Landesprämierung

Beiträge zum Thema Landesprämierung

Wirtschaft
4 Bilder

Landesprämierung 2020
"Wir sind Sortensieger!"

Sowohl die allseits beliebte Wacholderspirituose als auch der fruchtige Apfelbrand Delicious des ambitionierten Schnapsbrenners Josef Thurner aus Langeck wurden heuer durch die hochkarätige Jury zu den besten Produkten ihrer Kategorie auserkoren.  Die beiden Obstveredler Josef und Gerald Thurner aus der Naturparkgemeinde Lockenhaus nehmen schon seit nahezu zehn Jahren an der Landesprämierung des Burgenländischen Obstbauverbandes teil. Dabei wurden schon zahlreiche Destillate und Obstessige...

  • 13.05.20
Wirtschaft
Die neun Landessieger der burgenländischen Obst-Prämierung
2 Bilder

Landesprämierung
Die besten Obst-Produzenten des Burgenlandes

Die Landes- und Sortensieger der Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte stehen fest – der "Produzent des Jahres" kommt aus Wiesen BURGENLAND. Dieses Jahr haben 114 Betriebe insgesamt 602 Proben von Edelbränden, Säfte, Nektare, Moste, Essige, Sirupe und Liköre eingereicht. Bei der Verkostung wurden die vier Kriterien Geruch, Frucht, Geschmack und Harmonie mit jeweils max. 5 Punkten bewertet. Das Ergebnis: 26 Prozent Gold-, 32 Prozent Silber- und 27 Prozent Bronzemedaille wurden...

  • 13.05.20
Wirtschaft
Medaillenregen für die Obstveredler aus Langeck
3 Bilder

Langeck
Obstveredler Thurner räumten bei Landesprämierung ab

Der Burgenländische Obstbauverband lud wieder Verarbeitungsbetriebe ein, ihre veredelten Obstprodukten von einer Jury beurteilen zu lassen. Dreimal Gold und viermal Silber gab es für Josef und Gerald Thurner aus Langeck bei Lockenhaus LANGECK/LOCKENHAUS. Im Rahmen der Landesprämierung des Obstbauernverbandes – deren feierlicher Galaabend heuer aus den bekannten Gründen nicht stattgefunden hat – wurden wieder mehrere Edelbrände und Essige von Josef und Gerald Thurner aus Lockenhaus bewertet....

  • 29.03.20
Wirtschaft
Der Rassacher Ulrich Steinbauer (3.v.l.) sowie die Frauentaler Barbara und Gottfried Hainzl-Jauk (4./5.v.l.) freuen sich über ihre Landessiege.

Zwei Edelbrände holen Landessiege nach Deutschlandsberg

Bei der Landesprämierung der steirischen Edelbrände gab es erstmals einen fünffachen Landessieg: Gusti und Hubert Hirtner aus St. Lorenzen/Mürztal räumten neben Birnen- und Marillenbränden auch mit Gin und Rum als Raritäten ab. Zwei LandessiegerAuch der Bezirk Deutschlandsberg hatte mehrfach Grund zum Jubeln. Einen Landessieg holten sich Barbara und Gottfried Hainzl-Jauk aus Frauental mit ihrem Kürbiskernlikör. Außerdem holte der Genusshof Hainzl-Jauk noch neun Goldmedaillen mit...

  • 18.02.20
  •  1
Wirtschaft
Die Feindestillerie Hochstrasser eroberte den einzigen Landessieg für den Bezirk Voitsberg.

Feindestillerie Hochstrasser
Ein Landessieg für die Hochstrassers

Mit dem Marillenbrand classic Zigarrenbrand gab es Gold für Mooskirchen bei der Landesprämierung. GRAZ. 121 Betriebe stellten sich mit 601 Bränden der steirischen Landesprämierung und sorgten für einen neuen Rekord. In 22 Kategorien wurden die besten Edelbrände gekürt. Die Landessieger glänzten mit Vollendung in Geschmack und Geruch, Frucht, Typizität, Sauberkeit und Harmonie, das waren die alles entscheidenden Kriterien. Mit dem Marillenbrand classic Zigarrenbrand räumte auch die...

  • 17.02.20
Leute
Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein, Gottfried Trummer, Johanna und Alois Kaufmann, Linde und Franz Reindl, Franz Semlitsch, Verkostungschef Georg Thünauer (v.l.).

Landesprämierung
Die besten Säfte kommen aus dem Vulkanland

Kräftig abgeräumt haben die Südoststeirer bei der Landesprämierung der besten Natursäfte durch die Landwirtschaftskammer Steiermark. Gleich 5 der 14 Landessiege gingen in unseren Bezirk. Die Familie Johanna und Alois Kaufmann aus Raabau darf sich sogar über einen Doppellandessieg freuen. Die weiteren Landessieger sind Franz und Linde Reindl aus Höflach bei Fehring, Franz Semlitsch aus Deutsch-Haseldorf und Gottfried Trummer aus Lichtenberg bei Gnas. Eine 14-köpfige Expertenjury hob die beiden...

  • 11.12.19
Wirtschaft
So sehen die besten handgemachten Krapfen aus der Steiermark aus.

Landesprämierung
Goldene Krapfen aus Groß St. Florian

GROSS ST. FLORIAN/GRAZ. Rechtzeitig vorm Faschingsstart am 11.11. prämierte die Landwirtschaftskammer die besten und schönsten handgemachten Krapfen der Steiermark. Zum zweiten Mal wurden die besten Krapfenbäckerinnen des Landes gekürt, zwölf Bäuerinnen stellten sich der 18-köpfigen Jury. Der Landessieg ging an Eva Zach aus Fehring. Über eine von zehn Goldmedaillen darf sich auch Monika Wieser aus Grub in Groß St. Florian freuen. Nur regionale ZutatenEntscheidende Kriterien für die Teilnahme...

  • 05.11.19
  •  2
Lokales
Lavanttaler Obst  mit Betriebsleiter Berthold Radl und Rosita Radl (Bild Mitte) freuen sich über die vielfachen Prämierungen

Lagerhaus
Lavanttaler Obst Produkte ausgezeichnet

Bei der Landesprämierung konnten die regionalen Lavanttaler Obst Produkte einige Auszeichnungen für sich verbuchen. LAVANTTAL. Kürzlich wurde die Spitzenqualität der Lavanttaler Saft-, Most- und Weinprodukte bei der diesjährigen Landesprämierung bestätigt. Dabei wurden die Alpen-Adria-Sieger und Kärntner Landessieger von einer Fachjury mithilfe eines Mehrheitsentscheid ermittelt. 25 Verkoster aus Italien, Slowenien und Österreich und 298 teilnehmende Betriebe reichten 1600 verschiedene...

  • 04.06.19
Wirtschaft
Franz Titschenbacher, Hermann Schützenhöfer, Josef und Michael Gruber, Simone Schmiedtbauer, Hans Seitinger

Kernölprämierung
Das achte Gold für Ölmühle Gruber

Eine 100-köpfige Fachjury testete in Hitzendorf drei Tage lang 520 eingereichte Kürbiskernöle aus der ganzen Steiermark sensorisch auf Farbe, Geschmack, Reintönigkeit und Konsistenz. Danach mussten die Öle auch dem Labortest vom staatlich akkrediierten Lebensmittelinstitut Wagner in Lebring auf die Qualität der Inhlatsstoffe standhalten. Von 520 eingereichten Kürbiskernölen zeichnete die Jury 465 aus, 89% wurden als prämiert. Höchstpunkteanzahl Die Ölmühle Gruber, ein Familienbetrieb aus...

  • 19.04.19
Leute
Die strahlenden Siegerinnen: Verkostungschefin Eva Lipp, Landesbäuerin Auguste Maier, Doppellandessiegerin Astrid Pammer, Martina Auer, Maria Hofstätter und Kammerdirektor Werner Brugner (v.l.).
2 Bilder

Landesprämierung
Fehringerin macht die beste Osterpinze

Die beste Osterpinze der Steiermark kommt aus Höflach bei Fehring. Astrid Pammer holte sich bei der Prämierung durch die Landwirtschaftskammer den Landessieg. Auch in der Kategorie "Kreative Osterbrote" siegte die Fehringerin und holte damit das Double. Lediglich vier Landessiegermedaillen gab es zu vergeben, zwei davon gingen in die Stadtgemeinde Fehring. Die anderen beiden Landessiege holten Rosa Klöch aus St. Nikolai im Sausal  mit dem besten Osterbrot und Romana Paschek aus Arnfels mit dem...

  • 08.04.19
Leute
Die erfolgreichen Südoststeirer: Verkostungschef Georg Thünauer, Elisabeth und Michael Pöltl, Cornelia Jansel mit Familie, Vizepräsidentin Maria Pein und Obstbauchef Wolfgang Mazelle (v.l.).
4 Bilder

Landesprämierung
Landessieg für unseren "Mostkönig" Pöltl

Die besten steirischen Moste sind gekürt. Michael Pöltl aus Petzelsdorf in der Stadtgemeinde Fehring krönte seine qualitätsvolle Arbeit mit einem Landessieg. Für die Verteidigung des Titels "Mostproduzent des Jahres" hat es sich ganz gereicht, der ging heuer für zwei Landessiege nach Hitzendorf zu Martin Mausser. Für den "Mostkönig" im Bezirk Südoststeiermark, Michael Pöltl, schaute bei der diesjährigen Landesprämierung durch die Landwirtschaftskammer Steiermark ein Landessieg heraus – und...

  • 04.04.19
Wirtschaft
Most wurde prämiert: Sonja und Günther Brunner freuten sich über den Sortensieg. Vizepräsidentin Maria Pein (2.v.r.), Obstbauchef Wolfgang Mazelle (r.) und Verkostungschef Georg Thünauer (l) gratulieren.

Landesprämierung 2019
Ilzer Most zählt zu den besten der Steiermark

Günther Brunner aus Ilz holte bei der Landesprämierung der steirischen Mostproduzenten einen Sortensieg. ILZ. 164 Moste, Cider, Schaumweine und Innovationen von 44 Obstproduzenten standen bei der Steirischen Landesprämierung im Rampenlicht. Nach den Kriterien Geruch/Sauberkeit, Frucht/Typizität, Geschmack/Sauberkeit und die Harmonie des Produktes ermittelte die 17-köpfige Expertenjury den Mostproduzenten des Jahres 2019 sowie die vier Landessieger. Unter den 40 ausgezeichneten Betrieben war...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Für das von ihnen erzeugte Kürbiskernöl erhielten 18 südburgenländische Produzenten die steirische Landesauszeichnung.

Elf Betriebe aus Bezirken Jennersdorf und Güssing
Südburgenländisches Kernöl mit steirischem Adelsprädikat

18 südburgenländische Bauernbetriebe sind für ihre Öle bei der steirischen Landesprämierung für Kürbiskernöl ausgezeichnet worden. Als sichtbares Zeichen für die produzierte Qualität dürfen sie den Flaschenaufkleber „Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2019“ verwenden. Der Prämierung lagen eine Geschmacksbewertung durch Verkoster sowie eine chemische Rückstandsanalyse durch ein Prüflabor zugrunde. Die prämierten Betriebe:Bezirk Jennersdorf: Ren´e Hackl, Rohrbrunn Ernst Jeindl,...

  • 22.03.19
Lokales
3 Bilder

Obstveredelung
Die besten Schnapsbrenner des Landes

Die Landesprämierung Edelbrände ist ein besonderer Höhepunkt für die steirischen Obstveredler und sprengt mit einer neuen Rekordbeteiligung alle bisherigen Grenzen. Die besten Tropfen aus der Region578 klassische Edelbrände sowie neue Produktlinien wie Gin, Whisky und edle Liköre hat die 18-köpfige Top-Expertenjury bewertet. Es machen auch immer mehr Obstbauern mit: Heuer waren es sogar um 20 mehr als im Vorjahr, die Teilnehmerzahl stieg von 110 (2018) auf 130 im Jahr 2019. Einen...

  • 05.03.19
Wirtschaft
Die Deutschlandsberger Sieger: LK-Vizepräsidentin Maria Pein, Hainzl-Jauk, Ulrich Steinbauer, Martina Höfler und Hannes Kollmann (FS Stainz) und Verkostungschef Georg Thünauer (v.l.n.r.)

Edelbrände
Bezirk Deutschlandsberg jubelte dreimal bei Landesprämierung

Aus 578 Proben kürte die Landwirtschaftskammer auch heuer sieben steirische Landessieger und die besten steirischen Edelbrenner: Dazu zählt auch die Land- und Forstwirtschaftliche Fachschule Stainz, die mit ihrem Isabellabrand den besten Brand aus Traubenprodukten erzeugte. Auch zwei Sortensieger kommen aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Der Genusshof Hainzl-Jauk aus Frauental siegte mit seinem Schilchertresterbrand. Von der Hofbrennerei Steinbauer aus Rassach kommt der beste Pfirsichbrand des...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Die Betriebe Hochstrasser und Pipifein wurden in Graz ausgezeichnet.

Landesprämierung 2019
Zwei Sortensieger aus der Lipizzanerheimat

Die Landesprämierung der Edelbrände ist ein besonderer Höhepunkt für die steirischen Obstveredler und sprengt mit einer neuen Rekordbeteiligung alle Grenzen. 578 klassische Edelbrände sowie neue Produktlinien wie Gin,W hisky und edle Liköre bewertete eine 18-köpfige Jury. Die Anzahl der einreichenden Betriebe stieg um 20 auf 130 Teilnehmer. Insgesamt wurden sieben Landessieger, 16 weitere Sortensieger und ein Doppelsortensieger gekürt. Aus den 25 Sortensieger wurden im Knockout-Verfahren die...

  • 28.02.19
Lokales

Landessieg für Martin Mausser

Die Landessieger für innovative und traditionelle Natursäfte sind gekürt. Insgesamt haben 108 steirische Obstverarbeiter mit 301 Natursäften teilgenommen. "Säfte sind Natur pur und gesunde Durstlöscher. Steht die Bezeichnung ‚Saft‘ auf dem Etikett, dann ist 100 Prozent Frucht drinnen. Regionale Säfte sind generell frei von Zuckerzusätzen und frei von zugesetzten Aromastoffen", begründet Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein den Bewerb, bei dem sich eine 14-köpfige Jury durchkostete....

  • 18.12.18
Lokales
Genussprodukte bringen Gold in den Bezirk Weiz

Allerheiligenstriezel und Früchtebrote aus Bezirk prämiert

Bei der Landesprämierung der Landwirtschaftskammer standen Allerheiligenstriezel, Kletzen- sowie Früchtebrote von 28 Bäuerinnen aus der Steiermark und dem Burgenland auf dem Prüfstand. Vier Goldprämierungen gingen dabei an den Bezirk Weiz. Gold wert sind die qualitativen Produkte der Familie Nigitz aus St. Margarethen die für ihr Apfel-, Kletzen-, und Früchtebrot (nach Salzburger Art) dreimal den ersten Platz erzielten. Auch Margarete Hiden konnte mit ihren selbstgebackenen Krapfen punkten...

  • 05.11.18
Lokales
Obmann Werner Kolleritsch (Mitte) freut sich mit den Preisträgern Manfred Aldrian und Karl Gollob (r.)

Ausgezeichneter Honig
Landesweit ausgezeichnete Imker

Unsere Imker zeigten bei der landesweiten Honigprämierung groß auf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Das Kulturhaus Gratkorn war Schauplatz für die heurige Honigprämierung. Prämiert wurden 400 Honige aus der Steiermark, die heuer geerntet wurden. Zwei Imker des Bienenzuchtvereins Schwanberg vom Steirischen Landesverband wurden ebenfalls ausgezeichnet, nämlich Karl Gollob (links im Bild) mit Gold für seinen Kastanienhonig sowie Manfred Aldrian mit Silber für den Waldhonig und mit Bronze für den...

  • 05.11.18
Wirtschaft
Striezel-Landessiegerin Doris Huber-Szendy (2. von rechts) mit der steirischen Landesbäuerin Auguste Maier, Striezelbäckerin Helene Milalkovits aus Steinbrunn und Jurychefin Eva Lipp (von links).

Landessieg für Doris Huber-Szendy
Preis für Deutsch Tschantschendorfer Striezel mit sechs Füllungen

Den besten Allerheiligenstriezel aus bäuerlicher Produktion hat heuer Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf gebacken - zumindest wenn es nach der Jury bei der steirischen Landesprämierung für Früchtebrote und Striezel geht. Huber-Szendy überzeugte sie mit einer Variante aus sechs verschiedenen Füllungen: Nuss, Mohn, Kürbis, Kaffee, Kakao und Marmelade. "Dadurch wurde der Striezel geschmacklich ungleich toll aufgewertet", heißt es von seiten der veranstaltenden...

  • 31.10.18
Lokales
Landesbäuerin Gusti Maier, Katja Wolf vom "Fuchsenhof", Eva Maria Lipp (v.l.)

Landesprämierung
Die besten Striezel und Früchtebrote sind prämiert

Bei der Landwirtschaftskammer standen kürzlich Allerheiligenstriezel, Kletzen- sowie Früchtebrote auf dem Prüfstand. 28 Bäuerinnen aus der Steiermark und aus dem Burgenland haben bei der Landesprämierung 50 Proben eingereicht.  Natürliche Zutaten und Können Die hervorragende Qualität ist nur mit natürlichen Zutaten und dem Können der Brot-Bäuerinnen möglich, die mit viel Liebe und Freude backen. Für einen Landessieg, bei dem der ausgezeichnete Geschmack entscheidet, sind 100 Punkte...

  • 30.10.18
Lokales
Präsent für eine aktive Andrea Windisch: Vizebürgermeister Karl Bohnstingl, Andrea Windisch, Hans Schlatzer (v.l.)

Blindverkostung des Imkerzentrums Steiermark
Fünf mal Gold für Bienenzuchtverein Stainz

1.500 Einsendungen umfasste die Honigprämierung des Imkerzentrums Steiermark am vergangenen Samstag im Kulturhaus Gratkorn. Der Ablauf ist bekannt: Zunächst wurden die Proben im Labor auf ihre physikalisch-chemischen Eigenschaften untersucht, bevor die Jury in einer Blindverkostung ihre Entscheidung über Geschmack, Aussehen und Konsistenz traf. Vom Bienenzuchtverein Stainz (BZV) nahmen vier Vereinsmitglieder zum Teil in verschiedenen Kategorien am Bewerb teil. Erfreulich: Alle Teilnehmer...

  • 21.10.18
Wirtschaft
AndreaRosa Rittnauer-Soder, Doris Huber-Szendy, DI Carina Laschober-Luif, Ing. Christine Hofer

Auszeichnung für AndreaRosa Rittnauer bei der Landesprämierung Brot 2018

MATTERSBURG/LEIBNITZ. Fünf Bäckerinnen aus dem Burgenland (und 63 Brotbäuerinnen aus der Steiermark mit 205 Broten) stellten sich mit sieben Broten der Landprämierung in der Steiermark. 24 Fachjuroren und -innen testeten im neu umgebauten Steiermarkhof die eingereichten Brote nach 80 Kriterien. Die Burgenländischen Teilnehmerinnen nahmen hauptsächlich in der Kategorie „Klassisches Bauernbrot“ teil, eine Teilnehmerin auch mit Vollkornbrote. Bei der Beurteilung ging es um das optische...

  • 28.08.18
Lokales

So ausgezeichnet is(s)t Radenthein

Fünfzehn Marktfahrerinnen und Marktfahrer verwöhnen jeden Freitag ab 15 Uhr mit frischen, saisonalen und regionalen Produkten ihre Kunden am Stadtmarkt in Radenthein. Unter dem Motto "So ausgezeichnet is(s)t Radenthein" findet am Freitag, den 6. Juli um 16 Uhr eine Präsentation und Verkostung prämierter Produkte der Stadtmarkt-Standler statt. Kommen Sie vorbei, gustieren Sie und verkosten Sie die ausgezeichneten und prämierten Produkte der Standler.

  • 23.06.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.