Landesstraßenverwaltung

Beiträge zum Thema Landesstraßenverwaltung

Der Freifläche zwischen der S 16 Arlberg Schnellstraße und der B 171 Tiroler Straße in Pians würde sich als Pendlerparkplatz für die Paznauner und Stanzertaler eignen.
Video 7

Gemeinsame Lösung finden
Landtagsantrag für Pendlerparkplatz in Pians eingebracht – mit VIDEO

PIANS, PAZNAUN, STANZERTAL (otko). VP-Bezirksobmann Anton Mattle regt die Errichtung eines Pendlerparkplatzes in Pians an. Land, ASFINAG und Gemeinde stehen der Idee grundsätzlich aufgeschlossen gegenüber. Fahrgemeinschaften schonen Umwelt und Geldtasche Auf der Pianner Höhe treffen die Straßen aus dem Stanzertal, dem Sannatal und dem Paznaun zusammen. Zudem befindet sich dort der Anschlussstelle Pians-Paznaun zur S 16 Arlbergschnellstraße. „Die Wege von Berufspendlern aus und in alle...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Einbiegen (hier: nach Unterführung) in die "Loferer" Bundesstraße soll erleichtert werden.
3

St. Johann i. T. - Verkehr
Mit vier Ampeln Verkehrsfluss verbessern - mit UMFRAGE!

Pilotprojekt der Landesstraßenverwaltung in St. Johann; Start im November. ST. JOHANN (niko). Als Pilotprojekt von Landesstraßenverwaltung und Marktgemeinde St. Johann werden ab November an der B 178 (Loferer Bundesstraße) zwischen der Nord-Ausfahrt der Unterflurtrasse und der Kreuzung Bärnstetten vier Ampeln installiert. Diese sollen durch kurzte Anhaltungen des Durchzugsverkehrs das Einbiegen und Ausfahren des Querverkehrs in diesem Bereich erleichtern. "Das Ganze ist ein Testprogramm; wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seit 22. September ist die L 19 Serfauser Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Kurve fünf wird ausgebaut.
3

Verkehrsbehinderungen
Serfauser und Piller Straße werden ausgebaut

SERFAUS, FISS, LADIS, FLIEß (otko). Wegen dem Ausbau der Kehre fünf ist derzeit die L 19  Serfauser Straße gesperrt. Der Verkehr auf das Sonnenplateau wird über Ladis umgeleitet. Auch in Fließ gibt es im Bereich "Neuer Zoll" Bauarbeiten auf der L 17 Piller Straße. Totalsperre der Serfauser Straße Wer im Moment auf das Sonnenplateau nach Fiss und Serfaus möchte, muss einen Umweg über Ladis in Kauf nehmen. Die L 19 Serfauser Straße ist im Bereich "Talfes" seit 21. September für den gesamten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Schluchtstrecken und felsiges Gelände werden jährlich von einer Fachfirma, die vom Land Tirol beauftragt wird überprüft.
2

Anliegen
Eibergstraße und Radweg sollen besser gewartet werden

Die Eibergstraße in Kufstein und auch der teilweise damit verbundene Radweg sind laut einem besorgten Bürger nicht genügend gegen Steinschlag gesichert. Die BEZIRKSBLÄTTER sprachen mit der Landesstraßenverwaltung über die Wartung.  KUFSTEIN (red.) Die BEZIRKSBLÄTTER Kufstein erreichte vor einigen Wochen ein Anliegen eines besorgten Bürgers. Die Eibergstraße in Kufstein und auch der Radweg seien nicht genügend gegen Steinschlag gesichert. Vor kurzem erst sei ein Stein auf ein vorbei fahrendes...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Landesrat Günther Steinkellner betätigt die Maschinen beim Ausbau des Halsgraben.

Straßen und Wege
Arbeiten an Baustellen werden fortgeführt

Die Landesstraßenverwaltung und Wegerhaltungsverbände nehmen jetzt wieder Tätigkeiten an Baustellen auf. Eingeschlossen sind jene, an welchen die Arbeiten unter Einhaltung der Schutzvorkehrungen verrichtet werden können. OÖ. Die Landesstraßenverwaltung und die Wegerhaltungsverbände hatten aufgrund der Corona-Pandemie die Baustellen im Landesstraßennetz vorübergehend geschlossen. Nun werden diese Arbeiten, etwa am Halsgraben, die Umlegung in Obergrünburg und die Sanierung der Traunbrücke in...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Corona-Situation: Der Baustart für die Schlossgalerie auf der L76 Landecker Straße wurde bis auf weiteres gestoppt.

Covid-19 in Tirol
Schlossgalerie: Land verschiebt bis auf weiteres Baubeginn

LANDECK, FLIEß. In der aktuellen Corona-Situation hat die Landessstraßenverwaltung sämtliche landeseigenen Baustellen gestoppt. Der für diese Woche geplante Baubeginn für die Schlossgalerie an der L 76 Landecker Straße ist nicht erfolgt. Landeseigene Baustellen gestoppt Die Straßenbausaison hat gerade eben begonnen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die Landesstraßenverwaltung nun aber alle landeseigenen Baustellen gestoppt. „Es ist uns bewusst, dass die vorübergehende...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Bezirk kommt es ab Samstag, 28. September, zu einigen Straßensperren.

Bauarbeiten
In Suben und St. Florian werden Straßen gesperrt

ST. FLORIAN, SUBEN (ebd). Wie die Landesstraßenverwaltung mitteilt, kommt es von Samstag, 28. September, ab 7 Uhr bis Dienstag, 1. Oktober, 18 Uhr auf der B137 bei der Eisenbahnkreuzung in Haid zur Totalsperre. Die Fahrzeitverlängerung beträgt fünf Minuten. Ebenfalls gesperrt wird die B149 Subener Straße im Orstgebiet Suben bis Etzelshofen. Und zwar am Samstag, 28. September, von 12.30 Uhr bis 15.30 Uhr.  Die Fahrzeitverlängerung beträgt hier bis zu einer Stunde.

  • Schärding
  • David Ebner
Herbert Rechberger (Straßenbezirksleiter), Straßenmeister Alfred Schilcher, Gerhard Hayböck (Leiter Betriebswerkstätte Linz), Landesrat Günther Steinkellner, Stefan Putz (Geschäftsführer SYN TRAC GmbH).
2

SYN TRAC
Landesstraßenverwaltung nutzt modernste Technologie aus Bad Goisern

Straßenmeisterei Bad Ischl verwendet mit dem SYN TRAC ein innovatives Fahrzeug für den ganzjährigen Gebrauch. SALZKAMMERGUT. Die Firma SYN TRAC GmbH aus Bad Goisern hat einen neuartigen Geräteträger entwickelt, der fortschrittlicher und flexibler als die bisher am Markt befindlichen Geräteträger ist. "Es freut mich, dass für die Straßenmeisterei Bad Ischl nach einer rund einjährigen Testphase nun der erste SYN TRAC gekauft wurde", so Landesrat Günther Steinkellner. Die Gesamtkosten für den...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Braunauer Straße in Heiligenstatt ist von 19. August, 7 Uhr, bis 30. August, 15 Uhr, gesperrt.

Landesstraßenverwaltung
Straßentotalsperre in Heiligenstatt

LENGAU. Die Braunauer Straße in Heiligenstatt, in der Gemeinde Lengau, ist von 19. August, ab 7 Uhr, bis 30. August bis 15 Uhr, durchgehend wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten gänzlich gesperrt. Eine Umleitung ist großräumig angelegt und führt zu einer geschätzten Verzögerung von 20 Minuten.  Sollte während der Straßenarbeiten schlechtes Wetter herrschen, verlängert sich die Sperre bis 6. September.  Wir halten Sie auf dem Laufenden.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Andorfer Straße im Bereich Winteraigen wird gesperrt.

Achtung
Ab Montag Totalsperre der Andorfer Straße

ANDORF (ebd). Von Montag, 22. Juli ab 5 Uhr bis Donnerstag, 25. Juli 7 Uhr, wird die L514 Andorfer Straße in der Ortschaft Winteraigen gesperrt. Grund sind laut oö. Landesstraßenverwaltung Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Aufgrund der Totalsperre ist mit einer Fahrzeitverlängerung von rund zehn Minuten zu rechnen.

  • Schärding
  • David Ebner
In Kopfing kommt es zwischen Rasdorf und Entholz zur Totalsperre.

Straßensperre
Totalsperre der Kopfinger Bezirksstraße

KOPFING (ebd). Von Dienstag, 16. Juli ab 16 Uhr bis Freitag, 19. Juli 6 Uhr, wird die Kopfinger Bezirksstraße zwischen Rasdorf und Entholz komplett gesperrt. Grund sind Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Wie die oö. Landesstraßenverwaltung mitteilt, kommt es in diesem Bereich zu einer Fahrzeitverlängerung von rund 20 Minuten.

  • Schärding
  • David Ebner
Totalsperre auf der Oberinnviertler Straße im Unterminathal.

Verkehrsinformation
Totalsperre im Unterminathal

MARIA SCHMOLLN. Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten ist die Oberinnviertler Straße im Unterminathal, von 15. Juli, sieben Uhr, bis 26. Juli, um 13 Uhr, total gesperrt. Die Fahrzeit verlängert sich um zirka 20 Minuten.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
3

„Ein Schlag ins Gesicht“

Gericht gibt Gemeinde Schalchen und Bürgerinitiative im Umfahrungsstreit Recht. Für den Mattighofner Bürgermeister völlig unverständlich. MATTIGHOFEN, SCHALCHEN (ebba). Das Bundesverwaltungsgericht hat einem Einspruch der Gemeinde Schalchen und der Bürgerinitiative „Lebensraum Mattigtal“ stattgegeben. Ein Bescheid des Landes OÖ wurde damit aufgehoben und an die Erstinstanz zurückgewiesen. Für den dritten Teilabschnitt der Umfahrung Mattighofen-Munderfing, von Stallhofen bis Schalchen,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Land intensiviert Erweiterung von Park&Ride-Flächen an der B126

FPÖ-Landesrat Günther Steinkellner möchte bestehende Parkplätze in Bad Leonfelden und Zwettl erweitern und neue, zum Beispiel in Hellmonsödt dazu errichten. URFAHR-UMGEBUNG. Die Landesstraßenverwaltung prüfe daher seit einiger Zeit intensiv die Erweiterung von P&R-Flächen entlang dieser bedeutenden Verbindung in die Landeshauptstadt, so die Aussendung des Steinkellner-Büros.  Insbesondere geht es derzeit um P&R-Projekte in den Gemeinden Hellmonsödt – Standort Speichmühle und Knoten Glasau,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Letzte Arbeiten am Felssturz der Ladiser Straße. Der Verkehr wird an dieser Stelle einspurig mit Ampelregelung abgewickelt.
3

Freie Fahrt aufs Plateau: Ab Samstag Verkehrsfreigabe der Ladiser Straße

Noch heute finden die nötigen Asphaltierungsarbeiten statt, damit ab morgen, vier Uhr früh die Straße in Betrieb genommen werden kann. SERFAUS/FISS/LADIS. Unermüdlich haben dutzende Arbeiter unter der Koordination der Landesstraßenverwaltung Tag und Nacht an einem 400 Meter langen Teilstück der Ladiser Straße gebaut, um schnellstmöglich einen Verkehrsweg auf das Sonnenplateau mit den Gemeinden Serfaus, Fiss und Ladis freigeben zu können - jetzt ist es so weit: Ab morgen, Samstag, 17. März...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Der Winter kann kommen – alle Maßnahmen wurden von der Landestraßenverwaltung getroffen!

Tirols Salzlager sind gut gefüllt

Landesstraßendienst ist für den Winter gerüstet „Das Land Tirol ist gerüstet, die Salzlager sind voll und die Mitarbeiter des Landesstraßendienstes einsatzbereit“, erklärt LHStv Josef Geisler. 175 Räum- und Streufahrzeuge stehen für die sichere Befahrbarkeit des 2.236 Kilometer langen Landesstraßennetzes zur Verfügung. Etwa 15 Millionen Euro gibt das Land Tirol jährlich für den Winterdienst aus. 19.000 Tonnen Streusalz gelagert Der durchschnittliche Salzverbrauch pro Winter beträgt 30.000...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Baumaßnahmen verlängern Fahrzeit auf B3

MAUTHAUSEN. Von Mittwoch, 16., bis Freitag, 18. August, müssen sich Autofahrer auf der B3 bei Mauthausen gedulden. Aufgrund von Baumaßnahmen an der Lärmschutzwand Langenstein-Luftenberg wird der Verkehr auf der Donaubundesstraße zeitweise angehalten und händisch geregelt. Mittwoch und Donnerstag dauert die Sperre von 7 bis 17 Uhr, am Freitag bis 15 Uhr. Die Fahrtzeit verlängert sich dadurch um rund fünf Minuten, informiert die oberösterreichische Landesstraßenverwaltung. Eine Umleitung ist...

  • Perg
  • Fabian Buchberger

Erneute Teilsperre im Bereich der Donaubrücke

MAUTHAUSEN. Auch diesen Sonntag, 23 . Juli, kommt es bei der Donaubrücke im Kreuzungsbereich B3 mit der B123 zu einer halbseitigen Sperre. Grund sind wie vergangenen Sonntag Instandhaltungsarbeiten aufgrund eines Anfahrschadens unter der Brücke. In der Zeit von 7 bis 17 Uhr hat der Gegenverkehr Wartepflicht. Die Fahrzeit wird sich um etwa fünf Minuten verlängern, informiert die oberösterreichische Landesstraßenverwaltung.

  • Perg
  • Fabian Buchberger
In Enzenkirchen und Riedau kommt es aufgrund von Asphaltierungsarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.

Achtung: Ab Montag werden Straßen gesperrt

ENZENKIRCHEN, RIEDAU (ebd). Demnach wird in Riedau von Montag, 24. ab 7 Uhr bis Mittwoch, 26. Juli (18 Uhr) die Unterinnviertler Straße, Wohlleiten (Abzweigung Wiesenbergerstraße) bis zum Kreisverkehr Riedau gesperrt. Grund sind Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Die Fahrzeitverlängerung beträgt laut Landesstraßenverwaltung rund 20 Minuten. Enzenkirchen Ebenfalls zu einer Totalsperre kommt es in Enzenkirchen von Dienstag 25. 7. (7 Uhr) bis Donnerstag 27. 7. (6 Uhr) auf der Enzenkirchener...

  • Schärding
  • David Ebner
Informationen der oö Landesstraßenverwaltung

Baustellen und Straßensperren im Bezirk Kirchdorf

Information der OÖ Landesstraßenverwaltung vom 7.7.2017 MOLLN, WARTBERG. Wegen einer Sportveranstaltung wird am Samstag, 8. Juli 2017, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, die L1325, Mollner Straße in Molln wegen einer Sportveranstaltung total gesperrt. Mit bis zu fünf Minuten mehr Fahrzeit sollte man rechnen. Am Sonntag, 9.7.2017, von 6 bis 14 Uhr, wird die L1330, Wartberger Straße im Ortsgebiet von Wartberg an der Krems total gesperrt. Auch hier ist der Grund eine Veranstaltung....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Auch die Grenzkontrollen haben laut Bürgermeister Richard Hemetsberger ihren Anteil an der Verkehrsmisere in Grödig.
3

Neue Tempo-20-Zone im Grödiger Zentrum?

Die Gemeinde kämpft gegen ein "Riesenproblem" und plant, das Thema Verkehr Schritt für Schritt anzugehen. GRÖDIG (buk). Von einem "Riesenproblem" spricht Grödigs Bürgermeister Richard Hemetsberger, wenn es um das Thema Verkehr in seiner Marktgemeinde geht. Hauptgrund seien das gestiegene Verkehrsaufkommen durch die rege Bautätigkeit in den Nachbarorten wie Rif und der Umgehungsverkehr von der Autobahn – vor allem seit den Grenzkontrollen. Bei letzterem lotsen Navigationsgeräte bei Stau auf der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
19

Der Kornett aus Königsdorf

KÖNIGSDORF (ps). Josef Perl (80) war Landwirt in Königsdorf. Rinder, Pferde, Schweine und Obstbau sorgten für Einkommen. Ilzer Rosenäpfel und Honigäpfel waren damals die Sorten. Die wirtschaftliche Lage des Betriebes erforderte bald einen Nebenerwerb und so musste der Bauer Geld in einer Baufirma dazuverdienen. Letzte Anstellung erhielt er bei Landesstraßenverwaltung im Bezirk Jennersdorf. Böschungsmähen im Sommer und aufmerksame Straßenbetreuung im Winter zählte zu seinen Aufgaben, die er...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Nach nur drei Jahren wurde die Straße mit der unfallträchtigen Kurve in Güssing, an der sich von 2013 bis 2015 mindestens 14 Unfälle ereigneten, erneut asphaltiert.
2

Güssinger Unfallhäufungsstelle erneut saniert

Die Güssinger Ortsausfahrt in Richtung Großmürbisch, an der zwischen 2013 und 2015 mindestens 14 Verkehrsunfälle passierten, ist von der Landesstraßenverwaltung erneut saniert worden. 2013 wurde die Fahrbahn in der steilen, kurvigen Passage nach einem Hangrutsch erneuert, im heurigen Sommer schon wieder. Ob es ein gemeinsames Ursachenmuster für die Unfälle - darunter einen tödlichen - gab, steht bis heute nicht fest. Die Vermutungen reichten damals von Wetterverhältnissen über die 2013...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Haifischzähne für die „Glotzinger Kreuzung“

PUTZLEINSDORF, BEZIRK (hed). Nach dem Bericht der BezirksRundschau zur "Glotzinger Kreuzung" gibt es bereits erste Reaktionen. „Bevor sich die Sichtverhältnisse im Herbst deutlich verschlechtern, werden sogenannte Haifischzähne als besonderer Hinweis auf die Kreuzung aufgetragen“, versichert Landeshauptmann- Stellvertreter Franz Hiesl. Die Resolutionen der Donau-Ameisberg-Gemeinden, die einen Kreisverkehr für die Kreuzung fordern, haben ihn bis dato noch nicht erreicht. Putzleinsdorfs...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.