Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Politik
LRin Palfrader lud zum Kulturvernetzungstreffen ein.

Kultur in Tirol
Vernetzungstreffen der Kulturschaffenden mit politischer Ebene

TIROL. Vor Kurzem kam es wieder zu einem Kulturvernetzungstreffen im Landhaus. Eingeladen hatte LRin Palfrader, um zwischen den Kulturschaffenenden und der politischen Ebene einen Austausch zu fördern.  Kulturschaffende und Politik auf einer EbeneIns Landhaus kamen, neben Kulturlandesrätin Palfrader, die VertreterInnen der Kulturbeiräte des Landes als auch die KultursprecherInnen der im Landtag vertretenen Fraktionen. Gemeinsam tauschte man sich aus und ermöglichte Vernetzungen zwischen...

  • 03.02.20
Lokales
Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek und Kulturlandesrätin Beate Palfrader freuen sich auf die gute Zusammenarbeit bei der Entwicklung einer Kunst- und Kulturstrategie.

Antrittsbesuch
Treffen mit Kunst- und Kulturstaatssekretärin Lunacek

TIROL. Vor Kurzem trafen Landrätin Palfrader und die Kunst- und Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek in Wien aufeinander. Gemeinsam besprachen sie das Förderwesen, die Kulturstrategie und die soziale Absicherung von Kunstschaffenden.  Förderung, Strategie und AbsicherungDas Gespräch lief auf einer wertschätzenden und konstruktiven Ebene ab, so dass eine künftige gute Zusammenarbeit festgehalten werden konnte, wie es LRin Palfrader betont. Im Fokus des Treffens stand eine Verbesserung und...

  • 27.01.20
Leute
Das Land nimmt Abschied von einem großen Tiroler Künstler.

Nachruf
Trauer um Oswald Oberhuber

TIROL. Die Österreichische Kunstszene trauert um einen großen Tiroler Künstler. Oswald Oberhuber ist kürzlich verstorben und das ganze Land spricht in seinem Nachruf sein Beileid aus.  Platter und Palfrader tief betroffenTief betroffen zeigen sich Landeshauptmann Platter und Kulturlandesrätin Palfrader über den Verlust des Tiroler Künstlers Oswald Oberhuber.  „Mit Oswald Oberhuber verliert die Österreichische Kunstszene eine der zentralen Künstlerpersönlichkeiten der zweiten Republik, die...

  • 20.01.20
Lokales
Die Organisatorinnen Martina Leis (li.) und Simone Schmölz (re.) sowie LA Sophia Kircher mit einem Bild der Kinderkrippe Götzens!
18 Bilder

Kunstaustellung
Götzner KünstlerInnen zeigen ihre Werke

Die 2. Götzner Kunsttage wurden mit der Vernissage am Freitagabend eröffnet. Zahlreiche KünstlerInnen und Künstler zeigten noch bis Sonntag ihre Werke. Die Premiere für diese Veranstaltung, die damals von Lydia Holzmann initiiert wurde, machte Lust auf mehr. Am Freitag wurde im Gemeindezentrum die zweite Auflage der "Götzner Kunsttage" mit der Vernissage eröffnet, die diesmal von Martina Leis und Simone Schmölz organisiert wurde. Kulturreferent Michael Schallner würdigte die künsterlischen...

  • 22.11.19
Lokales

BUCH TIPP: Günther Dankl, Elio Krivdić – "Chryseldis - Leben und Werk der Tiroler Künstlerin"
Leben und Werk der Tiroler Künstlerin – Buchpräsentation in Telfs

Die Malerin und Grafikerin Chryseldis Hofer-Mitterer ist wohl eine der wichtigsten Tiroler Künstler. Ihre eigene, unverwechselbare Bild- und Ausdruckssprache ist bekannt – ob Berge, Bergseen oder Frauengestalten, ihre Fragen beschäftigten sich auch mit der weiblichen Existenz. Das Buch zeigt ihre Werke, Texte dazu trugen Felix Mitterer, Tochter Anna Mitterer, Agnes Büchele, Ruth Haas und Günther Dankl bei. Tyrolia Verlag, 224 Seiten, 34,95 € ISBN 978-3-7022-3815-5 Buchpräsentation am...

  • 07.11.19
Freizeit
Die Bewerbung für den Kunstpreis 2020 ist online möglich

Anmeldung ab sofort möglich
Raiffeisen-Landesbank vergibt neunten RLB Kunstpreis

TIROL. Zum insgesamt neunten Mal vergibt die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG im Frühjahr 2020 den RLB Kunstpreis für bildende Kunst. Bis 15. Dezember können sich Tiroler Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von 40 Jahren online bewerben. Alle zwei Jahre wird der Preis vergeben und gehört seit 2004 zu den Fixpunkten der Tiroler Kunstszene. Die RLB Tirol AG stiftet einen Hauptpreis in Höhe von 10.000,– Euro sowie zwei Förderpreise zu je 4.000,– Euro. Die Tiroler Landesmuseen, mit...

  • 04.11.19
LokalesBezahlte Anzeige
Die 3. KREATIVMESSE findet von 15.–17. November 2019 statt.

Gewinnspiel – Aktion beendet
Tickets für die KREATIVMESSE Innsbruck gewinnen!

Trends rund um's Dekorieren, Handarbeiten oder Basteln: Die Bezirksblätter Tirol verlosen in Kooperation mit der Congress Messe Innsbruck 5x2 Tickets für die 3. Auflage der KREATIVMESSE Innsbruck. Gerade in der Vorweihnachtszeit setzen immer mehr Menschen Nadel, Pinsel oder Stempel selbst ein, um ihre kreativen Ideen in die Tat umzusetzen. Die 3. KREATIVMESSE Innsbruck bietet für alle Handarbeits- und Kreativbegeisterten – egal ob Newcomer oder Vollprofi – das perfekte Workshop- und...

  • 31.10.19
  •  1
Lokales
Der Künstler FLATZ spricht vor dem enthüllten Denkmal.
2 Bilder

Künstlerische Intervention
Uni Innsbruck arbeitete eigene Geschichte neu auf

INNSBRUCK. Die Universität Innsbruck blickt auf eine sehr wechselvolle Geschichte zurück. In zwei Bänden wurde diese nun neu aufgearbeitet und vergangenen Freitag anlässlich des 350-Jahr-Jubiläum präsentiert. Außerdem wurde die künstlerische Intervention am umstrittenen „Ehrenmal“ vor dem Hauptgebäude der Universität enthüllt. „Unsere Universität blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Anlässlich des Jubiläums haben wir gemeinsam mit unseren Historikerinnen und Historikern...

  • 14.10.19
Lokales
Hans-Peter Kapferer zeigt seine Werke derzeit im AK-Bildungszentrum Seehof auf der Hungerburg.
10 Bilder

Kunst aus Grinzens
Natur – Pracht der Farben

Hans-Peter Kapferer aus Grinzens lud auf Initiative der Arbeiterkammer Tirol unter Präsident Erwin Zangerl zur Vernissage seiner Ausstellung "Natur – Pracht der Farben" in das AK-Bildungszentrum "Seehof" auf der Hungerburg in Innsbruck. "Wenn ein Bild den Betrachter zum Verweilen verführt, hat es seinen Zweck erfüllt", bekräftigte Hans-Peter Kapferer. Den Grinziger Künstler begleiten zwei Leidenschaften schon seit der Volksschule: Die Musik und das Malen! "Die Klarinette oder das Saxophon...

  • 11.09.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Bis 31. August sind die Bilder noch im Einkaufszentrum west ausgestellt.
4 Bilder

Reisefotos & Sand
Doppelausstellung im EKZ west eröffnet

INNSBRUCK. Noch bis 31. August 2019 veranstaltet das Einkaufszentrum west in der Höttinger Au zum vierten Mal eine Reisefoto-Ausstellung – zusätzlich ist heuer eine Sonderausstellung zum Thema Sand zu sehen. Am 1. Juli wurde die Doppelausstellung eröffnet. Das Stadtblatt fungiert als Kooperationspartner. Über Meere, Seen, Täler und Gebirge, von Südamerika über Afrika bis nach Australien, von Tieren und Pflanzen aller Kontinente und Gewässer. Die Mannigfaltigkeit unseres Planeten kommt in...

  • 04.07.19
Lokales
Künstler Gerald Huber sorgt mit seinem Werk "HIMMLISCH" am ÖAMTC-Standort Kematen für Aufsehen!
3 Bilder

Kunstwerk
HIMMLISCH im neuen ÖAMTC Kematen

Der neue ÖAMTC-Stützpunkt in Kematen wurde vor kurzem eröffnet. Mit allen Vorzügen der bewährten Einrichtung ausgestattet, besticht die neue Filiale auch durch ein grandioses Werk des Künstlers Gerald Huber aus Götzens. KEMATEN/GÖTZENS. Die Adresse ist einzigartig und stellt eine Würdigung der Gemeinde Kematen an den Autofahrerclub dar: "ÖAMTC-Straße 120" ist zweifach bemerkenswert: Es gibt keine weiteren Objekte unter diesem Straßennamen – und 120 weist auf die Notrufnummer der Einrichtung...

  • 26.06.19
Lokales
Wer glaubt, alles aus dem Hause Lardschneider schon gesehen zu haben, wird hier eines Besseren belehrt.
7 Bilder

Kunst aus Götzens
Lardschneider-Kunst und mehr in Bad Wiessee

Bezirksblätter-Leser haben bereits einiges über Manfred Lardschneider erfahren und wissen daher, dass es sich beim Götzner Künstler um einen stets bescheidenen Mann handelt. Wenn der Meister der Farben aber zum Telefon greift und verkündet, dass es sich bei seinem aktuellsten Werk "um ein ganz besonderes Bild" handeln würde, herrscht für den Berichterstatter Handlungsbedarf. Der Lokalaugenschein bestätigt es: Handelte es in der Vergangenheit um auf Leinwand verewigte "Farbexplosionen im...

  • 07.06.19
Lokales
Auch LRin Beate Palfrader ist mit der Entscheidung der Jury höchst zufrieden.

Paul-Flora-Preis 2019
Südtiroler Sven Sachsalber erhält Kunstpreis

TIROL. Wie jedes Jahr werden KünstlerInnen der Region mit dem 10.000 Euro dotierten Paul-Flora-Preis gekürt. Dieses Jahr ging der Preis nach Südtirol an den Künstler Sven Sachsalber. Kulturlandesrätin Palfrader und ihr Südtiroler Amtskollege Achammer werden am 14. September offiziell in Glurns den Preis an Sachsalber verleihen.  Ein Südtiroler, der starke Akzente in der Kulturszene setztAuf beiden Seiten des Brenner ist man mit der gefällten Entscheidung höchst zufrieden. Mit Sven Sachsalber...

  • 03.06.19
Politik
Kulturlandesrätin Beate Palfrader: „Die Publikation ‚Inventur‘ bietet eine Übersicht über die von der Kunstankaufskommission des Landes im Zeitraum 2012-2018 ausgewählten Werke.“

Kunstförderung des Landes
Publikation dokumentiert Kunstankäufe Tirols

TIROL. Die Kunstankaufskommission erwirbt Kunst von aus Tirol stammenden oder lebenden KünstlerInnen und hilft so mit, eine repräsentative Kunstsammlung aufzubauen. Eine Kunstankaufjury hat zwischen 2012 und 2018 insgesamt 96 Werke erworben. Die Publikation "Inventur" dokumentiert diese Ankäufe für die Kunstförderung des Landes Tirol.  Publikation "Inventur" veröffentlichtDie 96 Werke, die die Kommission zwischen 2012 und 2018 erworben hat, können nun in der Publikation "Inventur" bestaunt...

  • 24.05.19
Lokales
v.l.: LH Peter Kaiser (Kärnten), LHStv Heinrich Schellhorn (Salzburg), Stadträtin Veronica Kaup-Hasler (Wien), LH Thomas Stelzer (Oberösterreich), LRin Beate Palfrader (Tirol), LR Christian Bernhard (Vorarlberg), LR Christopher Drexler (Steiermark)

Kunst und Kultur
Förderung der "digitalen Transformation"

TIROL. Gemeinsam beschloss man kürzlich auf der Tagung der KulturreferentInnen der Bundesländer in Linz, eine Förderung von Vorhaben zur Digitalisierung aus dem Kunst- und Kulturbereich. Insgesamt stellt der Bund und die Länder 5 Millionen Euro zur Verfügung.  Unterstützung bei der "digitalen Transformation"Die Fördergelder sollen KünstlerInnen und Kulturschaffenden eine Anregung geben, neue Medien und Technologien verstärkt zu nutzen und sie in ihren Schaffensprozess einzubauen. Landesrätin...

  • 06.05.19
Lokales

Eröffnung am Ostermontag mit Feierstunde und Agape
Ausstellung „Licht und Schatten - Begegnungen“ in der Pfarrkirche Völs

Am Ostermontag, 22. April 2019, laden der Kulturkreis Völs und die Pfarre Völs zur feierlichen Eröffnung der Vernissage „Licht und Schatten – Begegnungen“ um 19:00 Uhr in die Emmauskirche. Das Duo „Findling“ wird die Veranstaltung musikalisch begleiten. Im Anschluss können alle Besucher den Abend bei einer Agape gemütlich ausklingen lassen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Unter den Werken, die ab Ostermontag zu sehen sind, werden auch Bilder von Ghaith, einem jungen Iraker,...

  • 19.04.19
Freizeit
Eine Kultur- und Konzertreise zu Oper und Philharmonie nach Lemberg, Ukraine – eine Stadt mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten
3 Bilder

Bezirksblätter-Musik-Leserreise mit Franz Posch zum Kendlinger-Festival 2019
Konzert und Kultur in Lemberg

LEMBERG. Das heutige Lviv ist ein Theater-, Musik- und Kunstzentrum. Die ehemalige Hauptstadt Ostgaliziens war viertgrößte Stadt des Habsburgerreichs. Begleiten Sie die Tiroler BEZIRKSBLÄTTER auf diese faszinierende Reise in den Westen der Ukraine, die sich sehr pro-europäisch zeigt. Besuchen Sie die dritte musikalische Werkschau des gebürtigen Tirolers Matthias Georg Kendlinger. Die Reise wird in zwei Varianten angeboten: Als günstigeres Buspaket mit Wahlhotel und Zwischenübernachtung bei...

  • 25.02.19
Freizeit
Nahaufnahme beim Entpacken des Kruzifixus von Guglielmo della Porta.
16 Bilder

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern

TIROL. Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum lädt zu einer ganz besonderen Ausstellung ein. Seit dem 9.11. 2018 kann man wiederentdeckte Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern.   10.000 Objekte aus der Zeit des HochmittelaltersBei der Auswahl der Ausstellung schlägt das Herz von Kunstinteressierten höher. Mit 10.000 Objekten aus der Zeit des Hochmittelalters bis 1900 bietet das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ein reiches Inventar.  Schwerpunkte sind das Mittelalter und die...

  • 12.11.18
Lokales
Rund 9.000 BesucherInnen werden auf der EUROANTIK Antiquitäten aller Art zu sehen bekommen
2 Bilder

50. EUROANTIK 2018
"Rennaissance der Antiquitäten"

Vom 26. Bis 28. Oktober findet in der Innsbrucker Messe die größte Messe für Antiquitäten und Kunst statt. Ingesamt sind 124 AusstellerInnen aus neun Nationen vor Ort und zeigen einen gelungenen Mix von Exponaten aus den unterschiedlichsten Epochen. Besondere Highlights werden zudem noch verkündet TIROL. „Sammler von Antiquitäten und exquisiten Altwaren und auch Interessierte sind zum Entdecken, Stöbern und Kaufen eingeladen“, so Veranstalter Joel Lanbach. Auf einer Gesamtfläche von über...

  • 24.10.18
Lokales
Die Vielfalt an Motiven und Techniken kann in kurzen Berichten nur ansatzweise beschrieben werden.
3 Bilder

Götzner Künstler bei der ADAF
Lardschneider-Kunst in Amsterdam

Ausnahmsweise darf eine  betrübliche Nachricht für alle Fans von Manfred Lardschneider aus Götzens (die es bekanntlich rund um den Globus gibt) vorangestellt werden. Es ist auch im x-ten Versuch nicht gelungen, dem Meister der intensiven Farbenwelt die großen Geheimnisse seiner Kunst zu entlocken. Der Grund klingt freilich simpel: Es gibt keine Konzepte, Projektideen oder sonstige Vorgaben! Wenn den Maler das Farbenfieber packt, greift er zu Pinsel und/oder Spachtel und lässt seiner Kreativität...

  • 30.09.18
Lokales
Kulturlandesrätin Beate Palfrader

Landespreise für Kunst & Wissenschaft

Am 22. Oktober bzw. am 5. November werden die Landespreise für Kunst und Wissenschaft 2018 verliehen. Die Preisträger sind der Bildende Künstler Hellmut Bruch und Sprachwissenschaftler Martin Korenjak. Landespreis für Kunst 2018 Auf Antrag von Kulturlandesrätin Beate Palfrader geht der Tiroler Landespreis für Kunst an den Bildenden Künstler Hellmut Bruch. Das Werk der immer noch künstlerisch aktiven Persönlichkeit ist geprägt von Licht und Zahlen, der Gravitation, geometrischen Formen sowie...

  • 19.09.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Das vielfältige Musicalprogramm lässt Musikherzen höher schlagen! (Szenenbild: Aladdin)
4 Bilder

Musicalmetropole Stuttgart

Stuttgart schlägt den Spannungsbogen zwischen pulsierender Wirtschaftsmetropole und kulturellem Angebot. Im SI-Zentrum finden Musicalfans nicht nur die Bühne des Geschehens, sondern auch Übernachtungsmöglichkeit, Gastronomie, Wellness-Oase und Casino zugleich. Begleiten Sie Idealtours zu unvergesslichen Musical-Erlebnissen! Tagsüber erkundet man die Schönheiten der alten Residenzstadt Stuttgart und bummelt durch die Einkaufsstraße – am Abend taucht man ein in die Welt der Musicals! Auch...

  • 03.09.18
Freizeit

Drucktechniken für kreative Hände

BUCH TIPP: Sonja Kägi – "Werkstatt kreative Drucktechniken" Autorin Sonja Kägi gibt einen Überblick über verschiedene Drucktechniken. Angefangen von der Herstellung von Werkzeugen und Druckfarben bis hin zu Tipps und Tricks ist einiges dabei. Als praktische Einstiegshilfe gibt es Anleitungen und Bildbeispiele für Neulinge. So lassen sich künstlerische Druckgrafiken auch mit alltäglichen Mitteln aus dem Haushalt, der Werkstatt oder aus Recycling & Natur herstellen. Geeignet für Anfänger,...

  • 15.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.