.

Land Burgenland

Beiträge zum Thema Land Burgenland

Wirtschaftslandesrat Dr. Leonhard Schneemann, Wirtschaftsagentur Geschäftsführer Mag. Harald Zagiczek, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Mag. Ralph Hofmann, Steuerberater und Mitgesellschafter, Dipl.-HTL- Ing. Manfred Strodl, Hauptgesellschafter und alleinige Käufer der Immobilie, DI Thomas Moser und Daniel Gärtner, MBA, Zukünftige Geschäftsführer

Commerzialbank Mattersburg
Produktionsstandort der Firma Zimmermann gesichert

Nach der Pleite der Commerzialbank Mattersburg musste der Dachdeckereibetrieb Zimmermann im Oktober Konkurs anmelden. Jetzt gibt LH Hans Peter Doskozil bekannt, dass das Land Burgenland sich über die Wirtschaftsagentur Burgenland mit 25,1 Prozent am Betrieb beteiligt. MATTERSBURG. Die Sanierung der seit 1851 bestehenden Zimmermann GmbH ist nach dem Commerzialbank-Desaster und aufgrund einer massiven Überschuldung der Gesellschaft nicht mehr möglich. Der Produktionsstandort und ein Großteil der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (re.) und Direktor Adolf Inzinger, Gesamtleiter der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder: Land und Krankenhaus vertiefen ihre Partnerschaft

Streit um ausstehende Zahlungen beigelegt
Land und Krankenhaus vertiefen Partnerschaft

Der Streit um die noch offenen Zahlungen des Landes Burgenland an das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder wurde nun beigelegt – es wurde eine Einigung erzielt und die Partnerschaft zwischen dem Land Burgenland und dem Krankenhaus soll nun sogar vertieft werden. EISENSTADT. Weil das Land Burgenland seinen Zahlungen nicht nachkommen ist, brachten die Barmherzigen Brüder Ende Oktober letzten Jahres eine Klage beim Landesgericht ein. Es ging um einen offenen Betrag von mehr als 33 Millionen Euro....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Einer der Ausgezeichneten: Feuerwehrfunktionär Franz Eberhardt aus Gamischdorf (Mitte) mit  Landtagspräsidentin Verena Dunst und SPÖ-LAbg. Wolfgang Sodl.
1 3

Ehrenzeichen und Medaillen
Landesehrungen für die Bezirke Güssing und Jennersdorf

Die burgenländische Landesregierung hat anlässlich des Landesfeiertages zahlreiche Personen für ihren Einsatz um das Land mit Ehrungen bedacht. Aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf erhielten 17 Frauen und Männer ein Ehrenzeichen oder eine Medaille. Goldenes Ehrenzeichen Gerhard Fabics, Stegersbach Reinhard Stangl, Ollersdorf Goldene Medaille Franz Ehritz, Mogersdorf Frieda Loibl, Tauka Eduard Bilovits, Steingraben Leo Novakovits, Güttenbach Christian Wagner, Jennersdorf Große Silbernes...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Landesrat Leonhard Schneemann besuchte Malermeister Christian Janisch und seinen Betrieb in Oberwart (v.l.).

Handwerkerbonus 2020
914.000 Euro im Bezirk Oberwart ausbezahlt

Der Handwerkerbonus wird sehr gut angenommen, dies belegt die Tatsache, dass im Bezirk Oberwart bisher knapp 914.000 Euro ausbezahlt und 541 Anträge freigegeben wurden. Burgenlandweit beträgt die Fördersumme derzeit rund 4,2 Millionen Euro. OBERWART. „In einer Zeit, in der viele Menschen mit Ungewissheit und finanziellen Sorgen zu kämpfen haben, stärken wir mit dem Handwerkerbonus privaten Haushalten den Rücken, damit sie sich notwendige Reparaturarbeiten leisten können. Durch diese...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber

Videos: Tag der offenen Tür

Die Bediensteten aller Bezirkshauptmannschaften sind aufgrund der aktuellen Corona-Situation im jeweiligen Bezirk fast rund um die Uhr im Einsatz.

Covid-19 im Burgenland
Bezirkshauptmannschaften nur in dringenden Fällen aufsuchen

Die Bezirkshauptmannschaften sind aufgrund steigender Infektionszahlen fast rund um die Uhr im Einsatz. Das Land Burgenland ersucht deshalb um Verständnis für etwaige Verzögerungen. BURGENLAND. Aufgrund eines starken Anstiegs der COVID-19-Neuinfektionen hat die Corona-Ampel-Kommission entschieden, den Bezirk Neusiedl am See auf die Ampelphase „Rot“ und den Bezirk Oberpullendorf – wie schon die Bezirke Oberwart und Güssing – auf die Ampelphase „Orange“ zu setzen. Bearbeitung von Verdachts- und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Martin Horvath kritisiert die geplante Gründung eines Busunternehmens vom Land Burgenland.

Wirtschaftskammer
Martin Horvath kritisiert Landes-Busunternehmen

Das Land Burgenland gründet Busunternehmen, für Wirtschaftskammer-Spartenobmann Martin Horvath "ein falscher Weg zur falschen Zeit". SÜDBURGENLAND. Das Land Burgenland hat angekündigt, ein eigenes Busunternehmen, finanziert mit Steuergeld, zu gründen und eigene Buslinien nach Graz zu betreiben. Aus Sicht der Wirtschaftskammer ein falscher Weg sowie ein falsches Signal zum falschen Zeitpunkt. „Aus den Medien haben wir erfahren, dass das Land Burgenland mit Steuergeld ein Busunternehmen gründet,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Aufgepasst auf Blitzlichtfotos: An der L116 in Deutsch Minihof (Ziegelofen)
1 3

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Vier neue Radargeräte aufgestellt

Je zwei neue Radarboxen wurden in den Bezirken Güssing und Jennersdorf aufgestellt.  Im Bezirk Güssing sind die Radarboxen an der Ortseinfahrt Bocksdorf (Nähe Sportplatz) sowie in der Badstraße (Güssing) an der Abzweigung Krottendorf zu finden. Im Bezirk Jennersdorf heißt es Verkehrsteilnehmer aufgepasst: An der Landesstraße 116 in Deutsch Minihof (Ziegelofen) und am Ortseingang in Rax wurden ebenfalls Blitzlichtgeräte installiert.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil bei der Besichtigung der archäologischen Grabungen in Müllendof.
3

Auf den Spuren der Römer
"Tag der offenen Grabung" am 11.9. in Müllendorf

Am 11. September gibt es in Müllendorf die Gelegenheit, Archäologen bei den Grabungsarbeiten über die Schulter zu schauen. MÜLLENDORF. Das Gebiet des heutigen Burgenlandes war für die Römer von großem strategischem Interesse, denn eine der Hauptversorgungslinien – die berühmt Bernsteinstraße von Oberitalien zu den Militärlagern und Städten an der mittleren Donau – führte durch das Burgenland. An der antiken Hauptstraße von Scarbantia (Sopron) nach Vindobona (Wien), die durch das heutig...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
3

Aktuell
Der SK Unterschützen setzt nun auch auf Mehrwegbecher

„Stell den Einwegbecher ins Abseits“ Land und Burgenländischer Müllverband unterstützen mit Mehrwegbecher-Förderaktion für Fußballvereine den Umstieg von Einwegbecher auf Mehrwegbecher.  Auch der SK Unterschützen stellte im Winter auf die Mehrwegbecher um. Aber durch die Corona-Krise kamen die Mehrwegbecher im Frühjahr noch nicht zum Einsatz.  Die Becher mit dem Logo „Stell den Einwegbecher ins Abseits“ sind in zwei Größen zu 0,5 und 0,25 Liter verfügbar. Das Land und der Müllverband übernehmen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
4

Schutz vor Überschwemmungen
Hochwasserschutzmaßnahmen in Wolfau abgeschlossen

Die Bauarbeiten am Hochwasserschutz für die Gemeinde Wolfau sind abgeschlossen. Am 11. September soll die offizielle Eröffnung stattfinden. WOLFAU. Der Hochwasserschutz im Burgenland wurde in den letzten Jahren massiv ausgebaut. So auch die Gemeinde Wolfau. Grund waren die steigenden Überschwemmungskatastrophen, die den Ort immer wieder heimsuchten, so zuletzt im Juni 2018. Wolfau ist gleich doppelt gefährdet, sowohl durch die Lafnitz als auch den Stögersbach. Eröffnung verschoben Am 25. Jänner...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Land Burgenland und pro mente Burgenland präsentierten das neue Kellerstöckl-Projekt am Csaterberg.
5

Kohfidisch/Eisenberg
Neues Kellerstöckl-Projekt von pro mente Burgenland

pro mente Burgenland und das Land Burgenland präsentierten neue Projekte unter dem Titel "pro mente Auszeit" am Csaterberg und Eisenberg. KOHFIDISCH/EISENBERG. pro mente Burgenland bietet in Kohfidisch, Lackenbach und Mattersburg Betreuungs- und Wohnmöglichkeiten für psychisch kranke Menschen an. Die Angebote richten sich an Erwachsene ab 18 Jahren. Mit ihrem neuesten Projekt „pro mente Auszeit“ baut pro mente Burgenland sein Angebot weiter aus. Dazu wurde am Csaterberg und am Eisenberg je ein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im Land - und im Bezirk - wird fleißig gearbeitet und investiert.

Bauvorhaben im Bezirk Neusiedl/See
11,7 Millionen für den Bezirk Neusiedl am See

Im Bezirk Neusiedl werden nur im Jahr 2020 insgesamt 11,7 Mio. Euro in die Landesstraßen, die ländliche Struktur, sowie die Wasser- und Umweltwirtschaft investiert. BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. Um die Bauvorhaben zu präsentieren, hielt die SPÖ-Bezirksspitze eine Pressekonferenz im Neusiedler Autohaus Weintritt ab. „Die Corona-Krise hat auf die Bauwirtschaft enorme Auswirkungen. Um negative Folgen möglichst gering zu halten, steuern wir seitens des Landes aktiv entgegen", so Landesrätin Daniela...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
 Astrid Schranz vom Naturhof Schranz in Oberschützen und Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf

Oberschützen
1,6 Millionen Euro als Nahversorger-Förderung im Burgenland

Nahversorgung im Burgenland wird durch Erweiterung der bestehenden Richtlinie weiter gestärkt. OBERSCHÜTZEN. LH-Stv. Astrid Eisenkopf präsentierte in Oberschützen die Erweiterung der Nahversorger-Richtlinie. Neben den klassischen Nahversorgungsbetrieben und Buschenschanken werden ab sofort auch Gastronomiebetriebe vom Land gefördert. „Nahversorgung sichert Lebensqualität in den Dörfern, trägt wesentlich zur Erhaltung der lokalen Betriebe bei und stärkt regionale Wirtschaftskreisläufe“, ist...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die MS Kohfidisch wurde vom Land Burgenland mit dem Nachhaltigpreis 2019 ausgezeichnet.
1

Klimaschutz
MS Kohfidisch erhält Nachhaltigkeitspreis des Landes Burgenland

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Kohfidisch erhielten zum Projektthema "Wir bewegen was - wir bewegen uns - unser Beitrag zum Klimaschutz" den Nachhaltigpreis 2019 des Landes Burgenland. KOHFIDISCH. Unter dem Titel „FORSCHUNGSWEEG“ wurde von den Schülern ein Energiepavillon geplant, umgesetzt und vor der Schule errichtet. Das Vorzeigeprojekt veranschaulicht auf altersgerechte und anschauliche Art und Weise wie man Energie gewinnen und Energie sparen kann. Beeindruckte Jury Das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber

Kommentar
Wer ist für diese Schlamperei verantwortlich?

Es wird zunehmend schwierig, bei der Geschichte rund um die Entziehung der Gemeinnützigkeit von Wohnbauvereinigungen im Burgenland den Überblick zu behalten. Das Land Burgenland behauptet, bewusst getäuscht worden zu sein, indem Vermögenswerte unter anderem mit verschachtelten Rechtskonstruktionen bewusst zu niedrig bilanziert wurden. Deshalb war es auch nur konsequent und richtig, Anzeige zu erstatten. Nun bekommen wir einen Bericht des Landesrechnungshofs vorgelegt – mit einer Auflistung von...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Anzeige

Stipendien
Land Burgenland übernimmt Studiengebühren für Medizinstudium

Das Land Burgenland vergibt wieder Stipendien für ein Medizinstudium an der Danube Private University in Krems  Zur Verbesserung der medizinischen Versorgung vergibt das Land Burgenland Stipendien an junge Menschen, die seit mindestens zwei Jahren den Hauptwohnsitz im Burgenland haben. Sie müssen sich vertraglich dazu verpflichten, nach dem Humanmedizinstudium an der Danube Private University (DPU) in Krems (NÖ) für mindestens 60 Monate entweder als Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin mit...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die Corona-Infizierten Mitarbeiter des Landes stehen unter häuslicher Quarantäne.

Corona-Virus im Burgenland
Vier Mitarbeiter des Landes positiv auf das Coronavirus getestet

Alle vier Mitarbeiter, drei Männer und eine Frau, gehören dem gleichen Referat an. Sie stehen unter häuslicher Quarantäne. BURGENLAND. Bereits die ganze vergangene Woche war keiner der betroffenen Mitarbeiter mehr auf seinem Arbeitsplatz im Landhaus Neu. Als Vorsichtsmaßnahme wurden auch alle unmittelbaren Kolleginnen und Kollegen bereits in der Vorwoche nach Hause geschickt. Seit 15. März kein ParteienverkehrAußerdem wurde das Landhaus Neu bereits ab dem 15. März vorsorglich für den...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Ab 18. März gibt es keine gesetzliche Verpflichtung, die Kinder in den Kindergarten zu schicken.
2

Corona-Virus
„Wenn möglich, betreuen Sie die Kinder zu Hause!“

Ab kommenden Mittwoch, den 18. März 2020, gibt es auch im Burgenland keine Verpflichtung mehr, Kinder in den Kindergarten zu schicken. Auch das verpflichtende letzte Kindergartenjahr wurde ausgesetzt. Allerdings bleiben die Kindergärten – abhängig vom Betreuungsbedarf – offen. BURGENLAND. Betroffen von dieser Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus sind 272 Kindergarteneinrichtungen und Kinderkrippen mit insgesamt rund 10.700 Kindern. Betrieb läuft weiterDer Betrieb in den Kindergärten läuft...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Geehrt: das Segelteam Gundi und Klemens Kitzmüller

Aktive und Funktionäre
Land ehrt Sportler aus dem Bezirk Eisenstadt

EISENSTADT. LR Christian Illedits würdigte Verdienste um das burgenländische Sportgeschehen. Ehrenzeichen in Gold Dominik Horvath (Schach, Eisenstadt) Josef Gradinger (Funktionär, Tennis, Großhöflein Wilhelm Herkner (Funktionär, Jagd- und Sportschützenclub, Steinbrunn) Ehrenzeichen in Silber Sarah Halwax (Ringen, Mörbisch) Marianne Eder (Funktinär, Kegeln, Leithaprodersdorf) Ehrenzeichen in Bronze Paul Pilshofer (Schach, Eisenstadt) Lea Sophie Stoll (Dressur, Neufeld) Nikolaus Wallinger...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Persönlichkeiten aus dem Bezirk Mattersburg bei der Ehrenzeichenverleihung des Landes Burgenland.
8

Land Burgenland
Ehrungen für besondere Verdienste

Zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Bezirk Mattersburg wurden bei der diesjährigen Verleihung der Ehrungen für besondere Verdienste des Land Burgenland mit einer Auszeichnung bedacht. BEZIRK. Landtagspräsidentin Verena Dunst (in Vertretung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil) und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz überreichten Ehrenzeichen, Medaillen sowie Verdienstkreuze an Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um das Land Burgenland erworben haben. Ehrungen im...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Eine außergerichtliche Einigung zwischen Land Burgenland und den Barmherzigen Brüdern war offensichtlich nicht möglich. Jetzt wird geklagt.

Krankenhaus Eisenstadt
Barmherzige Brüder klagen Land Burgenland

Da das Land Burgenland seinen Zahlungen nicht nachkommt, haben die Barmherzigen Brüder eine Klage eingebracht. Der offene Betrag beläuft sich auf mehr als 33 Millionen Euro. EISENSTADT. „Da von Seiten des Burgenlandes her keine Bereitschaft besteht, die ausstehende Summe vollständig zu bezahlen, sehen sich die Barmherzigen Brüder gezwungen, den Gerichtsweg zu beschreiten, um eine objektive Klärung des Sachverhalts durch unabhängige Dritte herbeizuführen“, heißt es in einer Presseaussendung der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Am Sportplatz Markt Neuhodis gibt es seit Beginn der Frühjahrssaison bereits die Mehrwegbecher.
3

Fußball
"Stell den Einwegbecher ins Abseits" im Bezirk Oberwart

Land und Müllverband sagen Einwegbechern am Fußballplatz den Kampf an und fördern Vereine, die auf Mehrwegbecher setzen. BEZIRK OBERWART. Burgenländische Fußballvereine sollen beim Umstieg von Einweg- auf Mehrwegbecher unterstützt werden. Dafür wird eine gemeinsame Ankauf-Aktion organisiert und finanziell mit einer Förderung von 50 Prozent der Kosten unterstützt. „Stell den Einwegbecher ins Abseits“ Die Becher mit dem Logo „Stell den Einwegbecher ins Abseits“ sind in zwei Größen zu 0,5 und 0,25...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
AMS Oberwart-Leiter Dietmar Strobl, Landesrat Christian Illedits, BFI-Aufsichtsratsvorsitzender Edmund Artner und BFI-Geschäftsführer-Stellvertreter Rene Höfer (v.l.).

Startschuss für neue Berufsorientierungskurse
Unterstützung beim ersten Schritt auf den Arbeitsmarkt für Jugendliche

Jugendliche sollen durch neue Berufsorientierungsmaßnahmen verstärkt in den Arbeitsmarkt integriert werden.  OBERWART. Das Berufsförderungsinstitut Burgenland (BFI) hat neue Maßnahmen zur Berufsorientierung vorgestellt. An den Standorten Oberwart und Güssing gewinnen insgesamt 36 Jugendliche demnächst tiefe Einblicke in die Welt der Lehrberufe, absolvieren Praktika und können dadurch bestens informiert über ihre bevorstehende berufliche Zukunft entschieden. Landesweite KurseDie Kurse werden von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Hannes Lindl aus Mattersburg
10

Besondere Verdienste
Land zeichnete zehn Persönlichkeiten aus

EISENSTADT. Im Rahmen eines Festakts im Landhaus in Eisenstadt zeichnete Landeshauptmann Hans Peter Doskozil am Montag zehn Persönlichkeiten für besondere Verdienste um das Land Burgenland aus. Die Geehrten: Mit dem Komturkreuz des Landes Burgenland wurde der Vorstand der Raiffeisenlandesbank Burgenland, Generaldirektor Dr. Rudolf Könighofer ausgezeichnet.Das Große Ehrenzeichen des Landes Burgenland erhielt der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Raiffeisenlandesbank Burgenland Dipl-Ing. Erwin...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.