Lawinenwarndienst

Beiträge zum Thema Lawinenwarndienst

Lagebericht für den Pinzgau
Lawinensituation weiterhin angespannt, Straßensperren bleiben aufrecht

PINZGAU / SALZBURG. Es bleibt auch in den nächsten Tagen tiefwinterlich, es wird weiter schneien und es herrscht nach wie vor eine hohe Gefährdungslage im Land. So präsentiert sich heute, am Dreikönigstag, die Situation in Salzburg. Insgesamt 70 Lawinenwarnkommissionen schätzen die Lage professionell ein. Noch mehr Schnee im Pinzgau bzw. in den Hohen Tauern „Es herrscht nach wie vor Lawinenwarnstufe 4. In der Nacht sind nochmals 40 bis 80 Zentimeter Neuschnee dazugekommen. Weitere 15 bis 20...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Lawinengefahr
Von Skitouren und Variantenfahrten wird dringend abgeraten

Wie die Bergrettung Salzburg bekannt gibt, meldete der Lawinenlagebericht heute große Lawinengefahr (4). Vor Skitouren und Variantenfahrten wird dringend abgeraten. Teils enorme Einsinktiefen, null Sicht und hohe Lawinenaktivität. In der Nacht auf Sonntag... Viele große, mehrfach auch sehr große Lawinen sind am Nachmittag und in der Nacht auf Sonntag wahrscheinlich, auch mit größeren Reichweiten. Exponierte Verkehrswege können betroffen sein.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Online-Lawineninformationen sind zurzeit nur über https://www.salzburg.gv.at verfügbar.

Online-Lawineninformationen zurzeit nur über https://www.salzburg.gv.at verfügbar

Der Server von http://www.lawine.salzburg.at kämpft zurzeit mit Schwierigkeiten und ist nicht erreichbar. SALZBURG. Der Server der Internetseite des Lawinenwarndienst des Landes Salzburg kämpft zurzeit mit Schwierigkeiten. Das Land Salzburg hat auf seiner Homepage einen Ersatzdienst eingerichtet, wie der Leiter des Landesmedienzentrums Salzburg, Franz Wieser, den Bezirksblättern Lungau sagte. Lawineninformationen gibt hier: Über den obersten Link bzw. Beitrag auf https://www.salzburg.gv.at...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Lawinengefahr im Land Salzburg bleibt auch am Wochenende bestehen. Vor einer Skitour sollte man sich über die aktuelle Lage informieren. (Foto: Gleitschneelawinen im Bereich der Oberhofalmen bei Filzmoos.)
5

Weiterhin erhebliche Lawinengefahr (Stand: 26. Jänner)

Das Wochenende steht vor der Türe und man erwartet ausgezeichnetes Bergwetter. Die Lawinenberichte sollten jedoch unbedingt beachtet werden. SALZBURG. Die Lawinensituation im Land Salzburg wird sich über das Wochenende entspannen. Trotzdem bleiben vereinzelt noch einige punktuelle Gefahrenstellen. Das berichteten das Landes-Medienzentrum (LMZ) und Michael Butschek von der Lawinenwarnzentrale Salzburg.  Perfektes Bergwetter mit Vorsicht genießen Wen es dieses Wochenende in die Berge zieht,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.