Landesklinikum Waidhofen

Beiträge zum Thema Landesklinikum Waidhofen

Stefan Ringl, Katharina Bernegger, Raphaela Kreuzer, Leoni Pfabigan, Jasmin Buxbaum,
Kerstin Peschel mit Sandro Wagner (Personalabteilung), Michaela Lassnig (medizinisches
Sekretariat), Sonja Schindler ( Standortleiterin), Martha Fronhofer (Hygienefachkraft), Susanne Schuster (Radiologie) Franz Roßnagl (Materialverwaltung).
2

Ferialarbeit im Landesklinikum

WAIDHOFEN. Die niederösterreichische Landes- und Universitätskliniken sind wichtige Arbeitgeber in Niederösterreich und den einzelnen Regionen. Mit dem Angebot der Ferialarbeit bieten sie jungen Menschen die Möglichkeit, verschiedene Berufe kennen zu lernen und Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Verantwortung übernehmen Auch im Landesklinikum Waidhofen konnten Schülerinnen und Schüler heuer wieder in den Bereichen Radiologie, Patientenadministration, medizinisches Sekretariat,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
Geschäftsführer Andreas Reifschneider, Primar Friedrich König, ärztl. Standortleiter, Sonja Schindler, kfm. Standortleiterin, Primaria Karin Kainz, Leiterin Radiologie, Primar Andreas Gold, ehem. Leiter Radiologie, Andrea Wingelhofer, Bereichsleitung Pflege, Franz Huber, kfm. Direktor.

Landesklinikum
Karin Kainz ist neue Chefin der Radiologie

Nach über 31 Jahren am Institut für Radiologie im Landesklinikum Waidhofen wurde Primar Andreas Gold verabschiedet.  WAIDHOFEN. 31 Jahre lang war Primar Andreas Gold am Institut für Radiologie im Landesklinikum Waidhofen tätig. Jetzt wird Karin Kainz neue Primaria. Nach seinem Medizinstudium an der Universität Wien kam Gold im Jahr 1988 an das Landesklinikum Waidhofen, wo er seine Turnusarztausbildung zum Allgemeinmediziner absolvierte und 1996 die Ausbildung zum Facharzt für Radiologie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Kostenlose Leihfahrräder für Mitarbeiter

WAIDHOFEN. Aufgebaut auf den drei Säulen „Ernährung, Bewegung und mentale Gesundheit“ setzt die betriebliche Gesundheitsförderung im Landesklinikum Waidhofen jedes Jahr gemeinsam mit dem Betriebsrat zahlreiche gesundheitsfördernde Aktivitäten um. Dazu zählen unter Anderem Vorträge, Ski-, Rad- und Wandertage sowie ein Ruheraum mit Massagesessel. Nun konnte mit der Aktion der kostenlosen Leihfahrräder für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums ein weiteres großes Projekt umgesetzt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
Im Landesklinikum Waidhofen muss der Besucherverkehr zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern eingeschränkt werden.

Waidhofen
Eingeschränkte Besucherregeln im Landesklinikum

Aktuelle Besuchsregeln im Krankenhaus Waidhofen. WAIDHOFEN/THAYA.  Im Landesklinikum Waidhofen sind die Besuchregelungen eingeschränkt. Dies sei eine notwendige Maßnahme, um das Infektionsrisiko in einem so sensiblen Bereich wie einem Krankenhaus gering zu halten und Patienten sowie Mitarbeiter zu schützen. Das Landesklinikum Waidhofen ist eines der Covid-19-Schwerpunktkrankenhäuser in Niederösterreich. Die Details: Besuchszeiten täglich von 14:00 – 16:00 Uhr.Zutritt für Besucher erfolgt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Carina Pomassl, Martina Widhalm, Daniela Stallecker und Verena Hoheneder
3

Waidhofen
Erster Covid19-Patient konnte Krankenhaus verlassen

Schwerpunktkrankenhaus für Covid-19-Patienten: Seit mehr als 2 Wochen erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Waidhofen/Thaya außergewöhnliche Leistungen. WAIDHOFEN. Seit Beginn der bundes- und landesweit abgestimmten Maßnahmen zur Bekämpfung der weiteren Ausbreitung von COVID-19 stellen sich auch die Mitarbeiter des Landesklinikums Waidhofen den ungewohnten Herausforderungen. Neben dem medizinischen, pflegerischen und kaufmännischen Personal, ist auch der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Am Landesklinikum Waidhofen wurde eine Führungskraft positiv auf das Coronavirus getestet.
2

Coronavirus
Führungskraft am Landesklinikum Waidhofen/Thaya positiv getestet - Versorgung ist gesichert!

UPDATE: Ähnlich wie schon das Landesklinikum Melk im Mostviertel wird auch das Krankenhaus Waidhofen zum Zentrum für Covid-19-Patienten im Waldviertel - das bestätigte die Landeskliniken Holding. Das Krankenhaus ist seit der Vorwoche für die Aufnahme vom Corona-Patienten bereit. „Betroffene Patientinnen und Patienten werden an zwei dafür bestens geeignete Stationen der Internen Abteilung aufgenommen und dort entsprechend der erforderlichen Richtlinien nach bestätigten Fällen und...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Primar Friedrich König, Günter Stöger, Robert Eberl, Sonja Schindler, Franz Bauer und Kerstin Hübsch.

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk im Landesklinikum

Bei der Weihnachtstombola des Landesklinikums Waidhofen wurde für den guten Zweck gesammelt. Nun konnten die Spenden übergeben werden. WAIDHOFEN. Im Rahmen der Weihnachtsfeier spendeten die Mitarbeiter des Landesklinikums Waidhofen für den guten Zweck. Der Erlös in Höhe von 1.100 Euro kommt dem Jugendhilfsfonds des Bezirks Waidhofen zugute. Mit dem an der Bezirkshauptmannschaft Waidhofen angesiedelten Jugendhilfsfonds ist es möglich, Kindern aus sozial bedürftigen Familien oder...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Robert Eberl, Thomas Schwertberger, Katja Metz, Doris Lukas und Daniel Bauer.

Ausbildung zur Praxisanleitung abgeschlossen

WAIDHOFEN. Die einjährige Ausbildung zur Praxisanleitung absolvierten für das Landeskrankenhaus Waidhofen Thomas Schwertberger, Katja Metz, Doris Lukas und Daniel Bauer, alle mit ausgezeichnetem Erfolg. Die Aufgabe der Praxisanleiter ist es, Praktikanten aus dem Pflegebereich im Klinikum zu betreuen, anzuleiten und zu beurteilen. Pflegedirektor Robert Eberl gratulierte zu dieser Ausbildung herzlich.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Maria Scherzer, Gerlinde Groß, Edith Schnölzer, Roswitha Filler, Elfriede Winkler, Angelika Popp, Doris Hofbauer, Margit Rosenbusch, Barbara Eichhorn, Ingrid Bartl, Eva Anibas, Erna Fidi, Elisabeth Bliemel, Hermine Anibas, Gabriele Wais, Brigitte Hetzendorfer, Elisabeth Beran, Christine Macho, Veronika Kaltenböck, Martha Fichtinger, Herta Hauer, Margarethe Datler, Erich Christ, Barbara Mezera, Margarete Kahl, Wilma Weixlbraun, Hana Veslikova, Margarete Pfeiffer, Elfriede Meixner, Silvia Weiß, Helga Klinger, Margit Resl, Renate Sailer, Johannes Lauter, Anna Prosenbauer, Regina Kaufmann, Kurt Bauer, Emma Stumberger, Elfriede Meyer, Helga Hink, Elisabeth Reif, Hermine Schaubeder, Elisabeth Huber, Aurelia Granner, Gusti Bittermann, Josef Zimmermann, Gerhard Korherr, Leopold Popp, Leopold Pany, Anneliese Polzer, Christiana Böhm, Gertrude Kainz, Ludwig Flicker, Brigitta Korherr, Johanna Kainz, Marianne Polt, Friedrich Lunzer, Franz Bicker, Maria Bartes, Maria Schäfer, Gertrude Hofmann, Maria Bittermann, Helga Szabo, Eva Widhalm, Roswitha Kurz, Leopoldine Kaltenböck, Maria Silberbauer, Helga Flügl, Anna Scharf, Martha Wiedhalm, Gertrude Breit, Gertrude Talamas, Monika Redl, Johanna Geiswinkler, Eva Maria Zotter, Waltraud Hörmann, Inge Bayer, Maria Zipko, Bernadette Weiss, Hermine Engelmayer, Angelina Zimmermann, Marianne Hitz, Gertrude Hauer, Elisabeth Popp, Leopoldine Schlosser mit Sonja Schindler, kaufmännische Standortleiterin, Pflegedirektor Robert Eberl, Primar Friedrich König, ärztlicher Standortleiter.

Traditionelle Pensionistenfeier im Landesklinikum

Zahlreiche ehemalige Mitarbeiter folgten der Einladung des Landesklinikums zur schon traditionellen Pensionistenfeier. WAIDHOFEN. Kaufmännische Standortleiterin Sonja Schindler, Pflegedirektor Robert Eberl und ärztlicher Standortleiter Primar Friedrich König präsentierten den ehemaligen Kollegen einen informativen Jahresrückblick 2019 und gemeinsam ließ man mit einem gemütlichen Beisammensein den Abend ausklingen.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Pflegedirektor Robert Eberl, Irene Steinböck, Philipp Kerschbaum, Brigitte Grünsteidl, Michaela Butschell-Hüttler und Julia Kargl.

Erfolgreicher Tag der Pflegeberufe im Landesklinikum

Informationen rund um die Pflegeberufe gab es im Landesklinikum Waidhofen am Tag der Pflegeberufe. WAIDHOFEN. Die Gesundheits- und Krankenpflege bietet einen Beruf mit Verantwortung, Menschlichkeit, das Arbeiten mit und für Menschen sowie interessante, abwechslungsreiche Aufgaben. Zusätzlich bieten die Niederösterreichischen Landeskliniken sowie Pflege- und Betreuungszentren flexible Arbeitszeiten, faire Entlohnung, einen krisensicheren Arbeitsplatz und familiäre Atmosphäre. Unter dem...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Das verletzte Ehepaar wurde ins Landesklinikum Waidhofen gebracht.

79-Jährige verursacht Autounfall: Ehepaar verletzt

MARKL. Die 79-Jährige Windigsteigerin war am 5. November am Vormittag von Markl in Richtung Schwarzenau unterwegs. Am Beifahrersitz befand sich ihr Ehemann. Die Lenkerin kam aus Unachtsamkeit rechts von der Fahrbahn ab, der PKW kam schwer beschädigt im Straßengraben zum Stillstand. Beide Insassen erlitten unbestimmte Verletzungen und wurden ins Landesklinikum Waidhofen gebracht. Der beschädigte PKW wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Windigsteig geborgen, ein Alkomattest bei der Lenkerin...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Ein Alkolenker verlor bei Pfaffenschlag die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Rasender Alkolenker: Überschlag nach erhöhter Geschwindigkeit

Nach einem Unfall mit über 0,8 Promille ist ein 23-Jähriger nun seinen Führerschein los.  PFAFFENSCHLAG. Am Abend vom 18. Oktober war ein 23-Jähriger Lenker von Pfaffenschlag Richtung Rohrbach unterwegs. Wegen seiner überhöhten Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve in das Bankett und stürzte in die Böschung. Das Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach liegend in einem Feld zum Stillstand. Der Lenker befreite sich selbstständig, nachkommende Fahrzeuge alarmierten die Einsatzkräfte. Der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Räume wurden wieder trockengelegt.
2

Heißwasser-Dampf löste Feuermelder aus

Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen wurde am 19. Oktober zu einem Brandalarm im Landesklinikum Waidhofen alarmiert. Doch dieses Mal wurde kein Brand, sondern ein Wasseraustritt von der Brandmeldeanlage erkannt. WAIDHOFEN. Noch vor Eintreffen an der Brandstelle wurde darauf hingewiesen, dass es in einem Installationsraum zu einem Wasseraustritt gekommen war und es folglich zu einem Brand kam, da eine starke Rauchentwicklung gemeldet wurde. Sofort ließ der Einsatzleiter einem Atemschutztrupp...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Doppelter Österreichischer Meister Oberarzt Kurt Dörre

Pistolenschießen: Oberarzt Kurt Dörre ist erneut Österreichischer Meister

Auch heuer konnte sich Oberarzt Kurt Dörre im Großkaliber-Pistolenschießen gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen. WAIDHOFEN. Die Österreichischen Meisterschaften im Großkaliber-Pistolenschießen fanden heuer in Linz statt. Oberarzt Dr. Kurt Dörre, Anästhesist am Landesklinikum Waidhofen, konnte sich gegenüber 33 Mitschützen behaupten und mit 581 Ringen von 600 möglichen den ersten Platz erringen.Dabei wurden auf eine Distanz von 25 Metern 30 Schuss ohne besonderen Zeitdruck, und weitere...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
DGKP Martha Fronhofer, kfm. Standortleiterin Sonja Schindler, Gesundheitsstadtrat Alfred Sturm, Bgm. Anette Töpfl, Bgm. Robert Altschach, Pflegedirektor Robert Eberl, DGKP Dunja Apfelthaler-Dangl, ärztl. Standortleiter Prim. Dr. Friedrich König, Marianne Dacho.

Waidhofen/Thaya
Im Mittelpunkt steht die Patientensicherheit

Mit dem Schwerpunkt „Sicherheitskultur auf allen Ebenen“ lud das Landesklinikum Waidhofen an der Thaya zum Internationalen Welttag der Patientensicherheit. WAIDHOFEN/THAYA. Die Gesundheitsdienstanbieter, als lernende Organisationen, überprüfen selbst kontinuierlich die Abläufe der medizinischen Behandlungen, welche zunehmend komplexer werden. Deshalb muss eine hohe Patientenorientierung und Sicherheitskultur auf allen Ebenen gelebt werden, um eine möglichst fehler- und schadensfreie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
v.l.: Friedrich König, Andrea Reinold, Manuela Schraml, Roland Söllner, Katharina Ruby, Marianne Dacho, Herta Weissensteiner.

Waidhofen/Thaya
Selbsthilfegruppen treffen sich zum regen Austausch

Um den Selbsthilfegruppen der Region Waldviertel, die mit den Kliniken Gmünd, Waidhofen/Thaya und Zwettl kooperieren, einen Erfahrungsaustausch zu bieten, findet abwechselnd an den Standorten ein überregionales Selbsthilfegruppen-Partnerforum statt. WAIDHOFEN/THAYA. Vertreter von 15 Selbsthilfegruppen trafen sich diesmal im Landesklinikums Waidhofen/Thaya. Auch konnte die Leitung des Dachverbandes der NÖ Selbsthilfe, Vorstandsvorsitzender Ronald Söllner und Katharina Ruby, begrüßt werden....

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
Manuela Himmelmaier, kaufmännische Standortleiterin Sonja Schindler, Joe Apfelthaler und Sonja Strohmayer-Dangl

"Vielfalt"-Ausstellung im Landesklinikum

WAIDHOFEN. Die neue Bilderausstellung „Vielfalt“ im Landesklinikum Waidhofen bietet Einblicke in die abstrakte Kunst. „Ich möchte nie ein Fließbandmaler und Kopierer sein, sondern immer die Herausforderung mit Neuem suchen. Bei meiner Kunst verspüre ich das vollkommene erfüllte Leben in Freude und Harmonie. Meine Bilder sollen den Betrachter zur fantasievollen Inspiration anregen“, so Joe Apfelthaler, dessen Kunst als Dauerausstellung auch in einer Geschäftsauslage vis-a-vis der Burg...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Hilfe, mein Handy brennt: Mit dem Gerät in der Hand lief die Patientin zum Pflegepersonal.

Landesklinikum Waidhofen
Smartphone-Akku löste Brand aus

WAIDHOFEN. Dass die Feuerwehr zum Landesklinikum ausrücken muss, ist keine Seltenheit: Meist handelt es sich um Fehlalarme - meistens ausgelöst durch eine Fehlfunktion in einem Brandmelder. Diesmal war der Einsatz aber echt: Am 5. September gegen 10.40 Uhr dürfte eine Patientin des Landesklinikum Waidhofen an ihrem Handy manipuliert haben, als es vermutlich durch einen Kurzschluss zu einer heftigen Reaktion des Handyakkus und in Folge zum Brand kam. Die Patientin lief mit dem brennenden...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Nicole Androsch, Elisabeth Burian, kaufmännische Standortleiterin Sonja Schindler, Markus Gundacker, Andrea Eichinger und Christine Gangl.

Landesklinikum Waidhofen: Prüfungen erfolgreich absolviert

WAIDHOFEN. Fünf MitarbeiterInnen aus dem Verwaltungsbereich absolvierten ihre Dienstprüfungen erfolgreich und nahmen Glückwünsche entgegen. Elisabeth Burian und Christine Gangl von der Rezeption absolvierten das Dienstausbildungsmodul eins, Nicole Androsch, Patientenadministration, das Dienstausbildungsmodul drei und Andrea Eichinger aus der Bereichsleitung Finanzbuchhaltung, die Verwaltungsdienstprüfung B. Zudem schloss Markus Gundacker, aus der IT-Abteilung, seine Ausbildung zum...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Klinische Psychologin Andrea Gedl mit dem Künstler Raphael Pittioni und dem ärztlichen Standortleiter Friedrich König.

LK Ausstellung: Kunst der Monotypie

WAIDHOFEN. Die aktuelle Bilderausstellung im Landesklinikum Waidhofen gibt Einblicke in die Kunst der Monotypie. Schon als Kind entdeckte Raphael Pittioni sein Interesse am Zeichnen und begann im Rahmen seiner Kunsttherapieausbildung 2016 seine künstlerische Sprache zu entwickeln. Besonderen Gefallen fand der gebürtige Wiener an der Technik der Monotypie, eine Drucktechnik in der es jeden Druck nur einmal gibt und somit keine identisch gleichen Bilder hergestellt werden können. In der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Landeshauptfrau-Vize Stephan Pernkopf (Mitte) und Primar Harald Penz (Mitte, rechts) bei der offiziellen Eröffnung der sanierten Intensivstation.

Eine moderne Intensivstation für Waidhofen

Umbau beendet: 1,76 Millionen Euro für Waidhofens Patienten. WAIDHOFEN. Die Bedingungen vorher waren "kuschelig", wie es Primar Harald Penz, Leiter der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedizin am Landesklinikum Waidhofen beschreibt. Was der Mediziner meint: Die alte Intensivstation war zu eng, für die Mitarbeiter gab es im Aufenthaltsraum kein Tageslicht und wahrscheinlich am wichtigsten: „Die Ersatzteile für die zusätzliche Sicherheitsstromversorgung in der bestehenden Intensivstation...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Franz Reif, Günter Wendl, Pflegedirektor Robert Eberl, Andrea Dietrich, Andrea Wingelhofer, Martha Fichtinger, Doris Fidi, Kathrin Friedl, Martina Hutterer, Wilma Weixlbraun, Wolfgang Mühlberger, Martha Fronhofer, Petra Prinz,  Martha Wittmann, Roswitha Wühl, Franz Bauer, Franz Weixlbraun.
2

Zwei Pensionierungen im Landesklinikum Waidhofen

WAIDHOFEN. Wilma Weixlbraun und Martha Fichtinger wurden von ihren Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Martha Fichtinger war seit1982 in der Abteilung Innere Medizin tätig, bis sie 2012 in die Funktion als Entlassungsmanagerin wechselte. Als Nachfolgerin übernimmt Monika Scheidl das Entlassungsmanagement. „Martha Fichtinger war als Stationsleiterin schon eine sehr tüchtige und aktive Mitarbeiterin und hat das Entlassungsmanagement zu einer unverzichtbaren Institution aufgebaut“, so...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Im Landesklinikum Waidhofen arbeiten derzeit 512 Mitarbeiter.

Fünf Fakten aus dem Krankenhaus Waidhofen

WAIDHOFEN. Das Landesklinikum Waidhofen ist natürlich der medizinische Nahversorger für die Waidhofner - kann aber weit mehr. Für unsere Schwerpunktausgabe zum Thema Gesundheit haben wir fünf interessante, kuriose und faszinierende Zahlen und Fakten zusammengetragen. 1. Das Waidhofner Krankenhaus ist das erste seiner Art Die Gesundheitsversorgung von früher weist - um es vorsichtig auszudrücken - gewisse Lücken auf. Das erste Krankenhaus in Waidhofen wurde im ehemaligen Kapuzinerkloster im...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.