Lawinenwarnstufe 4

Beiträge zum Thema Lawinenwarnstufe 4

Der Leiter des Lawinenwarndiensts Tirol, Rudi Mair, warnt vor Touren und Variantenfahrten abseits gesicherter Pisten.
2

Wetter in Tirol
Turbulentes Wetter in den Weihnachtsfeiertagen führt zu Lawinenwarnstufe 4

TIROL. Die kommenden Tagen wird das Wetter in Tirol abwechslungsreich. Dies führt auch zu erhöhter Gefahr im Gebirge. Turbulentes Wetter in den WeihnachtsfeiertagenIn den kommenden Tagen wird das Wetter in Tirol turbulent und abwechslungsreich. In der Nacht auf Dienstag zieht eine Kaltfront nach Tirol. Am Abend des 24. Dezember prägt wiederum eine Warmfront Tirol. Dies führt auch dazu, dass die Schneefallgrenze zunächst bis in die Niederungen sinkt und dann wieder bis auf 1600 Meter steigt....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Derzeit herrscht in vielen Teilen Tirol oberhalb der Waldgrenze Lawinenwarnstufe 4

Skitouren
Achtung: Lawinenwarnstufe 4 oberhalb der Baumgrenze

TIROL. Aufgrund des Neuschnees in der Nacht auf Freitag herrscht am Wochenende in den südlichen Landesteilen teilweise Lawinenwarnstufe 4. Triebschneeansammlungen führen zu Lawinenwarnstufe 4 In der Nacht auf Freitag, 5.4, fielen in den südlichen Teilen Tirols ober der Waldgrenze teilweise zwischen 50 und 100 cm Neuschnee. Gleichzeitig hat sich für das Wochenende eine Wetterbesserung mit einem großen Temperaturanstieg angesagt. "„Mit dem Neuschnee und dem starken bis stürmischen Wind sind in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Lawine an der Walchseestraße am Montag, den 14. Jänner morgens.

Im Bezirk Kufstein auch unterhalb der Waldgrenze
Lawinenwarnstufe 4 ab sofort für alle Gebiete nördlich des Inn

Weitere Schneefälle und stürmischer Wind während der Nachtstunden sowie Sonne im Laufe des Tages – Lawinenwarndienst Tirol gab Lawinenwarnstufe 4, also "große Lawinengefahr", für weitere Teile Tirols aus, auch den Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN (red). In allen Bereichen nördlich des Inns, in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel sowie im nördlichen Osttirol herrscht ab sofort auch unterhalb der Waldgrenze große Lawinengefahr. „Einzelne sehr große spontane Lawinenabgänge können weiterhin...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Xandi Fuchs aus Saalfelden kritisiert, dass ein Mitglied des Salzburger Skischullehrerverbandes bei Lawinenwarnstufe 4 eine Skitour unternommen hat.
3 3

Leserbrief
Thema: Wenn sogar ein "Profi" bei Warnstufe 4 eine Skitour geht...

Die folgenden Zeilen stammen von Xandi Fuchs aus Saalfelden: Was gedenkt der Salzburger Berufsskilehrerverband mit seinem Mitglied zu tun? Wenn ein vermeintlicher Profi bei Lawinenwarnstufe 4 sich im freien Gelände bewegt und über 40 Retter in Lebensgefahr bringt, wäre es das mindeste, diesen vom Verband auszuschließen und die Lizenz zu entziehen, um das Image der Skilehrer nicht zu schädigen. Es gibt genug Idioten im freien Gelände , aber dass sich ausgerechnet  ein so genannter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Kommendes Wochenende kommt es zu einer kritischen Lawinensituation - in einigen Gebieten wird Lawinenwarnstufe 4 ausgerufen.

Am Wochenende Lawinenwarnstufe rot in Tirol

Am Wochenende gibt es in weiten Gebieten Tirols Lawinenwarnstufe 4. Der Lawinenwarndienst warnt vor Skitouren und Variantenausfahrten. TIROL. Am Wochenende wird die Lawinensituation kritisch. In einigen Teilen Tirols ruft der Lawinenwarndienst Lawinenwarnstufe 4 (rot) aus und warnt vor allem vor Skitouren und Variantenfahrten. Auch Selbstauslösungen von Lawinen sind jederzeit möglich. Erhöhte Alarmbereitschaft Aufgrund der hohen Lawinengefahr - vor allem am Samstag - rät der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.