Alles zum Thema Landesstatistik Salzburg

Beiträge zum Thema Landesstatistik Salzburg

Politik
Landesrätin Andrea Klambauer (Mitte) mit Gernot Filipp, Leiter der Landesstatistik und Ulrike Kendlbacher, Referatsleiterin Kinderbetreuung, Elementarbildung und Familien.

Kinderbetreuung
30.884 Salzburger Kinder werden außerfamiliär betreut

Zahlen der Landesstatistik zeigen, dass sich die Situation der Kinderbetreuung in Salzburg verbessert hat. Gegenüber dem letzten Jahr wurden über 600 zusätzliche Plätze in institutionellen Einrichtungen geschaffen. SALZBURG. "Es ist mir ein Anliegen, dass wir bei den Fakten bleiben, denn bei diesem Thema wird die Situation oft schlechter dargestellt, als sie in Wirklichkeit ist“, sagt Landesrätin Andrea Klambauer und meint damit die Situation der Kinderbetreuung in Salzburg. Beide...

  • 29.04.19
Politik
Landsrätin Maraia Hutter, Leiter der Landesstatistik Gernot Filipp, Bildungsdirektor Rudolf Mair und  Sozialarbeiterin Martina Spitzer (v.l.).

Bildung
Weniger Schulabbrecher und mehr in weiterführender Schule oder Ausbildung

Landesstatistik hat die Entwicklung der Bildungskarrieren von jungen Salzburgern erhoben und vermeldet positive Entwicklungen seit 2015. SALZBURG. Die Salzburger Landesstatistik beobachtete die Entwicklung bei der Zahl der Schulabbrecher seit 2015. Im Jahr 2015 hatte die Landesstatistik zum ersten Mal die Entwicklung der Bildungskarrieren und -abbrüche eines ganzen Jahrgangs erhoben. 1,1 Prozent bleiben ohne Pflichtschulabschluss Das Ergebnis hat sich deutlich verbessert. Die Zahl der...

  • 04.03.19
Lokales
Der Tennengau bekam 2015 Zuwachs durch 654 Babys.

Kuchl ist auch ein beliebter Geburtsort

Entbindungsheim sorgt für Ausnahme-Zahlen in der Salzburger Geburtsstatistik. KUCHL/TENNENGAU (ap). Landesweit erblickten laut Landesstatistik – die kürzlich die Zahlen für 2015 veröffentlicht hat – 98,5 Prozent aller Babys in einer Krankenanstalt das Licht der Welt. Nicht aber im Tennengau, denn das Entbindungsheim Kuchl sorgte dafür, dass im Bezirk "nur" 95,7 Prozent der Babys in einem Krankenhaus geboren wurden. 24 der 654 im Inland geborenen Tennengauer Säuglinge (3,7 Prozent) wurden dort...

  • 09.01.17
Lokales

Die meisten Nächtigungen pro Einwohner

Die Salzburger Landesstatistik gibt die "Gemeindezahlen 2014" hinaus. Darin wird unter anderem berechnet, dass die Gemeinde Untertauern mit 1.090 salzburgweit die meisten Nächtigungen pro Einwohner verzeichnet.

  • 31.07.14