Land Oberösterreich

Beiträge zum Thema Land Oberösterreich

Politik
Hochwasserschutz in Berndorf ist fertig, zwei Retentionsbecken schützen den Ort und vier weitere Gemeinden in Oberösterreich, im Bild Landesrat Josef Schwaiger und Bürgermeister Johann Stemeseder.

Berndorf
Das Wasser kennt keine Bundesländergrenze

Die Gemeinde Berndorf bekommt grenzenlosen Hochwasserschutz: Land Salzburg und Oberösterreich helfen zusammen.  BERNDORF. Der Flachgau und das Innviertel liegen nebeneinander, aber eine Bundesländergrenze teilt sie. Das hindert die Gemeinden nicht an einer intensiven Zusammenarbeit. Jüngstes Beispiel dafür ist der Hochwasserschutz für Berndorf – und für vier Gemeinden im benachbarten Oberösterreich.  1,85 Millionen verbaut „1,85 Millionen Euro wurden hier investiert, die Hauptpunkte des...

  • 17.10.19
Lokales
Markus Schönbauer aus Raab ist Mitstreiter bei den Schneepflugmeisterschaften
2 Bilder

Schneepflug-Meisterschaft
Raaber bei Meisterschaften im Schneepflugfahren

RAAB, TULLN. Obwohl noch keine Schneeflocke am Himmel zu sehen ist, startet am 22. Oktober die Österreichische Schneepflug-Meisterschaft in Tulln. Bei der zweitägigen Ausscheidung geht es um die Geschicklichkeit und darum, den Pflug mit Präzision und Feinfühligkeit zu bedienen. Der eigens aufgebaute Hindernisparcours testet die Manövrier-Fähigkeiten der Bewerber. Es muss unter anderem ein Slalom absolviert und verschieden Hindernisse, vorwärts wie rückwärts, verschoben werden. Für Fehler gibt...

  • 15.10.19
Freizeit
2 Bilder

Kulturleitbild
Kultur neu denken in Wilhering

Mehr als 100 Künstler aus dem Zentralraum lud das Land Oberösterreich in den frisch renovierten Wilheringer Stiftsmeierhof ein. Grund dafür war die Entwicklung des neuen Kulturleitbilds. WILHERING (red). Dieser Einladung sind sehr viele Künstlerinnen und Künstler aus dem Zentralraum in den frisch renovierten Wilheringer Siftsmeierhof gefolgt. Seit Mitte September standen sechs öffentliche Dialogrunden am Programm, die eine breite Einbindung sämtlicher Kulturschaffender ermöglichen soll. Das...

  • 14.10.19
Wirtschaft
Die START-Stipendiaten mit ihren Paten beim Festabend in der RLB OÖ.

Stipendienprogramm
Schülern mit Migrationshintergrund unter die Arme greifen

OÖ. Heuer wurden bereits zum siebten Mal neue Jugendliche mit Migrationsgeschichte in das START-Oberösterreich Programm aufgenommen. Das Stipendienprogramm begleitet engagierte Schüler aus unterschiedlichen Herkunftsländern auf ihrem Weg zur Matura. In der Raiffeisenlandesbank OÖ wurden am 7. Oktober zehn neue Stipendiaten feierlich begrüßt und bekamen ihre Stipendienurkunden überreicht. Gastgeber des Festabends war die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, die neben dem Land Oberösterreich...

  • 10.10.19
Wirtschaft
Maximilian Aichern (M.) erhielt den Sonderpreis „Oberösterreicher von Herzen“ von LH Stelzer (r.) und Chefredakteur Winkler.
23 Bilder

Regionalitätspreis 2019
Innovativ und erfolgreich

Der Regionalitätspreis 2019 hat ganz klar gezeigt: Lokale Investitionen stärken nicht nur die Wertschöpfung, sondern sind auch gut für das Klima. OÖ. Vergangene Woche kürte die BezirksRundschau im Schloss Steyregg die Sieger des neunten Regionalitätspreises. Die Sieger-Projekte vom wiederbelebten Ortszentrum bis zum Dünger aus Hühnermist, zeigten, dass die Themen Ökologie und Regionalität eng miteinander verwoben sind. Landeshauptmann Thomas Stelzer stellte bei der Begrüßung in Aussicht,...

  • 17.09.19
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte das Goldene Ehrenzeichen, samt Urkunde, an Claudia Durchschlag.

Ehrung
Goldenes Ehrenzeichen für Claudia Durchschlag

Am 6. September überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer sieben verdiente Oberösterreichern, die sich als ehemalige Abgeordnete für die Interessen des Bundeslandes einsetzten, eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. NEUHOFEN (red). Unter den Geehrten befindet sich die ehemalige Nationalrätin und Landtagsabgeordnete Claudia Durchschlag aus Neuhofen. Durchschlag erhielt für ihr Engagement das Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich. Von Juli 2007 bis Oktober 2008 und von...

  • 09.09.19
Wirtschaft
Oö Ordensspitäler-Sprecher Peter Ausweger, Ärztekammer OÖ-Präsident Peter Niedermoser, FH Gesundheitsberufe OÖ-Geschäftsführerin Bettina Schneebauer, Oö Gesundheitsholding-Geschäftsführer Franz Harnoncourt, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander, OÖ Rotes Kreuz-Direktor Thomas Märzinger, OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer, OÖ Rotes Kreuz-Präsident Walter Aichinger und OÖGKK-Obmann Albert Maringer (v. l.).

Christine Haberlander
Entlastung von Patient und Gesundheitswesen

Das Projekt „der gelungene Patientenkontakt“ soll sowohl den Patienten, als auch den Mitarbeiter im Gesundheitswesen helfen. OÖ. Für eine Entlastung des oberösterreichischen Gesundheitswesens sowie eine Stärkung der Gesundheitskompetenz bei den Patienten, wurde das Projekt „der gelungene Patientenkontakt“ ins Leben gerufen. Vor­zei­ge­pro­jekt aus Oberösterreich Hierfür haben sich das Land OÖ, die Gebietskrankenkasse OÖ, die OÖ Ärztekammer, das OÖ Rote Kreuz, alle Spitalsträger und...

  • 06.09.19
Wirtschaft
VAMED-Vorstandsvorsitzenden Ernst Wastler und Landeshauptmann Thomas Stelzer (re.).

Goldenes Ehrenzeichen
Stelzer ehrte VAMED-CEO Ernst Wastler

Goldenes Ehrenzeichen des Landes an VAMED-Vorstandsvorsitzenden Ernst Wastler. LINZ. VAMED-Vorstandsvorsitzender Ernst Wastler erhielt am Donnerstag, den 22. August, das Goldene Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich aus den Händen von Landeshauptmann Thomas Stelzer. Wastler arbeitet seit 30 Jahren für den weltweit erfolgreichen Gesundheitsdienster VAMED. Im Unternehmen ist der gebürtige Linzer für 27.000 Beschäftige verantwortlich. Die VAMED sei ein "Garant dafür, dass die Wertschöpfung...

  • 22.08.19
Lokales
Von links: Vizebürgermeister Manfred Voglsam, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger.

Ausbau gesichert
2,5 Millionen Euro für Kinderhaus-Projekt in Enns

In einem persönlichen Gespräch haben Bürgermeister Franz Stefan Karlinger, Vizebürgermeister Manfred Voglsam und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander die nächsten Schritte für den Ausbau der Kinderbetreeung in Enns vereinbart. ENNS. Die Unterlagen für das neue Kinderhaus, in dem vier Kindergarten und zwei Krabbelstubengruppen Platz finden sollen, wurden den zuständigen Fachabteilungen übermittelt. Dort werden die Pläne bautechnisch, pädagogisch und finanziell geprüft. Die...

  • 22.08.19
Politik
Franz Überwimmer, Wasserwirtschaftliches Planungsorgan, Herbert Rössler, Abteilung Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht, Umweltlandesrat Rudi Anschober, Peter Anderwald, Wasserwirtschaftliches Planungsorgan (v. l.).

Rudi Anschober
„Naturbelassen Gewässerstrecken schützen“

Für Landesrat Rudi Anschober führt kein Weg daran vorbei, die naturbelassenen Gewässerstrecken Oberösterreichs zu schützen. OÖ. „Naturjuwele“ bezeichnet Landesrat Rudi Anschober Oberösterreichs schönste Gewässerstrecken. Die Funktion der Fließgewässer in Oberösterreich sei vielseitig, etwa für den Tourismus, die Ökologie, aber auch die Energieerzeugung. Programm für Gewässerstrecken Laut Anschober soll am 21. August ein „Regionalprogramm für den Schutz besonders schützenswerter...

  • 20.08.19
Lokales
Krötenexperte Franz Huebauer.
8 Bilder

Linza G'schichten
Ein Herz für Wechselkröten

Krötenexperte und Naturfreund Franz Huebauer hat mit der StadtRundschau Linz bei einem Rundgang im Industriegebiet über Tierbegegnungen, Verhaltensforschung und Naturschutz gesprochen. LINZ. Nach einer langen Beobachtungsnacht trifft sich Krötenexperte und Naturfreund Franz Huebauer mit der StadtRundschau zum Gespräch. Im Hintergrund hört man das Pfeifen einer nahe gelegenen Industrieanlage und den Lärm von LKWs. Nahe kommen wir den Wechselkröten aber nicht, denn um die seltene Art nicht zu...

  • 07.08.19
  •  1
  •  2
Lokales
Aufgrund der unglaublichen Hitze bleibt die Waldbrandschutzverordnung auch weiterhin bestehen.

Trockenheit
Waldbrandschutzverordnung weiterhin in Kraft

Der Sommer präsentiert sich in seiner vollen Pracht: Es ist heiß. Und zwar so heiß, dass die Waldbrandschutzverordnung weiterhin in Kraft bleibt. BEZIRK BRAUNAU. In ganz Oberösterreich haben die Bezirkshauptmannschaften (BH's) neue Verordnungen bezüglich des Feuerverbots in Wäldern erlassen. Im Bezirk Braunau ist die Regelung bereits im April 2019 verkündet worden. Diese bleibt auch weiterhin bestehen.  SchutzmaßnahmenIn allen Waldgebieten des Bezirks ist das Hantieren mit Feuer verboten....

  • 25.07.19
Politik
Florian-Gewinnerin Katharina Hainbuchner, Goldhauben-Obfrau Martina Pühringer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Leichtathletin Verena Preiner und Trainerin Elisabeth Schmied, Ruderer Rainer Kepplinger und Trainer Christoph Engl.
5 Bilder

Ehrenamtstag Land OÖ
LH Stelzer lud zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche im Landhaus

Mehr als 700 Ehrenamtliche aus ganz Oberösterreich kamen am 12. Juli auf Einladung von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche ins Landhaus. OÖ./LINZ. Es gab Landhausführungen – inklusive persönlichem Empfang durch LH Stelzer in seinem Büro – Live-Musik, Turn- und Sportvorführungen und Leistungsschauen von Einsatzkräften. Vereine, Organisationen und GästeZahlreiche oberösterreichische Vereine und Organisationen wirkten am Ehrenamts-Tag mit, unter...

  • 12.07.19
  •  3
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Mehr als nur ein Schwimmkurs
Abwechslung von Sorgen und Alltag für afghanische Asylwerberinnen

Am Dienstag, 25. Juni fand sich eine Gruppe von 10 Frauen zum (vorerst) letzten Mal im Linzer Hummelhofbad zum Anfängerinnenschwimmkurs ein. Seit Anfang März wurde wöchentlich trainiert, angeleitet von Schwimmlehrer Joe Gokl und seinen beiden Co-Trainerinnen Marion und Heidi. Die Organisation des Kurses lag bei der Volkshochschule OÖ, finanziert wurde er aus Mitteln des Landes OÖ. Beim ersten Zusammentreffen entdeckte so manche Teilnehmerin Neues zu den Gepflogenheit der heimischen...

  • 09.07.19
Wirtschaft
Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Landeshauptmann Thomas Stelzer und CEO ÖBB-Holding AG Andreas Matthä stellen die "Infrastrukturoffensive Oberösterreich" vor.
2 Bilder

Land OÖ
ÖBB investiert über 600 Millionen Euro in OÖ

Die "Infrastrukturoffensive OÖ" ist das bisher größte Schienen-Investitionspaket in der Geschichte Oberösterreichs. Bis 2030 sollen über 600 Millionen Euro in den Ausbau der OÖ Regionalbahnen investiert werden. OÖ. Die ÖBB und das Land Oberösterreich haben sich nach langjährigen Verhandlungen auf das bisher größte Schienen-Investitionsprojekt in der Geschichte Oberösterreichs geeinigt. Am Dienstag wurde die "Infrastrukturoffensive OÖ", ein Investitionspaket von über 600 Millionen Euro,...

  • 02.07.19
Lokales
Landesrat Rudi Anschober überreicht die Landespreisurkunde an die Gemeinde Scharten.

Scharten
Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2019

Für den Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2019 wählte das Land OÖ unter anderem eine Gemeinde aus dem Bezirk Eferding aus. SCHARTEN. Aus dem Bezirk Eferding ging der Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2019 an Scharten für das Projekt „Laufende Projekte durch die Gemeinde Scharten“. Im feierlichen Ambiente der Redoutensäle in Linz verlieh Landesrat Rudi Anschober die Landespreise für Umwelt und Nachhaltigkeit. Dieser Preis ist die offizielle Auszeichnung Oberösterreichs für...

  • 28.06.19
Lokales
Mit dem Einschwimmen des letzten von drei Stahlteilen ist die "Bypassbrücke West" bei der Vöestbrücke komplettiert.
6 Bilder

Vöestbrücke
Erste Zusatzbrücke komplett

An diesem Freitag, 21. Juni, wurde das dritte und letzte Stahlteil des ersten Bypasses bei der Vöestbrücke eingeschwommen.  LINZ. Im Beisein hochrangiger Vertreter des Landes Oberösterreich, der Stadt Linz sowie von Bauherrn Asfinag erfolgte am heutigen Freitag der sogenannte „Brückenschluss“. Mit dem Einschwimmen der letzten von drei mächtigen Stahlbauteilen ist die stromaufwärts gelegene "Bypassbrücke West" nun komplett. Jedes der drei Teile ist je 100 Meter lang und wiegt bis zu 1.500...

  • 21.06.19
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Sabine Krugluger, Maria Forstinger, Birgit Gerstorfer, Karl Eichinger, Isabella Pichler, Christine Laimbauer (v.l.).

Zivilinvalidenverband
Auszeichnung des Landes OÖ für verdiente Funktionäre

BEZIRK. Am 5. Juni wurden zwölf Funktionäre des OÖ. Zivil-Invalidenverbandes (OÖZIV) von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer für ihren langjährigen Einsatz für Menschen mit Behinderung mit der Humanitätsmedaille des Landes OÖ. ausgezeichnet. Die festliche Übergabe fand in den Redoutensälen in Linz statt. Unter den Ausgezeichneten befanden sich auch fünf Mitglieder des Vorstandes der Bezirksgruppe Gmunden: Sabine Krugluger, Maria Forstinger, Isabella Pichler,...

  • 13.06.19
Leute
Landeshauptmann-Stellvertreterin ´Christine Haberlander (Mitte) empfing die goldenen Maturanten.

Festakt
"Goldene" Welser Maturanten im Landhaus

WELS, LINZ. Zahlreiche „goldene“ Maturanten folgten der Einladung von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander in das Linzer Landhaus, um im Rahmen eines Festaktes ein besonderes Jubiläum zu feiern. Gemeinsam haben alle Teilnehmer, dass sie vor 50 Jahren, im Jahr 1969, maturiert haben. Auch ehemaliger Schüler des Bruckner Gymnasiums in Wels waren mit dabei.

  • 12.06.19
Leute
Walter Störk mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und Landesobmann des OÖ Seniorenbundes Josef Pühringer (r.) bei der Überreichung der Auszeichnung.

OÖ Seniorenbund
Waldinger Walter Störk erhielt Goldenes Verdienstzeichen

LINZ/WALDING. Kürzlich wurde Konsulent Walter Störk aus Walding für sein jahrzehntelanges Wirken für den OÖ Seniorenbund von Landeshauptmann Thomas Stelzer mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. 2016 trat Walter Störk nach 43 Jahren Tätigkeit beim Seniorenbund - davon von 2009 bis 2016 als Landesgeschäftsführer - in den Ruhestand. Einer seiner Verdienste ist der Aufbau des Seniorensports im OÖ Seniorenbund.

  • 03.06.19
Lokales
3 Bilder

Ennser Sportklub
Rundum Erneuerung beim Ennser Sportplatz

Vor kurzem haben die Bauarbeiten bei der Sportanlage des Ennser Sportklubs begonnen. Das Großprojekt, welches beinahe alle Bereiche des Sportplatz-Areals miteinbezieht, soll bis Mitte September fertiggestellt sein. ENNS. Teile der Sportanlage stammen aus den 70er Jahren und sind mittlerweile schon „etwas in die Jahre gekommen“, wie es Obmann Johann Trauner nennt. Für ihn, wie auch für die restlichen Mitglieder des Vorstandes, sei es ein wichtiges Anliegen, dem Nachwuchs neue...

  • 29.05.19
Lokales
Die Verkehrssprecherin der Grünen Braunau, Elke Gapp, sieht die positive Weiterentwicklung des Braunauer Citybusses in Gefahr.

Beschluss des Landes Oberösterreich
Verbesserung des Citybusses in Gefahr

Der Citybus in Braunau ist ein äußerst beliebtes Verkehrsmittel bei den Braunauern. BRAUNAU.  Ein neuer Beschluss des Landes Oberösterreich wird eine positive Weiterentwicklung nun höchstwahrscheinlich beeinträchtigen.  Bisher wurden die Kosten zwischen der Gemeinde Braunau und dem Land Oberösterreich aufgeteilt: 51 Prozent wurden von der Gemeinde, 49 Prozent vom Land getragen. Das Land hat kürzlich allerdings beschlossen, nur mehr ein Drittel der Abgangsdeckung zu tragen. Das bedeutet...

  • 20.05.19
Wirtschaft
Verleihung der Genusslandplakette an die LWBFS Waizenkirchen.
Am Bild von links: Landeschulinspektor Johann Plakolm, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Küchenchefin Sonja Spanfeld und Direktor Walter Raab.
2 Bilder

LWBFS Waizenkirchen
Auszeichnung für die regionale Küche

Für ihre regionale Küche wurde die Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen vom Land Oberösterreich als "Genussland-Küche" ausgezeichnet. OÖ, WAIZENKIRCHEN. Wie die Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen erhielt auch die Schulküche des Agrarbildungszentrums Hagenberg die Auszeichnung "Genussland-Küche" vom Land Oberösterreich. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger betont: "Auf die Verwendung regionaler Lebensmittel und eine gute Küche legen wir in unseren landwirtschaftlichen...

  • 23.04.19
Politik
Gottfried Hirz forderte freien Seezugang schon 2016.

Verfassungsausschuss
Freier Seezugang wird Staatsziel in Oberösterreich

Gottfried Hirz (Grüne) sieht eine Chance für öffentliche Badeplätze BEZIRK. Der Landtag plant, kommende Woche vier neue Staatsziele in die Landesverfassung aufzunehmen, berichtet der Grüne Klubobmann Gottfried Hirz aus der Sitzung des Verfassungsausschusses. Eines dieser Ziele soll der freie Zugang der Allgemeinheit zu Wäldern, Bergen, Seen, Flüssen und anderen Naturschönheiten sein. "Das ist nicht nur ein großer Gewinn für die naturliebende Öffentlichkeit, sondern ein Erfolg Grüner...

  • 03.04.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.