Kunstmesse

Beiträge zum Thema Kunstmesse

Parallel Vienna: Bei der Messe wird moderne zeitgenössische Kunst in leerstehenden Büroräumen inszeniert.
1 15

Bürogebäude Lassallestraße
Alternative Kunstmesse „Parallel Vienna“

600 Künstler zeigen bis Sonntag, 29. September ihre Werke bei der alternativen Kunstmesse „Parallel Vienna“ in einem alten Bürogebäude in der Lassallestraße 5. LEOPOLDSTADT. Zum siebten Mal verwandelt die "Parallel Vienna" temporär leerstehende Gebäude in Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst. Dieses Mal von 24. bis 29. September auf drei Stockwerken des ehemaligen Bank-Austria-Hauses in der Lassallestraße 5. Zu sehen sind die Werke von 600 Künstlern mit vielfältigen Darstellungsformen –...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
1 69

Wikam 2017- Internationale Kunst&Antiquitätenmesse

Zahlreiche Galerien, Antiquitäten- und Kunsthandlungen aus dem In- und Ausland präsentieren seit 4.3 hochwertige Kunstobjekte bei der Wikam 2017, im Palais Niederösterreich und Palais Ferstel. Die Angebotspalette auf der Messe, reicht von der Antike bis zur Klassischen Moderne und Zeitgenössischen Kunst. Aber auch teurer Schmuck und hochwertige Möbel sowie Porzellan, findet bei der Wikam seinen Platz. Edle Perserteppiche finden ebenfalls großen Anklang, bei den Besuchern der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nicole Kawan
1 46

Die VIENNAFAIR 2014

The New Contemporary erfüllte alle Erwartungen Nachdem bereits die Vernissage ein großes internationales Kunstfest war, konnte die 10. Ausgabe der VIENNAFAIR The New Contemporary mit 25.274 BesucherInnen neuerlich einen Rekord verzeichnen. „Mehr Besucher, mehr internationale Kunstsammlerinnen und Kunstsammler und zufriedene Galerien, das ist mehr als wir uns erwarten durften“, freut sich Christina Steinbrecher-Pfandt, künstlerische Leiterin der VIENNAFAIR The New Contemporary, über die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Margit Fischer, Galerist Ernst Hilger und Bundespräsident Heinz Fischer
66

Vernissage Österreichs größter Kunstmesse ViennaFair

Im Rahmen der VIENNAFAIR The New Contemporary präsentieren die künstlerischen Leiterinnen Christina Steinbrecher-Pfandt und Vita Zaman Georgien und Polen als Länderschwerpunkte. Nach dem erfreulichen Neustart im Jahr 2012 beweist die Messe auch mit ihrer neunten Ausgabe 2013, dass Wien dass Potential für eine erfolgreiche internationale Kunstmesse hat. Österreichs Galerien waren traditionell Vorreiter in der Einführung globaler Kunstentwicklungen und haben dazu beigetragen, Wien zu einem...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.