Lebenshilfe

Beiträge zum Thema Lebenshilfe

Drei Lionsclubs arbeiten zusammen
Acht Wohnhausplätze der Lebenshilfe gesichert

BEZIRK GMUNDEN. Der Lionsclub Laakirchen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in der Region, die in einer schwierigen Situation sind, zu unterstützen. „Normalerweise nehmen wir dabei maximal 3.000 Euro in die Hand, die wir aus Benefizveranstaltungen und anderen Aktionen lukrieren“, sagt Helmut Kinast, Sekretär und Projektleiter des Lionsclub Laakirchen. Für die Lebenshilfe Gmunden schaffte der Lionsclub jetzt jedoch einen besonderen Kraftakt und schloss sich zu diesem Zweck mit dem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Der Arbeitsgruppenobmann Arnold Bauer vor dem neu eröffneten Wohnhaus der Lebenshilfe in Gmunden.
  2

15 neue Bewohner
Lebenshilfe-Wohnhaus Gmunden nimmt Betrieb auf

Gmunden zählt ab sofort 15 neue Bewohner. Menschen mit Beeinträchtigung aus Gmunden, Ohlsdorf, Pinsdorf, Vorchdorf, Steyrermühl und Frankenburg haben im neu gebauten Lebenshilfe-Wohnhaus ein neues Zuhause gefunden. GMUNDEN. Direkt neben der Lebenshilfe-Werkstätte in der Georgstraße in Gmunden herrscht reges Treiben im neu gebauten Wohnhaus der Lebenshilfe, denn 15 Bewohner sind gerade am Übersiedeln. Die Bewohner – zwischen 25 und 54 Jahren alt – haben unterschiedlichen Unterstützungsbedarf...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Außenansicht des Wohnhauses Steyrermühl.

Bewohner können bleiben
Lebenshilfe-Wohnhaus Steyrermühl wird barrierefrei

Ursprünglich sollten die derzeitigen Bewohner*innen des Wohnhauses Steyrermühl in das neu gebaute Wohnhaus Gmunden bzw. umliegende Wohnhäuser übersiedeln und das nicht barrierefreie Wohnhaus geschlossen werden. Ein umfangreicher Umbau verschafft dem Wohnhaus nun Barrierefreiheit und die Bewohnerkönnen bleiben – sehr zur Erleichterung vieler Steyrermühler Bewohner. LAAKIRCHEN. Durch den Bau eines Lifts, einem Pflegebad und einen Therapieraum kann das 1995 in Betrieb genommene Wohnhaus der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bei der Tür-zu-Tür Spendenaktion will die Lebenshilfe Oberösterreich unter anderem Geld für Hilfsmittel zur Unterstützen Kommunikation aufbringen.
  3

Bezirke Ried & Gmunden
Haustür-Aktion der Lebenshilfe Oberösterreich

Um finanzielle und ideelle Unterstützer für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung zu gewinnen, wirbt die Lebenshilfe Oberösterreich ab sofort mit einer Haustür-Aktion in den Bezirken Gmunden und Ried im Innkreis um Fördermitglieder. RIED, GMUNDEN. Die als Verein geführte Organisation ist besonders auf Unterstützer angewiesen, um in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen mit einer starken Stimme für die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung einzutreten. Zusätzlich ist die...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums lud die Lebenshilfe Oberösterreich dazu ein, gemeinsam den Weltrekord der größten Trommel-Unterrichtsstunde zu brechen.
  3

Lebenshilfe Oberösterreich
Gemeinsam zum Weltrekord

Anlässlich des 50-jährigen Geburtstags organisierten die Verantwortlichen der Lebenshilfe Oberösterreich unlängst eine Veranstaltung, um den Weltrekord der „Largest Drumming Lesson“ zu brechen. OÖ. Nach monatelanger Prüfung stehen das Event und die 2.285 Teilnehmer mit und ohne Beeinträchtigung nun offiziell im Guinness Buch der Rekorde. „Es ist ein Gemeinschaftserfolg, den man nur schaffen kann, wenn viele Menschen an einem Strang ziehen. Der Weltrekordversuch war bewusst so gewählt, um...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Philipp Scherer, Jens Baumgartner, Thomas Auringer, Arnold Bauer, Josef Kienesberger, mit Klienten des Wohnhauses Steyrermühl.

Punschstand zugunsten lokaler Sozialeinrichtung
Spende der FPÖ-Laakirchen an die Lebenshilfe Steyrermühl

LAAKIRCHEN. Große Überraschung und strahlende Gesichter beim Besuch der FPÖ-Fraktionsmitglieder. Der Reinerlös des traditionellen Punschstandes wurde heuer zugunsten der Lebenshilfe Steyrermühl gespendet und dank zahlreicher Besucher konnten 350 Euro erlöst werden. Die Übergabe erfolgte durch Vizebürgermeister Jens Baumgartner, Stadtrat Philipp Scherer und Ersatzgemeinderat Thomas Auringer. Die Bewohner freuten sich sehr über diese Spende und damit konnte auch ein kleiner Baustein für die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Wolfgangseer Advent
  6

Christkindlmärkte im Überblick
Perfekte Weihnachtsstimmung

SALZKAMMERGUT. Endlich ist die Weihnachtszeit wieder da. Die Christkindlmärkte im Salzkammergut bieten den Besuchern ein vielfältiges Rahmenprogramm. So kann man perfekt in die Adventzeit eintauchen und sich – mit etwas Wetterglück – auch vom Winterwonder-Land verzaubern lassen. Die Klassiker sind natürlich auch heuer wieder der Wolfgangseer Advent, der Christkindlmarkt der Ischler Handwerker und der Adventmarkt in der Gmundner Innenstadt. Aber auch die Gosauer Bergweihnacht ist auf jeden Fall...

  • Salzkammergut
  • Stefanie Habsburg-Halbgebauer
Wenn Hobbies gemeinsam ausgeführt werden, ist dies eine Bereicherung für alle Beteiligten. Damen der Strickrunde der Lebenshilfe: vlnr: Elisabeth Blohberger, Regina Lichtenegger und Margaretha Pfeiffer.
  3

Lebenshilfe Bad Ischl
Dankes-Fest für Ehrenamtliche der Lebenshilfe

50 Personen unterstützen die Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl übers Jahr ehrenamtlich. Um sich bei ihnen zu bedanken, lud die Lebenshilfe zum Dankes-Fest in den Pfarrsaal in Pfandl. BAD ISCHL. „Durch die Unterstützung von etwa 50 ehrenamtlichen Personen können wir Angebote für unsere Beschäftigte anbieten, die wir ohne sie nicht ermöglichen könnten. Außerdem werden durch unseren Kuchen- und Krapfenverkauf Einnahmen erwirtschaftet, von welchen Ausflüge, die Weihnachtsfeier und Anschaffungen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die neuen Funktionäre der Arbeitsgruppe Bad Ischl. Jürgen Glück, Gisela Pürer, Hildegard Forsthuber, Stefanie Gratzer, Ferdinand Pfarrhofer, Simona Harreither, Franz Gratzer, DI Dr. Helmut Bergthaler. nicht am Bild: Friedrich Hofmarcher

Lebenshilfe OÖ
Arbeitsgruppe Bad Ischl startet mit neuen Obmann Ferdinand Pfarrhofer in die neue Amtsperiode

Mit Ferdinand Pfarrhofer bekommt die Arbeitsgruppe Bad Ischl einen neuen Obmann. Bei den Vorstandswahlen der Arbeitsgruppe Bad Ischl der Lebenshilfe OÖ wurden Franz Gratzer, Simona Harreither und Friedrich Hofmarcher neu in den Vorstand gewählt. BAD ISCHL. Seit 1975 setzt sich die Arbeitsgruppe Bad Ischl, die örtliche Außenstelle des Vereins Lebenshilfe OÖ, für Menschen mit Beeinträchtigung in der Region ein. Bei den satzungsmäßig vorgeschriebenen Neuwahlen wurde Ferdinand Pfarrhofer zum...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Nach dem Verkaufsvormittag im Zentrum von Bad Ischl findet der Liachtbratlmontag der Werkstätte Bad Ischl traditionell in der Villa Seilern seinen Ausklang.
  2

Lebenshilfe Bad Ischl
Beste Stimmung beim Liachtbratlmontag

Durch die unentgeltliche musikalische Umrahmung von Josef „Nösti“ Nöstlinger wurde der Liachtbratlmontag für die Werkstätte Bad Ischl wieder zu einem ausgelassenen Tanznachmittag. BAD ISCHL. Der erste Montag nach dem Michaelitag wird vielerorts traditionell als Liachtbratlmontag gefeiert. Die Lebenshilfe-Werkstätte feiert diesen Brauch seit Jahren und verkauft Latschenbüscherl, Ton- und Lebkuchenherzen sowie Keramikblümchen, die an diesem Tag nach Tradition gerne an die Jubilare runder...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Florian-Gewinnerin Katharina Hainbuchner, Goldhauben-Obfrau Martina Pühringer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Leichtathletin Verena Preiner und Trainerin Elisabeth Schmied, Ruderer Rainer Kepplinger und Trainer Christoph Engl.
 3   5

Ehrenamtstag Land OÖ
LH Stelzer lud zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche im Landhaus

Mehr als 700 Ehrenamtliche aus ganz Oberösterreich kamen am 12. Juli auf Einladung von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche ins Landhaus. OÖ./LINZ. Es gab Landhausführungen – inklusive persönlichem Empfang durch LH Stelzer in seinem Büro – Live-Musik, Turn- und Sportvorführungen und Leistungsschauen von Einsatzkräften. Vereine, Organisationen und GästeZahlreiche oberösterreichische Vereine und Organisationen wirkten am Ehrenamts-Tag mit, unter...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Tonarbeiten im Otelo Bad Ischl gemeinsam mit Klienten der Lebenshilfe.

NEU im OTELO
Ischler Lebenshilfe lädt zum gemeinsamen Tonarbeiten ein

BAD ISCHL: Jeden Dienstag sind Interessierte eingeladen, im Otelo gemeinsam mit Klienten der Lebenshilfe mit Ton zu arbeiten und sich von ihnen die Kunst des Modellierens und Formens näherbringen zu lassen. Für das Angebot fallen keine Kursgebühren an , es kann auch ohne Vorkenntnisse genutzt werden. Offene und herzliche BegegnungenIn den Gemeinschaftsräumen von Otelo Bad Ischl stehen offene Begegnungen und herzliche Beziehungen im Vordergrund. Diese Räumlichkeiten werden nun immer dienstags...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Tanzabend mit vielen Highlights im Arbeiterheim Ebensee.
  5

Ebensee
Unbeschwerter sozialer Tanzabend im Arbeiterheim

EBENSEE. Einen ganz besonderen Tanzabend gab es am 22. März im Arbeiterheim. Der Einladung zum Tanzen gefolgt waren Mitglieder der Sozialeinrichtung M3 des Samariterbundes Ebensee, Lebenshilfe Wohnen Bad Ischl und eine Einrichtung aus Altmünster. Mit "Trio Marleen", gab es Live-Musik zum Nulltarif und die Musik-Gruppe verstand es, die Gäste zu begeistern. Ein Höhepunkt war auch der Auftrit der "M3 Combo", die nicht nur gespielt und gesunten hat, sondern auch erstmals eine Tanzeinlage zeigten....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Handgefertigte weihnachtliche Tonfiguren fanden regen Absatz

Lebenshilfe Gmunden
Tonengel stimmen in die Weihnachtszeit ein

GMUNDEN. Beim Adventmarkt der Lebenshilfe-Werkstätte Gmunden gab es wieder zahlreiche kreative Geschenkideen zu bestaunen und erwerben – verpackt in einem stimmungsvollen Ambiente und dem Stolz der Klienten der Lebenshilfe, die ihre Produkte persönlich anpriesen. Schenken macht Freude – umso mehr, wenn es sich dabei um kunstvoll gestaltete Handwerksprodukte mit sozialem Mehrwert handelt. Menschen mit Beeinträchtigung, die in der Lebenshilfe-Werkstätte Gmunden begleitet werden, verkauften...

  • Salzkammergut
  • Matthias Staudinger
  14

Lebenshilfe Gmunden
Stimmungsvoller Adventmarkt der Lebenshilfe Gmunden

Adventstimmung mit Herzlichkeit und Freundlichkeit prägen den heurigen Adventmarkt der Lebenshilfe Gmunden, das bemerkt man als Besucher bereits beim Betreten des Gebäudes. Die professionell erarbeiteten Stücke der Lebenshilfe Tagesheimstätte fanden an diesem ersten Adventwochenende regen Zuspruch der Besucher. Alle angebotenen Stücke sind von den 48 Klienten im Haus selbst mit Feuereifer in Handarbeit produziert worden. Dementsprechend groß war auch die Motivation, die Einzelstücke zu...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer

Lebenshilfe Oberösterreich Wohnen Scharnstein
Lebenshilfe lädt zum Jubiläumsfest 30 Jahre Wohnen Scharnstein

SCHARNSTEIN. Am Samstag, 6. Oktober, ab 15 Uhr, feiert das Wohnen der Lebenshilfe in Scharnstein sein 30-jähriges Jubiläum im Saal der Musikschule Scharnstein. Gäste dürfen sich auf musikalische Unterhaltung von Micados & Veronika, Tanzsyndrom, Hannes Antensteiner & Co freuen. Bei der Tombola winken tolle Preise und für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Programmpunkte: Musik von Micados & Veronika Tanzsyndrom Hannes Antensteine & Co Speis‘ und...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Regina Lichtenegger verpackt die „Feuerteufel“, für die um Wachsreste gebeten wird.
  2

Hilfe bei Fertigung von Anzündhilfen
Bad Ischler Lebenshilfe sucht Kerzenreste

BAD ISCHL. Die Klienten der Lebenshilfe fertigen mit Begeisterung Anzündhilfen. Für die sogenannten „Feuerteufel“ werden dringend weiße Wachsreste in Weiß oder hellen Farben gesucht. Holz in kleine Stücke hacken, diese in Formen anordnen und mit einem Docht versehen und abschließend in Wachs tauchen – aus diesen Arbeitsschritten setzt sich die Fertigung der sogenannten „Feuerteufeln“ zusammen, die beliebte Anzündhilfen für Griller und Kachelöfen sind. „Die Fertigung der Feuerteufel macht...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der Faschingsnachmittag mit dem Pfarrausschuss der Caritas Pfarre Ebensee hat eine lange Tradition.
  3

Lebenshilfe feiert Faschingsauftakt in Ebensee

EBENSEE. Die Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl wurde vom Pfarrausschuss der Caritas Pfarre Ebensee zu einem fröhlichen Faschingsnachmittag geladen. Dieser zählt zu den Highlights der Lebenshilfe Werkstätte in der Faschingszeit. Alljährlich lädt der Pfarrausschuss der Caritas Pfarre Ebensee zu einem gemeinsamen Nachmittag mit Musik, Speis und Trank. Auch ein Dosenschießen gab es in diesem Jahr, bei dem für jeden Versuch ein Preis winkte. Zur Musik von Walter Hubner wurde fröhlich getanzt und mit...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die erste Strickweste von der Strickrunde der Lebenshilfe-Werkstätte wurde Niklas Heide als Geschenk überreicht. Vlnr: Bürgermeister Hannes Heide, Sohn Niklas, Stadträtin Ines Schiller, dahinter Christian Öhler, Brigitte Feichtinger, Josef Riedler, Margit Loidl, Herta Fürtner, Gabi Gratzer, Regina Lichtenegger, Regina Nussbauer, Dagmar Lüftinger

Lebenshilfe Bad Ischl sucht nach "Strickliesln"

Jeden zweiten Mittwoch findet in der Werkstätte Bad Ischl ein Handarbeitsnachmittag statt. Die Lebenshilfe lädt dazu ein, sich der Runde anzuschließen BAD ISCHL. In der „Strickrunde“ der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl arbeiten Handarbeitsbegeisterte mit und ohne Beeinträchtigung Seite an Seite jeden Mittwoch an ungeraden Wochen. Hier werden nicht nur hochwertige Handarbeitsprodukte produziert, sondern es erfolgt auch ein gegenseitiger Austausch in nettem Rahmen. Die Lebenshilfe lädt...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bestens vorbereitet waren die Mitarbeiter der Tagesheimstätte auf den Besucheransturm am Palmsonntag.
  2

Besucherrekord beim "Palmkaffee" der Ischler Lebenshilfe

BAD ISCHL. Traditionell lassen die Kirchenbesucher den Palmsonntag beim Palmkaffee in der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl ausklingen. In diesem Jahr verzeichnete man in Pfandl einen Besucherrekord. Selbstgemachte Torten, Kaffee, frische Krapfen und die traditionellen „Palmwürstel“ erwarteten die Besucher des Palmkaffees in der Werkstätte Bad Ischl. „Wenn man einen Palmbuschen trägt, so hat man sich ein Palmwürstel in der Lebenshilfe verdient. Wir freuen uns, dass dieser Brauch so praktiziert...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Eine Spendenübergabe Angelika Paier und der Villa Seilern markierte den Abschluss der Faschingszeit
  3

Lebenshilfe Bad Ischl: Buntes Faschingstreiben und Großspende

BAD ISCHL: Die Faschingszeit wurde von den Klienten der Lebenshilfe OÖ gebührend gefeiert: auf eine Einladung der Pfarre Ebensee folgte ein Faschingsfest im Keramikcafé. Den Abschluss markierte eine Spende der Villa Seilern. Seit mehr als 30 Jahren werden die Klienten der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl zum lustigen Faschingsnachmittag in die Caritas Pfarre Ebensee eingeladen, wo zur Tanzmusik von Walter Hübner ausgiebig getanzt wird. Am Faschingsdienstag wurde das Keramikcafé nach dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anzeige
  4

Familienaufstellung mit Meditation

Wollen Sie aus alten Mustern aussteigen? Möchten Sie lästige Selbst-Sabotage endlich beenden? Wollen Sie Verstrickungen mit der Vergangenheit auflösen? Dann sind System-/ Familienaufstellungen mit Franz Moser für Sie das Richtige. Oft sind die Wirkungen der Aufstellungen sofort spürbar. Häufig gehen die Teilnehmer wichtige Schritte in Richtung Glück und Erfüllung. Manchmal öffnet sich das Tor in ein neues Leben. Wann: 16.10.2016 10:00:00 ...

  • Salzkammergut
  • Birgitt Moser

Bauernmarkt spendet an Lebenshilfe-Wohnhaus

OHLSDORF, ALTMÜNSTER. Der Bauernmarkt Kleinreith hat am vergangenen Freitag für seine Kunden eine Suppenverköstigung durchgeführt. Es sind 102 Euro zusammengekommen, dieser Betrag wurde von den Bauernmarkt-Mitgliedern auf 150 Euro erhöht. Dieser Betrag wurde in Form der Bauernmarkt-Gutscheine "Genuss-Zehner" von Claudia Kirchgatterer an die Haussprecherin Margit Eglbauer im Beisein von Arbeitsgruppe-Obmann Arnold Bauer übergeben. "Als Obmann der AG Gmunden sage ich dafür herzlichen Dank", so...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Statt Geschenk Spende für Lebenshilfe

GMUNDEN. Die Goldhaubengemeinschaft des Bezirkes Gmunden feierte mit Konsulentin Marianne Bachinger ihren 80. Geburtstag. Bachinger war in den fast 30 Jahren als Bezirksobfrau große Unterstützerin der Lebenshilfe OÖ. So verzichtete sie auf ein Geburtstagsgeschenke und bat stattdessen um eine Spende für einen guten Zweck. Der Betrag von 1100 Euro wurde dem Lebenshilfe-Obmann Arnold Bauer und Wohnhausleiterin Martina Huemer von der Geburtstagsjubilarin und Bezirksobfrau Maria Wicke...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.