Leader Region Weinviertel-Donauraum

Beiträge zum Thema Leader Region Weinviertel-Donauraum

Bürgermeiser Günter Trettenhahn, Günter Laister von der LEADER-Region, Landtagspräsident Karl Wilfing und Winzer Stephan Friedberger holen für heuer die Weinviertelfahne in Bisamberg ein.
3

Orangene Fahne geht in die Winterpause
Das Weinviertel hat viel zu bieten

Ein Jahr ganz im Zeichen des Weinviertels neigt sich dem Ende zu. Nicht aber das, was das Weinviertel auch in den letzten Tagen des Jahres zu bieten hat. BEZIRK KORNEUBURG. Landschaftlich und kulturell ohnehin ein TOP-Ausflugsziel, wartet das Weinviertel mit einer breiten Palette an Möglichkeiten auf, sich ein bisschen „Orange“ ins Wohnzimmer zu holen: Sei es der edle Tropfen Weinviertel DAC, die Zutaten für das Familienessen, den Weinviertel-Janker für kältere Tage oder – gerade ganz aktuell –...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Tolle Entdeckungen bei der Insektenwerkstatt am Waschberg.
3

Als die Schulen noch offen waren
Insektenwerkstatt am Waschberg

"Was ist denn das", staunten die Kinder der 2. Klasse der Volksschule Leitzersdorf nicht schlecht, als sie die Schiefkopfschrecke im langen Gras fanden. BEZIRK KORNEUBURG | LEITZERSDORF. Die grüne Heuschrecke mit dem „schiefen“ Kopf und den unendlich langen Flügeln ist tatsächlich beeindruckend, noch dazu das Weibchen, mit dem langen Legebohrer. Zum Glück war die Temperatur an diesem Vormittag  – da war die Schule noch nicht im Corona-Lockdown – kühl genug, dass sich das Prachtexemplar geduldig...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
RADLreparieren: Alexander Schwinger, Sonja Eder, Markus Peter, Katharina Schipali, Andreas Arbesser, Josef Waygand, Norbert Bisko.
5

Umweltfreundlich unterwegs
RADLreparaturtage im Bezirk

Radl-Check im Bezirk Korneuburg – damit es für die Radler und Pendler auch sicher ist. BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. Die Radfahrer und Pendler im Bezirk sollen sicher mit ihren Drahteseln unterwegs sein. Darum haben NÖ Regional und die LEADER-Region Weinviertel Donauraum zu gleich fünf RADLreparaturtagen im ganzen Bezirk eingeladen. "Die Leute haben in der Früh am Weg zur Arbeit das Rad bei uns abgegeben, dann hat es ein Radmechaniker auf Herz und Nieren untersucht. Wer dann am Nachmittag...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
RADLreparaturtage im Bezirk Korneuburg: Während Sie in der Arbeit sind, prüft ein Mechaniker Ihr Rad auf Herz und Nieren.

Europäische Mobilitätswoche
RADLreparaturtage im Bezirk Korneuburg

Mobilitätsmanagement Weinviertel, NÖ.Regional und LEADER-Region Weinviertel Donauraum laden im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche zu fünf RADLreparaturtagen im Bezirk Korneuburg ein. BEZIRK KORNEUBURG. Dabei können Pendlerinnen und Pendler sowie Radl-Fans ihre Drahtesel kostenfrei durchchecken lassen. Und so geht’s: Einfach in der Früh – vor der Arbeit – das Fahrrad bringen, beim "Nachhausekommen" wieder mitnehmen. Tagsüber prüft ein regionaler Radmechaniker das Rad durch. Dazu gibt es...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Eröffnung der E-Tankstelle in der Hauptstraße 1 in Stockerau: Rudolf Knöd (EVN), Karin Schneider (KEM 10), Günther Laister (LEADER-Region), Bürgermeisterin Andrea Völkl und Regionssprecher und Landtagsabgeordneter Christian Gepp.

E-Mobilität im Bezirk
22. E-Ladestation steht in Stockerau

Gemeinsam mit der LEADER-Region Weinviertel Donauraum hat es sich die Klima- und Energie-Modellregion KEM 10 zur Aufgabe gemacht, den Bezirk mit E-Ladestationen auszustatten. Die 22. im Rahmen dieses speziellen Projektes wurde nun in Stockerau eröffnet. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Ab sofort kann also auch in der Hauptstraße 1 Strom getankt werden, was nicht nur KEM10-Managerin Karin Schneider, sondern auch Bürgermeisterin Andrea Völkl freut: "Durch die zentrale Lage der E-Tankstelle entsteht...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Lernen Sie das Weinviertel kennen, bitten Landesrätin Bohuslav und die Regionssprecher Weinhappel und Laab.

Kommunikationsoffensive
Lernen Sie das Weinviertel kennen!

Der Bezirk Korneuburg ist aufgrund der geografischen Lage in unmittelbarer Nähe zu Wien eine Region mit starkem Zuzug. Weil sich dieser Trend auch in den nächsten Jahren fortsetzen wird, ist eine regionsweite Kommunikationsoffensive für neue Bürgerinnen und Bürger geplant. "Nachdem der Bezirk Korneuburg mit der Nähe zur Bundeshauptstadt immer schneller wächst, geht es jetzt an die konkrete Umsetzung von Maßnahmen, um unsere niederösterreichische Willkommenskultur zu zeigen", erklärt...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bringen E-Auto-Fahrer auf "Touren": Karin Schneider, Rupert Sitz, Günther Laister, Rudolf Knöd, Willibald Latzel und Johannes Haider.

Elektromobilität
Stromtanken jetzt auch in Klein-Engersdorf

Eine flächendeckende Versorgung des Bezirkes mit E-Tankstellen, das haben sich die Gemeinden gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion (KEM10), mit Hilfe von Förderungen aus dem LEADER-Topf, vorgenommen. BEZIRK KORNEUBURG | KLEIN-ENGERSDORF. Im Herbst 2018 hat das Projekt begonnen, mittlerweile sind 21 der geplanten 23 E-Tankstellen errichtet. So will man nicht nur nachhaltige Mobilitätsformen forcieren, sondern diese auch noch im Alltagsleben der Menschen verankern. "In Klein-Engersdorf...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Der Hauptregionssieg ging nach Großrußbach: Susanne Heinisch (Mobilitätsmanagerin Weinviertel der NÖ.Regional), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Amtsleiter Anton Rötzer, Vizebürgermeisterin Jutta Mayr-Losek, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Doris Fried (Büroleiterin Weinviertel der NÖ.Regional).
3

Mobilitätsideen ausgezeichnet
Großrußbach holt sich Weinviertel-Sieg

Wie Mobilität in Zukunft möglichst clever gestaltet werden kann, haben NÖs Gemeinden beim diesjährigen Mobilitätswettbewerb "Clever mobil" gezeigt. Gleich drei Preise gingen an den Bezirk Korneuburg. BEZIRK KORNEUBURG. Die besten Ideen und Projekte wurden bei der Mobilitäts-Enquete "miteinander Fahrt aufnehmen" von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko in Wiener Neustadt ausgezeichnet und mit insgesamt 70.000 Euro an Preisgeld belohnt. "Wir zeigen damit...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Stehen jetzt unter Strom: Vizebürgermeister Roman Kampleitner, KEM 10-Regionssprecher Christian Gepp, Bürgermeister Norbert Hendler, LEADER-Regionssprecher Helmut Laab, Karin Scheider (KEM 10), Sonja Eder (LEADER) und Günther Heel von der EVN.
1

Elektromobilität
20. E-Tankstelle wurde in Würnitz eröffnet

Ab sofort kann auch in Würnitz, in der Raiffeisengasse 2, elektrisch "getankt" werden. BEZIRK KORNEUBURG | WÜRNITZ. Eine nachhaltige, ganzheitliche und energiepolitische Betrachtungsweise, darum bemüht sich die Marktgemeinde Harmannsdorf-Rückersdorf bei all ihren Projekten. So wurde etwa zusätzlich zur thermischen Sanierung der öffentlichen Gebäude auch eine Photovoltaik-Anlage installiert, die nun die neue E-Ladestation mit Energie versorgt. Den E-Auto-Fahrern steht nun also in Würnitz eine...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Ließen es sich im Gemeindezentrum schmecken: Sonja Eder (LEADER-Region Weinviertel Donauraum), Bürgermeister Michael Oberschil, Winzer Josef Deutsch, Haubenkoch Gerhard Knobl sowie das Bäcker-Ehepaar Erika und Gerald Geier.

Tafeln im Weinviertel
Hagenbrunn tafelte diesmal "indoor"

Ganze fünf Jahre ist her, als es zum letzten Mal ein "Tafeln im Weinviertel" in Hagenbrunn gegeben hatte. BEZIRK KORNEUBURG | HAGENBRUNN. Heuer sollte es wieder so weit sein: Köstlichkeiten zubereitet von Haubenkoch Gerhard Knobl, hervorragende Weine der Hagenbrunner Winzer sowie eine malerische Kulisse sollten die Gäste heuer in der wunderbaren Weinbau-Gemeinde verwöhnen. Sollten, denn der Wettergott machte dem "Outdoor-Tafeln" einen gehörigen Strich durch die Rechnung und so musste man kurzer...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die rund 20 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus dem Salzburger Pinzgau zeigten sich bei ihrem Besuch vom Korneuburger Rathaus begeistert. Stadtrat Andreas Minnich vertrat Bürgermeister Christian Gepp und führte die Reisegruppe durch das Gebäude.

Bürgermeisertreffen in Korneuburg
Hoher Besuch aus Pinzgau

Um die 20 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus dem schönen Pinzgau waren für einen Tag in Korneuburg zu Gast. Insgesamt waren die Salzburger drei Tage lang in der Leader-Region Weinviertel Donauraum unterwegs, um den gegenseitigen Austausch voranzutreiben. Bei den aufschlussreichen Gesprächen mit den Korneuburger Vertretern standen besonders Themen wie kommunale Projekte und Raumplanung im Vordergrund. BEZIRK | STADT KORNEUBURG |  (pa). Der Bus kam gerade aus Retz, ehe er in Korneuburg...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Strom tanken mitten in Stetten: Bürgermeistert Thomas Seifert, Umweltgemeinderat Richard Lampl, Karin Schneider (KEM10), Günther Laister (LEADER) und Günther Heel von der EVN.

E-Mobilität
Auch Stetten steht unter Strom

Eine flächendeckende Versorgung des Bezirkes mit E-Tankstellen, das hat man sich für heuer vorgenommen. BEZIRK KORNEUBURG | STETTEN. Noch in diesem Jahr sollen sie stehen, alle neuen 23 E-Tankstellen, die Gemeinden gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion 10vorWien (KEM10) und mit Hilfe von Förderungen aus dem LEADER-Topf umsetzen. So will man nicht nur nachhaltige Mobilitätsformen forcieren, sondern diese auch noch im Alltagsleben der Menschen verankern. "Sind erst alle umgesetzt, mit...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bald kann man auf dem Bisamberg mit spezieller App in die Geschichte eintauchen.

Mit der App auf den Berg
Bald digital auf Spurensuche am Bisamberg

Zahlreiche Maßnahmen hat die Marktgemeinde Bisamberg schon gesetzt, um seine kulturellen Schätze und die einzigartige Natur seinen Bewohnern und Besuchern näher zu bringen. Diese Bemühungen finden nun ihren Weg in den digitalen Raum. BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG (pa). Die Natur- und Kulturlandschaft rund um den Bisamberg hält viel Spannendes bereit. Das Gebiet ist schon seit Jahrtausenden besiedelt und man kann zahlreiche historische Spuren entdecken. Obwohl der Berg noch zu den Alpen gehört,...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Neue Freizeit-Angebote sollen die Region vor allem für Familien interessanter machen.

Weinviertel Donauraum
Von der Heurigen-Region zum ganzheitlichen Ausflugsziel

Das Weinviertel ist bekannt für die vielen Weinorte mit ihren zahlreichen Heurigen. Nun soll das Angebot der Region Weinviertel Donauraum vergrößert werden und somit mehr Besucher anlocken. BEZIRK KORNEUBURG. "Das Weinviertel ist mit seiner Heurigen-Kultur eine beliebte Ausflugsdestination", weiß Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav. Durch ein neues Projekt sollen nun weitere Angebote geschaffen werden, um neue Zielgruppen anzusprechen und somit auch mehr Besucher in die Region...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bürgermeister Michael Oberschil, Künstler Franz Seidl, Andreas Mekyna (Justizanstalt Korneuburg) und Sonja Eder (Leader-Region Weinviertel Donauraum).

Adventhütte
Erstes mobiles Presshaus in Hagenbrunn

Der Weinviertler Künstler Franz Seidl aus Hollabrunn hatte eine geniale Idee, um dem Kulturgut Kellergasse zu neuem Leben zu verhelfen. BEZIRK KORNEUBURG | HOLLABRUNN | HAGENBRUNN (pa). Franz Seidl entwarf eine Ausstellerhütte, die ein Weinviertler Presshaus nachempfindet. Die Idee wurde schon vor einigen Jahren geboren, nun kam sie tatsächliche zur Umsetzung. "Leute zusammen zu bringen, die tolle Ideen haben und eine Gemeinde, die etwas Besonderes haben möchte, waren die Grundsteine für dieses...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
<f>Eröffnung der neuen E-Tankstelle in Enzersfeld:</f> Gerald Glaser, Karin Schneider, Andreas Neuwirth und Günther Heel.
3

EU und Du
Dank EU: LEADER bringt uns in Bewegung

Die LEADER Region Weinviertel Donauraum fördert Projekte in Sachen Infrastruktur und Mobilität. BEZIRK KORNEUBURG. Der Bezirk Korneuburg will zur Vorzeigeregion in Sachen Mobilität werden. Verschiedenste Projekte sind oder werden zukünftig auf Schiene gebracht, um einerseits die Gemeinden besser zu vernetzen und andererseits für die notwendige Infrastruktur – etwa in Sachen E-Mobilität – zu sorgen. Gefördert und unterstützt werden diese Projekte von der LEADER Region Weinviertel Donauraum, der...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Interessanter Vortrag in Stockerau: Manfred Weinhappel, Sonja Eder, Helmut Laab, Martin Böhm und Günther Laister.

Mobile Zukunft
Fahrgemeinschaften als Chance für die Region

Martin Böhm, Leiter der Business Unit Mobilitätstechnologien und -service bei Austria Tech, stellte im Rahmen eines von der LEADER Region Weinviertel Donauraum organisierten Vortrages die Szenarien der mobilen Zukunft vor. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Es war ein spannender und informativer Abend im Stockerauer Rathaus, zu dem die LEADER Region Weinviertel Donauraum einlud. Martin Böhm, Prokurist und Experte für Verkehr von Autria Tech, zeichnete dabei ein Bild von der mobilen Zukunft. Sein...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Mit Fördermitteln aus der EU wird derzeit an einer Machbarkeitsstudie für den "Technologiecampus Stockerau" gearbeitet.

EU und Du
Ein Technologiecampus für Stockerau

Diesmal widmen wir uns im Rahmen der Serie "Bezirk Korneuburg und die EU" dem Bereich "Bildung, Ausbildung und Wissenschaft". BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. "Das ist mit Sicherheit eine Lebensaufgabe", lacht WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser. Denn gemeinsam mit Wirtschaftskammer und Stadtgemeinde arbeitet er seit Jahren daran, die Idee "Technologiecampus Stockerau" Wirklichkeit werden zu lassen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung wurde im heurigen Sommer getan. So arbeitet man...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
<f>Urzeit-App:</f> Lockt Besucher in die Fossilienwelt.
2

EU und Du
Bezirk Korneuburg: E-Tankstellen & 3D-Krokodile

Was die EU mit dem Bezirk Korneuburg zu tun hat? Jede Menge! Vieles gäbe es ohne EU-Förderung bei uns nicht. BEZIRK KORNEUBURG. In der EU gibt es verschiedenste Fördertöpfe, die ausgeschöpft werden wollen. Eine Schiene, über die dies möglich ist, ist das LEADER-Programm. "Mit LEADER kommt die EU am nähesten zu den Bürgern. Förderungen, die hier lukriert werden, stecken in vielen Projekten des Bezirks Korneuburg, die ohne diese Unterstützung wohl kaum oder nur schwer realisierbar gewesen wären",...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Wer im Rollstuhl sitzt hat momentan kaum eine Chance, alleine in den oberen Stock des Gemeindeamtes zu kommen.

Enzersfeld will "Hürden" abbauen

Mit Unterstützung eines Experten sollen öffentliche und stark frequentierte Plätze und Gebäude in der Marktgemeinde überprüft werden. BEZIRK KORNEUBURG | ENZERSFELD. Ein ausgewähltes Team, darunter Mütter mit Kinderwägen, Senioren, mobilitätseingeschränkte Menschen und Menschen mit Sehbehinderung, wird in Enzersfeld gemeinsam mit einem Experten nach Verbesserungsmöglichkeiten in Sachen Barrierefreiheit suchen. "So können wir optimal auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Bewohner, aber auch...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die erste der rund 22 Ladestationen wurde in Großmugl errichtet: Bürgermeister Karl Lehner, Manfred Weinhappel (Regionssprecher LEADER-Region Weinviertel Donauraum), Gemeinderat Harald Teufelhart, Vizebürgermeister Johannes Weinhappl, Stefan Kührer, Karin Schneider (KEM 10) und Günther Heel (EVN).
3

22 neue E-Tankstellen bis 2019 in der Region Weinviertel Donauraum

in der LEADER-Region Weinviertel Donauraum werden in Kooperation mit der Klima- und Energiemodellregion 10vorWien bis 2019 rund 22 E-Tankstellen eröffnet. BEZIRK KORNEUBURG. Nachhaltige Mobilitätsformen zu forcieren und im Alltagsleben der Menschen zu verankern, das haben sich sowohl die Klima- und Energiemodellregion 10vorWien (KEM 10), als auch die LEADER-Region Weinviertel Donauraum zum Ziel gesteckt. In einem gemeinsamen Kooperationsprojekt soll nun durch den Ausbau einer geeigneten...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Landtagspräsident Karl Wilfing diskutierte mit den Gästen, darunter auch viele Bürgermeister des Bezirks.

Erste Mobilitätstagung der LEADER-Region Weinviertel Donauraum war ein voller Erfolg

In der Korneuburger Werft ging es um "Gesellschaftliche Veränderung und Auswirkungen auf die Mobilität" mit hochkarätigen Vortragenden und rund 60 Teilnehmern. BEZIRK KORNEUBURG. Der Bogen der Veranstaltung spannte sich von den demografischen Veränderungen hin zu den Mobilitätsbedürfnissen der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, wobei sich die Tagung als "Diskussionsforum" in Sachen Mobilität verstand. "Auch wir bekamen an diesem Tag neue Ideen, an denen wir ansetzen werden", erzählt...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bei der Veranstaltung "LEADER unterwegs" zog das Team rund um Regionssprecher Weinhappel und Laab Halbzeitbilanz.
1

29 Projekt sind mit LEADER unterwegs

Das LEADER-Programm im Bezirk ist in der Halbzeit angelangt. Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. BEZIRK KORNEUBURG. "LEADER ist in der Region angekommen und entfaltet nun seine Wirkung in der Stärkung des ländlichen Raumes", sind die beiden Regionssprecher, Manfred Weinhappel und Helmut Laab, überzeugt. So wurden seit Beginn der LEADER-Periode in der Region knapp 30 Projekte unterstützt und gefördert, die meisten davon befinden sich noch mitten in der Umsetzung. Dass bedeutet, dass bisher rund 1,5...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

LEADER Region Weinviertel Ost sucht Projekte

"kost.bares 2018": Vermarktungsideen für Weinviertler Produkte sind willkommen und werden gefördert. WEINVIERTEL OST | ERNSTBRUNN. Die LEADER Region Weinviertel Ost startet einen Projektaufruf: "Wir fördern innovative Ideen zur Vermarktung von regionalen Produkten", erklärt Geschäftsführerin Christine Fiedl. Denn das Interesse der Bevölkerung am Kauf von regionalen Produkten steigt enorm, leider fehle es im Weinviertel aber zum Teil noch an zentralen Verkaufsstellen oder auch innovativen...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.