Lawinenwarndienst

Beiträge zum Thema Lawinenwarndienst

Die Lawinenaktivität im März im Jamtal.

Lawinenwarndienst Tirol
Saisonende für täglichen Euregio-Lawinenreport

TIROL. Mit dem kommenden 3. Mai geht die Saison für den täglichen Euregio-Lawinenreport zu Ende. Damit ist die Schneesaison 2019/20 beendet. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt eine Information des Lawinenwarndiensts Tirol im Falle einer anlassbezogenen Wettersituation. 2,3 Millionen Zugriffe in dieser SaisonIn der Wintersaison 2019/20 wurden 2,3 Millionen Zugriffe auf die Homepage des Euregio-Lawinenreports gezählt. Viele Menschen schätzen den Service des Lawinenreports, da er der einzige...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nachdem sich das Wetter beruhigt hat, werden in Erkundungsflügen Tirols Schutzbauten auf ihren Zustand hin überprüft.

Schnee Tirol
Lawinenschutzbauten werden überprüft

TIROL. Noch heute Freitag werden in Tirol die Lawinenschutzbauten auf ihren Zustand kontrolliert. Überprüfung der Lawinenschutzbauten Tirols Heute Freitag werden in Tirol wieder Erkundungsflüge mit Hubschraubern durchgeführt. Das Ziel der Flüge sind die Lawinenschutzbauten. Am Donnerstag ist der Bundesheer-Hubschrauber im Einsatz. Damit werden die Lawinenschutzbauten im Bereich Oberland abgeflogen. Am Freitag werden mit dem Landeshubschrauber die Lawinenschutzbauten im Lechtal (Häselgehr,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter und der Vorstand der Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz, Herbert Walter, bei der Stabssitzung heute im Landhaus in Innsbruck.
2

Winter 2019
Ab Dienstag Rückgang der Lawinengefahr

TIROL. Auch heute, 14.1.2019, fand die Stabssitzung zur aktuellen Schneesituation statt. Derzeit besteht zwar noch große Lawinengefahr, jedoch ist ab morgen mit einer Entspannung zu rechnen. Erweiterte Lawinenwarnstufe 5 in TirolHeute Vormittag wurde die Lawinenwarnstufe 5 auf weitere Teile Tirols ausgedehnt. Aufgrund der großen Lawinengefahr war dies notwendig. „Neben dem Westen Tirols haben wir nun auch in der Glockturmgruppe, im Karwendel, in den Zillertaler Alpen und in der Venedigergruppe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Lawinengefahr im Land Salzburg bleibt auch am Wochenende bestehen. Vor einer Skitour sollte man sich über die aktuelle Lage informieren. (Foto: Gleitschneelawinen im Bereich der Oberhofalmen bei Filzmoos.)
5

Weiterhin erhebliche Lawinengefahr (Stand: 26. Jänner)

Das Wochenende steht vor der Türe und man erwartet ausgezeichnetes Bergwetter. Die Lawinenberichte sollten jedoch unbedingt beachtet werden. SALZBURG. Die Lawinensituation im Land Salzburg wird sich über das Wochenende entspannen. Trotzdem bleiben vereinzelt noch einige punktuelle Gefahrenstellen. Das berichteten das Landes-Medienzentrum (LMZ) und Michael Butschek von der Lawinenwarnzentrale Salzburg.  Perfektes Bergwetter mit Vorsicht genießen Wen es dieses Wochenende in die Berge zieht,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landesrat Stephan Pernkopf, Walter Friedl aus Lackenhof am Ötscher und Landesrat a.D. Josef Plank aus Reinsberg.
1

Lawinenwarndienst feierte zehn Jahre in unserer Region

REGION. Das zehnjährige Bestehen des Niederösterreichischen Lawinenwarndienstes bildete für Landesrat Stephan Pernkopf den Anlass für einen Erfahrungsaustausch mit Lawinenexperten aus Österreich und den angrenzenden Regionen der Nachbarstaaten. Neben den staatlichen Lawinenwarndiensten nahmen an der Tagung in Zeillern auch Vertreter von alpinen Vereinen, der Bergrettung und der Alpinpolizei teil. Im Zuge der Veranstaltung wurde Walter Friedl aus Lackenhof am Ötscher von Landesrat Stephan...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Gefahr von Lawinenabgängen wird während der kommenden Tage im Südteil des Bezirks Scheibbs ansteigen.
1

Lawinenwarnungen im Süden des Bezirks Scheibbs

Lawinenwarndienst wurde von Landesrat Stephan Pernkopf veranlasst BEZIRK SCHEIBBS. Eine Kaltfront erreicht das niederösterreichische Bergland. Der Niederschlagsschwerpunkt wird zwischen Lunz und Annaberg erwartet. In den Hochlagen sind bis zu 20 Zentimeter Neuschnee möglich. Am Dienstag wird es kälter und es ist mit weiterem Neuschneezuwachs (Mittwoch bis Donnerstag) zu rechnen. Landesrat veranlasst Lawinenwarndienst Von Landesrat Stephan Pernkopf wurde daher rechtzeitig vor dem Eintreffen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bestens gerüstet: LHStv Josef Geisler mit Rudi Mair und Patrick Nairz (sitzend) im Lageraum des Lawinenwarndiensts Tirol.
1 2

Neuerungen des Lawinenwarndiensts Tirol und Frohbotschaft: Zu den Weihnachtsfeiertagen kommt Schnee!

Mit internationalen Neuerungen kann der Lawinenwarndienst Tirol aufwarten – und mit der Frohbotschaft, dass es an den Weihnachtsfeiertagen schneien wird. „An den Weihnachtsfeiertagen wird es kälter werden und wieder schneien. Damit alle Wintersportlerinnen und Wintersportler die Weihnachtsferien auch sicher genießen können, hat der Lawinenwarndienst Tirol seine Präsentation weiter optimiert und findet dafür international Anerkennung“, erklärt Tirols Sicherheitsreferent LHStv Josef...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
2 7

Lawineninfoabend in Imst

Die Initiative SNOWHOW macht seit 2006 Jugendliche in Schullawinenkursen auf die Gefahren abseits der markierten Pisten aufmerksam. Dank der HYPO Tirol Bank und weiterer Sponsoren ist dieser Service für die SchülerInnen kostenlos. Nun werden die Inhalte der SNOWHOW Schullawinenkurse von der HYPO Tirol Bank auch der Bevölkerung kostenlos zugänglich gemacht. In drei Lawinen-Infoabenden referiert der SNOWHOW-Initiator und staatlich geprüfte Berg- und Skiführer Klaus Kranebitter über die...

  • Tirol
  • Imst
  • Irene Walser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.