Alles zum Thema Landesprämierung

Beiträge zum Thema Landesprämierung

Lokales
3 Bilder

Obstveredelung
Die besten Schnapsbrenner des Landes

Die Landesprämierung Edelbrände ist ein besonderer Höhepunkt für die steirischen Obstveredler und sprengt mit einer neuen Rekordbeteiligung alle bisherigen Grenzen. Die besten Tropfen aus der Region578 klassische Edelbrände sowie neue Produktlinien wie Gin, Whisky und edle Liköre hat die 18-köpfige Top-Expertenjury bewertet. Es machen auch immer mehr Obstbauern mit: Heuer waren es sogar um 20 mehr als im Vorjahr, die Teilnehmerzahl stieg von 110 (2018) auf 130 im Jahr 2019. Einen...

  • 05.03.19
Wirtschaft
Die Deutschlandsberger Sieger: LK-Vizepräsidentin Maria Pein, Hainzl-Jauk, Ulrich Steinbauer, Martina Höfler und Hannes Kollmann (FS Stainz) und Verkostungschef Georg Thünauer (v.l.n.r.)

Edelbrände
Bezirk Deutschlandsberg jubelte dreimal bei Landesprämierung

Aus 578 Proben kürte die Landwirtschaftskammer auch heuer sieben steirische Landessieger und die besten steirischen Edelbrenner: Dazu zählt auch die Land- und Forstwirtschaftliche Fachschule Stainz, die mit ihrem Isabellabrand den besten Brand aus Traubenprodukten erzeugte. Auch zwei Sortensieger kommen aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Der Genusshof Hainzl-Jauk aus Frauental siegte mit seinem Schilchertresterbrand. Von der Hofbrennerei Steinbauer aus Rassach kommt der beste Pfirsichbrand des...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Die Betriebe Hochstrasser und Pipifein wurden in Graz ausgezeichnet.

Landesprämierung 2019
Zwei Sortensieger aus der Lipizzanerheimat

Die Landesprämierung der Edelbrände ist ein besonderer Höhepunkt für die steirischen Obstveredler und sprengt mit einer neuen Rekordbeteiligung alle Grenzen. 578 klassische Edelbrände sowie neue Produktlinien wie Gin,W hisky und edle Liköre bewertete eine 18-köpfige Jury. Die Anzahl der einreichenden Betriebe stieg um 20 auf 130 Teilnehmer. Insgesamt wurden sieben Landessieger, 16 weitere Sortensieger und ein Doppelsortensieger gekürt. Aus den 25 Sortensieger wurden im Knockout-Verfahren die...

  • 28.02.19
Lokales

Landessieg für Martin Mausser

Die Landessieger für innovative und traditionelle Natursäfte sind gekürt. Insgesamt haben 108 steirische Obstverarbeiter mit 301 Natursäften teilgenommen. "Säfte sind Natur pur und gesunde Durstlöscher. Steht die Bezeichnung ‚Saft‘ auf dem Etikett, dann ist 100 Prozent Frucht drinnen. Regionale Säfte sind generell frei von Zuckerzusätzen und frei von zugesetzten Aromastoffen", begründet Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein den Bewerb, bei dem sich eine 14-köpfige Jury durchkostete....

  • 18.12.18
Lokales
Genussprodukte bringen Gold in den Bezirk Weiz

Allerheiligenstriezel und Früchtebrote aus Bezirk prämiert

Bei der Landesprämierung der Landwirtschaftskammer standen Allerheiligenstriezel, Kletzen- sowie Früchtebrote von 28 Bäuerinnen aus der Steiermark und dem Burgenland auf dem Prüfstand. Vier Goldprämierungen gingen dabei an den Bezirk Weiz. Gold wert sind die qualitativen Produkte der Familie Nigitz aus St. Margarethen die für ihr Apfel-, Kletzen-, und Früchtebrot (nach Salzburger Art) dreimal den ersten Platz erzielten. Auch Margarete Hiden konnte mit ihren selbstgebackenen Krapfen punkten...

  • 05.11.18
Lokales
Obmann Werner Kolleritsch (Mitte) freut sich mit den Preisträgern Manfred Aldrian und Karl Gollob (r.)

Ausgezeichneter Honig
Landesweit ausgezeichnete Imker

Unsere Imker zeigten bei der landesweiten Honigprämierung groß auf. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Das Kulturhaus Gratkorn war Schauplatz für die heurige Honigprämierung. Prämiert wurden 400 Honige aus der Steiermark, die heuer geerntet wurden. Zwei Imker des Bienenzuchtvereins Schwanberg vom Steirischen Landesverband wurden ebenfalls ausgezeichnet, nämlich Karl Gollob (links im Bild) mit Gold für seinen Kastanienhonig sowie Manfred Aldrian mit Silber für den Waldhonig und mit Bronze für den...

  • 05.11.18
Wirtschaft
Striezel-Landessiegerin Doris Huber-Szendy (2. von rechts) mit der steirischen Landesbäuerin Auguste Maier, Striezelbäckerin Helene Milalkovits aus Steinbrunn und Jurychefin Eva Lipp (von links).

Landessieg für Doris Huber-Szendy
Preis für Deutsch Tschantschendorfer Striezel mit sechs Füllungen

Den besten Allerheiligenstriezel aus bäuerlicher Produktion hat heuer Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf gebacken - zumindest wenn es nach der Jury bei der steirischen Landesprämierung für Früchtebrote und Striezel geht. Huber-Szendy überzeugte sie mit einer Variante aus sechs verschiedenen Füllungen: Nuss, Mohn, Kürbis, Kaffee, Kakao und Marmelade. "Dadurch wurde der Striezel geschmacklich ungleich toll aufgewertet", heißt es von seiten der veranstaltenden...

  • 31.10.18
Lokales
Landesbäuerin Gusti Maier, Katja Wolf vom "Fuchsenhof", Eva Maria Lipp (v.l.)

Landesprämierung
Die besten Striezel und Früchtebrote sind prämiert

Bei der Landwirtschaftskammer standen kürzlich Allerheiligenstriezel, Kletzen- sowie Früchtebrote auf dem Prüfstand. 28 Bäuerinnen aus der Steiermark und aus dem Burgenland haben bei der Landesprämierung 50 Proben eingereicht.  Natürliche Zutaten und Können Die hervorragende Qualität ist nur mit natürlichen Zutaten und dem Können der Brot-Bäuerinnen möglich, die mit viel Liebe und Freude backen. Für einen Landessieg, bei dem der ausgezeichnete Geschmack entscheidet, sind 100 Punkte...

  • 30.10.18
Lokales
Präsent für eine aktive Andrea Windisch: Vizebürgermeister Karl Bohnstingl, Andrea Windisch, Hans Schlatzer (v.l.)

Blindverkostung des Imkerzentrums Steiermark
Fünf mal Gold für Bienenzuchtverein Stainz

1.500 Einsendungen umfasste die Honigprämierung des Imkerzentrums Steiermark am vergangenen Samstag im Kulturhaus Gratkorn. Der Ablauf ist bekannt: Zunächst wurden die Proben im Labor auf ihre physikalisch-chemischen Eigenschaften untersucht, bevor die Jury in einer Blindverkostung ihre Entscheidung über Geschmack, Aussehen und Konsistenz traf. Vom Bienenzuchtverein Stainz (BZV) nahmen vier Vereinsmitglieder zum Teil in verschiedenen Kategorien am Bewerb teil. Erfreulich: Alle Teilnehmer...

  • 21.10.18
Wirtschaft
AndreaRosa Rittnauer-Soder, Doris Huber-Szendy, DI Carina Laschober-Luif, Ing. Christine Hofer

Auszeichnung für AndreaRosa Rittnauer bei der Landesprämierung Brot 2018

MATTERSBURG/LEIBNITZ. Fünf Bäckerinnen aus dem Burgenland (und 63 Brotbäuerinnen aus der Steiermark mit 205 Broten) stellten sich mit sieben Broten der Landprämierung in der Steiermark. 24 Fachjuroren und -innen testeten im neu umgebauten Steiermarkhof die eingereichten Brote nach 80 Kriterien. Die Burgenländischen Teilnehmerinnen nahmen hauptsächlich in der Kategorie „Klassisches Bauernbrot“ teil, eine Teilnehmerin auch mit Vollkornbrote. Bei der Beurteilung ging es um das optische...

  • 28.08.18
Lokales

So ausgezeichnet is(s)t Radenthein

Fünfzehn Marktfahrerinnen und Marktfahrer verwöhnen jeden Freitag ab 15 Uhr mit frischen, saisonalen und regionalen Produkten ihre Kunden am Stadtmarkt in Radenthein. Unter dem Motto "So ausgezeichnet is(s)t Radenthein" findet am Freitag, den 6. Juli um 16 Uhr eine Präsentation und Verkostung prämierter Produkte der Stadtmarkt-Standler statt. Kommen Sie vorbei, gustieren Sie und verkosten Sie die ausgezeichneten und prämierten Produkte der Standler.

  • 23.06.18
  •  1
Lokales
Die Familie Hochstrasser freute sich über die großen Erfolge bei der Landesprämierung und dem World Spirits Award.

Goldene Zeiten in der Destillerie Hochstrasser

Die Erlebniswelt Hochstrasser im Herzen von Mooskirchen ist sehenswert. Ausgezeichnete Ergebnisse schafften die Produkte der Destillerie Hochstrasser bei der steirischen Landesbewertung 2018. Im Hause Hochstrasser freute man sich besonders über den Sortensieger Heidelbeerfruchtsaftlikör sowie über die Goldmedaillen für die Produkte Holy Gin Classic, Holy Gin Almkräuter, Marillenbrand Classic, Muskattraubenbrand, Champagnerbirnenbrand und Roter Williamsbirnenbrand Vakuum. Auch die beim World...

  • 23.04.18
Lokales
Daniel und Reihard Wölkart sind stolz auf die Auszeichungen bei der Landesprämierung.
5 Bilder

Drei Mal Gold für die neue Edelbrennerei "Pipifein"

Reinhard, Daniel und Waltraud Wölkart aus Köflach wurden bei der Steirischen Landesprämierung veredelt. In Köflach-Pichling haben sich die "Pipifeins" - Reinhard, Daniel und Waltraud Wölkart - seit Mai 2016 einen langgehegten Wunsch verwirklicht und eine Brennerei gebaut und eingerichtet. In kürzester Zeit mit durchschlagendem Erfolg. Im April 2017 wurde eine Kleinverschlussbrennerei mit Helm und nebenstehender Kolonne geliefert und montiert. Gut ausgestattet Ausgestattet ist die Brennerei...

  • 18.04.18
Leute
Direktor Sebastian Auernig gratuliert dem Landessieger aus dem Bezirk: Familie Wieser hat einen prämierten Kürbislikör.
67 Bilder

Prämierung der Landessieger

Aus ganz Kärnten trafen sich die Obstproduzent/innen an der LFS Althofen, um die Früchte ihrer Arbeit zu ernten: die Prämierung ihrer erzeugten Produkte in den Kategorien Brände, Liköre, Apfelwein, Fruchtsäfte und Essig und von einer Jury verkostet und bewertet wurden. Über 500 eingereichte Proben zeugen von großem Einsatz, und zahlreiche Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze von einer hohen Qualität. Obmann des Obstbauverbandes Dietmar Kainz, Geschäftsführer des OWZ Siegfried Quendler und...

  • 06.04.18
  •  2
  •  4
Lokales
Seriensiegerinnen: Claudia Esterer und die Südoststeirerin Sabine Hirschmann (r.)
2 Bilder

Kürbiskernöl-Seriensieger aus der Südoststeiermark

Bei der Landesprämierung der Landwirtschaftskammer waren die Südoststeirer die ganz großen Stars. REGION. Über eine Rekordbeteiligung freuten sich die Verantwortlichen der steirischen Landwirtschaftskammer bei der Kürbiskernöl-Landesprämierung. Die 100-köpfige Fachjury testete die 514 Einreichungen bezüglich Farbe, Geschmack, Reintönigkeit und Konsistenz. Auch einem Labortest wurden die Öle unterzogen. Die Einreichungen bestachen durch ihre Qualität, die Jury zeichnete 440 der 514 Proben aus –...

  • 28.03.18
  •  1
Wirtschaft
Stolz auf Fleisch und Brot: Johann Kaufmann, Maria Strohmeier, Eva Zach, Maria Mathold, Margit Pechtigam und Günther Rauch (v.l.).

Prämiertes Brot und Fleisch

20 Produkte von 11 Betrieben im Bezirk erreichten in der Landesprämierung die Höchstpunktezahl. Die Südoststeiermark, die als Vulkanland enormen kulinarischen Markenwert aufgebaut hat, ist weithin als Osterfleisch- und Osterbrotregion bekannt. Diesem Ruf werden die Betriebe der Region bei der Landesprämierung alljährlich mehr als gerecht. Auch diesmal durfte sich die Region über einen Landessieg freuen. Margit und Karl Pechtigam aus Zehensdorf (Mettersdorf) siegten in der Kategorie...

  • 28.03.18
Lokales
Obstbauchef Wolfgang Mazelle (l.), Vizepräsidentin Maria Pein und Verkostungschef Georg Thünauer (r.) gratulieren Familie Macher, Familie Konrad und Christof Krispel zu ihrem Sortensieg.

Landesprämierungungen für Saft und Most

Die besten steirischen Säfte, Nektare, Moste und Cider wurden gekürt. Auch Teilnehmer aus unserer Region konnten dabei überzeugen und Auszeichnungen für ihre Qualitätsprodukte mit nach Hause nehmen. Jeweils einen Sortensieg holten sich Biohof Konrad aus Gleisdorf, Obstbau Macher aus Weiz und Kögerlhof Krispel aus Markt Hartmannsdorf. Erfreulich ist auch die abermalige Rekordbeteiligung, wobei die 20-köpfige Top-Expertenjury (Sommeliers, Spezialisten der TU-Graz, Bundeskellereiinspektor,...

  • 27.03.18
Lokales
Die Superstars: Michael Pöltl, Elisabeth Pöltl, Andrea Gangl und Gerhard Gangl (v.l.).

Gangl und Pöltl heißen die Superstars bei Saft und Most

Betriebe aus der Südoststeiermark räumten bei Landesprämierung Saft und Most 2018 groß ab. REGION. Die Landwirtschaftskammer krönte im Rahmen der Landesprämierung Saft und Most 2018 die besten Saft-, Nektar- und Cider-Produzenten. In Summe 120 Obstbetriebe hatten 489 Proben eingereicht – die 20-köpfige Expertenjury hatte also alle Hände voll zu tun. Südoststeirische Superstars! Natürlich glänzten auch wieder unsere heimischen Produzenten. Und wie! Unser Bezirk war der erfolgreichste. Zu...

  • 26.03.18
Lokales
LWK-Vizepräsidentin Maria Pein mit Anita Pracher (zwei Goldene und eine Bronzene), Maria Bernadette Fließer (zwei Goldene) und Nicole Zöhrer (v.l.).

Die besten Osterbrote sind prämiert

Anita Pracher aus Groß St. Florian und Maria Bernadette Fließer aus St Stefan ob Stainz haben mit ihren Gebäcken bei der Landesprämierung der Landwirtschaftskammer jeweils zweimal Gold und einmal Bronze geschafft. GROSS ST FLORIAN/ST. STEFAN OB STAINZ. „Die heimischen Bäuerinnen und Bauern backen die besten Osterbrote, saftigsten Osterpinzen, kreativsten Ostergebäcke sowie erstklassige Buschenschank-Gebäcke“, gratuliert Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein den Landessiegern sowie...

  • 14.03.18
  •  1
Lokales
Engelbert Plankenhofer (Mitte), Obstbauchef Wolfgang Mazelle (l.), Vizepräsidentin Maria Pein und Verkostungschef Georg Thünauer.

Auszeichnung für Selzthaler bei Edelbrände-Prämierung

Eine Rekordbeteiligung brachte die Landesprämierung 2018 der besten Edelbrände. 565 klassische Edelbrände sowie neue Produktlinien wie Gin, Whisky und edle Liköre hat die 22-köpfige Top-Expertenjury bewertet, ein Plus von 85 eingereichten Proben oder 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dazu die Vizepräsidentin Maria Pein: „Unsere Obstbauern veredeln zunehmend ihre hochqualitativen Früchte und sehen darin eine wichtige Betriebssparte. Dieser Trend beschleunigt sich gerade wegen der sehr hohen...

  • 12.03.18
Wirtschaft
Die erfolgreichen Deutschlandsberger Sortensieger Ulrich Steinbauer aus Rassach (2.v.r.) und Johann Fuchs-Maierhofer aus Gressenberg (Mitte) mit Obstbauchef Wolfgang Mazelle (l.) und LK-Vizepräsidentin Maria Pein (2.v.l.) sowie Verkostungschef Georg Thünauer (r).
4 Bilder

Landesprämierung für Hochgeistiges mit Rekordbeteiligung

Die besten Edelbrände, Liköre und feinster heimischer Gin und Whisky sind gekürt. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. „Die Landesprämierung Edelbrände ist ein besonderer Höhepunkt für die steirischen Obstveredler und sprengt mit einer neuen Rekordbeteiligung alle bisherigen Grenzen“, unterstreicht Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein. 565 klassische Edelbrände sowie neue Produktlinien wie Gin, Whisky und edle Liköre hat die 22-köpfige Top-Expertenjury bewertet, ein Plus von 85 eingereichten...

  • 09.03.18
  •  2
Lokales
Eine weitere Auszeichnung für Christian Zöchmeister aus Großhöflein. Diesmal ist es der Landessieg in der Kategorie Beerenobst.

Der beste Himbeerbrand kommt aus Großhöflein

Christian Zöchmeister darf sich über die Auszeichnung „Landessieger 2018“ freuen GÜSSING/GROSSHÖFLEIN.  Anlässlich der Landesprämierung für Saft, Nektar, Sirup, Most, Essig, Edelbrand und Likör fand im Kulturzentrum Güssing ein Galaabend der Burgenländischen Landwirtschaftskammer und des Burgenländischen Obstbauverbandes statt. Heuer hatten 103 Betriebe insgesamt 437 Proben bei der Landesprämierung eingereicht. Unter den Ausgezeichneten fanden sich auch Betriebe aus dem Bezirk Eisenstadt...

  • 06.03.18
  •  1
Lokales
Die Verkostungschefin Eva Lipp mit Stefanie Kern, Eva Zach, Maria Pein, Elisabeth Monschein und Martina Auer (v.l.).

Fünf Goldene für den Bezirk

Heimische Brot bzw. Striezelproduzentinnen glänzten bei Landesprämierung. Die Landwirtschaftskammer war im Rahmen der Landesprämierung wieder auf der Suche nach dem besten Allerheiligenstriezel sowie Kletzen- und Früchtebrot. 22 Bäuerinnen aus der Steiermark und dem Burgenland stellten sich mit ihren Produkten der Fachjury. Diese wurden nach 80 Kriterien überprüft. Vorne mitmischen konnten die Vertreterinnen aus unserem Bezirk. Zwei Goldene heimste Eva Zach aus Pertlstein mit ihrem Apfelbrot...

  • 17.10.17
  • 1
  • 2