Alles zum Thema Landesgalerie

Beiträge zum Thema Landesgalerie

Lokales
16 Bilder

"Start the Dance"
Pre-Opening der "tanzenden" Landesgalerie Niederösterreich in Krems!

"Aus der Raupe wurde ein Schmetterling, aus dem Betonblock die Tänzerin von Krems". Geflügelte Worte des künstlerischen Direktors der neuen Landesgalerie, Christian Bauer. Start the Dance! Im Rahmen eines durchinszenierten, dreitägigen Pre-Openings stellte sich der monumentale Prunk-Bau der Kremser Kunstmeile erstmals Kulturinteressierten und Einheimischen vor (was nicht unbedingt ein Widerspruch sein muss). Auf dem Programm standen nicht nur düstere Nightwalks, intellektuelle...

  • 04.03.19
Lokales

Vernissage der KG talstation in der Landesgalerie

Ilse Lichtenberger, Pierre Schrammel und Johannes Ramsauer – die Künstlergruppe KG talstation – prsäntieren ihre Werke in der Landesgalerie Burgenland. Die Ausstellung öffnet am 20. September um 19 Uhr. Bei freiem Eintritt wird KBB-GF Wolfgang Kuzmits die Gäste begrüßen, eröffnet wird sie von Claudia Priber. Weiters werden die Kuratorinnen Margit Fröhlich und Gerlinde Schrammel durch die Ausstellung führen. Die Werke der Künstlergruppe, die sich gesellschaftlichen Themen subtil und ironisch...

  • 18.09.18
Leute
34 Bilder

Landesgalerie Ausstellung: Mit spitzer Feder

Am Donnerstag, dem 17.05. fand die Eröffnung der derzeitigen Ausstellung im Projektraum Burgenland statt. Karikaturen zum Schmunzeln und Nachdenken gibt es derzeit in der Landesgalerie im Projektraum Burgenland zu betrachten.

  • 17.05.18
Freizeit
Fotos, Gemälde, Ausstellungsstücke und Interviews mit Zeitzeugen bieten spannende Einblicke.
5 Bilder

Zwischen den Kriegen: Gedenkausstellung im Landesmuseum

Ein umfassendes Ausstellungsprojekt widmet sich Oberösterreich in der Zwischenkriegszeit. Ein Ausstellungsprojekt des Landesmuseums im Gedenkjahr 2018 soll daran erinnern, "dass die Mechanismen, die zum Aufschaukeln, zu Hass führen, auch in Oberösterreich gegriffen haben", so Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Eröffnung im Schlossmuseum. Das Publikum soll in der Schau "Zwischen den Kriegen" erleben, wie das Leben von 1918 bis 1938 in unserem Bundesland war, und dabei auch zu Diskussionen...

  • 14.02.18
Politik
Präsentierten das Ausstellungsprogramm 2018: Wolfgang Kuzmits (Geschäftsführer Kulturbetriebe Burgenland), LR Hans Peter Doskozil und Gert Polster (Landesmuseum Burgenland)

Mehr zeitgenössische Kultur im Burgenland

Kulturlandesrat Doskozil will auch „polarisierenden“ Künstlern eine Bühne geben EISENSTADT (UCH). Der neue Kulturlandesrat nahm die Präsentation des Ausstellungsprogramms 2018 zum Anlass, um ein für ihn wichtiges Anliegen zur zukünftigen Kulturpolitik zu verkünden. „Neben den historischen Themen – wie Franz Liszt oder Joseph Haydn – soll die zeitgenössische Kultur stärker in den Fokus gerückt werden“, so Doskozil. Politiker sollen nicht beleidigt seinSo gebe es im Burgenland viele...

  • 01.02.18
Lokales
Die Preisträger Michaela Schuhmann, Karina Weger, Elias Illig und Marlene Klanner (v. l.).

Young At Art: Vier Preise für Linzer Kunst-HBLA

Große Freude bei der HBLA für künstlerische Gestaltung in Linz: Beim Wettbewerb "Young At Art" gab es einen vorweihnachtlichen Preisregen für die Schüler. In der Kategorie 2 der 13- bis 15-Jährigen gewann, wie schon im Vorjahr, die hochtalentierte Karina Weger (15). Sie reichte eine geheimnisvolle Tuschezeichnung ein. Für den 16-jährigen Elias Illig und seinen raffinierten Wackel-Hocker wurde sogar ein eigener Design-Sonderpreis geschaffen. In der Kategorie 3 überzeugten Michaela Schuhmann (16)...

  • 15.12.17
Lokales
Franz Stefan Kohl und Stephan Ehrenhofer
33 Bilder

artdialog bringt Ordnung und Chaos in die Landesgalerie

Zwei Künstler mit einer gemeinsamen Heimatregion zeigen Themen wie Dynamik und Spannung in der Landesgalerie Die Ausstellung "Maßstab und Ordnung" brachte in der Landesgalerie am Abend des 6.April zwei Künstler wie auch gegensätzliche Themen und Inhalte zu einem gemeinsamen Leitfaden in der Ausstellungsreihe "artdialog" zusammen. Kulturstadtrat Helmut Bieler betonte regionale wie überregionale Zusammenarbeiten in seiner einstimmenden Eröffnungsrede. Margit Fröhlich kuratierte diese komplexe,...

  • 09.04.17
Freizeit

Bild von mir im Kulturbeitrag von ORF Burgenland Heute - Kunstblicke

Liebe Regionautinnen und Hobbyfotografinnen, Am Freitag den 10.03. sendete ORF Burgenland Heute einen Beitrag über die XV. Landesaustellung Fotografie 2017. Eines meiner Bilder (Landschaftsbild) fand einen prominenten Platz zu Beginn des Beitrages. Das hat mich natürlich sehr gefreut. Den Beitrag könnt Ihr bis 15.03. in er ORF TVTHEK anschauen. http://tvthek.orf.at/profile/Burgenland-heute/70021/Burgenland-heute/13920666/Kunstblicke/14001941 Meinen Beitrag zur Landesausstellung...

  • 12.03.17
  •  7
  •  17
Leute

Burgenländische Vielfalt in der Landesgalerie

EISENSTADT. Bei der Vernissage der 15. Landesfotoschau am 9. März in der Landesgalerie wurde einmal mehr die Vielfalt der pannonischen Fotoszene erkennbar. Über 200 Fotografien von 95 ausgewählten heimischen Amateurfotografen, darunter auch Birgit Machtinger und Johann Nabinger vom Fotoclub Pannonia Wulkaprodersdorf, stellen ihre Werke bis 9. April in Eisenstadt aus. Breite Palette Die Palette der Fotografien reicht von Naturfotografie, Porträts, Architektur, Aktfotografie und...

  • 10.03.17
Freizeit
Kinder und Erwachsene sind eingeladen, die Linzer Museen zu entdecken und auch selber kreativ zu werden.

Mit einem Ticket in neun Linzer Museen

Aktion "Museum Total" findet heuer wieder in den Semesterferien statt. Wir verlosen 4x4 Karten für das verlängerten Museums-Wochenende. Neun Museen laden in den Semesterferien zum verlängerten Museums-Wochenende ein. Mit einem Ticket lassen sich von 23. bis 26. Februar vier Tage unbegrenzt Kultur genießen. Auf dem Programm stehen nicht nur spannende Ausstellungen, sondern auch Rundfahrten, Familienführungen, Workshops, Theater, Zaubershows sowie ein Kunstparcours. Abenteuer im...

  • 08.02.17
  •  1
  •  1
Lokales
Das Ermittlerteam der TV-Serie SOKO Donau drehte in der Landesgalerie eine neue Folge. Foto: Liedl/Land OÖ
2 Bilder

Mordfall in Linz: SOKO Donau ermittelt

Die beliebte TV-Serie ist seit zehn Jahren ein enormer Tourismus-Faktor für Land und Stadt. LINZ (red). Ein spektakulärer Mord ereignete sich Anfang dieser Woche in der Landesgalerie Linz. Ein vermeintlicher Kunstdieb wurde tot aufgefunden – so steht es zumindest im Drehbuch zur neuen Folge der international erfolgreichen Krimi-Serie SOKO Donau. Das Team um die Kult-Ermittler Carl Ribarski (Stefan Jürgens) und Helmuth Nowak (Gregor Seberg) stattete der Landeshauptstadt für Dreharbeiten zur...

  • 24.08.16
Lokales

Eisenstadt: Diebstahl in der Landesgalerie

EISENSTADT. Ein bislang Unbekannter verübte am 27. Juli gegen 12 Uhr einen Diebstahl in der Landesgalerie Eisenstadt. Der Mann stahl eine Glasschale im Wert von mehreren Hundert Euro. Polizei bittet um Hinweise Nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland war der etwa 180 cm große Verdächtige mit einem quergestreiften Pullover und blauen Jeans bekleidet. Außerdem trug er eine schwarze Umhängetasche über der Schulter. Die Polizei bittet darum, Hinweise an die Polizei Eisenstadt unter...

  • 02.08.16
Leute
Roman Popelár, Margit Fröhlich, Róbert Nemecek, Helmut Bieler und Alfred R. Tombor-Tintera eröffneten die Ausstellung "Modern Art Slovakia" in Eisenstadt

Ausstellung "Modern Art Slovakia" eröffnet

EISENSTADT. Am 30. Juni eröffneten die Kuratoren Roman Popelár und Margit Fröhlich, Galerie-Direktor Róbert Nemecek, Kulturlandesrat Helmut Bieler und Alfred R. Tombor-Tintera, Honorarkonsul der Slowakei, die Ausstellung "Modern Art Slovakia" in der Landesgalerie Burgenland in Eisenstadt. In der Ausstellung, die bis zum 18. Sebtember besucht werden kann, werden ausgewählte Kunstwerke der Sammlung der Jan Koniarek Galerie präsentiert, die einen Überblick über zeitgenössische Tendenzen in der...

  • 01.07.16
Leute
15 Bilder

Sizilianische Stimmakrobaten begeisterten in Linz

Konzert von SeiOttavi in der Linzer Landesgalerie. Den Italienern ist das mehrfach preisgekrönte Vokalensemble SeiOttavi aus verschiedenen Fernseh- und Radiosendungen bestens bekannt. Am 2. Juni, dem italienischen "Tag der Republik", konnte Salvatore Troia, Vizepräsident der österreichisch-italienischen Kulturgesellschaft Dante Alighieri, die zwei Damen und vier Herren aus Sizilien in der Landesgalerie begrüßen. Unter dem Motto "Allegro Italiano – Im Zauber der Stimmen" spannten die Sänger...

  • 13.06.16
Lokales
Foto: Landesmuseum

Landesmuseum freut sich über Kunst-Geschenke

Über eine großzügige Schenkung darf sich das Oberösterreichische Landesmuseum freuen: Günter Rombold, Sammler, Theologe und Kunstwissenschafter sowie langjähriger Herausgeber der Zeitschrift "kunst und kirche", übergab dem Museum 25 Werke aus seiner Kunstsammlung. Der überwiegende Teil der Schenkung sind Arbeiten auf Papier, darunter Holzschnitte, Radierungen und Lithografien ebenso wie Aquarelle, Gouachen und Bleistiftzeichnungen. Die Bandbreite der künstlerischen Positionen reicht von...

  • 02.03.16
Freizeit
Neun Museen in Linz freuen sich auf viele Besucher – vom musealen Neueinsteiger bis zu geübten Museumsfreunden.

Verlängertes Museumswochenende in Linz – GEWINNSPIEL

Total spannend und total günstig lässt sich von Donnerstag, 18. Februar, bis Sonntag, 21. Februar, Kunst in Linz entdecken. Neun Museen in der Landeshauptstadt laden in den Semesterferien zu einem verlängerten Museumswochenende. Um zehn Euro (Kinder 5 Euro) stehen neben spannenden Ausstellungen auch Kurzführungen, Workshops und Sonderveranstaltungen aber auch Blicke hinter die Kulissen des Museumsalltags auf dem Programm. Mit dabei sind heuer das Ars Electronica Center, das Lentos Kunstmuseum,...

  • 03.02.16
  •  1
Politik

Vortrag "Krems, die Wachau und das Weltkulturerbe" am 12. November im Gasthaus Klinglhuber.

Tiefgarage auf dem Südtirolerplatz, Museumstrabant in Stein, Hochhaus in der Wiener Straße, Schifffahrtsstation für Kreuzfahrtdampfer an der Donaulände ... - Verliert die Wachaumetropole Krems durch derartige Bauprojekte ihr UNESCO-Weltkulturerbe ? Zu diesem Thema hält Universitätsprofessor Dr. Wilfried Posch - auf Einladung der IG Südtirolerplatz - am 12. November einen Vortrag im Gasthaus Klinglhuber. Bürger haben zudem die Möglichkeit, an den arrivierten UNESCO-Weltkulturerbe-Wächter...

  • 08.11.15
Lokales
4 Bilder

Krems: Info-Schaufenster für 35 Millionen Euro-Museum !

Der Spatenstich soll im April 2016 stattfinden, die Eröffnung Anfang 2018. Die Rede ist vom 35 Millionen-Euro-Museum direkt gegenüber der Kunsthalle Krems, geplant vom Vorarlberger Architekten Bernhard Marte, finanziert vom Steuerzahler. Die Steiner werden in den nächsten 2 Jahren konfrontiert mit einer Riesenbaustelle, einem erhöhten Verkehrsaufkommen und dem Abriss des traditionellen Museumswirtshauses Hofbauer. In einem Schaupavillon direkt am Entstehungsort kann sich jeder Bürger 24...

  • 02.11.15
  •  1
Menü

schere.schnitt.papier

Liane Presich-Petuelli & Gäste Seit den 1990er-Jahren lässt sich in der internationalen Gegenwartskunst ein erneutes Interesse am Scherenschnitt beobachten. Viele KünstlerInnen entdecken durch einen experimentellen Umgang die alte Technik des Scherenschnitts neu. Die gebürtige Eisenstädterin Liane Presich-Petuelli, der der Schwerpunkt der Werkschau gewidmet ist, begann bereits nach dem Krieg mit ersten Scherenschnittarbeiten. Ihren Arbeiten soll eine Auswahl der KünstlerInnen der Wiener...

  • 19.08.15
Menü

art[dialog]

Hermann Serient beschäftigt sich in seinen Bildern mit zeitkritischen und gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Skurrile Gestalten in einer zerstörten und veränderten Welt prägen seine Bildsprache. Kurator: Prof. Mag. Harro Pirch Wann: 10.07.2015 ganztags Wo: Landesgalerie Burgenland, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen

  • 30.06.15
Leute
Von links: Thomas Denk (WKO Linz-Stadt), Walter Putschögl (OÖ. Landesmuseen), Andrea Bina (Nordico), Kulturreferent Vbgm. Bernhard Baier und Klaus Schobesberger (WKO Linz-Stadt).

Wirtschaft traf Kultur in der Landesgalerie und im Nordico

8. Mai 1945: Der Krieg endet, die Zeit der Besatzungsmächte beginnt. Die Donau teilt Linz in zwei Zonen: den russischen Norden und den amerikanischen Süden. Bis 1955 blieb Linz eine zweigeteilte Stadt. Seitdem wurde aus den Trümmern der einstigen „Führerstadt“ eine moderne Wirtschafts-, Tourismus-, Wohn- und Kulturstadt. Die Linzer Wirtschaft hat in den letzten Jahrzehnten Hunderttausende Arbeitsplätze und Lehrplätze geschaffen, mit ihrer Steuerleistung die Finanzierung und Nutzung von...

  • 08.05.15
Lokales

Werke von Josef Danner

EISENSTADT. Die magische Wirkung monochromer Bilder entfaltet sich ab 21. März in den Räumen der Landesgalerie Burgenland. Irritierend und herausfordernd: Josef Danner zeigt seine Werke in der Ausstellung monochromEmotion. Wann: 21.03.2015 ganztags Wo: Landesgalerie, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen

  • 13.03.15
Lokales
Das Lentos und acht weitere Museen laden zu einem verlängerten Museumswochenende.

Museum Total: Mit einem Ticket in neun Museen

Gemeinsam mit dem Tourismusverband Linz haben die Linzer Museen die Idee zu "Museum Total" entwickelt – eine Maßnahme, um neues Publikum für Kultur zu begeistern und auf das breite Linzer Angebot aufmerksam zu machen. Nach einem geglückten Start im Vorjahr geht die Aktion heuer in die zweite Runde. Von 19. bis 22. März laden die Linzer Museen heuer wieder zu einem gemeinsamen “verlängerten Museumswochenende” in die Landeshauptstadt ein. Neben den bewährten Partnern Ars Electronica Center,...

  • 10.03.15
  • 1
  • 2