Alles zum Thema Landtagswahl

Beiträge zum Thema Landtagswahl

Politik
Platter: „Stabilität und Verlässlichkeit sind für mich Grundvoraussetzungen, um in einer Landesregierung konstruktiv zusammenarbeiten zu können. Diese Basis sehe ich aufgrund der SPÖ-internen Führungsdiskussion nicht gegeben“
2 Bilder

Schluss mit Sondierungsgesprächen zwischen SPÖ und ÖVP

In Aussendungen erklären die Parteien ihre unüberbrückbaren Differenzen. TIROL. Eine Koalition zwischen SPÖ und ÖVP wird es nicht geben. Seit heute früh ist das nun klar. Scheinbar der einzige Punkt, in dem sich die zwei Großparteien nach der Landtagswahl einig sind. Aussendung der SPÖ „Wir können gestalten, wir wollen gestalten. Künftig werden wir das als frische, von den Tirolerinnen und Tirolern gestärkte und konstruktive Oppositionskraft tun“, erklärt Elisabeth Blanik, Vorsitzende der...

  • 07.03.18
Politik
Dürfte ziemlich sicher in den Landtag einziehen: FPÖ-Bezirksspitzenkandidat Christofer Ranzmaier.

Landtag: Wer bleibt, wer geht, wer kommt aus dem Bezirk Kufstein?

BEZIRK (nos). Bis zum Redaktionsschluss am Montag, dem 26. Februar, hatte das Land Tirol die offiziellen Ergebnisse der Vorzugsstimmenauszählung noch nicht veröffentlicht. Mit ziemlich sicherer Wahrscheinlichkeit dürften sich in der VP allerdings wieder die beiden erstgereihten, LA Alois Margreiter und LA Barbara Schwaighofer im Spitzen-Vierkampf im Bezirk gegen Ex-LA Bettina Ellinger und Sebastian Kolland durchgesetzt haben und die VP-VP-Mandate des Bezirks im Landtag bekleiden. Ellinger...

  • 26.02.18
PolitikBezahlte Anzeige

Wer Schwarz-Blau will, muss am 25. Februar FPÖ wählen

Wer weitere fünf Jahre einer schwarzgrüne Landesregierung verhindern will, muss diesmal die FPÖ wählen. Ebenso muss man die FPÖ wählen, damit eine Koalition zwischen ÖVP und SPÖ in Tirol verhindert wird. Die ÖVP wird ohnehin stärkste Partei werden und den Landeshauptmann stellen, daher muss jeder der Veränderung will uns die Stimme geben. Derzeit scheint bei der Tiroler ÖVP aber kein Reformwille vorhanden zu sein, daher ist unser vorrangiges Ziel den 2. Platz bei den Wahlen zu holen. Eine...

  • 19.02.18
Politik
"Wenn da nicht bis Mai Konzepte auf dem Tisch sind, dann werden wir wirklich Blockabfertigungen machen bis ihnen schwindlig wird", so Platter.
8 Bilder

Platter über "Verkehr" bei Tourstopp in Kufstein

Der Landeshauptmann will das "Verkehrsproblem" kurzfristig mit unbürokratischen Maßnahmen lösen und Verkehrsminister Hofer "in die Pflicht nehmen". KUFSTEIN (bfl). Auf seinem Tourstopp in Kufstein machte Landeshauptmann Günther Platter am Donnerstag, den 15. Februar den Verkehr zum Hauptthema und informierte über den derzeitigen Stand hinsichtlich der Transitverkehrsproblematik. Der Spielball liege nun beim Bund und bei den Bayern. Der Landeshauptmann hatte zuvor bereits mit einem Brief auf...

  • 16.02.18
PolitikBezahlte Anzeige

"Wir stehen für ein gerechtes Tirol."

Vor wenigen Tagen präsentierte FPÖ-Landesparteiobmann und Spitzenkandidat Mag. Markus Abwerzger die zweite und letzte Plakatwelle der Tiroler Freiheitlichen unter dem Motto "Gerechtigkeit garantiert". "Gerechtigkeit ist für uns und für mich persönlich ein hohes Anliegen. Wir stehen für ein gerechtes Tirol in allen Bereichen", so Mag. Abwerzger, der als erstes Gerechtigkeit für die Tirolerinnen und Tiroler bei den Sozialleistungen einfordert: "Mittlerweile sind 60 Prozent der Bezieher der...

  • 12.02.18
Politik
Franz Bittersam, Patricia Bittersam-Horejs und NR Christian Kovacevic (v.l.)
5 Bilder

Für Bezirks-SPÖ "ist Luft nach oben da"

BEZIRK (nos). Sie nennen sich selbst die "neue SPÖ", angefangen mit Landesobfrau Elisabeth Blanik und "rundum erneuertem Team", die Sozialdemokraten in Tirol und auch im Bezirk Kufstein, und sind gekommen, um sich "gegen die stockkonservative Männerclique durchzusetzen", wie Patricia Bittersam-Horejs im Ton ihrer Landeschefin erklärt. Die Bezirksfrauenvorsitzende ist Spitzenkandidatin der SPÖ im Bezirk Kufstein und präsentierte gemeinsam mit NR Christian Kovacevic (Bezirksobmann, Bezirksliste...

  • 09.02.18
Politik
Wo werden die TirolerInnen ihr Kreuzchen machen? (Symbolbild)

Wahlkarten für Landtagswahlen können nun beantragt werden

Die Landtagswahl rückt immer näher und die Vorbereitungen sind im vollen Gange. Nun hat die Ausstellung der Wahlkarten begonnen und die Beantragung bei der jeweiligen Gemeinde ist ab jetzt möglich. TIROL. Alle Personen, die aus gesundheitlichen Gründen, wegen Ortsabwesenheit oder aus anderweitigen Gründen am Wahltag nicht persönlich zur Wahlurne kommen können, haben jetzt die Möglichkeit ihre Wahlkarte zu beantragen.  Schriftlich können die Anträge auf eine Wahlkarte bis zum Mittwoch, den 21....

  • 02.02.18
Politik
NR Christian Kovacevic (Mitte) fordert den Stopp der unsozialen Maßnahmen von Schwarz-Blau.

SPÖ Kufstein startete Aktionstag "Arbeit ist Würde"

SPÖ fordert Fortführung von Aktion 20.000 und Beschäftigungsbonus – "Eindrucksvolles Zeichen gegen schwarz-blaue Politik der sozialen Kälte" KUFSTEIN (red). „Arbeit ist Würde“ – unter diesem Motto stand der Aktionstag der SPÖ Kufstein am Freitag, den 26. Jänner vor der Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) in Kufstein. Der Aktionstag sei, wie Nationalrat Christian Kovacevic betonte, ein voller Erfolg gewesen: „Wir haben heute eindrucksvoll gezeigt, dass wir die schwarz-blaue Politik der...

  • 30.01.18
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige

FPÖ fordert Arbeitsmarktoffensive für Tirol

Auch wenn wir im letzten Jahr eine leichte Erholung des Arbeitsmarktes verzeichnen konnten, gilt es diesen Trend fortzuführen und vor allem bestehende Arbeitsplätze zu sichern. Bei der Generation 50+ gilt es aktiv Maßnahmen zu setzen, um Arbeitslose wieder in die Arbeitswelt zu integrieren, da diese Gruppe nach wie vor massive Probleme hat Arbeit zu finden. Wirtschaft, Industrie und Tourismus suchen händeringend gut ausgebildetes Fachpersonal, welches sie versuchen mit Arbeitskräften aus dem...

  • 29.01.18
  •  1
Politik
Spitzenkandidatin und LA Andrea Krumschnabel (4.v.l.) präsentierte die Kandidaten der Landesliste von Family in Kufstein.
5 Bilder

Family-Partei präsentiert sich in Kufstein familiär

"Wir werden die Überraschung der Landtagswahl 2018 sein", sagt Spitzenkandidatin Andrea Krumschnabel und strebt mit ihrer neu gegründeten Partei mindestens vier Mandate an. KUFSTEIN (bfl). "Bei der ersten Pressekonferenz, als wir unser Projekt erst einmal bekannt gegeben haben, sagten wir, wir kandidieren tirolweit in jedem Tiroler Bezirk. Es ist uns wirklich gelungen", sagt Andrea Krumschnabel bei der Vorstellung der Kandidaten der Landesliste von "Family – die Tiroler Familien Partei" am 25....

  • 27.01.18
Politik
Liste Fritz-Spitzenkandidatin Andrea Haselwanter-Schneider.

Liste Fritz: Fairness ist eine Selbstverständlichkeit

Ein mögliches Fairnessabkommen für den Landtagswahlkampf macht unter den Parteien die Runde. Vorgeschlagen von der ÖVP und den Grünen soll so ein fairer Wahlkampf ermöglicht werden. Die FPÖ machte ihre Absage schon deutlich, jetzt zieht die Liste Fritz nach. Fairness sei für die Liste Fritz eine Selbstverständlichkeit. TIROL. Fünf Wochen vor der Landtagswahl ein Fairnessabkommen abzuschließen, sei nicht ihr Weg, so die Liste Fritz. Fairness hätte man sich die letzten fünf Jahre gewünscht....

  • 17.01.18
Politik
"Komm!unity" und "PoBi" laden Jungwähler zum Infoabend mit den regionalen Spitzenkandidaten zur Landtagswahl.

"Wahlzeit!" – Hungrig auf Politik?

WÖRGL. Der Verein "komm!unity" organisiert gemeinsam mit dem Verein "PoBi" eine überparteiliche Informationsveranstaltung für Jungwähler zur Tiroler Landtagswahl 2018. Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 6. Februar, ab 18 Uhr im VZ Komma statt. In einem außergewöhnlichen Format können sich Jungwähler ein objektives Bild über Programm und Ideen der einzelnen wahlwerbenden Parteien machen. Die Veranstaltung ermöglicht Jugendlichen persönlich auf die Spitzenkandidaten und...

  • 16.01.18
Politik
v.l.n.r.: Mario Gerber, BMin Dr. Margarete Schramböck, Vizebürgermeisterin Cornelia Hagele und Landesobmann Franz Hörl.

Hörl zur VP-Landesliste: "Wirtschaftsbund setzt Verjüngung bei Kandidaten für Landtagswahl fort"

Die klare Ansage von Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl, die personelle Verjüngung voranzutreiben und damit einen Generationenwechsel einzuleiten, wird nun auch auf der Landesliste der Tiroler Volkspartei für die kommende Landtagswahl deutlich sichtbar. TIROL/TELFS. Mit der 43-jährigen Telfer Vizebürgermeisterin Cornelia Hagele und dem 37-jährigen Hotellier Mario Gerber steht die neue Generation des Wirtschaftsbundes an der Spitze der landesweiten Kandidatinnen und Kandidaten. „Mir ist es...

  • 15.01.18
  •  1
Politik
Am 25. Februar können die TirolerInnen eine neue Landesregierung wählen.

Fairer Wahlkampf: FPÖ verweigert Teilnahme an Sitzung zu Fairnessabkommen

Am 25. Februar wählen die Tiroler einen neuen Landtag und der Wahlkampf ist im vollen Gange. So hängen auch schon vereinzelt die Wahlplakate an den Straßen und werben für ihre Parteien. Fairness im Wahlkampf wird nun wieder thematisiert. TIROL. Vor allem die SPÖ hat früh mit dem Plakatieren angefangen, was wiederum Kritik der FPÖ hervorruft. „Drei Tage vor der gesetzlichen Frist wurde plakatiert, sowas ist klar gegen den Usus der Fairness“, so Landesparteiobmann Mag. Abwerzger....

  • 15.01.18
Politik
Am vergangenen 11. Januar standen die Wahlvorschläge und die Reihung der Parteien endgültig fest.

Kreiswahlvorschläge für Landtagswahl 2018 stehen fest

Bis zum 4. Jänner konnten die Wählergruppen ihre Kreiswahlvorschläge einreichen. Diese Vorschläge wurden bis zum 11. Jänner geprüft und nötigenfalls ergänzt. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. TIROL. Überprüft wurde unter anderem ob die Personen ausreichend unterstützt werden, ob sie wählbar sind und ihre Zustimmungserklärung vorliegt. Nötige Ergänzungen konnten bis zum 10. Januar eingereicht werden. Der vergangen 11. Januar war somit das endgültige Datum an dem die Wahlvorschläge und die...

  • 12.01.18
  •  1
Politik
"Wir präsentieren praktikable Lösungen", sind sich Andrea Haselwanter-Schneider und Isabella Gruber (re.) sicher.
5 Bilder

"Wir sind nicht die 'Dagegen-Partei', sondern die Aufpasser!"

"Liste Fritz, Bürgerforum Tirol" geht im Bezirk Kufstein mit LA Isabella Gruber und im Land mit LA Andrea Haselwanter-Schneider an der Spitze in die Tiroler Landtagswahl am 25. Februar. BEZIRK (nos). Die "Liste Fritz" ist aktuell auf Tour durch die Tiroler Bezirke, um ihre Spitzenkandidaten zur Landtagswahl im Februar zu präsentieren. Im Bezirk Kufstein kann sich Listenchefin LA Andrea Haselwanter-Schneider dabei auf ihre Parteikollegin im Landtag verlassen: die Thierseer Psychologin Isabella...

  • 10.01.18
Politik
Das Grüne Team für die Landtagswahl (Platz 1-6 auf der Landesliste) – v.l. Jicha, Altenweisl, Felipe, Kaltschmid, Mair, Fischer
2 Bilder

Kufsteiner Grüne holen Gebi Mair zur Diskussion in's "Café"

Wie regiert man eigentlich? Oder genauer gefragt: Wie regiert man eigentlich in Tirol?Dieser Frage möchte das "Philosophische Café" mit dem Grünen Klubobmann im Tiroler Landtag, Gebi Mair, nachgehen – Donnerstag, 18. Jänner, ab 19.30 Uhr in der Arche Noe, Kufstein. KUFSTEIN (red). 2013 traten die Tiroler Grünen nach vielen Jahren der Oppositionsarbeit in Tirol erstmals in die Landesregierung ein. Viele Jahre war geübt worden, wie man kontrolliert: Transparenz herstellen, Fehler aufzeigen,...

  • 09.01.18
Politik
Liste der NEOS für die Landtagswahl 2018

NEOS Tirol - Vorwahlprozess ist abgeschlossen

TIROL. Am 10. Dezember schlossen die Tiroler NEOS ihren Vorwahlprozess ab. Nun sind die Listen für die Tiroler Landtagswahlen und die Innsbrucker Gemeinderatswahlen fix. Listenplätze fixiertBei der Mitgliederversammlung am Sonntag, 10. Dezember 2017, schlossen die Tiroler NEOS ihre Wahllisten für die Tiroler Landtagswahl am 25.02.2017 und die Innsbrucker Gemeinderatswahl am 22.04.2017 ab. Bei den Vorwahlen der NEOS haben sich insgesamt 550 TirolerInnen beteiligt - für NEOS-Spitzenkandidat​...

  • 11.12.17
Politik
Grünes Team für die Landtagswahl (Platz 1-6 auf der Landesliste - v.l. Jicha, Altenweisl, Felipe, Kaltschid, Mair, Fischer)

Kaltschmid: „Tourismus geht nicht ohne guten Natur- und Kllimaschutz“

Walchseer Hotelier will grünes Programm auf breitere Basis stellen WALCHSEE (red). Wie der neue Weg bei den Tiroler Grünen aussieht, haben die sechs Listenersten und damit wahrscheinlichsten Kandidaten für ein Mandat im Tiroler Landtag am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Innsbruck vorgestellt. Mit dabei war auch der 37-jährige Walchseer Hotelier Georg Kaltschmid, der in Tirol einen Tourismus der anderen Art umsetzt und propagiert. „Ich setze mich dafür ein, dass wir nachhaltig und...

  • 04.12.17
Politik
Grüne Klubobmann Gebi Mair.

Mair: Wahlkampf soll respektvoll und fair werden!

Erst seit Kurzem steht das Wahldatum für den Tiroler Landtag fest und die ersten Parteien äußern bereits ihre Grundeinstellungen. So auch die Tiroler Grünen mit Grüne Klubobmann Gebi Mair. Sie streben einen "respektvollen Wahlkampf" an. TIROL. Gebi Mair sieht besonders in den Neuerungen bezüglich der Briefwahl eine Chance auf "neue Fairness". Mit der kommenden Wahl werden die abgegeben Briefwahlzettel noch am selben Abend ausgezählt, um somit am Wahltag noch ein vorläufiges Endergebnis zu...

  • 23.11.17
  •  1
Politik
LH Günther Platter: "Es wird bereits am Wahlabend ein vorläufiges Endergebnis inklusive Briefwahl vorliegen."
2 Bilder

Landtagswahl findet am 25. Februar 2018 statt

Die Wahl zum Tiroler Landtag wird am am Sonntag, den 25. Februar 2018 statt finden, so die Tiroler Landesregierung. Der 27. November 2017 wird als Tag der Wahlausschreibung und der 28. November 2017 als Stichtag bestimmt. TIROL. Alle wahlberechtigten österreichischen StaatsbürgerInnen, die ihren Hauptsitz in Tirol haben und spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollendet haben, dürfen am 25. Februar 2018 einen neuen Tiroler Landtag wählen. Dieses Datum wurde nun von der Tiroler...

  • 21.11.17
Politik
Die Liste der NEOS für die Innsbrucker Gemeinderatswahl steht nun.

NEOS - Nominierung für Landtagswahl und Innsbrucker Gemeinderatswahl

INNSBRUCK. Am 14.11.2017 fand die öffentliche Mitgliederversammlung der NEOS statt. Gleichzeitig wurden die KandidatInnen für die Innsbrucker Gemeinderatswahlen und die Landtagswahlen nominiert. Jeder kann mitmachenDie Neos sehen sich als BürgerInnenbewegung und jedeR kann mitmachen, dazu braucht es keine Parteimitgliedschaft, so Landessprecher Dominik Oberhofer. Um auf einen Listenplatz zu kommen, mussten sich die Interessierten in zwei Minuten vorstellen und ihre Motivation für die...

  • 16.11.17
Politik
Bundesrätin Nicole Schreyer, Landessprecher Hubert Weiler-Auer, Ex-Gemeinderat Andreas Falschlunger, Landesgeschäftsführer Thimo Fiesel und Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe.

Grüne gaben nächste Wahlstrategie aus

BEZIRK. Die Versammlung der Grünen im Bezirk Kufstein wurde diesmal, am 25. November im Hotel Andreas Hofer in Kufstein, von Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe eröffnet, die Erfolge und High-Lights aus ihren Ressorts vorstellte: „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, stündliche Railjet-Halte in Wörgl und bessere Vertaktung aller Öffis durchzusetzen.“. Thimo Fiesel, neuer Geschäftsführer der Tiroler Grünen aus Kufstein, nutzte die Bezirksversammlung als Plattform zur...

  • 02.12.16
Politik
Seit 4. Juni ist der Stubaitaler Hotelier Dominik Oberhofer Landesvorsitzender der Tiroler Neos.
3 Bilder

Tiroler Neos wollen Fokus auf Tourismus und weniger Bürokratie

Seit dem 4. Juni ist der Stubaitaler Hotelier Dominik Oberhofer Landesvorsitzender der Tiroler Neos. Nun ist er auf Tour durch die Bezirke im Land, um die Positionen und Pläne der Gruppe zu präsentieren. BEZIRK (nos). Als Hotelier sei er "vorbelastet, weil es ein großer Punkt" seiner Motivation sei "mehr Aufmerksamkeit für den Tourismus in Tirol" zu bekommen, meint Oberhofer im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN. "Wir sind der Meinung, dass es Tirol nicht so gut geht." Es brauche einen...

  • 23.06.16
  • 1
  • 2