Landtagswahl Steiermark 2019

Beiträge zum Thema Landtagswahl Steiermark 2019

Lokales
Georg Schwarzl und Sandra Krautwaschl

Tillmitscher wird neuer Gesundheitssprecher der Grünen im Landtag

Nach der erfolgreichen Landtagswahl am 24. November hat sich nun der Grüne Landtagsklub, dem jetzt ja sechs statt bisher drei Abgeordnete angehören werden, neu konstituiert und auch die Sprecherrollen für die neue Landtagsperiode festgelegt. Auf Vorschlag von Lambert Schönleitner wurde ja Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl zur neuen Klubobfrau gewählt – nun steht auch fest: Der neue Grüne Abgeordnete aus dem Bezirk Leibnitz, der angehende Mediziner Georg Schwarzl aus Tillmitsch, wird...

  • 12.12.19
Sport

Landtagswahl 2019
Die Neuen erstmals im Landtag

Die Steirische Volkspartei erreicht bei der Landtagswahl 36,05 Prozent der Stimmen. Die Landtagswahl 2019 ist geschlagen. Die Steirische Volkspartei kommt dabei auf 36,05 Prozent der 602.059 abgegebenen gültigen Stimmen (Wahlbeteiligung 63,46 Prozent). In absoluten Zahlen ausgedrückt haben somit 217.036 Steirerinnen und Steirer ihr Kreuz bei der Steirischen Volkspartei gemacht – was im Vergleich zur Landtagswahl 2015 ein Plus von 32.735 Stimmen bzw. 7,6 Prozent ergibt. In elf von 13...

  • 27.11.19
Politik
Der alte neue Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (r.) und sein voraussichtlicher Vize-Landeshauptmann Anton Lang.

Steirische Landtagswahl
Heftige Nachbeben in der SPÖ, fröhliche Neuaufstellung bei ÖVP und Grünen

Der erste Paukenschlag war das Wahlergebnis der steirischen Landtagswahl an sich, den zweiten setzte gleich zu Wochenanfang SPÖ-Parteichef Michael Schickhofer, indem er von allen Parteifunktionen mit sofortiger Wirkung zurücktrat. Ein ehrenwerter Schritt nach den herben Verlusten, klar ist aber auch, dass er damit nur seiner Partei zuvorkam. Denn diese hätte ihm wohl in den entsprechenden Gremien einen Rücktritt sehr nachhaltig nahegelegt, vor allem die Gewerkschaft rund um die...

  • 26.11.19
  •  1
Politik

Landtagswahl 2019
Die besten Ergebnisse der SPÖ im Bezirk Leibnitz

Das beste Ergebnis im Bezirk Leibnitz erzielte die SPÖ in der Marktgemeinde Gralla und in der Marktgemeinde Wagna. Enttäuscht über die Verluste der SPÖ zeigt sich SPÖ-LAbg. Bernadette Kerschler, die allerdings ihr Mandat im Landtag fix behält. Enttäuscht ist Kerschler, die am Wahlsonntag auch als Wahlzeugin im Einsatz war, auch über die niedrige Wahlbeteiligung. In den Landtag einziehen wird auch Eibiswalds Bürgermeister Andreas Thürschweller. Die besten Ergebnisse

  • 25.11.19
Politik

Landtagswahl 2019
Die besten Ergebnisse der ÖVP im Bezirk Leibnitz

Als klarer Sieger bei der Landtagswahl 2019 geht die ÖVP in die Geschichte ein. Auch im Bezirk Leibnitz erzielten die Türkisen ein hervorragendes Ergebnis. Während die FPÖ ein Landtagsmandat verlor, zieht mit Gerald Holler ein weiterer Südsteirer in den Landtag ein. Einige ÖVP-Gemeinden im Bezirk schafften knapp 50 Prozent. In der Marktgemeinde Arnfels mit Bgm. Karl Habisch wurde die 50 Prozent-Marke sogar geknackt (51,50 Prozent). Auf exakt 51,52 Prozent schaffte es die ÖVP in Lang mit Bgm....

  • 25.11.19
Politik
FPÖ-Bezirksobmann Gerhard Hischmann spricht von einem bitteren Wahlsonntag.

Landtagswahl 2019
Die besten Ergebnisse der FPÖ im Bezirk Leibnitz

Große Verluste musste die FPÖ bei der Landtagswahl 2019 hinnehmen. Auch im Wahlkreis 3 - Süd-Weststeiermark hätten sich die Blauen ein besseres Ergebnis gewünscht. "Ein bitterer Wahlsonntag auch für uns im Bezirk Leibnitz. Prozentuell ist der Bezirk Leibnitz der stärkste Freiheitliche Bezirk in der Steiermark. Nichtsdestotrotz eine herbe Niederlage. Wir haben nur mehr ein Grundmandat und das zweite an die ÖVP verloren. Das schmerzt. Jetzt geht es darum weiterzumachen und für die Region zu...

  • 25.11.19
Lokales
2 Bilder

Landtagswahl 2019
Die besten Ergebnisse der Grünen im Bezirk Leibnitz

Große Siege fuhren die Grünen bei den Landtagswahlen 2019 ein. Mit Georg Schwarzl zieht auch ein Südsteirer in den Landtag ein. LEIBNITZ. Gefolgt von der ÖVP wurden auch die Grünen am Wahlsonntag als die großen Gewinner gefeiert. Bemerkenswerte Ergebnisse wurden auch im Bezirk Leibnitz erzielt, obwohl die Grünen in den Gemeinden nur vereinzelt über Gemeinderäte verfügen.  Die größen Erfolge der Grünen im Bezirk Leibnitz Die besten Ergebnisse:  Leibnitz (11,21 Prozent) Wildon (10,46...

  • 25.11.19
Politik
Die Landtagswahl in der Steiermark bracht für ÖVP und Grüne starke Stimmenzuwächse.

Reaktionen zur Steiermark-Wahl
„Großartiges“, „historisches”, „achtbares“ Ergebnis

Die Reaktionen aus dem Burgenland zu Landtagswahl in der Steiermark fallen unterschiedlich aus. Jedoch finden fast alle Parteien positive Aspekte. BURGENLAND. Von einem „großartigen Ergebnis für die Volkspartei“ spricht ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner. Hermann Schützenhöfer und sein Team habe in den vergangenen Jahren „hervorragende Arbeit mit Hausverstand für die Steirerinnen und Steirer geleistet“. Steiner (ÖVP): „Bürgerliche Politik der Mitte ist wichtiger denn je“Das Ergebnis...

  • 24.11.19
  •  1
Lokales
6 Bilder

Landtagswahl 2019
"Heute wird gefeiert, ab morgen beginnt die Arbeit"

LEIBNITZ. Überwältigt vom guten Abschneiden der Grünen bei den Landtagswahlen 2019 zeigt sich auch der Tillmitscher Georg Schwarzl, Spitzenkandidat der Grünen im Bezirk Leibnitz. "Für uns ist es ein klares Zeichen, dass wir den Klima- und Umweltschutz noch stärker im Landtag vertreten werden und das ganz egal in welcher Rolle. Heute wird einmal gefeiert und ab morgen beginnt die Arbeit!", so Schwarzel. Besonders deutlich war das Signal in Graz, im Bezirk Leibnitz schafften die Grünen 7,42...

  • 24.11.19
Lokales
Gerald Holler (3.v.r.) tritt die Nachfolge von Peter Tschernko im Landtag an.
2 Bilder

Landtagswahl 2019
Die Neuen im Landtag aus dem Wahlkreis Süd-Weststeiermark

Jubel und Freude dominieren nach dem türkisen Erdrutschsieg den Wahlsonntag im ÖVP-Bezirksbüro in Leibnitz. LEIBNITZ. Nach dem Ausscheiden des langjährigen Abgeordneten Peter Tschernko wird Bezirksbauernbund-Obmann Gerald Holler in den Landtag einziehen. "Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern für das große Vertrauen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, mich für die Anliegen des Bezirkes und des Wahlkreises einzusetzen. Besonderes Augenmerk möchte ich natürlich auf den Ausbau...

  • 24.11.19
Politik
Landtagswahl in der Steiermark: Wer macht heute sein Kreuzerl wo?

Landtagswahl
955.795 Steirerinnen und Steirer haben heute die Wahl

955.795 Personen dürfen bei der heutigen steirischen Landtagswahl abstimmen – wieviele das tun werden, sprich: wie hoch die Wahlbeteiligung ist, wird einen wesentlichen Einfluß auf das Ergebnis haben. Steiermark ist weiblich Eines steht jedenfalls schon fest: In der grünen Mark hat das weibliche Geschlecht das Sagen: 490.514 der Wahlberechtigten sind Frauen, nur 465.281 sind Männer. Wer nicht per Briefwahl oder am vorgezogenen Wahltag abgestimmt hat, kann dies in einem der insgesamt 1522...

  • 24.11.19
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige

NAbg. Josef Muchitsch
"Finger weg von den Pensionen"

ÖVP, NEOS und GRÜNE wollen abschlagsfreie Pension abschaffen. Arbeitsintensive Wochen für NAbg. Josef Muchitsch. Nach der Nationalratswahl hat sich Abg. z. NR Josef Muchitsch 285 Delegierten aus ganz Österreich der Wahl zum Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft Bau-Holz gestellt. Eine Woche später fand erstmals der Kongress der europäischen Bau-Holz-Gewerkschaften in Wien statt. Der Südweststeirer im Interview. Die Nationalratswahl ist gelaufen und Sie sind wieder im Nationalrat und wurden...

  • 20.11.19
  •  1
Politik
Themen auf den Tisch gelegt: Herbert Kober und Walter Rauch (v.l.).

Landtagswahl Steiermark
B 68 hat für FPÖ oberste Priorität

Kernthemen sind B 68, AHS-Unterstufe, Grenzschutz und Kinderabteilung. Die Ausdünnung des ländlichen Raums ist es, gegen die sich der südoststeirische FPÖ-Spitzenkandidat Herbert Kober stemmen will. Der Landtagsabgeordnete richtet dabei sein Hauptaugenmerk auf vier Kernthemen. Im Speziellen an der B 68, einer Kinderabteilung im LKH Feldbach, der AHS-Unterstufe im Bundesschulzentrum Feldbach und am Grenzschutz will er dranbleiben. Weitaus länger als der Beginn der Politlaufbahn des...

  • 16.11.19
Lokales
V.l.: SPÖ-Fraktionsvorsitzender Michael Leitgeb, Stadtparteiobmann NAbg. Josef Muchitsch, Bgm. Helmut Leitenberger, GR Johann Hofmann, Vizebgm. Helga Sams, Finanzreferent Alfred Pauli.

Umfrage zeigt: Große Grundzufriedenheit in Leibnitz

Am 25. Juli startete die SPÖ Leibnitz mit Bgm. Helmut Leitenberger ihre Sommer-Umfrage. Die nun vorliegenden Ergebnisse stellen der Stadt Leibnitz ein durchaus zufriedenstellendes Ergebnis aus. LEIBNITZ. Wo drückt den Leibnitzern der Schuh und was schätzen die Bürger an der Stadt? In neun Themengebieten ging die SPÖ Leibnitz im Sommer der Frage auf den Grund und initiierte eine umfangreiche Umfrage, dessen Ergebnis jetzt vorliegt und Kern des Arbeitsprogramms der SPÖ für die nächsten Jahre...

  • 14.11.19
Politik
Die KPÖ-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl Claudia Klimt-Weithaler und Werner Murgg beim Pressegespräch in Leoben.

Landtagswahl Steiermark
KPÖ will weiterhin "helfen, statt reden"

Die KPÖ-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl Claudia Klimt-Weithaler und Werner Murgg, präsentierten ihre Vorhaben für die bevorstehende Wahl. LEOBEN. Der Wiedereinzug in den steirischen Landtag ist das erklärte Ziel der KPÖ für die bevorstehende Landtagswahl am 24. November. Auch wenn sich die Mandate seit dem Jahr 2005 von vier auf zwei halbiert haben, ist es doch gelungen, diese zu halten, wie die KPÖ-Spitzenkandidaten Claudia Klimt-Weithaler und Werner Murgg, die seit 2005 als Abgeordnete...

  • 13.11.19
Politik

Landtagswahl 2019
Urnengang am 15. November möglich

Die wahlwerbenden Parteien befinden sich mitten im Wahlkampf für die bevorstehende Landtagswahl am 24. November. Wer will, kann seine Stimme bereits am 15. November abgegeben. Wahlberechtigte Personen, die keinen Antrag auf eine Wahlkarte gestellt haben und am 24. November verhindert sind, können ihre Stimme bereits am kommenden Freitag, dem 15. November, im zuständigen Gemeindeamt abgeben. „Im Vergleich zur Landtagswahl 2015 ist die Anzahl der Wahlberechtigten leicht gesunken. Auf Grund...

  • 12.11.19
  •  1
Politik
Klubobmann Herbert Kickl und FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek bei der Kundgebung.
3 Bilder

Landtagswahl 2019
FPÖ Wahlkundgebung in Leibnitz

Am Freitag fand die Wahlkundgebung des Wahlkreises Weststeiermark am Hauptplatz in Leibnitz statt. FPÖ-Bezirksparteiobmann und Wahlkreisspitzenkandidat GR Gerhard Hirschmann eröffnete die Kundgebung in seinem Heimatbezirk. Als nächster Redner folgte ihm der steirische Landesspitzenkandidat FPÖ-Landesparteiobmann und Klubobmann Mario Kunasek. Abschließend meldete sich der Klubobmann des Freiheitlichen Parlamentsklubs Herbert Kickl als besonderer Ehrengast zu Wort. Unter dem Motto „Sicher für...

  • 11.11.19
Politik
Anbei ein Foto mit Georg Schwarzl, Sandra Krautwaschl und Co. Freitagfrüh am Bahnhof in Leibnitz.

Landtagswahl 2019
Grüne auf Wahlkampf-Tour in Leibnitz

Die Grünen rund um Landtagsspitzenkandidatin Sandra Krautwaschl nützten ihren Leibnitz-Tourtag, um sich am Bahnhof in Leibnitz bei den Pendlerinnen und Pendlern zu bedanken, die öffentlich in die Arbeit oder in die Schule fahren. Für diese gab‘s eine Jausensackerl zum Frühstück- viele nützten dabei auch die Möglichkeit, mit den Grünen ins Gespräch zu kommen. Die Attraktivierung und der Ausbau des öffentlichen Verkehrs sind auch Hauptschwerpunkte des Grünen Wahlkampfs, wie Krautwaschl in...

  • 11.11.19
Politik
LH Hermann Schützenhöfer inmitten Heimschuher ÖVP-Gemeinderäte.
2 Bilder

ÖVP-Wahlkampfauftakt in der Südweststeiermark

Die vierte und letzte Station der Wahlkampfauftakt-Tour mit Landesparteiobmann Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fand am Freitag Abend in der Schutzengelhalle in Heimschuh statt.  HEIMSCHUH. Mehr als 450 Abgeordnete, Funktionäre und Mitglieder der Steirischen Volkspartei kamen zusammen, um sich gemeinsam mit dem Landeshauptmann auf die verbleibenden Tage bis zur Landtagswahl am 24. November einzustimmen. Wie schon bei der Präsentation der „Steiermark-Agenda“, dem Wahlprogramm der...

  • 09.11.19
  •  1
Politik
Landtagswahl Steiermark 2019: Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl und Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner beim Landtagswahlkampf in Leoben.

Steirische Landtagswahl 2019
Grüner Landtagswahlkampf in Leoben: "Wir machen Zukunft"

Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl und Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner präsentierten die „grünen“ Vorhaben für die Landtagswahl. LEOBEN. Mit einem starken Ergebnis im Landtag ihren vielen Ideen zum Durchbruch verhelfen, das ist das erklärte Ziel der Grünen für die bevorstehende Landtagswahl in der Steiermark am 24. November. Welche Ideen das konkret sind, berichteten Landtags-Spitzenkandidatin Sandra Krautwaschl und Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner beim...

  • 07.11.19
Politik
Das KPÖ-Team: Wolfgang Goller, Ingrid Prügger, Claudia Klimt-Weithaler, Markus Pendl, Martin Reinbacher und Hannes Pendl (v.l.).

Landtagswahl
KPÖ-Kandidaten kommen aus Feldbach und Straden

Die KPÖ, die aktuell mit zwei Abgeordneten im Landtag vertreten ist, stellte das oststeirische Team für die bevorstehende Wahl vor. Unmittelbar hinter Spitzenkandidatin Claudia Klimt-Weithaler sind gleich zwei Feldbacher auf Platz zwei und drei der Liste im Wahlkreis gereiht: Markus Pendl und Ingrid Prügger. Ebenfalls auf der Wahlkreis-Liste befinden sich Wolfgang Gollner aus Straden und Hannes Pendl aus Feldbach.

  • 06.11.19
Politik
V. l.: Johann Tschütz, Mario Kunasek und Stefan Hermann.

Endlich „Außengrenzschutz“ verstärken

Einmal mehr forderte der steirische FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek von der EU den Außengrenzschutz zu verstärken, denn er befürchtet eine neue Flüchtlingswelle in Richtung Österreich - betont aber auch den nationalen Grenzschutz sicherzustellen. SPILEFELD. Das sagte er auf einem Pressegespräch im Schloss Spielfeld. Schließlich „sollte sich das unkontrollierte Eindringen von Migranten wie 2015 eben hier in Spielfeld nicht wiederholen“. „Wir sind kein Einwanderungsland“, gab er sich...

  • 05.11.19
Lokales
Die Kandidaten aus dem Bezirk Leibnitz mit LH Hermann Schützenhöfer.

Landtagswahl 2019
Peter Tschernko macht seinen Platz frei

1400 Bürgermeister, Funktionäre, Parteimitglieder und Fans feierten mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Grazer Stadthalle den Wahlkampfauftakt der ÖVP. Auch die Leibnitzer Kandidaten gehen zuversichtlich in die Wahl am 24.  November. Schützenhöfer, der laut dem ebenfalls anwesenden ÖVP-Chef Sebastian Kurz „in der Aufgabe seines Lebens angekommen“ sei, gab vor seinen Fans die Parole „Drei Wochen für fünf Jahre“ aus. Der amtierende Landeshauptmann, der ja bei der letzten Wahl als...

  • 05.11.19
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.