Landesliga-Ost

Beiträge zum Thema Landesliga-Ost

Sport
Ist der SV Viktoria (re.) bereit für den Titel?

Ohne Fleiß kein Preis

Am Wochenende starten die Landesligen den Spielbetrieb und damit drei Vereine aus dem Bezirk. BEZIRK. Mit dem SK Bad Wimsbach und dem ATSV Sattledt in der West und der SV Viktoria Marchtrenk in der Ost spielen drei Vetreter aus dem Bezirk in der Landesliga. Wenn auch die Ausgangspositionen unterschiedlich sind, eins vereint alle drei: Es wird auf heimische Stärke gebaut. "Wir waren nie Transferkaiser, dazu fehlt uns ein Mäzen, aber damit können wir sehr gut umgehen und letztlich profitiert...

  • 13.08.18
Sport
2 Bilder

Das Leder rollt wieder im Unterhaus

In der Landesliga Ost starten die beiden Teams aus unserer Region gegen starke Gegener. Union Dietach startet in Traun, der USV St. Ulrich startet mit einem Heimspiel gegen St. Marienkirchen. Beide Teams haben sich punktuell gut verstärkt. In Dietach übernahm Thomas Engelmaier das Traineramt, neu in der Mannschaft sind noch Alexander Danninger Konstantin Kitzmüller, Murat Aplak, Semih Gölemez, Ertan Göksin und Safak Ileli. Beim USV St. Ulrich kamen Heimkehrer Christopher Pschernig,Christoph...

  • 10.08.18
Sport
Der Fußballplatz in Bad Leonfelden heißt seit Kurzem Vortuna Arena nach dem neugestalteten Hotel "Vortuna".

Neuer Stadionname: "Vortuna Arena"

Bad Leonfelden will in der Saison 2018/19 in der Landesliga mit neuem Stadionnamen durchstarten. BAD LEONFELDEN (fog). Der Fußballplatz in Bad Leonfelden heißt seit Kurzem "Vortuna Arena". Damit will sich der Verein beim Sponsor Hochreiter erkenntlich zeigen, der das ehemalige Kurhotel neu gestalten ließ und als "Vortuna" eröffnete. Als Tabellenzweiter in der Bezirksliga Nord ist Bad Leonfelden in der vergangenen Saison im Relegationsduell gegen Sierning noch in die Landesliga Ost aufgestiegen....

  • 01.08.18
Sport
Die Mannschaft der Leoganger Damen
2 Bilder

SC Leogang Damen: Der Kader und die Ziele für die neue Saison

TRAINERSTAB: Christian Kühsling (Cheftrainer), Josef Riedlsperger (Co-Trainer) KADER-ZUGÄNGE: Milena Hopp, Anna-Lena Fernsebner KADER-ABGÄNGE: Elena Aberger, Magdalena Machreich TOR: Alina Empl ABWEHR: Sarah Brennsteiner, Julia Hofmacher, Steffi Hutter, Sarah Kühsling, Katharina Madreiter, Tanja Mitteregger MITTELFELD: Daniela Ebser, Anna-Lena Fernsebner, Elisabeth Madreiter, Nicole Mair, Lisa Millinger, Jennifer Obwaller, Christina Pfeffer, Lea Schett ANGRIFF: Elena...

  • 27.07.18
Sport
20 Bilder

Bad Leonfelden steigt in die Landesliga auf

Die Vorfreude auf die "Kracher" gegen Vorderweißenbach und Gallneukirchen ist nach Aufstieg enorm. Die Kurstädter schicken Sierning mit einer 5:1-Packung im Relegationsspiel in die Bezirksliga. Das Hinspiel hatten die Leonfeldner noch 1:0 verloren. BAD LEONFELDEN (rei). Bis 2015 war Bad Leonfelden nicht mehr als ein biederer 2. Klasse-Verein, der über das Mittelfeld der Liga kaum hinauskam. Doch mit dem damaligen 6:0-Sieg über Reichenau begann der Erfolgslauf der Meindl-Elf bis in die...

  • 20.06.18
Sport
Engelmaier wird künftig in der Dietach-Arena anzutreffen sein.

Thomas Engelmaier übernimmt Trainer-Zepter in Dietach

DIETACH. Ab sofort wird bei der Union Procon Wohnbau Dietach mit Neo-Coach Thomas Engelmaier trainiert. Er tritt die Nachfolge von Reini Katzenschläger an. Der 48-jährige UEFA A-Lizenz-Trainer kennt die Landesliga Ost sehr gut, er coachte bereits mehrere Saisonen beim SV Sierning sowie bei der DSG Union Metallbau Blauensteiner Naarn, zuletzt war Engelmaier bei der Union Saxen.

  • 18.06.18
Sport
4 Bilder

Zwei Kracherderby´s in den Religationsspielen

Gleich zu zwei Derbys kommt es in den diesjährigen Relegationspielen des oberösterreichischen Fussballverbandes. Die Relegation wurde 2012 eingeführt und hat die Absicht, die Meisterschaft attraktiver und länger spannend zu machen. Dies hat sich in den letzten sechs Jahren bewährt. Zudem entwickelte sich die Relegation zu einem echten Publikumsmagneten. In 81 Duellen konnte sich 37 Mal der klassenniedrigere Verein durchsetzen, zudem wurden seither 80.000 Zuseher bei den Spielen gezählt. Der...

  • 12.06.18
Sport
Brixen - SPG St. Ulrich/Hochfilzen: Kaum ein Durchkommen gab es für Maximillian Luchner (gelbe Dress; St. U./H.) gegen Stefan Bucher (Brixen, Nr. 7).
3 Bilder

Sieg zum Abschied

BRIXEN (han). Mit einem souveränen 4:1 Heimsieg über St. Ulrich/Hochfilzen bereiteten Brixens Kicker ihrem Betreuer Paul Exenberger einen glanzvollen Abschied. Zwei Treffer steuerte Top-Torjäger Michael Grahammer bei, dem mit 27 Saisontoren erfolgreichsten Torschützen der Landesliga. Brixen verbesserte sich damit in der Tabelle um zwei Ränge und beendet die Saison – wie im Vorjahr - auf Platz 7.  Für Trainer Exenberger begann mit dem Schlusspfiff eine Auszeit vom Fußball. „Ich habe die...

  • 09.06.18
Sport
112 Bilder

Kein Sieger im Derby zwischen Dietach und St. Ulrich

Drei Runden vor dem Meiserschaftsende in der Landesliga Ost kam es zum Derby zwischen Union Procon-Wohnbau Dietach und dem USV St. Ulrich. Das Match begann recht flott, beide Mannschaften zeigten attraktiven Fussball, richtige Torchancen waren aber Mangelware, so blieb es bei einer torlosen ersten Hälfte, wobei Dietach mehr Spielanteile hatte. Kurz nach Wiederbeginn , in der 52. Spielminute gingen die Hausherren in Führung, nach einer langen Flanke in den Strafraum zeigte Pascal Stöger seine...

  • 20.05.18
Sport
Die Pregartner Spieler durften im Derby gleich fünf Mal jubeln.
2 Bilder

5:1 im Derby! Pregarten marschiert Richtung OÖ-Liga

LANDESLIGA OST. Die SPG Pregarten untermauerte am Freitagabend (18. Mai) mit einem 5:1-Derbysieg über den SV Freistadt eindrucksvoll die Vormachtstellung im Bezirk und in der Landesliga Ost. Unterm Strich war der Sieg des qualitativ besseren Teams gerecht, das Ergebnis fiel aber doch um das eine oder andere Tor zu hoch aus. Die Gäste aus Freistadt kamen in der Anfangsphase zwei Mal gefährlich vor das Pregartner Tor, Harald Fragner und Jan Krejci brachten den Ball jedoch nicht im Gehäuse...

  • 19.05.18
Sport
15 Bilder

SV Freistadt gibt starkes Lebenszeichen ab

LANDESLIGA OST. Die Freistädter Kicker gaben mit einem sensationellen 2:1-Sieg über Titelaspirant Bad Schallerbach ein kräftiges Lebenszeichen ab. Die spielerisch überlegenen Gäste schwächten sich durch Undiszipliniertheiten selbst. Fast die gesamte zweite Hälfte agierten die Freistädter mit zwei Mann mehr auf dem Feld. „Die kämpferische Leistung war top, der Sieg leistungsgerecht“, sagt der Sportliche Leiter, Mario Gratzl. Roman Lanzerstorfer verwandelte in der ersten Hälfte einen Elfmeter...

  • 14.05.18
Sport
Kapitän Erik Freudenthaler (SPG Pregarten) nimmt Kurs auf die OÖ-Liga.

Streifzug durchs Fußball-Unterhaus

LANDESLIGA OSTDie SPG Pregarten nutzte den Umfaller von Bad Schallerbach (0:1 gegen Gallneukirchen) und setzte sich in der Tabelle um drei Punkte ab. Die Elf von Trainer Wolfgang Gruber besiegte Sierning klar mit 4:1. Der Kampf um die Meisterschaft wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pregarten (45 Punkte) sowie St. Martin/M. und Bad Schallerbach (jeweils 43 Punkte). Für den SV Freistadt ist trotz eines 5:1-Erfolges gegen Lembach die Lage weiter prekär. Es droht der Abstieg in die...

  • 07.05.18
Sport
Chefcoach Niki Nimmervoll mit Sektionsleiter Arnold Rockenschaub im Gespräch mit der BezirksRundschau.

SV Gallneukirchen wechselt Coach

Nach drei Jahren wird Vertrag von Cheftrainer Dominik Nimmervoll und seinem Team nicht verlängert. GALLNEUKIRCHEN (rei). Der Aufschrei war groß, als bekannt wurde, dass der Landesligist SV Gallneukirchen mit Saisonende den Trainer wechselt. Angebot unterbreitet "Ich habe als Sektionsleiter in mehreren Gesprächen unserem Trainer ein Angebot für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr angeboten", so Seki Arnold Rockenschaub. Die Arbeit der Brüder Nimmervoll war erfolgreich, denn trotz...

  • 28.04.18
Sport
Für den SV Freistadt - im BIld: Verteidiger Philipp Haiböck (r.) - gab es erneut keine Punkte.

SV Freistadt im Tabellenkeller angelangt

FREISTADT. Mehr als unglücklich verlief der 19. Spieltag für den SV Freistadt. Weil Sierning in der Nachspielzeit Lembach besiegte und Freistadt zu Hause St. Ulrich/Steyr mit 0:1 unterlag, rangiert die Elf von Trainer Walter Lehner sieben Runden vor Schluss an der letzten Stelle der Landesliga Ost. Der Rückstand auf Platz elf, der den sicheren Klassenerhalt bedeutet, beträgt bereits sieben Punkte. Weitaus besser läuft's für die SPG Pregarten. Gegen St. Magdalena gewann das Team von Trainer...

  • 22.04.18
Sport
114 Bilder

Landesligaderby bringt keinen Sieger

250 Zuschauer kamen zum Landesligaderby zwischen dem SV Sierning und dem USV St. Ulrich in dei Lehner Arena nach Sierning. Heftige Windböen von Beginn an erschwerten es beiden Mannschaften atraktiven Fussball zu zeigen, immer wieder veränderte der starke Wind die Flugbahn des Balles. Beide Mannschaften zeigten aber enormen Kampfgeist und Siegeswillen, doch gute Chancen waren zu Beginn Mangelware, die besten Möglichkeiten fanden zu Beginn die Gäste aus Ulrich vor, doch bei Kapitän Yannick...

  • 09.04.18
Sport
Die Freistädter hatten gegen die Gallneukirchner (blau) im Heimspiel lediglich das Nachsehen, aber kein Glück.

"Gallier" erobern in Braustadt drei Punkte

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Die Gallneukirchner präsentieren sich im Frühjahr in Torlaune. FREISTADT (rei). Nach dem Sieg über Lembach und Freistadt folgt am Samstag das Derby gegen den Tabellenführer der Landesliga Ost Pregarten. Aller guten Dinge sind drei Für die Gallneukirchner könnte der dritte Sieg am Stück winken, entscheidend ist aber, dass die junge Elf am Boden bleibt und konsequent weiterarbeitet. "Es war kein gutes Spiel von uns, aber wir sind immer in der Lage, ein Tor zu...

  • 27.03.18
Sport
12 Bilder

"Gallier" sind mit Sieg in See gestochen

Das 4:1 über Lembach sichert den Gallneukirchnern eine beruhigende Ausgangslage für die Rückrunde. BEZIRK (rei). Ein klarer 4:1-Sieg, Tore der beiden Stürmer Danninger und Pichler und ein perfekter Einstand für den neugegründeten "Gallier"-Fanklub namens "Gallier Galeone": Der SV Gallneukirchen ließ zum Landesliga-Ost-Auftakt Lembach keine Chance. Mit Sieg in großes Derby Am Samstag wartet dann auf die Nimmervoll-Elf der große Schlager im Norden: Die Kicker aus der Braustadt bitten die...

  • 21.03.18
Sport
Robert Bartosiewicz blickt zurück. Eine turbulente Zeit auf der Dietacher Trainerbank findet ein Ende.

Bartosiewicz: "Ich bin kein Kumpeltyp"

Robert Bartosiewicz polarisiert. Von der Union Dietach geholt um umzukrempeln. Ein Trainer, der Spiele gewinnen sollte und keinen Beliebtheitswettbewerb. Doch die gewünschten Erfolge bleiben aus und nach gerade einmal 162 Tagen im Amt zieht man in Dietach die Konsequenzen daraus. Ein Blick zurück. STEYR. Nach einem schlechten Saisonstart und dem Rücktritt von Trainer Harald Molterer, der ein freundschaftliches Verhältnis zu seinen Spielern pflegte, wurde bei der Union Dietach der Ruf nach...

  • 19.03.18
Sport
Der 49-jährige blickt zurück. Von den Verantwortlichen bei der Union Dietach hätte Bartosiewicz sich mehr Zeit gewünscht.

Interview: Das Ende eines Missverständnisses

Robert Bartosiewicz spricht im Interview über durchwachsene 162 Tage auf der Dietacher Trainerbank, erläutert den Unterschied zwischen Profis und Amateuren und findet, das viele Fußballer im Unterhaus unterbezahlt sind. Was sind Sie für ein Trainertyp? Bartosiewicz: Ich bin kein Kumpel Typ. Spieler, die unter meiner Hand trainieren, sprechen mich an als „Trainer“. In diesem Sinne bin ich mehr ein Lehrer, aber ein strenger Lehrer. Ich arbeite nach einer gewissen Handschrift und die...

  • 19.03.18
Sport
Pregarten-Goalie Patrick Schwarzbauer kassierte erstmals in dieser Saison drei Gegentore.

Winterkönig Pregarten mit klassischem Fehlstart

LANDESLIGA OST. In den 13 Hinrunden-Partien konnte Landesliga-Winterkönig Pregarten kein einziges Mal bezwungen werden. Gleich beim ersten Rückrunden-Match ging die Elf von Trainer Wolfgang Gruber jedoch als Verlierer vom Feld. In Dietach musste sich die Spielgemeinschaft mit 1:3 geschlagen geben – eine mehr als vermeidbare Auftaktpleite! "Zu ängstlich"„Leider haben wir viel zu ängstlich agiert und so einen eigentlich harmlosen Gegner stark gemacht. Die Niederlage tut sehr weh, war...

  • 18.03.18
Politik
Landesrat Elmar Podgorschek (FPÖ. li.) und Max Hiegelsberger (ÖVP).

Land OÖ: Gemeindeaufsicht wird neu organisiert – SPÖ & Grüne fordern U-Ausschuss

OÖ. Der erste Schritt sei bereits seit 1.1.2018 Gesetz, sagen die Landesräte Max Hiegelsberger (ÖVP) und Elmar Podgorschek (FPÖ). Mit dem neuen Gemeindefinanzierungssystem, das seit Jahresanfang gilt, sollen Polit- und Prüfskandale wie in St. Wolfgang in Zukunft unterbunden werden. Es werde zwar nie 100-prozentige Sicherheit geben, aber die neue Gemeindefinanzierung nehme Kommunen mit Finanzproblemen bereits enger an die Kandare. "Darüber hinaus braucht die Intensität und Qualität bei den...

  • 22.01.18
Sport
2 Bilder

St. Martin holt Remis im letzten Spiel

ST. MARTIN. Mit einem 1:1 in St. Martin holte sich die Spielgemeinschaft Pregarten ungeschlagen den Herbstmeistertitel in der Landesliga Ost. Das Tor für St. Martin schoß nach der Halbzeit Hoti. Für Pregarten traf Mayrwöger bereits in der ersten Halbzeit. Die Union St. Martin überwintert auf Tabellenplatz drei, Rohrbach auf Platz sieben und Lembach geht als Vorletzter in die Winterpause.

  • 13.11.17
Sport
30 Bilder

SPG Pregarten zementiert Nummer-eins-Position

FREISTADT, PREGARTEN. Die SPG Pregarten ist fußballerisch die Nummer eins im Bezirk Freistadt! Im Landesliga-Derby setzte sich die Elf von Trainer Wolfgang Gruber in Freistadt mit 2:1 durch. Rund 550 Zuseher sahen ein intensives Match, in dem die Pregartner spielerisch besser agierten, Freistadt aber auch stets Torgefahr ausstrahlte. Für die neu formierte SPG Pregarten köpfelte Kapitän Erik Freudenthaler nach einer Ecke von "Brasilo" Sidnei de Oliveira zum 1:0 ein. Für den Treffer zum 2:0...

  • 21.10.17
Sport
5 Bilder

Naarn sichert sich Derby-Sieg

Zum Bezirks-Derby zwischen Naarn und Union Katsdorf kam es vergangenen Samstag in der Landesliga Ost. NAARN, KATSDORF. Samstag-Nachmittag, strahlender Sonnenschein und zwei Mannschaften aus dem Bezirk Perg. Alles war angerichtet für ein spannendes Derby im Donauwell-Stadion in Naarn. Auf den ersten Treffer mussten die rund 250 Zuschauer auch nicht lange warten. Gerade einmal sechs Minuten waren gespielt, da brachte Maximilian Kranzl die Union Naarn mit 1:0 in Führung. Nur elf Minuten später...

  • 17.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.