's Graz
Cohen Projekt: Laute Lesung im Artist's

Um ein hochwertiges Kulturzentrum reicher ist Graz seit Anfang dieses Jahres: Das Artist’s in der Schützgasse bietet den Kulturinteressierten ein vielfältiges Angebot an spartenübergreifenden Musik- und Literaturveranstaltungen. Unter der künstlerischen Leitung von Michael Merkusch, der das Artist's auch aufgebaut hat, soll es ein kleines aber persönliches Zentrum für kreative und experimentierfreudige Projekte sein und vor allem jungen sowie semiprofessionellen Künstlern eine Bühne bieten....

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.