Landesrat Max Hiegelsberger

Beiträge zum Thema Landesrat Max Hiegelsberger

Herbert Hinterwirth, Landesrat Max Hiegelsberger, Georg Ratzinger, Franz Schmeissl, Karl Vorderderfler (v.li.)

Steinbach am Ziehberg
Landesrat Hiegelsberger zu Besuch

Landesrat Max Hiegelsberger von der ÖVP stattete der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach am Ziehberg gemeinsam mit Vizebürgermeister Georg Ratzinger einen Besuch ab. Er konnte sich dabei von einem einzigartigen Projekt, dem Feuerwehrhaus in Holzbauweise, überzeugen. STEINBACH/ZIEHBERG:  Georg Ratzinger nutzt den Besuch, um bereits für kommende Projekte in der Gemeinde um Unterstützung des Landes zu ersuchen: „Es gibt in Steinbach einige Baustellen, die seit vielen Jahren auf Erledigung warten. Mit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
7

Schwere Hagelschäden im Bezirk Braunau
Agrar-Landesrat Hiegelsberger machte sich Bild vor Ort

In Oberösterreich verursachten Starkregen, Sturm und Hagel wiederholt schwerste Schäden. So auch am 28. Juli im Bezirk Braunau, wo sich durch die Unwetter die Landwirtschaft in einem Katastrophenzustand befindet.   BEZIRK BRAUNAU. Auf einer Agrarfläche von 40.000 Hektar ist es vielfach zu Totalschäden an landwirtschaftlichen Kulturen gekommen. Der Gesamtschaden beträgt laut Österreichsicher Hagelversicherung alleine durch dieses Unwetter elf Millionen Euro. „Wenn in wenigen Minuten die Arbeit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bezirkshauptmann Gerald Kronberger, Lochens Bürgermeister Franz Wimmer, Landesrat Max Hiegelsberger und Bezirksabfallverband-Obmann Erich Priewasser in Feierlaune  (v. l.).
10

Neues Abfallsammelzentrum im Bezirk Braunau
ASZ Lochen am See feierlich eröffnet

Freitag Abend wurde gefeiert: Der Grund war die offizielle Eröffnung des neuen Altstoffsammelzentrums (ASZ) in Lochen am See. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft und die Professionisten des Neubaus ließen es sich nicht nehmen, daran teil zu nehmen und folgten der Einladung zum Eröffnungsfest. LOCHEN AM SEE. „Was wiederverwertet werden kann, wird recycelt, und Problemstoffe werden fachgerecht entsorgt. Somit wird auch dem Umwelt- und Klimaschutz mit diesem Projekt Rechnung...

  • Braunau
  • Raimund Buch
Hallstatt hat seit Jahren immer wieder mit Abwanderung zu kämpfen.

Landflucht in Oberösterreich
"Renaissance des ländlichen Raums"

Junge Menschen ziehen guten Jobs hinterher – vom Land in die Stadt. Die Corona-Krise hat die Landflucht zwar eingebremst, aber der Trend Urbanisierung mit steigenden Mieten und Grundstückspreisen bleibt aber erhalten. Was macht das Land OÖ, um die ländlichen Gemeinden lebenswert zu halten? Die BezirksRundschau hat wenige Monate vor der Landtagswahl in Oberösterreich nachgefragt. OÖ. Die Antwort in Kurzform: Das Land OÖ lässt sich die Attraktivierung des ländlichen Raums einiges kosten. Neben...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Aktuell befindee sich der Master-Studiengang in der letzten Phase der Vorbereitungen zur Zulassung, damit ein Start noch im Herbst 2021 stattfinden könne.
2

FH OÖ Campus Steyr
Neuer Master-Studiengang Agrarmanagement und –innovationen ab Herbst 2021

Um Oberösterreich als starkes Agrarland weiter zu entwickeln, soll ab dem Wintersemester 2021 der Masterstudiengang Agrarmanagement und –innovationen in Steyr angeboten werden. STEYR. „Die Rückmeldungen aus dem erfolgreich etablierten Bachelor-Studiengang Agrartechnologie und –management haben klargemacht, dass es ein weitergehendes Studienangebot in Oberösterreich braucht. Die Anforderungen an leitende Funktionen in der Agrarbranche steigen laufend. Das soll der neue Master am...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Landesforstdirektorin Elfriede Moser und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.
2

Keine Entspannung beim Borkenkäfer
Schadholzmenge im Jahr 2020 gesunken

Die Schadholzmengen infolge Borkenkäfer, Sturm und Schneedruck betrugen in den letzten fünf Jahren über acht Millionen Festmeter. OÖ. Im Jahr 2020 sind, begünstigt durch die Witterung in den Sommermonaten, die Schadholzmengen in den Hauptschadensgebieten jedoch deutlich rückläufig. Der Borkenkäfer gibt sich aber keinesfalls geschlagen „Wir gehen für das Jahr 2020 gegenüber Normaljahren von deutlich erhöhten Schadholzmengen von mindestens 600.000 Festmeter aus. Die Situation ist nach wie vor...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Landesrat Max Hiegelsberger hat Wirtin Paula Langmayr im Gasthof Dieplinger besucht.
2

Gansl zum Mitnehmen
Hiegelsberger besucht Gasthof Dieplinger in Pupping

Die Beschränkungen aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen sind für die Gastronomie eine starke Belastung. Gerade im November steht mit den Wildwochen und den Gansl-Essen eine genussvolle und umsatzreiche Saison am Programm. Die neue Genussland-Homepage zeigt auf, welche Gasthäuser und Restaurants einen Take-away Service für den regionalen und saisonalen Genuss anbieten. Mit einer guten Flasche Bier, Most oder Wein aus dem Genussland Oberösterreich steht dem Festmahl zuhause nichts im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Plakette für Lenzing: Max Hiegelsberger, Gernot Vogtenhuber, Franz Hausjell, Gärtner Christian Pöllhuber, Wirtschaftsausschuss-Obfrau Kornelia Manhartsgruber, Johann Hingsamer (v.l.).
1 2

Plaketten für Gemeinden
"Natur im Garten" in Ampflwang und Lenzing

Landesrat Max Hiegelsberger übergab Plaketten an Marktgemeinden Ampflwang und Lenzing. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Beim Praxistag von "Natur im Garten Oberösterreich" zeichnete Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger gemeinsam mit Gemeindebundpräsident LAbg. Johann Hingsamer sieben weitere Gemeinden mit der Plakette "Natur im Garten" aus. Darunter waren neben Bad Schallerbach, Mitterkirchen, Hofkirchen an der Trattnach, Geboltskirchen und Windischgarsten auch die beiden Bezirksgemeinden Ampflwang und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Johann Schweitzer, Landesrat Max Hiegelsberger, Jürgen Höckner, Bernhard Aichinger und Doreen Gottschalk, Bauernbund-Bezirksobmann Thomas Kraxberger, Karl Grabmayr, Ortsbäuerin Anita Holzinger, Bezirksbäuerin Klaudia Ritzberger (v. l.).
2

Obstpresse und Hofgespräche
Landesrat Max Hiegelsberger in Eferding

Landesrat Max Hiegelsberger lies sich am Freitag, 16. Oktober von den Mitgliedern der Samareiner Press & Saftgemeinschaft in die Arbeitsabläufe der Pressvorgänge und Apfel-Saftproduktion einführen. ST. MARIENKIRCHEN. Die Samareiner Press & Saftgemeinschaft wurde 2009 von 16 landwirtschaftlichen Betrieben gegründet. Ziel des EU-LEADER-Projektes ist die Verarbeitung des Streuobstes aus dem Naturpark Obst- und Hügelland. Damit gelingt es, die vielen landschaftsprägenden Obstbäume und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
Grünes Licht für "fünfblättriges Kleeblatt": Bgm. Johann Schlachter (Pühret), Bgm. Franz Haghofer (Pitzenberg), Bgm. Anton Helmberger (Rutzenham), Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger, Bgm. Christian Mader (Schlatt), Bgm. Rupert Imlinger (Oberndorf bei Schwanenstadt) sowie die Amtsleiter Herbert Schachinger (4+) und Markus Wintersteiger (v.l.).

Einstimmigkeit im Gemeinderat
Schlatt fix in der Verwaltungsgemeinschaft

Das "Gemeinde-Kleeblatt" wird fünfblättrig: Schlatt gehört am Jänner 2021 zur Verwaltungsgemeinschaft mit Oberndorf, Pitzenberg, Pühret und Rutzenham. Aus 4+ wird 5+. Die Beschlüsse dazu wurden in allen fünf Gemeinderäten einstimmig gefasst. OBERNDORF BEI SCHWANENSTADT. Die Gemeinde Schlatt und die Verwaltungsgemeinschaft 4+ besiegelten ihre künftige Zusammenarbeit. Die Abstimmungen in den Gemeinderatssitzungen fanden in den fünf Gemeinden am gleichen Tag statt. Alle Beschlüsse waren...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Max Hiegelsberger (ÖVP) ist seit zehn Jahren Landesrat, zuständig für Agrar, Ernährung und Gemeinden.
2

Hiegelsberger zum 10-jährigen Amtsjubiläum im Interview
"Sind in ein diktatorisches System eingepfercht"

Max Hiegelsberger (ÖVP) ist seit 2010 Landesrat in Oberösterreich. Der ehemalige Bürgermeister von Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen) ist für Landwirtschaft, Ernährung und Gemeinden zuständig. Im Interview mit der BezirksRundschau sprach er über Regionalität, Handelskonzerne, die Zukunft der Landwirtschaft und Gemeindefinanzen. In der Corona-Krise haben viele das Thema Regionalität neu entdeckt und waren gewillt, mehr für Lebensmittel auszugeben. Ist das eine Eintagsfliege oder kann daraus ein...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
3

Landesrat Max Hiegelsberger besuchte Betrieb
Baumschule von Hermann Steiner will energieautark werden

Anlässlich einer Bezirksvisite von Landesrat Max Hiegelsberger in Braunau wurde der innovative Betrieb der Familie Steiner in Hochburg-Ach besucht. HOCHBURG-ACH. In Hochburg-Ach besuchten Bauernbund-Landesobmann Landesrat Max Hiegelsberger, Landtagsabgeordneter Bezirksobmann Ferdinand Tiefnig, Christine Seidl, Bezirksbäuerin Christina Huber und einige Vorstandsmitglieder die Baumschule Hermann Steiner. Bei diesem Betriebsbesuch führte Hermann Steiner die bäuerlichen Funktionäre durch seinen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Landesrat Max Hiegelsberger mit Fischereirevierobmann Herbert Gaigg und dessen Tochter Fischereimeisterin Katharina Gaigg.

Fischbestand gesichert
Millionen Brütlinge für den Traunsee

Mit dem Betrieb des Fischbruthauses in Altmünster, in dem jeden Winter 7 bis 10 Millionen Fische erbrütet werden, ist es den Mitgliedern des Vereins „Rettet den Traunseefisch“ bzw. dem Fischereirevier Traunsee gelungen, einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt und gesicherten Fortbestand des Ökosystems Traunsee zu leisten. „Mit dem Fischbruthaus wird ein wertvoller Beitrag zur Erhaltung des Reinankenbestandes im Traunsee – und damit einem regionalen, kulinarischen Erbe - geleistet“, so Landesrat...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der neugewählte Bauernbund-Vorstand des Bezirkes Vöcklabruck mit den Ehrengästen.

Lang und Schachinger weiter an der Spitze
Bauernbund Vöcklabruck wählte Vorstand

Hohe Zustimmung für bewährtes Team und mehrere neue Gesichter. VÖCKLABRUCK. Im Gasthaus Fellner in Vöcklamarkt fand kürzlich die Wahl des Bauernbund-Bezirksvorstandes statt. Der Wahlvorschlag mit Bezirksobmann Alfred Lang, Desselbrunn, und Bezirksbäuerin Elfriede Schachinger aus Schlatt an der Spitze wurde von den Delegierten mit einer Zustimmung von 97 bis 100 Prozent bestätigt. Als Langs Stellvertreter fungieren Landwirtschaftskammer-Präsidentin LAbg. Michaela Langer-Weninger, Innerschwand,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
LR Hiegelsberger ruft dazu auf, mögliche Wolfsrisse schnellstmöglich zu melden.

Wolfsmanagementplan des Landes OÖ.
Verdacht von Wolfsaktivitäten nun auch im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Nach einem relativ ruhigen Winter haben die in Oberösterreich ansässigen Wölfe in den letzten Wochen wieder vermehrt für Aufsehen gesorgt. Die Wolfsbeauftragen des Landes Oberösterreich – koordiniert von der Abteilung Land- und Forstwirtschaft – betreiben ein intensives Monitoring des Bestandes, führen Riss-Begutachtungen durch und informieren über notwendige Maßnahmen. Wolfsmanagementplan für die Rückkehr des Wolfes nach ÖsterreichDie letzten autochthonen Wolfspopulationen in...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gemeinderätin Margareta Muggenhuber gratulierte Familie Zauner zum hervorragenden zweiten Platz.

OÖ Garten-Trophy
Bezirkssiegerehrung der OÖ Garten-Trophy durch Landesrat Max Hiegelsberger

Wieder einmal dürfen wir Frau Erika Zauner gratulieren. Bei der heurigen Bewertung der schönsten Häuser im Bezirk darf sich Familie Zauner über einen zweiten Platz freuen. Bei der beliebten Gartenlandtour war das Atrium in Bad Schallerbach bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Rahmenprogramm mit Karl Ploberger und der schrägen Garten-Musik „Se oritschinel Goatenzauns“ hat alle begeistert.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Marktgemeindeamt Wallern an der Trattnach
Rindfleisch, Schweinefleisch und Milchprodukte: Davon produzieren die heimischen Bauern doppelt so viel als in OÖ gebraucht wird.
1 1 2

Corona-Krise
Lebensmittel – hoher Eigenversorgungsgrad in OÖ

OÖ. Die oberösterreichische Landwirtschaft kann fast bei allen Lebensmitteln die Versorgung der Bevölkerung selbst bewerkstelligen. Es wird sogar doppelt so viel Rindfleisch, Schweinefleisch und Milchprodukte durch die heimische Landwirtschaft produziert, als im Land verbraucht wird. Diese Lebensmittel werden ins restliche Österreich und in andere Länder geliefert und stellen dort die Versorgung sicher. „Gerade in der tierischen Produktion zeigt sich die Stärke der heimischen Familienbetriebe“,...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Christian Mader, Stephan Preishuber, Max Hiegelsberger, Hans-Christian Obermayr (v.l.).

Landesrat in Vöcklabruck
Der Bezirk baut nachhaltig

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger besuchte Gemeinden und Betriebe im Bezirk Vöcklabruck. BEZIRK. Auf seinem Bezirksbesuch machte Landesrat Max Hiegelsberger kürzlich auch bei der Schwanenstädter Firma Obermayr Holzkonstruktionen Station. Das mit mehreren Preisen ausgezeichnete Unternehmen ist spezialisiert auf Holzbauten aller Art. „Es gibt mittlerweile genug innovative Projekte, die das Potenzial von Holzbauten aufzeigen. Es muss nun Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass sich viele...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Beim Spatenstich (v.l.): Heimleiter Egon Mittermair, Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Bürgermeister Karl Staudinger, Landesrat Max Hiegelsberger, Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß und Geschäftsführer Ferdinand Hochleitner (OÖ Wohnbau).
2

Pflege und Betreuung
Spatenstich für das neue Seniorenheim

In der Vorwoche erfolgte der Spatenstich für den Neubau des Alten- und Pflegeheimes in Schwanenstadt. SCHWANENSTADT. Das Seniorenheim entsteht auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern auf dem ehemaligen Joka-Areal im Graben. Im Sommer 2021 soll das neue Haus mit 81 Betten, fünf davon für die Kurzzeitpflege, bezugsfertig sein. Als erstes Seniorenheim in OÖ wird es mit einem modernen Hitzeschutz ausgestattet. Die Baukosten werden mit 11,5 Millionen Euro angegeben, das Land OÖ investiert 9,3...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Fünf landwirtschaftliche Betriebe aus dem Bezirk Braunau wurde der Titel "Erbhof" verliehen.

Sitzend: Andrea Holzner, Frau Bruckbauer, Bettina Helmberger, Beate Brunner, Josef Hasler und Elfriede Brunner.
Stehend: Martin Erlinger aus Treubauch,  Dieter Bruckbauer, Kurt Helmberger, Manfred Brunner, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrat Max Hiegelsberger und Herbert Brunner.
1

Ehrentitelverleihung
Fünf neue Erbhöfe im Bezirk Braunau

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Landeshauptmann Thomas Stelzer verliehen an insgesamt 16 oberösterreichische landwirtschaftliche Betriebe den Ehrentitel "Erbhof". Auch Landwirte aus dem Bezirk Braunau durften sich über die Auszeichnung freuen. LINZ, BEZIRK BRAUNAU. Die oberösterreichische Landesregierung verleiht den Ehrentitel "Erbhof" an landwirtschaftliche Betriebe, die seit 200 Jahren oder mehr innerhalb einer Familie weitervererbt und weiterbewirtschaftet werden. Am 23. Jänner wurden...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Eduard Hochbichler, Landesforstdirektorin Elfriede Moser und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (v.l.).

Wald in OÖ unter Druck
6.000 Hektar Kahlfläche müssen neu beplanzt werden

OÖ. 500.000 Hektar Wald gibt es in Oberösterreich, wobei die Fichte mit 50 Prozent „Marktanteil“ die dominierende Baumart ist. Doch Windwurf, Schneedruck und speziell der Borkenkäfer setzen ihr stark zu. Waldbau-Professor Eduard Hochbichler von der BOKU Wien prognostiziert eine Veränderung des heimischen Waldes: In niedrigeren Lagen werden sich Laubbäume durchsetzen, in höheren Lagen werde der Mischwaldanteil ansteigen. „Die örtlichen Gegebenheiten wie Temperatur, Niederschlag, Seehöhe und...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP, li.) mit dem Georgischen Agrarminister Levan Devitashvili.
2

Unterstützung am Kaukasus
Land OÖ und Georgien unterzeichnen Kooperationsvertrag

Agrar, Bergtourismus und landwirtschaftliche Ausbildung: Das sind die drei Eckpunkte des Kooperationsvertrags, den das Land OÖ und das Georgische Agrarministerium am 21. Oktober in Tiflis unterzeichneten. OÖ/TIFLIS. „Für uns ist es wichtig, dass wir Unterstützung anbieten können“, sagt Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (ÖVP), der derzeit mit einer oberösterreichischen Delegation das Land bereist. Und weiter: „Es gibt in Georgien ein hohes Interesse an der oberösterreichischen Expertise im...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Der Messevorstand und die Gemeinderatsmitglieder bekennen sich zur gemeinsamen Finanzierung der Halle 2.
2

Messestadt Freistadt rüstet auf
Neubau der „Messehalle 2“ gesichert

Da die Messehalle allein zu klein geworden und die "Adamhalle" abbruchreif ist, wurde nun der Bau einer zweiten Messehalle fixiert. Das Land OÖ und die Stadtgemeinde Freistadt haben finanzielle Unterstützung zugesichert.  FREISTADT. Freistadt will seinen Status als OÖ. Messestandort weiter ausbauen: Der Neubau der Messehalle 2 (ehemalige „Adamhalle“) mit rund 900 Quadratmetern ist jetzt fixiert. Dadurch wird der Verein Messe Mühlviertel ab 2020 die Aussteller mit zusätzlicher Ausstellungsfläche...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Landesrat Max Hiegelsberger und Roman Braun, Agrarbetreuer beim Maschinenring OÖ.

Erntezeit in Oberösterreich
"Geduld mit den Traktoren auf der Straße haben"

OÖ. Durch die Erntearbeiten sind aktuell wieder vermehrt landwirtschaftliche Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs. Besonders Mähdrescher und Traktoren mit großen Anhängern bedürfen besonderer Aufmerksamkeit verlangsamen mancherorts den regulären Verkehr und bedurfen der Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer. "Mit dem Gerstendrusch Anfang Juli hat die Ernte der heimischen Feldfrüchte begonnen. Wenn man daher in den kommenden Wochen einmal hinter einem Traktor oder Mähdrescher bremsen muss,...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.