Landschaft

Beiträge zum Thema Landschaft

Politik
!Fotomontage! So könnte die der Buchskopf in den Nockbergen mit Windrädern aussehen
4 Bilder

Windenergie
Kärntens Berge brauchen keine "Windriesen"

Die Initiative "Kärntens Berge ohne Windräder" will keine Energiewende auf Kosten der Landschaft sowie der Tier- und Pflanzenwelt. KÄRNTEN (kh). Die Kärntner Berge sind einer der letzten Rückzugsorte für Mensch und Tier. Nicht zuletzt deshalb haben es sich der Kärntner Alpenverein, BirdLife Kärnten, der Kärntner Jagdaufseher Verband sowie die Bürgerbewegung "Kärntner Berge ohne Windräder" zur Aufgabe gemacht, die heimischen Bergregionen zu schützen. Konkret geht es ihnen darum, den Bau von...

  • 19.09.19
  •  2
Freizeit
5 Bilder

Wörthersee

anbei ein paar Fotos von der Hohen Gloriette und vom Wörthersee lg Martin

  • 11.03.19
  •  2
  •  1
Freizeit
29 Bilder

VERHÜLLTER PYRAMIDENKOGEL

Wetterfest zeigten sich die Wanderer/innen der Naturfreunde Brückl. Obwohl an diesem Tag schlechtes Wetter herrschte, machten sich dreizehn Wander/innen auf dem Weg, den Pyramidenkogel zu umrunden. Ausgangspunkt der Wanderung war der Trattnigteich der rund zwei Kilometer östlich von der Ortschaft Schiefling liegt. Beim der Ankunft am See empfing uns Wind und Regen. Nachdem wir uns mit Regenjacken und Regenüberzügen ausgerüstet haben, ging die Wandertour los. Vorbei an Holzschirmen und...

  • 24.04.15
  •  1
Lokales
39 Bilder

AUF DEN AUSSICHTSTHRON VOR DEN KARAWANKEN

Der Freiberg der auch Setiče genannt wird, hatte im Gipfelbereich teilweise noch recht viel Schnee. Zell Pfarre das seit Mai 2013 offiziell ein Bergsteigerdorf ist, war unser Ausgangspunkt. Aber was ist ein Bergsteigerdorf: Ein Bergsteigerdorf, ist ein vorbildhafter regionaler Entwicklungskern im nachhaltigen Alpinismus mit einer entsprechenden Tradition. Es weist eine exzellente Landschafts- und Umweltqualität auf und jeder Naturliebhaber kommt hier voll auf seine Kosten. Bei sehr...

  • 29.05.14
  •  1
FreizeitBezahlte Anzeige
Starke Partner für starke Regionen: Arthur Schifferl (Unser Lagerhaus), Klaus Riepan (mehrWERT), Hermann Egger (Kelag)

Durch Vielfalt wird Kärnten einzigartig

Von Berg über See bis zu Burg - landschaftliche Besonderheiten tragen zur Bildung von Identitäten bei. Die Burgenstadt Friesach, die Draustadt Villach – dass Landschaften und Bauwerke zum Wiedererkennungswert einer Region, einer Stadt oder eines Ortes beiträgt, schlägt sich vielfach in der Namensgebung nieder. Und nicht nur in der umgangssprachlichen oder touristischen. Dass hier die Lavant in die Drau mündet, zeigt jedem Besucher schon die Ortstafel von Lavamünd, wer in Zweikirchen in ein...

  • 19.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.