LEADER

Beiträge zum Thema LEADER

Von links: Erika Reisenegger, Michael Longhino
2

Mit der Chance B
Sozial innovatives LEADER-Projekt im Parlament vorgestellt

Beispielhafte Kooperation zwischen der LEADER-Region Oststeirisches Kernland und der Chance B Gruppe zur Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Jugendlichen. Auf Einladung des Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka, der Essl Foundation und der Sinnbildungsstiftung wurde das LEADER-Projekt „Die neuen Lern- und Begegnungswelten“ im Rahmen der virtuellen Auftaktveranstaltung zur Zero Project Konferenz 2021 im Parlament vorgestellt. Unter dem Titel „Arbeit – Inklusion –...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Der "Hufeisen-Panther" ist gelandet.
2

Der Panther ist gelandet - 10. LEADER-„Kunst.Hot.Spot“

Seit Juli 2019 fanden bereits neun Hufeisenskulpturen ihre prominenten Plätze in der Energieregion Weiz-Gleisdorf. Mit Ende des Jahres 2020 ist nun die zehnte und letzte Hufeisenskulptur des LEADER-Projekts in Albersdorf-Prebuch gelandet. Der steirische Panther, der seine schützende Pranke über einen roten Apfel hält, wird, sobald es die Corona-Situation erlaubt, beim Beginn der Steirischen Apfelstraße die Gäste begrüßen. Das Gesamtprojektvolumen des Projekts beläuft sich auf Euro 85.500, wobei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Energieregion Weiz-Gleisdorf
Gemeinsam für die Leader-Region: Michaela Hirtler, Jakob Wild, Erwin Gruber, Christoph Stark, Erwin Eggenreich, Iris Absenger-Helmli, Nicole Hütter (v.l.).
6

Leader wirkt seit 6 Jahren in Almenland & Energieregion

Nach 6 Jahren zieht die Leader Region Almenland und Energieregion Weiz-Gleisdorf Bilanz – die gemeinsamen Ergebnisse können sich sehen lassen. "Vor sieben Jahren haben wir uns auch unterschiedlichen Regionen zusammengetan, um gemeinsam Synergien und Schnittpunkte zu nutzen und somit Fördergelder in die Region zu holen", so Christoph Stark Sprecher der Leader-Region, "diese erfolgreiche Konstellation werden wir auch in den nächsten sieben Jahren fortsetzen." Denn die hohe Wirksamkeit von Leader...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli

Generalversammlung Energieregion
Regionales Klimaschulen-Projekt genehmigt

Nach dem Covid-19-Lockdown war die Generalversammlung der Energieregion Weiz-Gleisdorf das erste persönliche Zusammentreffen ihrer Mitglieder. Dieses fand im Gemeindezentrum Unterfladnitz statt und stand unter der Überschrift „Rückblick und Vorschau auf die nächsten Vorhaben“. Nachdem einstimmig die Bilanz 2019 sowie das Budget 2020 durch die Vereinsmitglieder genehmigt wurde, galt die Aufmerksamkeit aller Beteiligten jenen Projekten, die aufgrund der Covid-19- Pandemie verschoben wurden. Dies...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
4

Neue Hufeisenskulptur
Steirische Panther hält schützende Hand über Gleisdorf

Im Rahmen des LEADER Projekts „Kunst.Hot.Spots“ bekam Gleisdorf als achte Gemeinde eine 4,5m hohe Hufeisenskulptur , die vom Künstler Sascha Exenberger kreiert und angefertigt wurde. Die Präsentation fand im Autohaus Wiener statt, welches von nun an einen besonderen Ausblick vorweisen kann. Am sehr frequentierten Kreisverkehr B54/B64 in Gleisdorf bekam der steirische Panther gemeinsam mit der Sonne im Herzen einen ihm gebührenden prominenten Platz und präsentiert den sichtbaren und internen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Beate Gutmann
Die Bürgermeister Peter Moser (Ludersdorf-Wilfersdorf), Robert Schmierdorfer (Albersdorf-Prebuch) und Werner Höfler (Hofstätten an der Raab) in St. Ruprecht

Gelebte Volkskultur
Bildstöcke, Wegkreuze, Flurdenkmäler

Sehen Sie sich in der Region um und staunen Sie! Bildstöcke, Wegkreuze, auch manch andere Klein- und Flurdenkmäler umgeben uns als ein kulturelles Zeichensystem. Sie sind in einer Dichte gesetzt, die wir meist nicht mehr beachten, wahrnehmen. So leben wir in einer Kulturlandschaft, die seit vielen Generationen mit diesem Ausdruck von Volksfrömmigkeit versehen wird. Das hat bis heute ungebrochene Traditionen. All das ist zugleich wie ein offenes Buch, aus dem wir viel darüber erfahren können,...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Zu Besuch bei den Weizer Schafbauern.
5

Reise durch die Region „Almenland & Energieregion Weiz-Gleisdorf“

Eine Region, eine Reise, fünf geförderte "Leader-Projekte". 40 Mitglieder sowie Vertreter des Landes Steiermark unternahmen eine gemeinsame Reise durch die Region „Almenland & Energieregion Weiz-Gleisdorf“. Besichtigt wurden fünf Leuchtturm-Projekte aus dem EU-Programm LEADER, die mit 1,2 Millionen Euro Gesamtprojektvolumen und einer Fördersumme von 466.000 Euro regional zu einer Stärkung der Wirtschaft, des Tourismus sowie des Gemeinwohls beitragen. Besuch von fünf Leuchtturm-Projekten Den...

  • Stmk
  • Weiz
  • Lisa Maria Klaffinger
Bürgermeister Christoph Stark ist der Gesamtsprecher der neuen Leaderregion: Almenland & Energieregion.

Zwei Marken, eine Region: Ein Sprecher

Christoph Stark ist Gesamtsprecher der neuen Leaderregion Almenland & Energieregion. Die WOCHE hat ihn zu den neuen Strukturen interviewt. WOCHE: Warum der Zusammenschluss? Christoph Stark: Dies ist eine Konsequenz, der generellen Veränderungen der Leaderlandschaft. Auch im Leaderbereich gibt es nur ein begrenztes Budget und so ist der Zusammenschluss, der richtige Schritt. Wie verschieden sind die beiden Regionen? Die beiden Leaderregionen sind generell grundverschieden. Die verbindende...

  • Stmk
  • Weiz
  • Dominik Kutschera
Grobes Werkzeug für feine Intentionen: Manfred Gutmann setzt zum Advent die Brechstange an
2

Zeichen im öffentlichen Raum

Die Adventzeit ist ein besonderer Abschnitt des Jahres, wo Menschen den öffentlichen Raum der Stadt meist viel intensiver nutzen als die übrige Zeit. Das bietet einen speziellen Zusammenhang, dem sich der Metallbildhauer Manfred Gutmann und die Malerin Michaela Knittelfelder-Lang gewidmet haben. Sie setzen derzeit einige Markierungen im Zentrum von Gleisdorf. Der öffentliche Raum ist seit Europas Antike ein politischer Raum, ein Bereich leiblicher Anwesenheit und realer sozialer Begegnung. Wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • martin krusche
Von links: Gerald Gigler, Sandra Kocuvan und Günther Marchner

Zuversicht für Fortgeschrittene

In der Oststeiermark haben sich einige Aktive von den landesweiten Struktur- und Budgeteinbrüche der letzten Jahre ziemlich unbeeindruckt gezeigt. Bei Kunst Ost wurde die Arbeit als soziokulturelle Drehscheibe abgeschlossen und im Kulturpakt Gleisdorf installiert. Jetzt wirkt die Gleisdorfer Formation als Kulturlabor weiter. Dazu besuchte Kulturwissenschafter Günther Marchner eben wieder die Steiermark. Es ging darum, nächste Maßnahmen zu präzisieren. Dazu gehörte ein Verständigungsschritt mit...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Von links: Wolfgang Braunstein, Iris Absenger-Helmli und Robert Schmierdorfer

Fragen zur Mobilität

LEADER-Managerin Iris Absenger-Helmli lud zu einem weiteren regionalen Experten-Workshop nach Weiz ein. Diesmal ging es um das Thema Mobilität. Experten-Workshop bedeutet in diesem Fall nicht, daß kluge Köpfe importiert werden, sondern daß hauptsächlich aus den Kompetenzen der Region geschöpft wird. Wer die Gegend aus der eigenen Lebens- und Arbeitspraxis kennt, sich überdies in einem Fachbereich jahrelang Kompetenzen erworben hat, geht an aktuelle Fragestellungen ganz anders heran als das...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
„Kunst Ost“- Projektbesprechung, von links: Winfried Lehmann, Michaela Knittelfelder-Lang, Karl Bauer und Irmgard Hierzer.

Kulturelle Kontinuität für 2014

Eine LEADER-Periode der EU hat geendet. Gleisdorf wird zur Großgemeinde und die Energieregion fusioniert mit dem Almenland. In all diesen Veränderungen hat das Kulturlabor „Kunst Ost“ gerade das überhaupt erste LEADER-Kulturprojekt der Steiermark abgeschlossen. Das Arbeitsergebnis dieser Periode, der „Kulturpakt Gleisdorf“, besteht nun als kulturpolitische Innovation weiter. „Kunst Ost“ sucht sich neue Aufgaben. Dazu gehört ein Themenschwerpunkt Mobilitätsgeschichte. So erscheint in diesen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
Für Kulturwissenschafter Günther Marchner wird die Energie-Region auch weiterhin eine fixe Anlaufstelle sein.

Das Kultur-Experiment

Kulturwissenschafter Günther Marchner besuchte Gleisdorf für eine Konferenz. Er arbeitet an einem Buch über das Experiment „Kunst Ost“, der Steiermark erstes LEADER-Kulturprojekt, das 2009 begann und mit der aktuellen LEADER-Periode dieses Jahr abgeschlossen wird. Marchner überprüft nun die Ergebnisse dieses Experiments, dokumentiert die bisherige Entwicklung und filtert heraus, was sich allenfalls als kulturpolitische Innovation für weitere Vorhaben in der Region eignet. Das soll 2014 in einer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
Künstler Georg Gratzer (links) von "KOMM.ST" und LAG-Manager Wolfgang Berger
2

Kompetenzfeld Gegenwartskunst

Eben fanden in Pischelsdorf drei Generationen erfahrener Kulturschaffender an einem Tisch zusammen. Bei diesem Treffen war der LEADER-Manager Wolfgang Berger federführend. Er ordnete die aktuellen Geschäftsbeziehungen mit den Kunstinitiativen „K.U.L.M.“ (Pischelsdorf), „KOMM.ST“ (Anger) und „kunst ost“ (Gleisdorf). Das hat seinen unmittelbaren Anlaß im Übergang vom „April-Festival“ zum Festival „Ten Days: Artists in Residence“. So wird die Arbeit an einem regionalen Kulturgeschehen auf der Höhe...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
LEADER-Managerin Iris Absenger-Helmli von der „Energieregion Weiz-Gleisdorf“
2

Die EU setzt auf Kulturarbeit

Regionalpolitik, das ist auch Kulturpolitik. Die Pionierarbeit für eine ortsübergreifende Kulturpolitik abseits des Landeszentrums kommt seit Jahren von den LEADER-Kulturptojekten. Während ländliche Gemeinden in den letzten Jahren ihre Kulturbudgets runtergefahren haben, hat die EU ihres erhöht. Warum ist das so? Die „Kreativbranche“ zeigt mehr Wachstum als viele andere Wirtschaftsbereiche, schafft auch mehr Arbeitsplätze als viele andere Branchen. Bildungsfragen, soziale Fragen, all das läßt...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Gerald Gigler (Land Steiermark) und Iris Absenger-Helmli (Energieregion Weiz-Gleisdorf) verständigen sich schon jetzt mit Kulturschaffenden über die kommenden Jahre.
2

Region, Kultur & EU

Die soziokulturelle Drehscheibe „kunst ost“ mit Sitz in Gleisdorf ist das überhaupt erste LEADER-Kulturprojekt der Steiermark. Während häufig beklagt wird, daß Österreich ein EU-Nettozahler sei, wobei die Steiermark unter den österreichischen Schlußlichtern leuchten, was die Nutzung von EU-Mitteln angeht, hat sich hier ausgerechnet der Kulturbereich auf dem Lande bewährt. Das bedeutet, „kunst ost“ realisiert Kulturprojekte, die aus Mitteln der EU kofinanziert werden. Das ist vor allem...

  • Stmk
  • Graz
  • martin krusche
Die jüngste Vorstandssitzung der „Energieregion Weiz-Gleisdorf“ fand in Krottendorf statt. Man merkte der Runde die Unruhe deutlich an.

LEADER: Kein Geld in Brüssel liegen lassen!

Ist Ihnen bekannt, daß die „Energieregion Weiz-Gleisdorf“ eine LEADER-Region ist? Vielleicht. Aber was bedeutet das? LEADER ist ein EU-Programm, dessen aktuelle Förderperiode nächstes Jahr endet, dessen neue Förderperiode in Vorbereitung ist. Ich sag es anders: Wenn Leute aus der Region gute Projektideen haben, die sich umsetzen lassen, lassen sich auf die Art EU-Gelder in die Region holen, um das hiesige Engagement der Menschen zu verstärken. Aber wofür gibt’s diese Gelder? LEADER ist das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • martin krusche
Von links: Grafikerin Renate Krammer, Malerin Irmgard Hierzer, Kulturreferent Alois Reisenhofer
2

Gemeindezusammenlegungen: Heiße Phase

Bei einem Arbeitsgespräch mit Gleisdorfs Bürgermeister Christoph Stark sagte der mir kürzlich: „Ich weiß heute natürlich nicht, ob ich 2015 noch dein Ansprechpartner bin.“ Damit spricht er jene Strukturreform an, die gerade zu einer formellen Neuordnung der Steiermark führt und eine Menge Unruhe in die Kommunen bringt. Als sich gestern Gleisdorfs Kulturreferent Alois Reisenhofer in der Galerie „einraum“ einfand, sprach er das auf seine Weise an. Es könne mit den nächsten Wahlen zu einer...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.