Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Steiermark hat die besten Bäuerinnen

Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich prämierte Siegerprojekte des Wettbewerbs „LEA – Ländlich. Engagiert. Außergewöhnlich. Die Bäuerinnen des Jahres 2013“ Wien – Ländlich, engagiert und außergewöhnlich: Das waren auch dieses Jahr wieder die Vorgaben für die Teilnahme an dem nunmehr zum dritten Mal erfolgreich ausgerufenen Wettbewerb. Insgesamt konnte das Lebensministerium mit dieser Initiative rund 350 Bäuerinnen motivieren, sich mit ihren ganz persönlichen Projekten zu präsentieren....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Bioland Steiermark mit Luft nach oben

In Sachen Bio-Landwirtschaften liegen andere Bundesländer besser. Der Trend Richtung "Bio" ist unverkennbar, auch von den Konsumenten wird Gutes und Nachhaltiges aus der eigenen Region immer stärker nachgefragt. Und dennoch scheint die Entwicklung in diesem Bereich zu stocken - zumindest, wenn man den Grünen Glauben schenkt (siehe Story oben). Die Steiermark, die sich den "Bio-Weg" immer wieder auf die Fahnen heftet, liegt dabei im Österreich-Vergleich gar nicht so gut. Rund 3.500 Biobetriebe...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Gute Aussichten für den Erhalt der steirischen Wiesen: Überschüssiges Heu wird zu Pellets verarbeitet.
1

Heu wird jetzt zu Pellets verarbeitet

Die Zahl der steirischen Rinderbauern nimmt seit Jahren kontinuierlich ab. Damit wird auch weniger Heu benötigt, was wiederum den Lebensraum Wiese massiv gefährdet. Denn was passiert mit den wertvollen Kulturlandschaften? „Sie werden zu Äckern oder verwalden. Aus Sicht des Naturschutzes und der Artenvielfalt ist das ein großes Problem“, berichtet der Leiter der für den Naturschutz zuständigen Landesfachabteilung 13C, Hannes Zebinger. Darum hat man in der Steiermark auch das Projekt thermische...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Mario Lugger
Norber Wallner

MEINE MEINUNG

Wildobst an Waldrändern Der 21. März stand in der Steiermark ganz im Zeichen der Gemeinderatswahlen. Der 21. März war auch der "Internationale Tag des Waldes", das ging heuer völlig unter. Österreich ist ein waldreiches Land. In der Steiermark, im "grünen Herzen Österreichs", beträgt die Waldfläche mehr als 60 Prozent der Gesamtfläche. Rund 250.000 Menschen in ísterreich bietet die Forst- und Holzwirtschaft Arbeit und Einkommen, rund 150.000 Familienforstbetriebe leben vom Wald. ísterreich hat...

  • Stmk
  • Graz
  • Steiermark WOCHE
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.