Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Martin Lammerhuber, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich, Hermann Dikowitsch, Leiter der Abteilung Kunst und Kultur beim Amt der NÖ Landesregierung, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Peter Höckner, Obmann des NÖ Blasmusikverbandes
2

Tag der regionalen Kultur
Kunst & Kultur ab 19. Mai wieder mit Zuschauern

NÖ (red.) Kunst- und Kulturveranstaltungen werden ab 19. Mai wieder vor Publikum stattfinden können. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bot am Freitag, 14. Mai 2021, gemeinsam mit Martin Lammerhuber, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich, und Peter Höckner, Obmann des NÖ Blasmusikverbandes, einen Ausblick auf Aktivitäten rund um die Öffnung sowie auf landesweite Aktionen und Veranstaltungen. Regionalkultur braucht ZukunftNeben den großen Kulturhäusern erlebte auch die...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
3

Unter freiem Himmel

Museumsfrühling Niederösterreich im Museum Gugging am 29. & 30.05.2021 MARIA GUGGING. Inspiriert vom Wienerwald in voller Blüte, von der Kunst aus Gugging und von Naiver Kunst und Art brut aus der ganzen Welt, bekommt man Lust, selbst zu Pinsel und Farbe zu greifen. Genau das ist im Rahmen des
Museumsfrühlings Niederösterreich im museum gugging möglich, und zwar erstmals „Unter freiem Himmel“. Am Samstag, den 29. Mai 2021 heißt es „Unter freiem Himmel kreativ werden.!“. Zur gesamten...

  • Klosterneuburg
  • Sonja Neusser
Arnold Schmidt: Flugzeuge, Menschen, Fahrräder und Vögel (Detail, 2019)
13

museum gugging
Virtuelle Eröffnung für wirkliche Kunst

Ab 6. Mai 2021 ist die neue Präsentation von Kunst aus Gugging zu sehen MARIA GUGGING (pa). Es wird eine Ausstellung des freudigen Wiedersehens und des neugierigen Entdeckens im museum gugging. Die neue Präsentation „gugging.! classic & contemporary“ zeigt von 6. Mai 2021 bis 1. April 2024 sowohl Klassiker als auch neue, noch nie gezeigte Werke aktueller Künstler*innen aus Gugging. Am Donnerstag, den 6. Mai 2021 gibt es von 10:00 bis 19:00 Uhr einen kostenlosen Eintritt für alle Interessierten,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
19

Holz in der Kunst
Feinarbeit mit der Kettensäge

Der Weidlinger Jochen Plementas schafft feine Strukturen mit vermeintlich grobem Werkzeug. WEIDLING. Ein extrem kalter Winter 2012 und drei Marillenbäume, die auf dem Grundstück geborsten waren und weggeräumt werden mussten. Dazu Fitnesstraining am Ergometer, während Wasserball-Profi Jochen Plementas D-Max schaute. Ein Beitrag über Schnitzen mit Kettensägen hatte es ihm angetan. Probe gelungen Statt also eine Kettensäge für ein paar Tage auszuborgen, kaufte er eine, und legte los. Bald...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
HANDSCAPE STEFAN SCHMUCKENSCHLAGER, 50 x 50 cm
10

Kunst & Kultur
­Über die Kunst und ihren Wert, Teil II

Kunstwerke erzielen teils unvorstellbare Preise. Hier erfahren sie, zu welchen Preisen Sie sich Kunst ins Wohnzimmer holen können. KLOSTERNEUBURG. Im ersten Teil (ging es um wertvolle Schätze in einigen Klosterneuburger Museen, nun kommen lokale Künstlerinnen und Künstler zu Wort. Zu welchen Preisen trennen sie sich von ihren Werken? Wer setzt die Preise fest? „Die anfänglichen Preise werden bei der ersten Ausstellung in einer renommierten Galerie durch die Galeristin bzw. den Galeristen...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Verduner Altar
Aktion 3

Kunst & Kultur
Über die Kunst und ihren Wert, Teil I

KLOSTENREUBURG. Der Monty Python-Komiker John Cleese bot als "The Unnamed Artist" sein digitales Kunstwerk "BrooklynbridgeNFT" kürzlich in einer Internet-Auktion an - das Mindestgebot lag bei 100 US-Dollar, zum "Schnäppchen" von 69.346.250,50 US-Dollar hätte es sofort erworben werden können. Die aus aus Bits und Bytes bestehende „Skizze“ der New Yorker Brooklyn Bridge solle eine „Brücke in die Zukunft“ darstellen. Bei Redaktionsschluss waren gerade mal 29 063,25 US-Dollar ausgerufen worden. Und...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Basel Al-Bazzaz, Schimpansenjause, 2020, 
Bleistift, Farbstifte, 56 x 42 cm
17

Kunst & Kultur
"Arche Noah" in der galerie gugging

MARIA GUGGING. Die galerie gugging feiert mit Basel Al-Bazzaz, Helmut Hladisch & Jürgen Tauscher drei besondere Zeichner, die ihr Talent auf völlig unterschiedliche Weise umsetzen. In der Ausstellung „Arche Noah“ entstehen so drei Welten, die einzigartig und wundervoll sind, wie ihre Schöpfer selbst. Der Titel der Ausstellung wurde dem gleichnamigen, ausgestellten Werk von Jürgen Tauscher entliehen. Die Ausstellung ist von 8. April bis 21. Juni zu sehen. Die Künstler Basel Al-Bazzaz, Helmut...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Video 12

Die Corona-Krise zeigt ihre Extreme
Phantome - Guerilla Mask Force in Klosterneuburg!!!

Am Samstag, dem 27. Februar schlug die "Guerilla Mask Force" in Klosterneuburg zu. Acht Vermummte machten die Innenstadt unsicher. Und womit? Mit Ganzkörperschutzanzügen und Parolen. Eine Kunstaktion gegen die übertriebenen Maßnahmen der Regierung. Und was sind die "Phantome", die "Guerilla Mask Force"? Es sind unterschiedliche Gruppen und unterschiedliche Leute, die durch die Übertreibung (obwohl es leider immer weniger eine Übertreibung ist) auf die aktuellen zerstörerischen...

  • Klosterneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
7

Weihnachten mit Oswald Tschirtner

Personale Tschirtners und Intervention Madernas noch bis 10. Jänner 2021 zu sehen MARIA GUGGING (pa).  Die bisher größte Personale „oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht“ des bedeutenden Künstlers aus Gugging geht mit großen Schritten auf ihren letzten Ausstellungstag zu. Seit Herbst hat das museum gugging mit der künstlerischen Intervention „connected. marianne maderna im dialog mit den künstler*innen aus gugging“ ein Upgrade erhalten, das ebenfalls nur noch bis 10. Jänner...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
4

Angela Andorrer: Hands of Heaven

KLOSTERNEUBURG. „Hands of Heaven‟ ist ein neues, partzipatives, fortlaufendes Kunstprojekt, das die Klosterneuburger Künstlerin Angela Andorrer während des ersten Lockdowns entwickelte und das jetzt anläuft. Es funktioniert kontaktlos und ermöglicht einen Kunstankauf mit sozialem Mehrwert. Auf Fotos von Handflächen, die digital übermittelt werden, stickt und malt die Künstlerin — auf Bestellung — faszinierende Himmelslandschaften. Die Preise pro „Hands of Heaven‟-Kunstwerk rangieren zwischen...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Arnulf Rainer, ÜBERMALUNG STEPHANSDOM, 1956, Tusche auf Papier, 43 x 30,5 cm
10

Kunst
"überdrüber..." in der galerie gugging

Die galerie gugging lädt mit „überdrüber...“ zum Gipfeltreffen zweier österreichischer Ausnahmekünstler der Übermalung und Überzeichnung. MARIA GUGGING (pa). Der Altmeister Arnulf Rainer trifft hier auf den Shootingstar Leopold Strobl, der dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiert und von der Galerie mit einer 60 Arbeiten umfassenden Werksschau beschenkt wird, die sein gesamtes künstlerisches Spektrum aufleuchten lässt. Präsentiert wird diese gemeinsam mit 15 Werken von Arnulf Rainer, einem der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Hauptpreis für Petra Weifenbach – „Holland in Not“
3

Stift Klosterneuburg
Virtuelle Verleihung des St. Leopold Friedenspreis 2020

Reale Kunstwerke, virtuelle Preisverleihung. Der internationale „St. Leopold Friedenspreis 2020“ erging per Videobotschaft an drei Künstlerinnen. Petra Weifenbach erhielt den Hauptpreis, Gea van Eck sowie Jenny Ymker je einen Anerkennungspreis. KLOSTERNEUBURG. „Es war bereits alles vorbereitet, doch dann kamen die COVID-19 Reisewarnungen und machten der Preisverleihung, die normalerweise im Rahmen eines würdigen Festaktes erfolgt, einen Strich durch die Rechnung“, so Wolfgang Christian Huber,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Künstlerin Christine Ladan mit ihren Werken.
4

Vernissage
Andere Sicht bei ANdersSICHTEN

KLOSTERNEUBURG. Zu einer Ausstellung unter dem Titel "ANdersSICHTEN" lud Peter Lachnit. Die Bezirksblätter waren bei der Vernissage und erkundigten sich bei Künstlern und Gästen, was sie denn jetzt anders sehen: In welchen Bereichen hat sich die Sichtweise im vergangenen Jahr geändert? "Aufgrund der Krisensituation gehen einem Bilder durch den Kopf, die einen Weg ins Freie suchen. In meinen Bildern und Fotos finden sie sich wieder", erklärt Egon Plandor. Auch Christine E. Ladan hat...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Die Klosterneuburger Künstler Stefan Moerth und Marko Djurdjevic - "Mutter Erde blickt uns traurig entgegen, als ob sie nach Hilfe ruft, während auf ihr Schindluder betrieben werden. Unendlich verschmutzen wir unser einziges Zuhause mit dem unermüdlichen Wachstum im Sinn, ohne Rücksicht auf die Zukunft Immanentes Wachstum auf einem endlichen Planeten. Es ist Zeit dieses Paradox zu ändern – JETZT."
2

Kunst zum Mitmachen
Kunstprojekt „Outdoorgalerie“ am Skateplatz

KLOSTERNEUBURG. Vor mittlerweile vier Jahren gelang es GEH.BEAT – Mobile Jugendarbeit Klosterneuburg der Pro Juventute, mit Genehmigung der Stadtgemeinde eine Fläche für legales Graffiti in Klosterneuburg bereit zu stellen. Nachdem seitdem jedes Jahr die sogenannte „Wall of Fame“ mit Jugendlichen neu gestaltet wurde, entstand im vorigen Jahr eine Vision für ein bahnbrechend neues Gesamtkonzept: Das Hütterl am Skateplatz in Klosterneuburg soll sich in eine frei zugängliche Kunst-Galerie...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
11

Universalmuseum Kierling – „erfolgreiches Glück“ am Wochenende!

KIERLING. Besonderes Glück hatte das Universalmuseum Kierling mit seinen beiden Veranstaltungen am vergangenen Samstag und Sonntag. Nachdem am Freitag zuvor bei Regen die Veranstaltungszelte aufgebaut wurden und es am Samstagvormittag noch in Strömen regnete, heilte es sich am frühen Nachmittag auf. So konnte die virusbedingt verschobene Jahresausstellung des Museums „Kierling in der Kunst“ bei angenehmem, trockenem Wetter um 16 Uhr eröffnet werden. Die Direktorin des Museums, Christl...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Karlheinz Kronberger spendete seine Sammlung an das Stadtmuseum Klosterneuburg.

Klosterneuburg
Karlheinz Kronberger und sein Engagement für die Stadt

Karlheinz Kronberger, welcher für sein kulturelles Engagement in der Stadtgemeinde bekannt war, verstarb am 13. Mai 2020. Zu seinen Lebzeiten sammelte er Gemälde und Grafiken mit Bezug zu Klosterneuburg und übergab schließlich seine umfassende Sammlung dem Stadtmuseum.  KLOSTERNEUBURG (pa). „Herr Dr. Kronberger war mit seiner Heimatstadt sein Leben lang stark verbunden. Fern der Heimat sammelte er Gemälde und Grafiken mit direktem Bezug zu Klosterneuburg. 2018 hat er diese ‚Sammlung Kronberg‘...

  • Klosterneuburg
  • Katharina Gollner
Eileen unterstützt die Freiraumschule Kritzendorf als freiwillige Volontärin.

Kunst & Malerei
Bretonische Verhältnisse in der Freiraumschule Kritzendorf

Über die Europäische Freiwillige Eileen und die Liebe zur Kunst KRITZENDORF (pa). Offenbar liegt die Liebe zu Kunst und Kultur den Menschen der Bretagne im Blut. Denn nicht nur der Fernseh-Kommissar Dupin scheint sie zu teilen. Auch das Herz der europäischen Freiwilligen Eileen, die im heurigen Schuljahr in der Freiraumschule volontiert, schlägt für die schönen Künste. Eileen kommt aus Brest, wo sie letztes Jahr ihren Bachelor in Bretonischer Sprache absolvierte. Künftig möchte sie als Lehrerin...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Künstlerin Angela Dorrer überreicht Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager (li.) und Kulturreferatsleiter Christian Eistert ihr Werk.

Die Hand des Bürgermeisters für das Stadtmuseum

KLOSTERNEUBURG. Das Stadtmuseum freut sich über einen ganz besonderen Neuzugang: Angela Dorrer verewigte die Hand von Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager als eines ihrer „Handscapes“-Bilder. Das Stadtmuseum kaufte nun das Bild für die Sammlung an. Die Künstlerin erinnert sich an die Entstehung: „Als ich dem Bürgermeister in die Hand malte, erzählte er von seiner Bootsfahrt durch die überschwemmten Donau-Auen und wie beeindruckend das für ihn gewesen war.“ Dorrer folgt beim Malen ihrer...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
August Walla: Fotografie (undatiert)
11

Kunst & Kultur
Das Museum Gugging 2020 - Oswald Tschirtner und Sammlung Bruno Decharme

Das Museum Gugging widmet sich 2020 dem erfolgreichen Gugginger Künstler Oswald Tschirtner anlässlich seines 100. Geburtstags mit der bisher größten Personale und holt mit einer Ausstellung zum Thema „Art Brut in der Fotografie“ erstmals die Sammlung Bruno Decharme nach Österreich. MARIA GUGGING (pa).  Die noch bis 11. April 2021 laufende Ausstellung „gehirngefühl.! kunst aus gugging 1970 bis zur Gegenwart“ bekommt im Jahr 2020 gute Gesellschaft: Von 13. Februar bis 27. September 2020 widmet...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
2

Klosterneuburger Künstler Christoph W. Band erhält von der ägyptischen Botschaft eine Auszeichnung.

Der Klosterneuburger Künstler Christoph W. Band erhielt als Unesco Club Vienna  Friedensbotschafter eine Auszeichnung der Ägyptischen Botschaft in Wien.   Mit seinen "ANGELS FOR PEACE" reiste er diesen Sommer durch Italien in den Fussspuren des heiligen Franziskus  um Frieden und Toleranz zu promoten. Die Friedensengel und die Dokumentation seiner Reise sind bis Ende Dezember  in 1010 Wien am Franziskanerplatz 3 (FotoArt "in focus") zu sehen. Fotos: Christine Deifel

  • Klosterneuburg
  • Christoph Band
St. Pölten auf dem Weg zur Kulturhauptstadt: Das AKW spielt dabei eine große Rolle.
1 2

Kulturhauptstadt 2024 St. Pölten
Zwentendorfer Atomkraftwerk wird "bespielt"

Zwentendorfer AKW soll St. Pöltens Kulturhauptstadt-Titel 2024 sichern ZWENTENDORF / ST. PÖLTEN / NÖ. ZWENTENDORF / ST. PÖLTEN / NÖ. "Es ist an sich schon ein Museum und eignet sich hervorragend für die künstlerische Bespielung", ist Michael Duscher, Geschäftsführer der St. Pöltner Kulturhauptstadt GmbH überzeugt. In knapp einer Woche steht fest, ob sich die Landeshauptstadt St. Pölten 2024 auch Europas Kulturhauptstadt nennen darf. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, die Vorbereitungen für den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
22

Elsa Martini: Leben für die Kunst

KRITZENDORF. "Ich habe mich in meiner Kunst schon immer mit Umweltthemen auseinandergesetzt", beschreibt Elsa Martini ihre Arbeit. 2018 und 2019 kuratierte sie die "Kunstresidenz" zu den Themen "Terrain Insecure" und Neophyten, wo Werke und Performances internationaler Künstler unter anderem beim Krido Open zu sehen waren. Kunst im Fokus Aus Ägypten, dem Iran, Indien, Haiti – von überall lädt Martini sich Künstler ein, die zehn Tage lang an einem Thema arbeiten. Und dabei in ihrem kleinen Haus...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
9

Natur & Umwelt
Kritzendorfer Bahnhofsgarten sucht Winterquartiere

KRITZENDORF. "Wir sind offen für neue Mitglieder und Helfer." Augustine Mühlehner und Edith Czernilofsky kümmern sich mit einer Gruppe Ehrenamtlicher um Blumen, Sträucher und Bäume rund um den Bahnhof Kritzendorf. Viele seltene Arten blühen hier auf. Unterstützung gefragt "Jeder Handgriff aus Freiwilligkeit und mit dem Herzen zählt", betont Edith. "Jeder Augenblick zählt", meint Augustine. Ob zum Gießen im Sommer, für Pflegearbeiten rund ums Jahr – helfende Hände sind willkommen. Für die kalte...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
17

Kunst & Kulinarik
Drei Eröffnungen an einem sonnigen Sonntagvormittag

MARIA GUGGING (bs). "1975 war hier noch eine Landesnervenklinik mit 1.000 Betten hoch im Betrieb", begann Gerhard Tretzmüller einen kurzen Umriss der Geschichte, nun ist die Renovierungsphase abgeschlossen und Johann Hausers blauer Stern strahlt weit sichtbar. Thomas Röske, Leiter der Sammlung Prinzhorn, und Kurator Johann Feilacher sprachen über die 115 nun im Museum Gugging teils bisher noch nie gezeigten Werke der gewichtigen Sammlung und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wünschte der...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 16. Juni 2021 um 10:00
  • museum gugging
  • Klosterneuburg

Gugging.! Classic & Contemporary

gugging.! classic & contemporary bietet eine spannende Gegenüberstellung von klassischer und gegenwärtiger Kunst aus Gugging und zeigt einmal mehr ihre klare Referenzstellung innerhalb der Art Brut auf. 6. Mai 2021 - 1. April 2024

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.