Lange Nacht der Forschung

Beiträge zum Thema Lange Nacht der Forschung

Viele Besucher nutzten die Chance alles ausprobieren zu können.
127

Das war die lange Nacht der Forschung 2018

16 Unternehmen aus dem Bezirk und die HTL Ried gewährten bei der Langen Nacht der Forschung 2018 einen Blick hinter die Kulissen. RIED. Alleine im TechnoZ in Ried präsentierten sich acht Unternehmen. Ziel dieses Angebots: die Forschungsleistung in der Region im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar machen, Akzeptanz für Forschung und Entwicklung stärken und vor allem Nachwuchs für diesen Bereich generieren. Größtes Forschungsevent im deutschsprachigen Raum Viele Besucher nutzten die Gelegenheit...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anzeige
2

LANGE NACHT der FORSCHUNG

BRAUNAU FORSCHT am 13. April 2018! Eintritt frei! BRAUNAU. Am Freitag, 13. April, ist es wieder soweit: Braunau präsentiert sich bereits zum vierten Mal bei der Langen Nacht der Forschung. Es wird ein branchenübergreifender Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der teilnehmenden Firmen geboten. Braunaus Schulen, die Grundlagenforschung und die zum Teil weltweit agierenden Unternehmen sind verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg. Die naturwissenschaftlichen Grundlagen...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Mehr Informationen über WIEHAG gibt es auf www.wiehag. com und bei der Langen Nacht der Forschung.

Ein Blick in die Zukunft des Holzbaus

ALTHEIM.  WIEHAG ist ein qualitätsbewusstes Traditionsunternehmen und steht für Baukompetenz seit 1849. Am Firmensitz in Altheim befindet sich die hochmoderne CNC-Fertigung für den Ingenieurholzbau sowie Zimmerei und Verwaltung.  WIEHAG fertigt Dach- und Wandelemente für internationale Großprojekte.  Am regionalen Markt ist das Unternehmen Baupartner für Industriehallen, Gewerbegebäude und den privaten Hausbau. Bei der „Langen Nacht der Forschung“ können Interessierte einen Blick hinter die...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Das Schalchner Unternehmen Promotech ist Weltmarktführer bei Kontaktbauteilen für Parksensoren.

Promotech: Wo Regionalität auf Globalität trifft!

Schalchen. Die Kernkompetenz von Promotech ist die vollautomatisierte Fertigung hochpräziser Kontaktbauteile für internationale Top-Marken der Automobilindustrie – wie Volkswagen, BMW, Porsche oder auch Ferraris.  Dabei spielt die Produktentwicklung eine wichtige Rolle – von der Idee bis zur serienreifen Herstellung erfolgt alles aus einer Hand.  Promotech ist nicht nur Weltmarktführer bei Kontaktbauteilen für Parksensoren sondern auch ein wichtiger Bestandteil der Region.  Das Schalchner...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Hertwich‘s Montagewerk in Pirath 9, 4952 Weng, gibt Einblicke in die aktuelle Forschung und Entwicklung.

Hertwich Engineering: Wir sind Aluminium

WENG.  Hertwich Engineering ist Weltmarkt-führender Hersteller von innovativen Maschinen und Anlagen für die Aluminiumindustrie.  Ein breites Feld an fortschrittlichen Anlagen, besonders die hochmoderne Schmelztechnologie hat die Aluminiumbranche in den letzten Jahren revolutioniert.  Neue und verbesserte Verfahren zumRecycling von verschiedenen Aluminiumschrotten wurden von Hertwich entwickelt und es wird weiterhin an innovativen Konzepten geforscht.  Zur Langen Nacht der Forschung werden...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Entdecken Sie die Welt der Automatisierung – mit B&R bei der „Langen Nacht der Forschung“ in der HTL Braunau.

B&R: Wie viel Automation steckt in dir?

EGGELSBERG.  „Perfection in Automation“ bedeutet, all unser Wissen und unsere Kreativität in Produkte zu setzen, deren Innovationskraft  wegweisend für andere ist.  Wir bei B&R verstehen darunter, unseren Kunden eine durchgängige Automatisierungslösung zu bieten, die es erlaubt, maximale Flexibilität und höchste Wirtschaftlichkeit zu erreichen.  Vom ersten Prototypen bis zur Serienreife wird jede Komponente amStandort Eggelsberg entwickelt und gefertigt. Dazu setzen wir neben modernsten...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Das Wenger Unternehmen präsentiert technische und wirtschaftliche Lösungen von Entwicklungsprojekten.

Einblicke in den Betrieb von Faschang Werkzeugbau

WENG IM INNKREIS.  Seit der Gründung der Faschang Werkzeugbau GmbH im Jahr 1988 werden Kunden mit intelligenten, technischen Gesamtlösungen wettbewerbsfähiger gemacht. In der Forschungs- und Entwicklungsabteilung entstehen hochanspruchsvolle Vorrichtungen und Werkzeuge für Kunden aus der Luftfahrt, Automotive, Anlagenbau, Elektro- und Chemieindustrie. Mit den derzeit 120 Mitarbeitern wird auf einer Gesamtfläche von mehr als 9.000 Quadratmetern entwickelt und produziert. Bei der Langen Nacht der...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Jeder Gast kann einen individuellen Fidget-Spinner fertigen und dabei auch noch ein Handy gewinnen.

RT-CAD in Uttendorf: „We make Plastics for Winner“

RT-CAD aus Uttendorf zeigt im Rahmen der Langen Nacht der Forschung die Entstehung von Kunststoffeilen, die sich in vielen Produkten wiederfinden. Von der Idee bis hin zum Serienprozess. 3D Konstruktion und Simulation inklusive 3D Druck, Werkzeug- und Formbau und die Fertigung im Spritzguss – das alles kann man vor Ort live miterleben, mit einem besonderen Highlight: Jeder Gast kann einen individuellen Fidget-Spinner fertigen und dabei auch noch ein Handy gewinnen. „Mit unseren Kunststoffeilen...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Die Firma Hargassner in Weng im Innkreis will mit dem Ausbau die Wirtscha sregion Braunau stärken.
2

Hargassner in Weng: Biomasse zum Angreifen

WENG. Seit Herbst 2017 läu die Erweiterung des Unter- nehmens Hargassner auf einer Gesamtfläche von 6.000 m2 – die Hargassner Energy World entsteht mit einem neuen Trainings-Center, einem Kundencenter mit Biomasse-Welt und modernen Büros. Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung am 13. April kann man einen exklusiven Blick auf den Baufortschritt werfen. Hargassner gewährt aber nicht nur Einblick auf die Baustelle, sondern auch in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Normalerweise findet...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Den neuen EMS-Maschinenpark kann man am 13. April bei Ginzinger auch live bestaunen.

Modernster Maschinenpark Österreichs bei Ginzinger

Ab sofort punktet Ginzinger electronic systems aus Weng in Sachen elektronischer Baugruppenfertigung (EMS) mit der modernsten Bestückungsanlage Österreichs.  Ginzinger electronic systems ist seit über 25 Jahren Problemlösungsspezialist für die Entwicklung und Produktion maßgeschneiderter Elektronik. Steigende Anforderungen seitens der Industrie und den Kunden haben das Unternehmen veranlasst, die größte Investition seit Firmenbestehen zu tätigen – in die neue Produktionslinie, die eine...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Anzeige
Rohbauwagenkasten aus Aluminium für die Wuppertaler
Schwebebahn von Hammerer Aluminium Industries.

Gefragt: Leichtgewichte aus Ranshofner Aluminium

Hammerer Aluminium Industries hat sich in den vergangenen Jahren zum zuverlässigen Anbieter für Komplettlösungen in der Aluminiumindustrie entwickelt. RANSHOFEN. Vom Recyclingprozess über High-tech- Aluminiumprofile bis hin zu fertigen Komponenten: Hammerer Aluminium Industries hat sich in den vergangenen Jahren zum zuverlässigen Anbieter für Komplettlösungen in der Aluminiumindustrie entwickelt. An ihren mittlerweile sechs Standorten in Österreich, Deutschland und Rumänien vereint die...

  • Braunau
  • Sonderthemen Braunau
Die 25 Vertreter aus dem Innviertel haben einen Bündel an Projekten ausgearbeitet

Innovative Zusammenarbeit im Innviertel

Die Neuen Mittelschulen, Polytechnischen Schulen und die regionalen Wirtschaft erarbeiten einen Fahrplan für zukunftsweisende Kooperation. INNVIERTEL. Etwa 25 Vertreter der Neuen Mittelschulen (NMS), Polytechnischen Schulen und von regionalen Unternehmen der Bezirke Braunau, Ried und Schärding trafen sich am 1. Juni im neuen Fill Future Dome in Gurten. Dort wurde von der Initiative Hot Spot! Innviertel ein zweiter Innviertler Bildungsgipfel einberufen. „Die Vernetzung von Schulen und Wirtschaft...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Eine Delegation des Wirtschaftsbundes Ried bei der langen Nacht der Forschung.
2

Wirtschaftsbund Ried bei der langen Nacht der Forschung

RIED IM INNKREIS. Eine Delegation des Wirtschaftsbundes Ried konnte sich im Technologie-Zentrum und der angrenzenden HTL für Maschinenbau von der Innovationskraft der regionalen Betriebe und Schulen überzeugen. Die Schüler der HTL Ried präsentierten ihren neuen Schwerpunkt Agrar-und Umwelttechnik mit viel Engagement und Begeisterung. Wirtschaftsbundobmann Christoph Zauner unterstrich die Wichtigkeit einer weiterführenden praxisnahen Ausbildungsmöglichkeit für Absolventen der höheren Schulen und...

  • Ried
  • Karin Wührer
Jasmin Grubmüller aus Ried durfte im Krankenhaus Ried selbst operieren – sie führte eine Laparoskopie durch.
236

Mehr als 5000 Besucher bei der Langen Nacht der Forschung in Ried

Eine spannende Nacht mit vielen Aha-Momenten erlebten 5250 Besucher am 22. April 2016 an neun Standorten. BEZIRK (kat). Hereinspaziert in die Welt der Forschung, hieß es am Freitag, 22. April 2016, in ganz Oberösterreich. Bei der "Langen Nacht der Forschung" konnten die Besucher von 17 bis 23 Uhr experimentieren, an Führungen teilnehmen oder Forschern über die Schulter schauen. Der Bezirk Ried beteiligte sich heuer schon zum dritten Mal an der Aktion. Diesmal öffneten neun Standorte ihre...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
Sie sind bunt, sie können glitzern, sie sind robust und funktional: pulverlackierte Oberflächen von TIGER Coatings.
6

Die bunte Welt von TIGER Coatings

Am 22. April besteht die Möglichkeit, das Forschungszentrum des internationalen Farbenherstellers aus Wels zu besuchen. Er ist den meisten schon einmal im Baumarkt begegnet: der freundliche Tiger mit dem Pinsel, der auf Farbkübeln und Lackdosen abgebildet ist. Dahinter steckt das Welser Unternehmen TIGER Coatings. „Mit Heimwerker-Produkten haben wir uns bei den österreichischen Konsumenten einen Namen gemacht, zur globalen Unternehmensgruppe wurden wir durch die Industrie-Sparte Pulverlacke“,...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Anzeige
Auch der neue Parzellenmähdrescher Quantum wird bei Wintersteiger in der Langen Nacht der Forschung vorgestellt.

Wintersteiger: Schon Heute an Morgen denken

Rieder Unternehmen entwickelt schon heute die Lösungen für morgen. RIED. Das Spezialmaschinenbauunternehmen stellt in der Langen Nacht der Forschung von der Kundenanforderung bis zum fertigen Produkt die Schritte zur Entstehung von Maschinen vor, die 2015 in den drei Kernsparten neu entwickelt wurden. Dazu gehören unter anderem ein Parzellenmähdrescher, ein 3D Fußscanner und ein Bindungseinstellgerät sowie eine Dünnschnitt-Bandsäge. Besuchern werden an vier Stationen Fragen beantwortet wie:...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
CoLT, Trinkwasserinsititut, AGS Engineering, Finest Fog Solutions, Actionwerk & Seifriedsberger präsentieren sich.

Forschernacht im Techno-Z Ried

Sechs Firmen präsentieren im Techno-Z Ried ihre Forschungsthemen . RIED. Sechs im Techno-Z Ried angesiedelte Firmen und das Tochterunternehmen CoLT präsentieren sich am 22. April. Die CoLT Prüf- & Test GmbH zeigt Messungen an Flugzeugbauteilen und lässt die Wirkung von Kräften erlebbar werden. Die AGS Engineering GmbH baut eine Mauer, unterstützt durch eine spezielle Mauerbausoftware. Beim Institut für Trinkwasseruntersuchungen gibt es Einblicke ins Labor. Bei Finest Fog Solutions „erleben“ die...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
HARTJES zeigt anschaulich, wie die Qualitätsschuhe aus Österreich entstehen.

HARTJES: Innovative Schuhwerke

Prameter Unternehmen zeigt Ideen, Innovationen & innere Werte. PRAMET. Wie wird aus einer innovativen Idee ein Schuh mit inneren Werten? Österreichs bedeutendster Schuhhersteller HARTJES zeigt Schritt für Schritt, wie es geht. Am Produktionsstandort in Pramet fertigen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich trendige, fußgesunde Schuhe. Besucher erleben, wie die Modelle entwickelt und designt werden. Wie die technischen Modelleure jeden Prototyp in ein individuelles Schnittmuster...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
Die Oö. Besamungsstation GmbH gibt Besuchern Einblick in die Forschungsschwerpunkte der  Rinderzucht.

Besamungsstation OÖ.: Rinderzucht in High-Tech-Gewand

Traditionelle Fertigkeit gepaart mit Technologie HOHENZELL. Forschung gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Rinderzucht Austria. Die österreichischen Nutztierwissenschaftler genießen international einen hervorragenden Ruf. Anlässlich der Langen Nacht der Forschung werden an der Besamungsstation die Forschungsschwerpunkte der österreichischen Rinderzucht präsentiert. In den Projekten werden effiziente Möglichkeiten der Milch- und Fleischproduktion unter Berücksichtigung von „Klimazielen“ ebenso...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
Die Vielfältigkeit der HTL wird in der Langen Nacht der Forschung sichtbar.

HTL Ried: Interesse an Technik gewinnen

Schule gibt Einblicke in die Zusammenarbeit mit Unternehmen. RIED. Wie vielfältig die HTL Ried ist, zeigt sie bei der Langen Nacht der Forschung. Die Besucher können miterleben, wie praxisnah die Studenten mit Unternehmen an Projekten arbeiten. Durch die neu gestalteten Fachrichtungen „Maschinenbau/ Leichtbau“ und „Agrar- und Umwelttechnik“ sollen junge Menschen Interesse für Technik entwickeln. Diese Überraschungen hat die HTL zu bieten: „ Weil wir an morgen denken“ – Technologien für Mensch,...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
Die Lange Nacht der Forschung findet am Betriebsgelände der Scheuch Gruppe in Aurolzmünster statt.

Scheuch schützt Umwelt & Klima

Lange Nacht der Forschung: Innovationen hautnah erleben AUROLZMÜNSTER. Rund um den Globus leisten moderne Technologien von Scheuch durch die Reduktion von Schadstoffen einen wertvollen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. Bei der Langen Nacht der Forschung gewinnen Besucher einen Einblick, wie faszinierend der Schutz unserer Umwelt sein kann. Systeme zur Luftreinigung und Rückgewinnung von Energie aus industriellen Abgasen sowie hochtechnisierte Arbeitsplatzreinhaltung warten darauf, von...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Bei der Langen Nacht der Forschung werden die Besucher wieder ins Staunen versetzt.
13

Lange Nacht der Foschung in Ried: Es gibt viel zu entdecken

Neun Standorte gewähren im Bezirk Ried einen Blick hinter die Kulissen. BEZIRK (kat). Selbst experimentieren, an Führungen und Präsentationen teilnehmen und Entwicklern über die Schulter schauen. All das und noch viel mehr ist bei der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 22. April 2016, wieder möglich. Im Bezirk Ried findet die Lange Nacht der Forschung bereits zum dritten Mal statt. "Beim letzten Mal, 2014, konnten wir rund 5500 Besucher an sechs Standorten begeistern. Mit dieser Zahl sind...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
BENTELER SGL ist Spezialist für innovative Faserverbund-Gesamtlösungen.

BENTELER SGL Composite Technology: Innovation und Kompetenz für die Automobilindustrie

RIED. BENTELER SGL ist ein Gemeinschaftsunternehmen. Es vereinigt die herausragende Material-, Fertigungs- und Technologiekompetenz der BENTELER Gruppe mit dem Know-how des weltweit führenden Herstellers von Materialien aus Carbon, der SGL Group. Die innovativen und preisgekrönten Faserverbund-Gesamtlösungen vom ersten Entwurf bis zum fertigen Bauteil machen BENTELER SGL zum gefragten Partner der Automobilindustrie. BENTELER SGL bietet einen exklusiven Einblick in das Großserien-Werk Ort im...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Anzeige
FACC ist mit Leichtbauteilen in fast allen Flugzeugen der führenden Flugzeughersteller weltweit vertreten.

FACC: Einblicke in Luftfahrttechnologien

FACC bietet ihren Besuchern in St. Martin ein spannendes Programm. ST. MARTIN IM INNKREIS. Seit mehr als 26 Jahren setzt FACC neue Maßstäbe im Flugzeugbau und gestaltet auf diese Weise die Zukunft der Luftfahrt aktiv mit. Bei der Langen Nacht der Forschung können Besucher an Führungen durch die Produktion teilnehmen. Flugzeuge von morgen An mehreren Stationen werden Highlights aus drei Sparten von Komponenten am Flugzeugrumpf und -flügel über Triebwerkskomponenten bis hin zur Passagierkabine...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.