Lebenshilfe Bruck

Beiträge zum Thema Lebenshilfe Bruck

Leute
Anita Vockner mit Martin Rupp, Marianne Mann-Wojcik (Obfrau Kreativsommer), Gabi Rupp, Karl Stöhr, Anna Rupp und Matus Simko. vlnr

Frühling mit Schumann im Schloss Mannersdorf

MANNERSDORF. 90 Minuten konnte man keine Stecknadel fallen hören. Gabi Rupp und ihr Ensemble zog die Zuhörer mit ihrer Interpretation der romantischen Lieder von Robert Schumann, die von Liebe, Leidenschaft, Tränen und Sehnsucht handeln in ihren Bann. Mit über einhundert Personen war der barocke Maria Theresiensaal im Schloss Mannersdorf bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein gelungener Auftakt für den Kreativsommer 2017, der mit 31 Kursen wie Malen, Brotbacken, Kräutersammeln, Bogenschießen,...

  • 02.05.17
  •  1
Lokales
Beim Empfang: Barbara Pirker, Stefan Hofer, Judith Dornhofer, Jenny Baierl, Karin Prethaler, Anita Schmidt, Peter Koch.
2 Bilder

Eine Premiere für die Lebenshilfe

Am vergangenen Freitag fand in Kapfenberg der erste Neujahrsempfang der Lebenshilfe statt. In den Räumlichkeiten des IZK-Restaurants in der Viktor Adler-Straße fand vergangenen Freitag der 1. Neujahrsempfang der Lebenshilfe Bruck-Kapfenberg statt. Eingeladen hatte zu dieser Premiere das neue Vorstandsteam rund um den Vorsitzenden Stefan Hofer: "Unser Ziel ist es, noch stärker nach außen zu treten, daher haben wir diese Veranstaltung ins Leben gerufen. Wir wollen im Rahmen dieses Empfangs das...

  • 30.01.17
Lokales
Offizielle Eröffnung: Vize-Bgm. Susanne Kaltenegger, LAbg. Stefan Hofer, GR Judith Dornhofer, GF Karin Prethaler, Päd. Leiter Gerhard Kotzegger, Bgm. Hans Straßegger und Susanne Müller (Leiterin Mobile Dienste).

Das City Center wird jetzt noch lebendiger

Die "Lebendigen Dienste" der Brucker Lebenshilfe sind jetzt in das Brucker City Center übersiedelt. Die positive Entwicklung des Brucker City Centers geht weiter. Vergangenen Donnerstag ist mit dem neuen Standort für "Lebendige Dienste" der Lebenshilfe Bruck wieder ein neuer Mieter eingezogen. Somit ist das City Center bereits zwei Jahre, nachdem Sascha Auer und Hans Jürgen Schaller es mit dem Kauf zu neuem Leben erweckt haben, eine beinahe 100-prozentige Auslastung erreicht. "Sascha Auer hat...

  • 23.09.16
Wirtschaft
Das IZK hilft Menschen mit Beeinträchtigung zu einer Ausbildung: Hier Katharina Abl mit ihrem Abschlusszeugnis.
2 Bilder

Lebenshilfe goes Wirtschaft

Gastronomie und Behindertenförderung in einem, die Lebenshilfe Bezirk Bruck beschreitet neue Wege. Auch Menschen mit Beeinträchtigung haben den Wunsch nach einem Job in der Wirtschaft, Angebote dafür sind jedoch noch sehr rar. Die Lebenshilfe Bezirk Bruck will nun mit ihren Gastronomieleistungen vermehrt in die Region hinausgehen und auf ihr umfangreiches Angebot sowie die spezielle Förderung aufmerksam machen. Das Innovationszentrum Kapfenberg (IZK) schafft mit seinen zwei IZKaffees, in...

  • 25.02.15
Lokales
Das Rathaus soll barrierefrei werden. Bgm. Hemmer, Stadträtin Leidner und die Lebenshilfe freuen sich.

"Bruck ist auf dem richtigen Weg"

Dennoch sieht Carmen Chloupek von der Lebenshilfe Verbesserungsbedarf bei der Barrierefreiheit. BRUCK/LEITHA (sawa). 40 Personen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen werden derzeit in der Lebenshilfe-Werkstätte Bruck/Leitha betreut. Das tägliche Leben ist dabei mit vielen Hürden verbunden. Auch was die Barrierefreiheit in Bruck betrifft: „Gerade Altbauten sind ein Problem für Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Gehbehinderung“, weiß Carmen Chloupek, Leiterin der Werkstätte. Kirche...

  • 04.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.