Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Robert Wimmer, Obmann der Lungauer Kulturvereinigung, bei uns im Interview zu aktuellen Themen im Bereich Kunst und Kultur im Bezirk Tamsweg. (Archivfoto)

Lungauer Kulturvereinigung
50 Veranstaltungen in der Sommerferienzeit sind geplant

"Kunst ist Lebensmittel", sagt Robert Wimmer, Obmann der Lungauer Kulturvereinigung (LKV). Was der heimische Kulturmitgestalter, -anbieter und -veranstalter heuer plant, wie sich Corona/Covid-19 auswirkt und welche Angebote es momentan schon gibt, erzählt uns der LKV-Chef im Interview. LUNGAU. Wie erleben Sie als heimischer Kulturanbieter und -mitgestalter die aktuelle Situation? ROBERT WIMMER: „Privat relativ gelassen, da wir hier im Lungau sehr privilegiert leben, fast paradiesisch und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ausstellungstitel: „Alex – alles von A bis X“.

Kunstausstellung in Tamsweg
Als Nächstes kommt Alex Feuchter ins Rathaus

Kunst im Rathaus: Titel der nächsten Austellung lautet "Alex – alles von A bis X“. TAMSWEG. Der Reigen der Kunstausstellungen im Rathaus Tamsweg findet kommende Woche seine Fortsetzung. Nach Sigrun Kößler, stellt nun, ab dem 7. Februar der 1994 in Tamsweg geboren Zeichner Alexander Feuchter ausgewählte Werke im Rathaus aus. Zeichnungen und Drucke Unter dem Titel „Alex – alles von A bis X“ präsentiert er ausgewählte Zeichnungen und Drucke, die einen Einblick in sein künstlerisches...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Podium: Robert Wimmer, Natascha Berghammer, Gunilla Plank, Heinrich Schellhorn, Georg Gappmayer, Fritz Messner
  2

Kulturentwicklungsplan
KEP on Tour im Lungau - Kulturentwicklungsplan hautnah

Zu einer Veranstaltung "KEP on Tour im Lungau: Kultur gestaltet Lebensräume. Wohin führt der Weg" lud der zuständigt Landesrat, LH Stv Heinrich Schellhorn mit der LUngauer Kulturvereinigung in das Hatteyerhaus. TAMSWEG. Der Kulturentwicklungsplan (KEP) des Landes und dessen kulturpolitischen Ziele wurden ab 2016 in einem breiten Beteiligungsprozess erarbeitet, konkrete Maßnahmen formuliert und im Kulturentwicklungsplan des Landes Salzburg von der Landesregierung 2018 beschlossen. Der KEP...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Marie - Luise und Andrea stellten ihre Kunstwerke aus
  24

Ausstellung im KuH
Weihnachtliche Kunst

Im KuH, Kunst und Handwerk, fand eine sehr vielfälltige und umfangreiche Verkaufsausstellung statt. Ob Filzpatschen, Weihrauch, Schnäpse und Liköre, Krippen, Dekoartikel oder Holzspielzeug, für jeden Geschmack war etwas dabei.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Moser Michael
Im Amphitheater außen, hinten: Gerold Fingerlos (NMMS), Bürgermeister Manfred Sampl, Gemeindemitarbeiterin Eva Bliem, Schulwart Robert Lankmayer. Vorne: Bauhofleiter Peter Macheiner, Direktorin Andrea Schlick, Amtsleiter Erich Sampl.
 1   2

Kunst und Kultur
Neuer Veranstaltungsraum mit Amphitheater realisiert

Im Lungau gibt es fortan einen neuen Schauplatz für Kunst und Kultur. Zu finden ist dieser in der Neuen Musikmittelschule St. Michael. SANKT MICHAEL. Im Erdgeschoß der Neuen Musikmittelschule St. Michael wurde ein Veranstaltungsraum adaptiert. Dieser bietet mehr als 100 Personen Platz. "Der Raum ist mit neuester Technik ausgestattet, dadurch konnte ein fixes Kinoprogramm und Konzerte in Zusammenarbeit mit der Lungauer Kulturvereinigung bereits für dieses Kulturjahr organisiert werden", freut...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ein Kunstschaffender, der Lungauer Tennengalerist Johann Schreilechner mit seinem langjährigen Begleiter, dem „Hanf Gustl“ (re.).
  5

Lungauer Tennengalerie
Kultur, Kunst und Begegnung in Thomatal

Im Mittelpunkt der Galerie steht die Ausstellung „Bauernsterben“. Daneben sind unter anderem verschiedene Workshops für Kinder und Jugendliche geplant und bereits durchgeführt worden. THOMATAL. Ein Ferienprogramm in der Lungauer Tennengalerie-Kunstwerkstatt in Thomatal  führte Johann Schreilechner unlängst für Kinder durch. Vier Tage lang wurde mit zwölf Volksschulkindern aus Thomatal kreativ gewerkt und sich mit dem Thema "Tiere im Stall" auseinander gesetzt. "Für die Kinder war es eine...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  95

Zu „Muraubiennal“ stellen Künstler mit Regionalbezug aus
Rausch & Ekstase - zwischen Hingabe und Kontrollverlust

13. Juni, ein warmer Sommerabend. Trompete, dann wieder Gitarre und Akkordeon. Marco Zeilers „Mamabeda“ lockt mit ihrem unnachahmlichen Sound zur Vernissage auf den Schillerplatz in Murau. Vor und in den ehemaligen BIPA-Räumlichkeiten präsentieren im Rahmen von Muraubiennal 2019 ausgewählte regionale Künstler Arbeiten. Ihr Thema ist „Rausch und Ekstase“. Mag. Anja Weisi-Michelitsch als Kuratorin und Leiterin des Steirischen Feuerwehrmuseums Kunst und Kultur wünschte der Ausstellung...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
Diese historische Tenne in Thomatal wird zum neuen Kunstraum für die Lungauer.
 1

„Lungauer Tennengalerie“ zeigt Kunst in der Scheune

Historische Tenne soll zum Kunst- und Kulturtreff werden. THOMATAL. In Thomatal entsteht in den kommenden Monaten ein Kulturzentrum in einer historischen Tenne. Das über Leader und damit EU-geförderte Projekt soll zum Treffpunkt der Künstlerszene im Lungau werden. Mit der Präsentation von Kunst und Kultur in der „Lungauer Tennengalerie“ soll ein kulturelles Neben- und Miteinander geschaffen werden. Aktiv und kreativ werden Angesprochen werden sollen vor allem Jugendliche, die in der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Heinrich Schellhorn und Hildegund Amanshauser mit dem Plakat der Sommerakademie.
 1   5

Kultur
Sommerakademie stellt neues Programm vor

Sommerakademie stellt mit diesjährigen Motto "Wo stehen wir?" spannende Frage zur Selbstreflexion. SALZBURG (sm). „Das Thema der diesjährigen Sommerakademie „wo stehen wir“ klingt auf den ersten Blick banal, aber wenn man sich das überlegt, merkt man was da alles drin steckt“, eröffnet Heinrich Schellhorn die Programmvorstellung der Sommerakademie. Für ihn sei die Sommerakademie längst eine feste Institution, dessen Strahlkraft er schätzt, die sich von der Festung Hohensalzburg in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Reinhardt Sampl in seinem Atelier in St. Andrä.
 2   3

Kunst im Lungau
Reinhardt Sampl: Kunst mit eigener Handschrift

ST. ANDRÄ IM LUNGAU (anj.) Reinhardt Sampl ist einer der bekanntesten bildenden Künstler des Lungaus und auch darüber hinaus. Seine Werke wurden nicht nur in heimischen Galerien ausgestellt, sondern fanden sich auch in zahlreichen Kunstausstellungen europaweit, aber auch in den USA wieder. Eines der zentralen Motive seiner Malerei stellt die Landschaft des Lungaus dar. Gern gezeichnet und gemalt, habe Sampl schon immer, wie er erzählt. Bereits im Jugendalter sei in ihm der Wunsch...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Andrea Jerkovic

Drucktechniken für kreative Hände

BUCH TIPP: Sonja Kägi – "Werkstatt kreative Drucktechniken" Autorin Sonja Kägi gibt einen Überblick über verschiedene Drucktechniken. Angefangen von der Herstellung von Werkzeugen und Druckfarben bis hin zu Tipps und Tricks ist einiges dabei. Als praktische Einstiegshilfe gibt es Anleitungen und Bildbeispiele für Neulinge. So lassen sich künstlerische Druckgrafiken auch mit alltäglichen Mitteln aus dem Haushalt, der Werkstatt oder aus Recycling & Natur herstellen. Geeignet für Anfänger,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Highlight: weltweit größter Heufiguren-Umzug.
 3

2x2 Eintrittskarten für das HeuART-Fest zu gewinnen

Von 31. August bis 2. September findet in St. Martin am Tennengebirge das HeuART-Fest 2018 statt und die Bezirksblätter verlosen als Medienpartner Eintritte samt Essens- und Getränkegutscheinen. ST. MARTIN/TG. Die Eröffnung des HeuART-Festes 2018 erfolgt am 31. August, ab 19.00 Uhr mit einer HeuART-Warm up Party im Festzelt am Sportplatz. Am 1. September wartet ab 18.00 Uhr das HeuART-Dirndl- & Lederhosen-Clubbing im Festzelt am Sportplatz auf die Besucher. Am 2. September gibt es ab...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
 1

Tee-Kunst für das Wohlbefinden

BUCH TIPP: Sebastian Pole – "Die Kunst Tee zu mischen - Kräuter und Gewürze für Gesundheit und Wohlbefinden" Über 70 köstliche und gesundheitsfördernden Bio-Tees einfach selbst mischen. Wie das geht und wie die Gesundheits-Getränke mit Gewürzen ihre besondere Note bekommen, das beschreibt Kräuterspezialist und Ayurveda-Experte Sebastian Pole. In jeder von ihm kreierten Teemischung entfalten sich die Heilkräfte der Natur in besonderer Weise und wirken reinigend, stärkend, beruhigend, anregend...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 5

Regionautentreffen: Frohnleitner Kunsttage

Wir laden alle Regionauten aus ganz Österreich herzlich ein! Im Rahmen der Frohnleitner Kunsttage, die in diesem Jahr auch eine beachtliche Auswahl an Regionauten-Bildern beinhaltet, findet auch ein großes Regionautentreffen statt! Nutzen Sie die Gelegenheit, um Regionauten aus ganz Österreich persönlich kennenzulernen. » Hier geht's zur Facebook Veranstaltung.  Etwas für's Auge: >> Regionauten-Bilder des Monats So sahen vergangene Regionautentreffen in den Bundesländern aus:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Kerstin Wutti
Frohnleitner Kunsttage 2016
 3   2

Frohnleitner Kunsttage

Kunstausstellung von und mit Regionauten In diesem Jahr werden unsere Regionauten ins Licht gerückt. Täglich laden unsere Leserreporter wunderschöne Schnappschüsse hoch - und das soll auch einmal belohnt werden! Otto Windisch hat mit einer Jury die schönsten Regionauten-Bilder ausgewählt, die bei den Frohnleitner Kunsttagen ausgestellt werden.  Während der 3-tägigen Kunstausstellung wird es am Samstag, 28. Oktober, auch ein großes Regionautentreffen geben.  Terminplan: Freitag, 27....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Kerstin Wutti
Ausstellung der Bilder unserer Regionauten auf den Frohnleitner Kunssttagen!
 4  29   4

Frohnleitner Kunsttage - Bilderausstellung von und mit unseren Regionauten

** Achtung! Neues Datum! ** Bilder einschicken und dabei sein! "Jeden Tag posten wir, die Regionauten, die schönsten Fotos. Weil, wir haben im richtigen Augenblick den Auslöser gedrückt. Leider bekommen wir nicht von alle Fotos zu sehen. Jeden Monat sichtet man die online gestellten Schnappschüsse und erstellt daraus die Bildergalerien des Monats aus der Region, aus Steiermark oder aus den anderen Bundesländern. Leider sind diese Schnappschüsse schon nach kurzer Zeit vergessen. Fotos sind...

  • Steiermark
  • Kerstin Wutti
Kreative Arbeit macht immer Spaß.
 3

Ran an den Pinsel, Kunst macht uns glücklich!

Wir alle sollten unseren inneren Künstler entdecken, denn kreative Arbeit macht glücklich. Nur wenige Menschen sind in der Lage, Kunstwerke zu erschaffen, die die Zeit überdauern. Wer etwas weniger gottgegebenes Talent vorzuweisen hat, sollte sich davon allerdings nicht abschrecken lassen. Sich kreativ auszutoben macht einer neuen Studie zufolge nämlich gute Laune. Dabei reicht es schon aus, auf einem Zettel frei herumzukritzeln. Bei jeder Form von Kunstbetätigung wird jene Gehirnregion...

  • Michael Leitner
Bei der Ausstellung in Pörtschach. Die Künstlerin Karin Ganatschnig (re.).
  2

Erst in Pörtschach, dann in Barcelona

Künstlerin aus Sankt Margarethen auf internationaler Ausstellungs-Tour – erst am Wörther See, dann auf der La Rambla. SANKT MARGARETHEN. Werke in Acryl-Mischtechnik, hauptsächlich Großformate, sind es, welche die aktuelle Verkaufsausstellung von Karin Ganatschnig beinhalten. Bis Ende Juni sind die Exponate der Lungauerin – sie stammt aus Sankt Margarethen – im Hotel Schloss Leonstain in Pörtschach zu sehen. In der "Galerie ART Nou mil lenni" Eine Woche lang werden die Ganatschnig-Originale...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Handwerkskunst mit grünem Holz

BUCH-TIPP: Christian Zeppetzauer – "Grünholzdrechseln für Einsteiger - 500 Schritt-für-Schritt-Abbildungen" Frisch geschnittenes und noch grünes Holz lässt sich mittels Drechseln zu außergewöhnlichen Werkstücken verarbeiten. Wie das geht, zeigt dieses Buch mit über 500 Abbildungen und Schritt für Schritt-Anleitungen für 10 Werkstücke. Nötiges Grundwissen wird kompakt und trotzdem umfassend vermittelt, dann geht es an die Praxis. Auch das Biegen von nassem Holz wird erklärt. Leopold Stocker...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 2

Effektvolle Holzgefäße ganz einfach

BUCH-TIPP: Carole Rothman – "Schüsseln, Schalen und Vasen aus Holz - 28 praktische Projekte mit der Dekupiersäge gestalten" Wie aus flachen Holzstücken dreidimensionale Holzgefäße entstehen, zeigt Carole Rothman in ihrem Buch mit dem nötigen Wissen, Schablonen und bebilderten Schritt für Schritt-Anleitungen. Zuerst werden die Hölzer miteinander verleimt, dann schneidet man Ringe in unterschiedlichen Größen versetzt aus, sie werden wieder verleimt, geschliffen und lackiert. So entstehen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bgm. Georg Gappmayer mit der Künstlerin Gerlinde Gschwendtner und Amtsleiterin Gunda Steinwender (v.l.)

Talent gepaart mit der Liebe zum Menschen

Tamsweg (anj). Bereits zum zehnten Mal fand am vergangenen Freitag eine Vernissage im Tamsweger Rathaus statt. Die zurzeit ausstellende Künstlerin Gerlinde Gschwendtner, die seit 2004 als freischaffende Künstlerin tätig ist, präsentiert ihre Werke unter dem Titel "Bildkraft" und stellt in ihren Bildern vor allem den nackten Menschen als Motiv in den Mittelpunkt. Mithilfe der Akte, die in bunten Spektralfarben gehalten sind, zeigt die Künstlerin sowohl Erotik als auch eine Form von Revolution...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Andrea Jerkovic
LKV-Obmann Robert Wimmer.
 1

Theaterfestival Simsalabim – ein Herzstück der Kinderkultur im Lungau

Lungauer Kinderszene der LKV bemüht sich um Kulturangebote für Kinder und Jugendliche. LUNGAU. Im Lungau bemüht sich die Lungauer Kulturvereinigung (LKV) seit der Gründung der Lungauer Kinderszene im Jahr 1997 um Kinderkultur. "Leise (...) und doch stetig entwickelt sich die LKV zu einem der größten Kinder-Kultur-Veranstalter im Bundesland", freut sich LKV-Chef Robert Wimmer, "rund 80 Veranstaltungen und eine eigene Theatergruppe sprechen für sich. Leuchtturm dieser Bemühungen ist seit fast...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Schellhorn freut sich, dass so viele Einrichtungen am Museumswochenende partizipieren.
 2

Freier Eintritt in 42 Museen

SALZBURG (ck). Auch heuer wieder findet das Salzburger Museumswochenende statt. Am Samstag, 21., und Sonntag, 22. Mai, öffnen 42 Museen in Stadt und Land Salzburg bei freiem Eintritt für die Besucherinnen und Besucher ihre Tore. Anlass ist der Internationale Museumstages unter dem Motto „Museen in der Kulturlandschaft“. Am Samstag präsentieren sieben Museen der Landeshauptstadt, das Freilichtmuseum in Großgmain und das Keltenmuseum in Hallein ihre Kunst- und Kulturschätze mit besonderen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Christian Kaserer
  • 17. Juli 2020 um 19:00
  • Buchhandlung Pfeifenberger
  • Tamsweg

Vernissage Anna Maria Dworschak

Einladung zur AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Anna Maria Dworschak am Freitag, 17. Juli 2020, um 19:00 Uhrin der Buchhandlung Wolfgang Pfeifenberger.   Die Ausstellung ist von 17. Juli bis 30. September 2020 in der Buchhandlung zu den Öffnungszeiten frei zugänglich.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Alexander Decker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.