Alles zum Thema Land Niederösterreich

Beiträge zum Thema Land Niederösterreich

Lokales

Landtag Niederösterreich
„Kinderbetreuung findet endlich Gehör der Mehrheitsfraktion"

Im Zuge der Budgetdebatte im NÖ Landtag nahm die Familiensprecherin der SPÖ Niederösterreich, Kerstin Suchan-Mayr, zum Tagesordnungspunkt der Kindergärten und Kinderbetreuung Stellung. ST. VALENTIN. Es sei schön zu sehen, dass die Mehrheitsfraktion eingesehen hat, dass die Kinderbetreuung in Niederösterreich massiv hinterherhinkt, so Suchan-Mayr: "Dass die finanziellen Mittel in diesem Bereich erhöht werden ist einerseits erfreulich, muss andererseits jedoch auch tatsächlich zielgerichtet...

  • 27.06.19
Sport
Am 13. Juli 2019 findet ein kostenloser Trainingstag zum NÖ Frauenlauf im Sportzentrum Niederösterreich statt.
4 Bilder

NÖ Frauenlauf
Trainingstag – Fit für den NÖ Frauenlauf am 25. August

Am 13. Juli 2019 findet ein kostenloser Trainingstag zum NÖ Frauenlauf im Sportzentrum Niederösterreich statt. SANKT PÖLTEN (pa). Bereits zum siebenten Mal wird im Vorfeld des NÖ Frauenlauf ein Vorbereitungstag in Kooperation mit dem Generationenreferat des Landes NÖ veranstaltet. Für die Teilnahme fallen keinerlei Kosten an. Von 9 bis 12 Uhr führen Herbert Schandl und Mag. Christian Kohl durch einen Theorie- und Praxisteil zum Thema „Laufen und die Endorphine, Anpassungseffekte durch...

  • 26.06.19
Lokales
Das Busangebot im Mostviertel wird jetzt ausgebaut.
2 Bilder

Steig ein
Einmal quer durch den Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Vom einen Ende des Bezirks zum anderen Ende – von Göstling nach Wieselburg. Insgesamt 37 Kilometer Luftlinie trennen die beiden Gemeinden voneinander. Die Fahrtstrecke beträgt 48 Kilometer. Das kann mit dem Privatauto schon eine Weile dauern. Die BEZIRKSBLÄTTER haben sich mit Öffis auf eine Reise durch den Bezirk begeben. Gestartet wurde in Göstling an der Ybbs. Zu insgesamt 13 verschiedenen Zeiten kommt man unter der Woche von Göstling nach Wieselburg. Der erste Bus fährt...

  • 18.06.19
Lokales
Für die Gemeinden besteht der Fokus darauf, dass es keine neuen Belastungen für Rems und St. Pantaleon gibt.
2 Bilder

Verkehrsproblem
Bald 13.000 Autos mehr durch Rems

Das Land NÖ informierte über die geplante Trassenführung von der neuen Donaubrücke nach Valentin. ST. VALENTIN. Immer mehr Autos überqueren die Donaubrücke in Mauthausen. Das bedeutet für Pendler täglich: Stau! Deshalb haben sich 2017 Niederösterreich und Oberösterreich entschieden, eine zweite Brücke östlich der bestehenden zu errichten. Die zukünftige Donaubrücke kann aber in die Umfahrung Pyburg nicht eingebunden werden. Verkehrstrassen vorgestelltDie Region rund um St. Valentin soll...

  • 04.06.19
Lokales
Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr mit ihrem Team an der Stelle, die spätestens im Jahr 2035 eine Frequenz von rund 20.000 Fahrzeuge aufweisen wird. (laut Prognose Land NÖ)

Verkehrsproblem Donaubrücke Mauthausen
St. Valentin von geplanter Trassenführung nicht begeistert

Am Mittwoch, 29. Mai, informierten Verantwortliche des Landes NÖ die Gemeindevertreter der Stadt St. Valentin über die geplante Trassenführung von der Mauthausner Donaubrücke nach St. Valentin. ST. VALENTIN. Der Stadtgemeinde St. Valentin zufolge gab es seit der Ankündigung des Projekts keine Zwischengespräche mit dem Land Niederösterreich – eine Präsentation zu den Trassenführungen hätte man sich also noch nicht erwartet. Daher zeigte sich Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und der...

  • 31.05.19
Lokales
LAbg. Margit Göll und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister bei der Präsentation der Förderungen für den Bezirk Gmünd.

Gmünder Gemeinden investieren 900.900 Euro in Kindergärten und Schulen

BEZIRK GMÜND (red). In der Sitzung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds wurden unter dem Vorsitz von Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister insgesamt 400 Förderansuchen aus ganz Niederösterreich behandelt. Das Land Niederösterreich unterstützt die Gemeinden in ihrer Funktion als Kindergarten- und Schulerhalter über den Schul- und Kindergartenfonds bei Baumaßnahmen an Kindergarten- und Pflichtschulgebäuden mit insgesamt 14,7 Millionen Euro. „Die Gemeinden im Bezirk Gmünd investieren...

  • 28.05.19
Politik
Die GRÜNEN Landessprecherin Helga Krismer

Grüne zur Entscheidung S8
Verfehlte Verkehrspolitik

BEZIRK. Die Grünen Niederösterreich begrüßen, dass die S8 - Marchfeldschnellstraße nun beim Bundesverwaltungsgericht anhängig ist. Landessprecherin Helga Krismer: „Die Ablehnung in der Bevölkerung zeigt sich auch in der hohen Anzahl der Einwände und die aktuelle Gerichtsanhängigkeit des Projektes. Seit 17 Jahren wird nun über dieses Projekt diskutiert. Zeit, die das Land Niederösterreich besser für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und lokale kleinräumige Umfahrungen nutzen hätte können,...

  • 27.05.19
  •  2
Lokales
(v.ln.r.) Stadtrat Franz Sommer, Ludwig Schörghofer (beide Friedhofswarte in Waidhofen), Bürgermeister Werner Krammer, Bürgermeister Rudolf Schütz, Stadtrat Fritz Hintsteiner und Architekt Ernst Beneder.

Prinzersdorf
Friedhof Besuch der Delegation Waidhofen/Ybbs

PRINZERSDORF. Wie aktuell das Thema der Gestaltung unserer Friedhöfe ist, beweist neben zahlreichen Friedhofprojekten in den größeren Städten auch der Besuch einer Delegation aus Waidhofen/Ybbs, die sich unter der Leitung von Bürgermeister Werner Krammer über das Projekt in Prinzersdorf der Friedhofserweiterung unter Einbeziehung des angrenzenden Waldstückes an Ort und Stelle ein Bild gemacht hat. Präsentation des Projektes Prinzersdorfer Bürgermeister Rudolf Schütz sowie Architekt Ernst...

  • 17.05.19
Lokales
Landtagsabgeordnete Doris Schmidl und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Freiwillige Feuerwehr Rabenstein an der Pielach
Förderung für neues Feuerwehrauto

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Rabenstein an der Pielach. RABENSTEIN. Die Freiwillige Feuerwehr Rabenstein beabsichtigt die Anschaffung eines neuen "Hilfeleistungsfahrzeuges 2" mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 60.000 Euro. Gute Ausrüstung ist wichtig„Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute...

  • 17.05.19
Lokales

Eckartsau
Zusage für neues Feuerwehrauto

ECKARTSAU. Die Freiwillige Feuerwehr Pframa beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der Bevölkerung....

  • 15.05.19
Lokales
Der Bürgermeister Frotz Quirgst vor dem Otto-Hübner-Hof in Deutsch-Wagram.

Otto Hüber Hof
Sanierung kann starten

Fritz Quirgst, Bürgermeister der Gemeinde Deutsch-Wagram freut sich über die Zusage des Landes zur Objektförderung. DEUTSCH-WAGRAM. „Die Zusicherung der Objektförderung Bockfließerstraße 61 (Otto Hübner Hof) ist nun sogar etwas höher ausgefallen als ursprünglich berechnet und nun steht einem baldigen Baubeginn nichts im Weg“, freut sich Deutsch-Wagrams Bürgermeister Fritz Quirgst über die erfolgte Zusicherung der Förderung. Freude über Umweltinvestition „Durch die Sanierung wird es zu...

  • 17.04.19
Lokales
Bgm. Karl Schützenhofer, Klaus Fitzinger, Andrea Schneider, LR Christiane Teschl-Hofmeister und Philipp Fitzinger

Förderung für Jugendtreff Ullrichs

Teschl-Hofmeister: „Jugendräume fördern freiwilliges Engagement junger Menschen“ KIRCHBERG AM WALDE. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe erhielten 14 NÖ Jugendtreffs von Jugend-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eine Fördersumme von insgesamt 70.600 Euro. Aus dem Bezirk Gmünd wurde aktuell die Feuerwehrjugend Ullrichs mit 7.200 Euro gefördert. Die Jugendlichen und deren erwachsene Unterstützer stellten beeindruckende Projekte aus den Gemeinden und von unterschiedlichen...

  • 29.03.19
Wirtschaft

Land reagiert auf Schließung von Husky-KTW

Land NÖ will helfen und ist mit der Geschäftsführung und den Unternehmen in der Region im Gespräch. WAIDHOFEN. Rund 200 Mitarbeiter von Husky-KTW werden bis Jahresende ihren Job verlieren. Jetzt schaltet sich die Landesregierung ein. „Die Nachricht über die Schließung des Husky-KTW Standorts in Waidhofen an der Thaya ist ein harter Schlag für die Arbeitnehmer des Unternehmens und für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich, insbesondere für das Waldviertel“, kommentieren...

  • 08.03.19
Lokales
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und VBgm. Margit Weikartschläger bei der Präsentation des Projektes für die Stadtgemeinde Heidenreichstein.

Halbe Million für Ausbau der Ortsdurchfahrt Seyfrieds

SEYFRIEDS (red). Kräftige Unterstützung kommt vom Land Niederösterreich für Straßenbauprojekte in der Katastralgemeinde Seyfrieds im Gemeindegebiet von Heidenreichstein. 470.000 Euro werden in die Ortsdurchfahrt Seyfrieds, die Landesstraße L61, investiert. Vizebürgermeisterin Margit Weikartschläger bedankt sich für die finanzielle Zuwendung beim zuständigen Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. „Mit dem Ausbau können die Verkehrssicherheit und der Fahrkomfort für die Gemeindebürgerinnen und...

  • 18.02.19
Wirtschaft
Ein "virtuelles Haus" braucht einen "virtuellen Schlüssel": Helmut Miernicki (ecoplus), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav und Jochen Danninger von ecoplus bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

Virtuelles Haus der Digitalisierung
Keine Fata Morgana: Virtuelles Haus wurde eröffnet

NIEDERÖSTERREICH. "Es ist eine interaktive Plattform mit personalisierten Services und einem Vorschlagsystem zur Vernetzung heimischer Betriebe mit F&E-Einrichtungen in der Digitalisierung", erklären Landesrätin Petra Bohuslav und Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl, bei der Schlüsselübergabe zum "Virtuellen Haus der Digitalisierung, das große Projekt des Landes Niederösterreichs. Die Umsetzung erfolgt in drei Schritten: Von der Implementierung digitaler Knotenpunkte über das...

  • 04.02.19
Lokales
Landtagsabgeordnete Margit Göll und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Förderungszusage für neue Feuerwehrautos in Langfeld und Groß Höbarten

BEZIRK GMÜND (red) Die Freiwillige Feuerwehr Langfeld beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Groß Höbarten erhält einen Zuschuss von 40.000 Euro für den Ankauf eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges. Das Land der Freiwilligen „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein...

  • 10.01.19
Politik
(v.l.n.r.): Bürgermeister Daniel Lachmayr, Landtagspräsidentin Karin Renner, LH-Stv. Landesparteivorsitzender Franz Schnabl, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Vizebürgermeister Walter Forstenlechner, Alfred Buchberger und Regina Buchberger

Goldenes Ehrenzeichen
Alfred Buchberger erhält Goldenes Ehrenzeichen

ENNSDORF. Der ehemalige Bürgermeister von Ennsdorf Alfred Buchberger nahm das Ehrenzeichen im Rahmen eines Festaktes im Sitzungssaal des Niederösterreichischen Landtages entgegen. Das Goldene Ehrenzeichen erhielt er für die Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Landesparteivorsitzender Franz Schnabl, Landtagspräsidentin Karin Renner und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig gratulierten herzlich. „Alfred hat diese Auszeichnung mehr als verdient – jahrzehntelang hat er sich für die...

  • 13.12.18
Lokales
Die Pädagoginnen Sandra Habenschuss und Sonja Kahlig nahmen die Auszeichnung in Grafenegg entgegen.

IMS Langenhart
Innovative Mittelschule St. Valentin ist „Gesunde Schule"

ST. VALENTIN. Die IMS Langenhart in Valentin gehört auch heuer wieder zu jenen Schule, die am Programm „Gesunde Schule" mitmachen und die Zertifizierungskriterien erfüllt haben. Um den Mädchen und Buben gesundes Leben näher zu bringen, wurden verschiedene Projekte entwickelt. So lautete ein Motto „Fit und flott aus dem Gewohnheitstrott“. Eine Wassertrinkwoche für alle Schüler wurde durchgeführt, um den Jugendlichen die Vorzüge dieses Getränkes vor Augen zu führen. Die ersten Klassen nahmen am...

  • 28.11.18
Lokales
Teilnehmerin „erfolgreich.frau“ Michaela Huber, LL LR Petra Bohuslav, Bezirksleiterin Andrea Koch, Absolventin des Frauenlehrgangs GR Reka Fekete

Politik
Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome

NIEDERÖSTERREICH. Wir Niederösterreicherinnen übergaben Diplome an die Absolventinnen des Polit-Lehrgangs für Frauen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. „In Niederösterreich gibt es hunderte Frauen, die auf ihrem Gebiet erfolgreich sind. Dabei kann es sich um kreative Unternehmerinnen handeln, Heldinnen des Ehrenamts oder findige Künstlerinnen. Frauen aus jedem Gesellschaftsbereich, die in ihrem Umfeld Außergewöhnliches leisten“, erklärt Wir...

  • 11.11.18
Lokales

Mehr Parkflächen für Pendler in St. Valentin

Insgesamt 830.000 Euro wurden für die Planung und den Grundstücksankauf eingeplant. ST. VALENTIN. Es ist beschlossene Sache: Die niederösterreichische Landesregierung stellt für die Erweiterung der Park-and-Ride-Anlage beim St. Valentiner Bahnhof eine Summe von 290.550 Euro zur Verfügung. „Die neue Anlage ist ein wichtiges Projekt für die Region und ihre Menschen", sagt St. Valentins Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Kerstin Suchan-Mayr (SPÖ). „Einerseits wird die Parkplatzsuche für...

  • 06.11.18
Politik

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto in Gars am Kamp LH-Stv. PERNKOPF

Die Freiwillige Feuerwehr Maiersch beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 7.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der Bevölkerung. Das Land...

  • 03.10.18
Lokales
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der NÖ Schauspielakademie KIDS St. Andrä-Wördern unter der Referentin Steffi Paschke.

Tulln und Sankt Andrä-W.: Kreativakademie startet

BEZIRK TULLN (pa). Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren können in St. Andrä-Wördern und Tulln ihre kreativen Talente in einer Schauspielakademie und einer Schauspielakademie KIDS sowie in einer Malakademie und in einer Musicalakademie entfalten. Als außerschulisches Kultur- und Bildungsangebot hat sich die Niederösterreichische Kreativakademie mit einer Schauspielakademie und einer Schauspielakademie KIDS in St. Andrä-Wördern sowie mit einer Malakademie und einer Musicalakademie...

  • 11.09.18
Politik
2 Bilder

"Schule, Hoffnung für uns alle"

Ein Bildungsmanager in Niederösterreich will das System Schule neu gestalten um Potenziale zu fördern. ÖSTERREICH. Das Thema Schule ist in Medien und Gesellschaft quasi omnipräsent und polarisiert. Lehrer seien überfordert, der Unterricht zu starr, Schüler könnten sich nicht entfalten. Experten orten einen Bildungsverfall. Gerade zu Schulbeginn wird überall heftig darüber diskutiert, wie Schule sein soll und was Schule mit der Jugend tun muss. Einer der sich über die Schule von morgen von...

  • 05.09.18
Politik

Wolkersdorf: Entscheidung zur Weltuhr vertagt

WOLKERSDORF. Ein unabhängiger Gutachter soll herangezogen werden, um über das weitere Schicksal der Wolkersdorfer Weltuhr zu entscheiden. Das 1979 von Hermann Bauch errichtete Kunstwerk soll von seinem jetzigen Standort vor der Volksschule verschwinden. Ob es zu einem Abbruch, einer Sanierung oder einer Versetzung kommt, darüber scheiden sich aktuell die Geister. Vor allem dem barrierefreien Zugang zur umgebauten Volksschule ist das im Boden eingelassenen Mosaik im Weg. Für die...

  • 31.08.18