Landtag Salzburg

Beiträge zum Thema Landtag Salzburg

Aktuell nehmen in Salzburg 144 Ärzte und 6.006 Patienten am Programm "Therapie Aktiv – Diabetes im Griff" teil. Der Bekanntheitsgrad des Programms ist noch gering, dafür zeigen sich aber in der Langzeitbeobachtung die Erfolge davon.
3

Programm "Therapie Aktiv"
Diabetes erfolgreich in den Griff kriegen

Rund 50.000 Salzburger leben mit der Diagnose Diabetes. Seit dem Jahr 2007 gibt es das Disease-Management-Programm „Therapie Aktiv – Diabetes im Griff“. Aktuell nehmen in Salzburg (Stichtag 01.01.2021) 144 Ärzte und 6.006 Patienten am Programm teil. In der Langzeitbeobachtung zeigen sich die Erfolge des Programms. SALZBURG. „Diabeteserkrankungen sind in den letzten Jahren leider stetig angestiegen. Ein Fünftel der Erkrankungen wird gar nicht oder nur sehr spät diagnostiziert. Besonders...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
In der Stadt Salzburg befindet sich die Verwaltung des Interreg-Alpenraum-Programms (Alpine Space Programme).
Video 2

So funktionieren EU-Förderungen
Gemeinsam Lösungen für die Regionen finden

Die Förderprogramme der EU verstehen und die Vorteile für Salzburg dabei erkennen. Im Video spricht Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf über die Vorteile der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. SALZBURG. Vor Kurzem wurde viel darüber berichtet, dass die Europäische Union ihr Budget für die kommende Zeit beschließt und Förderprogramme in die neuen Perioden starten. Doch was heißt dies genau für Salzburg? Was sind Förderprogramme und wie können die Salzburger davon profitieren? In den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Arnzeimittelforschung und -produktion wanderte in den letzten Jahren von Österreich weg. Doch Corona zeigt, wie verletzlich das österreichische Gesundheitssystem bei diesem Thema ist. Das soll sich rasch wieder ändern, findet Sebastian Huber, NEOS-Salzburg Gesundheitssprecher und selbst Internist in der Stadt Salzburg.
2

Pharmazie
"Österreich braucht ein Pharmastandortkonzept"

Corona hat es gezeigt – Österreich sowie die gesamte EU ist abhängig vom Import von Arnzeitmitteln. Penicillin wird nur an einem einzigen Standort in ganz Westeuropa hergestellt – in der Ortschaft Kundl in Tirol. Sebastian Huber, NEOS Salzburg-Gesundheitssprecher und im Zivilberuf Internist, möchte ein Aufwachen der Bundesregierung, was dieses Thema anbelangt und stellte einen Antrag im Salzburger Landtag, dass man in Wien ein Pharmastandortkonzept für Österreich ausarbeiten soll....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Bundesratsmitglieder besuchten den Salzburger Landtag und führten Gespräche mit heimischen Experten aus Wirtschaft, Kultur, Landwirtschaft und Arbeitsmarkt.

Fokus auf Salzburg
Bundesrat führte Expertengespräche in Salzburg

Mitglieder des Bundesrats sprachen mit heimischen Vertretern aus Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Kultur und Landwirtschaft um sich über die Corona-Probleme und -Auswirkungen auf regionaler Ebene zu informieren. WALS-SIEZENHEIM. Die Juristin Andrea Eder-Gitschthaler aus Wals-Siezenheim hat in der 2. Jahreshälfte die Präsidentschaft im Bundesrat im Parlament in Wien inne. In ihrer Funktionsperiode legt sie ein Augenmerk auf das Anliegen aller Bundesländer, ohne dabei den Fokus auf Salzburg zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
S. Burtscher und R. Kals auf dem Gipfel des Nocksteins.

380-kV-Demo
Naturfreunde und Alpenverein fordern verträgliche Lösung

Am Nockstein demonstrierten die Naturfreunde und der Alpenverein Salzburg gemeinsam gegen die geplante 380-kV-Freileitung. KOPPL. Die Vorsitzenden der Alpenvereine Naturfreunde Salzburg, Sophia Burtscher, und Alpenverein Salzburg, Roland Kals, demonstrierten am vergangenen Wochenende gemeinsam am Gipfel des Nocksteines gegen die geplante 380-kV-Freileitung. „Naturfreunde und Alpenverein gemeinsam schreien, keine Masten am Nockstein“, lautet die Devise der beiden Vereine. Wichtiges...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Laut dem Landtagsabgeordneten Manfred Sampl (Archivbild) werden jährlich rund 170 Kinder in der Landesklinik Tamsweg geboren.

Landesklinik Tamsweg
„Vorabstelle“ für Gynäkologie und Geburtshilfe beantragt

Landtag beschäftigt sich noch im Februar mit einem Antrag für eine zusätzliche Gynäkologie-/Geburtshilfe-Kassenstelle, die für bestimmte Zeit eingerichtet werden soll. TAMSWEG. Ein im Landtag eingebrachter Antrag, eine „Vorabstelle“ für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Landesklinik Tamsweg einzurichten, soll noch im Februar behandelt werden. „Der Primararzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe betreibt parallel dazu im niedergelassenen Bereich eine halbe Kassenstelle, er wird...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Tennengauer Gesichter im Salzburger Landtag: Heinrich Schellhorn, Christian Stöckl, Kimbie Humer-Vogl und Johann Schnitzhofer.

Die Tennengauer im neuen Salzburger Landtag

Landtag hat sich neu konstituiert Das sind die Tennengauer Gesichter im neuen Salzburger Landtag: Nach der Angelobung haben sich die Tennengauer Vertreter zum Fototermin eingefunden. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn mit Finanzreferent Christian Stöckl, der Bezirkssprecherin der Grünen Kimbie Humer-Vogl und dem Abtenauer Bürgermeister Johann Schnitzhofer. Leider nicht auf dem Foto ist der langjährige Landtagsabgordnete der SPÖ, Roland Meisl aus Kuchl.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sarah Kraushaar
Manfred Sampl, Landtagsabgeordneter der ÖVP.
5

Das sind die drei künftigen Landtagsabgeordneten aus dem Lungau

Manfred Sampl (ÖVP), Wolfgang Pfeifenberger (ÖVP), Ernst Lassacher (FPÖ). Nicht mehr im Landtag als Abgeordnete vertreten sind in der kommenden Legislaturperiode Gerd Brand (SPÖ) und Ernst Rothenwänder (FPS). LUNGAU. Ein bekanntes Abgeordnetengesicht und zwei neue aus dem Lungau sitzen künftig auf der Bank im Salzburger Landtag, wo sie den Lungau vertreten werden. Die Liste wurde heute Nachmittag per Landes-Kommuniqué veröffentlicht. Zwei Mandatare der ÖVP Manfred Sampl, der Bürgermeister aus...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Andrea Klambauer (Neos) unterzeichnet den Koalitionsvertrag in Salzburg.
1

"Mein Ressort hat mit den Lebenssituationen in allen Regionen zu tun"

VIDEO: Die 41-jährige Andrea Klambauer aus Bad Hofgastein übernimmt die Themen Wohnen, Integration, Kinderbetreuung und Wissenschaft. Die Mitgliederversammlung der Neos Salzburg hat einstimmig für den mit ÖVP und Grünen ausgehandelten Koalitionsvertrag votiert. Damit kann der Landessprecher und pinke Chef-Verhandler Sepp Schellhorn den Regierungspakt im Namen der Neos unterzeichnen. Neos erstmals in Regierungsverantwortung „Das ist ein starkes Zeichen für das große Vertrauen in das künftige...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Sabine Klausner (SPÖ) übernimmt das Landtagsmandat von Othmar Schneglberger.

Bischofshofenerin zieht in den Landtag ein

BISCHOFSHOFEN (aho). Sabine Klausner wurde bei der Landtagssitzung am Mittwoch vor Weihnachten als Abgeordnete zum Salzburger Landtag angelobt. Nachdem Othmar Schneglberger sein Landtagsmandat zurückgelegt hat, um sich verstärkt um die Aufgaben als Geschäftsführer der Volkshilfe Salzburg kümmern zu können, rückt die 40-jährige Pongauerin Sabine Klausner auf der Liste der SPÖ nach. "Will die SPÖ nach vorne bringen" „Ich freue mich schon sehr auf diese neue Herausforderung und die Arbeit als...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Sitzordnung im Landtag erhitzt Gemüter

SALZBURG (lg). Im Salzburger Landtag gibt es nach den politischen Streitereien bei der FPÖ und dem Team Stronach eine neue Sitzordnung in den Ausschüssen. Die Landtagspräsidentin wollte nun Helmut Naderer umplatzieren – dieser protestierte aber und meinte, dass für ihn ein Sitzplatz in der Nähe von FPS-Chef Karl Schnell aus "psychischen Gründen nicht akzeptabel" sei.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der designierte Landtagsabgeordnete kommt aus dem Lungau – aus St. Margarethen, Gerd Brand.
1

Gerd Brand folgt Andreas Haitzer im Landtag

SALZBURG (pjw). Bei der gestrigen Sitzung des SPÖ-Landesparteivorstands wurde die Nachfolge für den zurückgetretenen Landtagsabgeordneten Andreas Haitzer aus Schwarzach bestimmt. Nach einstimmigem Beschluss wird Gerd Brand (SPÖ-Bezirksvorsitzender im Lungau und Bürgermeister in St. Margarethen) Haitzers Nachfolge im Landtag antreten. Agenden: Verkehr und Gemeinden Gerd Brand wird damit auch die Agenden von seinem Vorgänger übernehmen und sich demnach vor allem den Themenbereichen Verkehr und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Stronach im Landtag; Piraten, KPÖ scheitern

SALZBURG (lg). Die neue Partei von Frank Stronach hatte sich in Salzburg mindestens neun Prozent der Stimmen und den Einzug in den Landtag zum Ziel gesetzt. Geworden sind es letztendlich 8,3 Prozent. "Wir sind dennoch überaus zufrieden mit dem Ergebnis. Wir stehen für eine Regierungsbeteiligung bereit und wollen die Bürger mehr in die Politik einbinden", so der Spitzenkandidat Hans Mayr. Nicht im Landtag Die Piraten mit Spitzenkandidat Wolfgang Bauer (1,3%) und die KPÖ mit Josef Enzendorfer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Lisa Gold
St. Michaels Ortschef Manfred Sampl im BB-Interview: „Gebaut wird in der Herbergstraße ab Frühling!“

Die Jugend erhält ein Freizeit-Areal

St. Michael startet im Frühling 2013 mit dem Bau eines Familien-, Kinder-, JugendFreizeitzentrums. ST. MICHAEL. Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen 2014 will der ÖVP-Abgeordnete und amtierende Bürgermeister von St. Michael, Manfred Sampl, wieder antreten. BB: Was erwartet die St. Michaeler im nächsten Jahr, was plant die Gemeinde? SAMPL: „Meiner Meinung nach gibt es zwei nennenswerte Projekt neben den üblichen Gemeindeaufgaben. Zum Einen ist dies die Verbesserung des Familien- und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.