Almenland Energie-Region


Die Leader-Region Almenland wurde 1995 gegründet und gilt als Grundstock für die Entwicklung der Region rund um die Teich- und Sommeralm. Mit Workshops und Gesprächen möchte das Almenland für ein harmonisches Miteinander sorgen.

So arbeiten zum Beispiel die Energieregion und das Almenland gemeinsam an der Entwicklung des ländlichen Raums unter dem Motto „StadtRAUM trifft AlmFRISCHE“. Die Energieregion Weiz-Gleisdorf, welche insgesamt zwölf Gemeinden umfasst, erarbeitet zahlreiche Projekte rund um das Thema „Energie“ und entwickelt zusammen mit dem Naturpark Alpenland Konzepte und Ideen zur Energieeinsparung.

Leaderregion

Beiträge zum Thema Leaderregion

Josef Balber, Leopold Nebel und Anette Schawerda

Leaderregion
Neuer Obmann für die Leaderregion Triestingtal

Mit vollem Eifer und gutem Team in die kommende Förderperiode TRIESTINGTAL (mw). TRIESTINGTAL (mw). 2,8 Millionen Euro wurden der LEADER Region Triestingtal in der Förderperiode 2014/2020 seitens der EU (80%), Bund und Land für regionale Wirtschafts-, Kultur- und Sozialprojekte zur Verfügung gestellt. Rund 150.000 Euro stehen bis Jahresende noch bereit. Bei der Generalversammlung des Vereins LEADER Region Triestingtal wurde ein neuer Obmann gewählt. Positive Bilanz Der scheidende Obmann...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Wolfgang Lischka und Anna Lauterböck in ihrem Dorfladen in Pottenstein mit Leader-Geschäftsführerin Anette Schawerda

Projektaufruf
Leaderregion fördert Projekte zu Nahversorgung und Dienstleistung

Corona hat unser Leben einigermaßen durcheinander gewirbelt. Man kann für die Zukunft lernen. TRIESTINGTAL (mw). Die Corona-Krise hat uns einerseits gesellschaftlich eingeschränkt. Andererseits sind aus einer Not heraus viele kreative Ideen entstanden. Kreative Initiativen Anette Schawerda, Geschäftsführerin der Leaderregion Triestingtal, bringt es auf den Punkt: "Die Krise ist für viele Betriebe und ArbeitnehmerInnen existenzbedrohend. Gleichzeitig haben Gemeinden, Initiativen und...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Leaderregion-Obmann bürgermeister Leopold Nebel (Hernstein), Leader-Geschäftsführerin Anette Schawerda.

Wirtschaft
Triestingtaler Regionalmesse

TRIESTINGTAL. Regionale Betriebe live erleben – das kann man auf der Triestingtaler Regionalmesse am 25. und 26. Mai in der Alten Tuchfabrik in Pottenstein. Geboten wird Raum für Begegnung, Information und Unterhaltung. Der Motor hinter der Regionalmesse ist das Team der LEADER Region Triestingtal in Zusammenarbeit mit den Gemeinden.

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
2

Leaderregion Triestgingtal
Gemeindetag

"Wir und Europa" am Triestingtaler Gemeindetag NEUHAUS. Am Donnerstag, 4. April 2019 öffnet der Glassalon in Neuhaus für alle interessierte TriestingtalerInnen um 18 Uhr seine Pforten. Die Thematik "Wir und Europa" wird aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet: Mag. Dietmar Müller, Mitglied des Vorstandes der Berndorf AG, spricht über die Rolle Europas aus der Sicht eines international tätigen Unternehmens, verschiedenen Generationen, die im Triestingtal wohnen sprechen über ihre Erfahrung...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Erich Bettel, David Marker, Daniel Pongratz und Anette Schawerda stecken voll in den Vorbereitungen.

Wirtschaft
Gewerbemesse Triestingtal

Regionalmesse im Zwei-Jahres-Takt Triestingtal (mw). Die Gewerbemesse findet alle zwei Jahre statt und hat somit bereits Tradition. "Firmen aus zwölf Gemeinden haben hier die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren", sagt Erich Bettel als Wirtschaftsexperte der Leaderregion. Begegnung, Unterhaltung und Information stehen dabei im Vordergrund. Geschäftsführerin Anette Schawerda ergänzt: "Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgt zusätzlich für Wohlfühlatmosphäre....

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.