Landwirtschaftskammer

Beiträge zum Thema Landwirtschaftskammer

Stellten den ersten Kärntner Slow Food Guide vor: Christian Kresse, Marianne Daberer, Bettina Pilgram, Gertrude Ortner, Sebastian Schuschnig
1

Slow Food Guide
Ein Kompass in Richtung bester Lebensmittel

Am Klagenfurter Benediktinermarkt wurde ein Büchlein präsentiert, welches seine Leser zu besonderen kulinarischen Schätzen in Kärnten führt. Knapp 200 Betriebe – Restaurants, Hotels, Buschenschenken, Almhütten und Hofläden  – sind im ersten Slow Food Guide zu finden. KÄRNTEN. Der Slow Food Guide Kärnten ist kein klassischer Restaurantführer. Hauben und Sterne spielen hier keine Rolle. Vielmehr hat die 50-köpfige Jury die heimischen Betriebe nach den Slow Food Kriterien "gut, sauber, fair"...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Kärntnermilch-Rinderschau 2019 in Golz/Weißbriach: Manuel (l.) und Josef Striedner, der Obmann der Viezuchtgenossenschaft Hermagor, aus Micheldorf sind dabei

Viehzucht
Gesucht: die "Miss" unter Rindern

Rund 50 Aussteller präsentieren, heute, am 27. April 2019, in Golz im Gitschtal, Milchkühe und Zuchttiere.  BEZIRK HERMAGOR (lexe). Bei der Familie Striedner in Micheldorf herrscht Aufregung. Josef Striedner, Obmann der Viehzuchtgenossenschaft Hermagor ist Organisator der Kärntnermilch-Rinderschau 2019. Manuel Striedner, der Junior, ist besonders quirlig. Er wird beim geplanten Bambinibewerb mit Kälbchen Lilli zum ersten Mal antreten. Dafür wird am Hof fleißig geübt. "Es wird Zeit, dass...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Photovoltaik-Anlagen gehören längst zum Landschaftsbild. Alternative Energie hält auch Einzug in die Landwirtschaft

Photovoltaik
Karnische Energie: Förderungen für 25 Anlagen

Für die Reinigung der Photovoltaikanlage (PV) vergibt die Klima und Energie-Modellregion einen Bonus. BEZIRK HERMAGOR (lexe). "Wir starten eine Aktion zur Überprüfung und Reinigung von PV-Anlagen. Diese sind für eine jahrzehntelange Lebensdauer ausgelegt, sie können jedoch durch starke Belastungen unsichtbar beschädigt werden. Gerade in den letzten Jahren erlebten wir in unserer Region einige Wetterkapriolen, wie starke Schneefälle, Wind und Starkregen", berichtet Daniela Schelch von Klima...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Landesrat Martin Gruber (rechts) und Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler, hier beim Rindfleischfest in den Ossiacher Tauern, appellieren: „Regionale Qualität kaufen!“

Einkünfte der Bauern steigen wieder an

Der „Grüne Bericht 2017“ zur Lage der Kärntner Land- und Forstwirtschaft belegt: Die Einkünfte der Bauern steigen wieder an, dennoch stellen im Jahresschnitt 295 Land- und Forstwirte ihren Betrieb ein. Kritik hagelt es von der FPÖ! Zuversichtlich und nachdenklich zugleich präsentierten am heutigen Montag Landesrat Martin Gruber (ÖVP) in seiner Funktion als Agrarreferent und Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler den Landwirtschaftsbericht des Jahres 2017 zur Lage der Kärntner Land- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
LK-Präsident Johann Mößler, Landes-Forstdirektor Christian Matitz, Landesrat Martin Gruber, Forstverein-Präsident Johannes Thurn-Valsassina und Leopold Schnaubelt, Obmann der Plattform Pro Holz Kärnten.

64 Prozent: das Waldland Kärnten

"Wälder für nachhaltige Städte" ist das Motto der diesjährigen "Woche des Waldes". KÄRNTEN, FELDKIRCHEN. Noch bis 17. Juni stehen "Wälder für nachhaltige Städte" im Fokus der "Woche des Waldes". Damit sich die Menschen mit dem Thema Wald und dessen Funktionen auseinandersetzen, organisiert die Forstbranche österreichweit diese Schwerpunkt-Woche. Kärnten beteiligt sich heuer mit einem Wald-Erlebnistag am 14. Juni in Feldkirchen, organisiert vom Kärntner Forstverein in Zusammenarbeit mit der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die Landeskronen sind verliehen!
79

GenussKrone! Das sind die Sieger...

Die höchste Qualitätsauszeichnung österreichweit brachte bäuerliche Direktvermarkter aus ganz Kärnten nach Schloss Krastowitz. GAILTAL/WEISSENSEE. Um die regionalen Produkte bäuerlicher Dirtektvermarkter hervorzuheben veranstalten u.a. Ama, Landwirtschaftskammer, "Gutes vom Bauernhof" den Bewerb "GenussKrone". Organisiert wurde die diesjährige "Krönung", im Schloss Krastowitz, vom Ktn. Landesverband Bäuerlicher Direktvermarkter. Hier wurden die Kärntner Bauern, darunter neun Produzenten aus...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Mike Kampitsch
Susanne Enzi und Stefan Bachmann erhielten von der LK Kärnten den Innovationspreis Vifzack 2018
3

Gemüsebauer ist Vifzack 2018

Und der "Oscar" geht an...Stefan Bachmann vom Hof Kunz KREUTH OB RATTENDORF. (lexe) Am Hof Kunz gedeiht Extravagantes wie Rattenschwanzrettich, Teufelsohrsalat oder Yakonwurzel neben Paradeisern, Kraut und Paprika. Auf ca. 1.000 Metern Seehöhe bauen Stefan Bachmann und Susanne Enzi seit 2014 auf rund drei Hektar an die 400 verschiedene Gemüsesorten auf natürliche Weise, ohne künstlichen Dünger und ohne Spritzmittel, an. Drei Folientunnel mit mehreren Hundert Quadratmetern schützen das Gemüse in...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
Diese Warntafeln findet man wohl ab sofort öfter auf heimischen Almen
1

Auf Kuhangriffe folgen Warntafeln

Der Kärntner Bauernbund bietet nach Kuhangriffen Warntafeln für die heimischen Almen an. HERMAGOR (aju). Über Angriffe von Kühen auf Almen wird derzeit immer mehr berichtet, zuletzt von einem Vorfall auf dem Nassfeld. Nun reagiert der Kärntner Bauernbund und bietet Warnschilder an. Abstand halten 15 Euro exklusive Versandkosten kostet eine Warntafel im Format A3 mit der Aufschrift "Achtung Weidevieh". Für Landwirtschaftskammerpräsident Johann Mößler sollen die Tafeln zur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Andreas Sommeregger, SPÖ Bauern Kärnten
3

LK Wahl: Kandidaten stellen sich vor

Drei Spitzenkandidaten gehen fürs Gailtal in die Landwirtschaftskammerwahl. HERMAGOR (aju). Fürs Gailtal in die Wahl gehen Andreas Sommeregger von den SPÖ Bauern Kärnten, Roman Berger von der Freiheitlichen und Unabhängigen Bauernschaft Kärnten und Johann Lugger vom Bauernbund. Menschen statt Hektar Für Andreas Sommeregger ist das Motto Programm: "Es soll Arbeit gefördert werden und nicht einfach die Fläche, es soll die Leistung der Bauern im Bereich Veredelung, regionale Vermarktung,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Astner
11

Für unsere Bauern wird’s eng!

Zu einem landesweiten Aktionstag für faire Preise rief die Landwirtschaftskammer Kärnten auf Mit Slogans wie „Es ist fünf vor zwölf“ und „Faire Preise für unsere Bauern“ gingen am vergangenen Samstag die Kärntner Bauern in allen Bezirksstädten auf die Strasse, um die Konsumenten auf ihre ständig sinkende und daher schon prekäre Einkommens-Situation aufmerksam zu machen. Die Zahl an Landwirten, die ihren Betrieb aufgeben, steigt in den letzten Jahren bedenklich. Der „Grüne Bericht“ der...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Kärnten Taufrisch-Geschäftsführer Rene Robitsch
4

Landwirtschaftskammer beruhigt: "Kein HCB im Schulobst!"

Nach dem HCB-Skandal im Görtschitztal sind Eltern besorgt über die Herkunft des Schulobstes in den Bezirken. Die Verantwortlichen können beruhigen. BEZIRK (ven). Nach dem Hexachlorbenzol-Skandal (HCB) im Kärntner Görtschitztal sind viele Eltern verunsichert, welches Obst und Gemüse im Rahmen der Schulobst-Aktion in die Schulen und Kindergärten ihrer Kinder geliefert wird. Ein Lieferant aus der Region ist nämlich das Unternehmen Kärnten Taufrisch aus Brückl. Kärnten Taufrisch liefert weiter...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Verena Niedermüller
Die Seminarbäuerinnen sind Botschafterinnen der Regionalität
1 2

Zwei Botschafter für die Regionen

Das Institut für Zukunftskompetenzen und die Seminarbäurinnen begeisterten im Vorjahr die Jury. In der Kategorie "Bildung, Wissenschaft und Forschung" sucht die WOCHE Projekte, die sich mit dem Wissen in und um eine Region beschäftigen. Die "Bewegte Schule Gnesau oder die Kindermalschule des Kärntner Bildungswerk wurden im Vorjahr vom Institut für Zukunfstkompetenzen auf die Plätze zwei und drei verwiesen. "Natürlich sind wir Idealisten. Aber man glaubt ja gar nicht, wie viele Idealisten es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Teresa-Antonia Spari
3

Die WOCHE sucht Kärntens Vorbilder

Zehn Kategorien für Kärntens Zukunft: Die Einreichfrist für den Regionalitätspreis 2014 startet. Was Kärnten so einzigartig macht, ist seine Vielfalt. In jedem Landstrich, jedem Tal und jeder Region gibt es Menschen, die mit großem Engagement diese Vielfalt erhalten um Kärnten auch in Zukunft lebenswert zu machen. Bereits zum dritten Mal sucht die WOCHE genau diese Menschen, um sie mit dem Regionalitätspreis auszuzeichnen. WOCHE-Geschäftsführer Robert Mack: "Wir haben es uns zur Aufgabe...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Teresa-Antonia Spari
Der Griffner Christian Benger (l.) löst die Doppelspitze Obernosterer/Waldner ab
1 1

"Das Tempo in der Koalition – naja..."

Christian Benger ist der neue Mann an der Spitze der Kärntner ÖVP. (tas). Christian Benger folgt – nach einer Übergabefrist von sechs bis acht Wochen – Gabriel Obernosterer als Parteichef und Wolfgang Waldner als Landesrat nach. Der Wahlkärntner und in Griffen ansässige Forstunternehmer ist Funktionär in der Landwirtschafts- und der Wirtschaftskammer. "Meine Kernkompetenzen decken sich mit jenen der ÖVP – Wirtschaft ist mein Leben", erklärt Benger, warum seine Zusage schnell und klar ausfiel....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Teresa-Antonia Spari
Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler plädiert für Vorsicht bei Ausweitung der Natura-2000-Gebiete

Mößler: "Nicht alle Bäume anbeten!"

LK-Präsident Johann Mößler appelliert trotz Spar-Gebot, auf den ländlichen Raum nicht zu vergessen. (gel). Als "betrübliche Wahrheit" bezeichnet Johann Mößler die Ergebnisse des Kassasturzes. "Die Verantwortlichen müssen sich bewusst sein, dass es auch ländliche Gebiete gibt", hofft der Landwirtschaftskammer-Präsident auf Unterstützung trotz Einsparungen. Sein Beispiel: "Das Wegenetz – es nützt allen." Gerade in so einer Situation müssten die Kärntner "zusammenstehen". Mößlers Forderung an die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Für die Landwirtschaft: Ilse Wolf, Anton Heritzer, Johann Mößler, Wolfgang Waldner, Meinhard Singer

Eine Woche für die Landwirtschaft

Von 28. April bis 5. Mai findet in Kärnten die Woche der Landwirtschaft statt. 80 bäuerliche Betriebe sind dabei. Eine aktuelle Studie von Oekonsult zeigt: "Die Gesellschaft schätzt unsere Bauern", so Johann Mößler, Präsident der Landwirtschaftskammer Kärnten. 91 Prozent der Befragten geben an, dass die Landwirte wertvoll für die Gesellschaft sind. Diese gute Image gelte es - so der LK-Präsident - zu erhalten und weiter zu stärken. Einen Beitrag leistet die Woche der Landwirtschaft, die am...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Johann Mößler: „Beim Händeschütteln spürt man, ob jemand wirklich arbeitet“

Die Landwirte als Unternehmer

LK-Präsident Mößler will die unternehmerische Kompetenz stärken. Seit einem Jahr ist Johann Mößler Präsident der Kärntner Landwirtschaftskammer, vor einem halben Jahr wurde er von den Mitgliedern im Amt bestätigt. 2012 ist für die Kammer das Jahr, in dem die Bauern „betriebswirtschaftlich fitter“ und die Betriebe „noch mehr auf die Markterfordernisse“ ausgerichtet werden sollen. Unter dem Titel „Unternehmenskonzept 2020 Bauernhof“ soll den Kärntner Bauern mehr „Unternehmerkompetenz“ vermittelt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Als Präsident bestätigt wurde Johann Mößler: „Das ist Anerkennung und Auftrag“
2

,Bauern haben Antwort auf Wahlkampf gefunden‘

Vertreter der Bauern sind gewählt: Bauernbund verteidigt seine absolute Mehrheit. Als „sensationelles Ergebnis“ bezeichnet LK-Präsident Johann Mößler das Wahlergebnis der Landwirtschaftskammer-Wahl. Der Bauernbund wurde am Sonntag mit 52,92 Prozent der Stimmen (20 Mandate) bestätigt – eine Steigerung zu 2006 von rund 0,7 Prozentpunkten. „Die Bauern haben die richtige Antwort auf den Wahlkampf gefunden“, zeigt er sich dankbar. Die Freiheitliche Bauernschaft mit Spitzenkandidat Peter Suntinger...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Gipfeltreffen der Spitzenkandidaten: Peter Suntinger, Gabi Dörflinger, Johann Mößler und Stefan Domej (v. li.)

Kampf um Macht in Kammer

In gut zwei Wochen wählen Bauern ihre Vertreter. Die WOCHE bat die Kandidaten zu einer Konfrontation. Der Wahlkampf der Interessenvertreter der Landwirte ist in vollem Gange. Die WOCHE holte die vier Spitzenkandidaten – Johann Mößler (Bauernbund), Peter Suntinger (Freiheitliche und unabhängige Bauernschaft), Gabi Dörflinger (SPÖ-Bauern) und Stefan Domej (Südkärntner Bauern) an einen Tisch. Diese WOCHE: der erste Teil der Wahldebatte. „Wir müssen die Mehrheit des Bauernbundes brechen, um die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Walfried Wutscher kritisiert zu seinem Abschied die Kärntner Politik

„Die Politik färbt ab“

Zum Abschied als LK-Präsident spricht Walfried Wutscher über seine Sorgen um die Bauern und die Fehler der ÖVP. Alles hat seine Zeit“, sagt Walfried Wutscher. Und obwohl er sich „sehr vital“ fühlt („Ich könnte sehr wohl noch einmal“) und „von den Fachkompetenzen her kein Problem hat, überall mitzuhalten“, hat er sich entschieden, von der Spitze des Bauernbundes und auch der Landwirtschaftskammer (LK) abzutreten. „Ich bin mit mir selbst im Reinen.“ Und er habe das Glück, profunde Nachfolger zu...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Obmann des Bauernbundes Johann Mößler: „Nebenerwerbsbauern brauchen Arbeitsplätze in der Nähe!“

„Bauern brauchen Kärnten-Bonus!“

Bauernbund-Obmann Johann Mößler fordert mehr Anstrengungen für Betriebsansiedelungen in der Kärntner Peripherie. Der Gmündner Landwirt Johann Mößler (50) ist neuer Obmann des Bauernbundes in Kärnten. Er folgte Ende des vergangenen Jahres Walfried Wutscher nach. Ein neues Gesicht in der Vertretung der Landwirte ist Mößler aber nicht. Seit 1991 ist er für den Bauernbund tätig; in der Landwirtschaftskammer ist er Vizepräsident. Außerdem: Seit 30 Jahren unterrichtet der Vater von sieben Kindern an...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

„Trete sicher nicht mehr an!“

Ein großes Vorhaben von Johann Mößler für das noch junge Jahr 2011 ist, „die Landwirtschaftskammer-Wahl im November gut zu schlagen“. Und: Aller Voraussicht wird Mößler – derzeit Vizepräsident in der Kammer – als Nachfolger des amtierenden Präsidenten Walfried Wutscher in den Wahlkampf ziehen. „Ich trete bestimmt nicht mehr an“, so Wutscher zur WOCHE. Details zur Amtsübergabe – also, ob Wutscher bis zur Wahl im Amt bleibt – seien aber noch nicht geklärt. „Ich werde mich in den kommenden zwei...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Präsident der Landwirtschaftkammer Österreich: Gerhard Wlodkowski

Agrar-Verhandlung beinhart!

EU-Agrar-Reform: LK-Präsident Wlodkowski ortet Auflagenflut und mehr Bürokratie für unsere Bauern. EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos stellte ein Positionspapier für die Neuausrichtung der Landwirtschaft von 2014 bis 2020 vor. Was dieses Positionspapier für die heimischen Bauern bedeuten könnte, erklärt Landwirtschaftskammerpräsident Gerhard Wlodkowski im WOCHE-Interview. WOCHE: Wird es für die Bauern noch EU-Gelder geben oder werden die Agrarmärkte total liberalisiert? Wlodkowski: Ja, es...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.