Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

In Ybbs eröffnet der Discounter "Action" siebzehnte Filiale in Niederösterreich.
1 3

Auf 740 Quadratmeter
"Action" gibt es nun auch in Ybbs an der Donau

Am 14. Mai eröffnet Action seine siebzehnte Filiale in Niederösterreich in der Bahnhofstraße 15 in 3370 Ybbs an der Donau. Damit baut der Discounter, der für sein umfangreiches Sortiment und seine niedrigen Preise bekannt ist, sein Filialnetz weiter aus. YBBS. Die neue Filiale in Ybbs bietet auf einer Fläche von etwa 740 m² ein breites Angebot von rund 6.000 Artikeln in 14 Produktkategorien, von Dekoration und Heimwerkerbedarf, über Spielzeug, Büroartikel und Multimediaprodukte, bis hin zu...

  • Melk
  • Daniel Butter
Franz Schnabel und MEP und Bezirksvorsitzenden Günther Sidl

Bezirk Melk ist dabei
Startschuss für den “Feinkostladen Europas”

Neue Auszeichnung für Gemeinden, die Vermarktung regionaler Lebensmittel unterstützen - Sidl: "Gemeinden im Bezirk Melk haben schon Initiativen gesetzt."  
 “Niederösterreich ist der Feinkostladen Europas”, betonen Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl und Abgeordneter zum Europäischen Parlament Günther Sidl im Rahmen einer Pressekonferenz, bei der auch die gleichlautende Auszeichnung für besonders engagierte Städte und Gemeinden präsentiert wurde. “Nachhaltig hergestellte und regionale...

  • Melk
  • Daniel Butter
Franz Schnabl gratuliert Rainer Toifl und dankt bereits jetzt für den Einsatz im Sinne der Sicherheit der Niederösterreicher.

Mostviertel
Rainer Toifl ist jetzt für die Lebensmittelqualität zuständig

Qualität wird in Niederösterreich großgeschrieben. Vor allem, wenn es um Lebensmittel geht. Deswegen bedarf es immer an Personen, die diese Qualität kontrollieren. Für die Bezirke Scheibbs, Melk, Amstetten und Magistrat Waidhofen/Ybbs wurde nun Rainer Toifl dazu auserkoren. BEZIRK. „Die Produktion und der Vertrieb von Lebensmitteln in NÖ unterliegen höchsten Qualitätsstandards und Hygienevorschriften sowie einem sehr strengen Lebensmittelgesetz. Die Organe für Lebensmittelkontrolle sind es,...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Täglich werden in der Bäckerei Teufner rund 20.000 "Käsekrainer im Brotteig" für Spar produziert.
Aktion 5

Großauftrag für Spar
"Käsekrainer" sichern 40 Arbeitsplätze bei Melker Bäckerei

Pro Woche produziert die Bäckerei Teufner rund 20.000 "Käsekrainer im Backteig" für den Handelsriesen. MELK. „Es ist für uns so quasi die Eintrittskarte aus der Corona-Krise“ freut sich Bäckermeister Thomas Teufner aus Melk, als er von SPAR den Großauftrag pro Woche 20.000 „Käsekrainer im Backteig“ zu produzieren bekam. „Für unsere Betriebsgröße ist dies in der jetzigen Zeit überlebensnotwendig. Denn Corona bescherte uns einen 70% Ausfallt durch den Wegfall der Gastronomie und der...

  • Melk
  • Daniel Butter
1 Video

Gegen Lebensmittelsverschwendung
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung: Haubis füllt jetzt Too Good To Go-Sackerln

Haubis unterstützt mit 14 Filialen in OÖ und NÖ die App "Too Good To Go"um wertvolle Lebensmittel vor der Mülltonne zu retten. Kunden können einen ofenfrischen Mix an Brot, Gebäck und Mehlspeisen zum vergünstigten Preis abholen. Weltweit landet ein Drittel aller Lebensmittel in der Mülltonne – obwohl sie noch genießbar wären. Die anwenderfreundliche App Too Good To Go hilft, Überschüsse aus Handel und Gastronomie sinnvoll zu verteilen. Nun ist Haubis Teil des engagierten Netzwerks von...

  • Melk
  • Sarah Welter
Vergoldete Fleischerfamilie aus Ruprechtshofen: Christina, Josef, Isabella, Josef jun. und Christina Teufl.

Ruprechtshofens Fleischerei Teufl "vergoldet" seine Würste

Der Ruprechtshofner Fleischerbetrieb konnte bei der Wurst-WM 30 Medaillen – davon 18 in Gold – abräumen. RUPRECHTSHOFEN. 18 Mal Gold, sieben Mal Silber und fünf Mal Bronze, dass ist die Bilanz der Fleischerei Teufl aus Ruprechtshofen beim 22. Internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren in Hollabrunn. "Besonders stolz sind wir dabei auf unseren Josef jun., der heuer das erste Mal bei der Wurstproduktion mitgewirkt hat und seinen ganzen Ehrgeiz in den Wettbewerb steckte", berichtet...

  • Melk
  • Daniel Butter

Was regionale Produkte in den Regalen auszeichnet

Kommentar zu „Der Preis der Regionalität bei Lebensmitteln“ von Verena Kainrath; erschienen auf derstandard.at am 11. September 2018; zuletzt abgerufen am 12.09.2018 Aus aktuellem Anlass Verena Kainrath präsentiert in ihrem Artikel „Der Preis der Regionalität bei Lebensmitteln“ gesammelte Argumente für bzw. gegen den Kauf von regionalen Lebensmitteln und Produkten. Anlass dazu sind die bevorstehenden Erntedankfeiern im Land und der Aufruf des aktuellen Bundeskanzlers zum „Konsumpatriotismus“...

  • Melk
  • Rosina Kornspitz
1

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Laut einer Untersuchung der BOKU Wien wirft ein durchschnittlicher Haushalt jährlich genussfähige Lebensmittel im Wert von rund 300 Euro in den Mistkübel.
1 5 2

30.000 Tonnen genießbare Lebensmittel landen in Niederösterreich jährlich im Müll

Mit erschreckenden Zahlen zur "Wegwerfgesellschaft" in unserem Land ließen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Caritas-Präsident Michael Landau aufhorchen. Im Zusammenschluss von Land, Bauern und Caritas wolle man wichtige Schritte hin zur "Verantwortungsgesellschaft" setzen. "Lebensmittel gehören in den Magen, nicht in den Müll“, fasste Michael Landau die Mission der Zusammenarbeit zwischen Land Niederösterreich, NÖ Bauern und Caritas zusammen. Regionales und saisonales Gemüse für Menschen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Landes-Vize Stephan Pernkopf ist von der Qualität des regionalen Lieferanten, Obst und Gemüse Moser, überzeugt.

Landesklinikum Scheibbs setzt auf beste heimische Lebensmittel

Die Küche im Landesklinikum Scheibbs bereitet Speisen aus der Region zu. SCHEIBBS. Regionale Lebensmittel stehen hoch im Kurs. Auch im Landesklinikum Scheibbs ist man überzeugt von den kulinarischen Köstlichkeiten der regionalen Produzentinnen und Produzenten. Lebensmittel aus der Region Lebensmittel aus der Region stehen für Qualität, Genuss und Sicherheit. Die Produkte unserer Bäuerinnen und Bauern werden schonend und naturnah produziert und haben auch wenige Transport-Kilometer am Buckel....

  • Melk
  • Michael Hairer
Anzeige
8 8

NEMETZ – FLEISCH verlost 3 Genießer-Grill-Pakete für 2 Personen!

Der Familien-Fleischereibetrieb aus Böheimkirchen feierte diesen Sommer den 10. Geburtstag des NEMETZ-MARKTES. Längst sind die Spezialitäten, des, im Jahr 1876 gegründeten Unternehmens, bei Hobby-Köchen, Gourmets und Vertretern der Spitzengastronomie bekannt. Johann Nemetz, der „Fleisch-Baron“ aus Böheimkirchen, steht persönlich hinter der Qualität seiner Produkte. "Wir sind seit 1876 ein Familienbetrieb. Meine Großeltern haben den Betrieb gegründet. Ich habe den Betrieb mit 18 Jahren von...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Die heimischen Wälder sind reich an den verschiedensten Pilzen und Schwammerl. Das merkt man vor allem im September und Oktober, wenn Schwammerlsuchende und Pilzesammler in den niederösterreichischen Wäldern unterwegs sind.
1 9 2

Herbstzeit ist Schwammerlzeit – Tipps & Tricks für Pilzliebhaber

Vom Spätsommer bis in den Herbst hinein haben Pilze Hochsaison. Das Sammeln von Schwammerl aller Art erfreut sich besonderer Beliebtheit. Allerdings gilt es dabei einiges zu beachten, um die kleinen Waldbewohner genießen zu können. Die heimischen Wälder sind reich an den verschiedensten Pilzen und Schwammerl. Das merkt man vor allem im September und Oktober, wenn Schwammerlsuchende und Pilzesammler in den niederösterreichischen Wäldern unterwegs sind. Vorsicht vor gefährlichen "Doppelgängern"...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Diese Erhebung muss wahrlich wachrütteln. Offenbar werden von vielen Erzeugern Milchprodukte mit einem völlig willkürlichen Haltbarkeitsdatum versehen.", so  LH-Stv. Mag. Karin Renner.
5

"Vertraut auf eure Sinne" – Wie lange sind Milchprodukte wirklich haltbar?

Greenpeace wirft Österreichs größten Molkereien vor, dass diese das Mindesthaltbarkeitsdatum scheinbar willkürlich festlegen. Konsumentenschützerin Renner ruft Bevölkerung zu "mehr Vertrauen auf die eigenen Sinne" auf. Laut der Umweltorganisation unterscheidet sich das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) etwa bei ganz normaler, industriell hergestellter Butter um bis zu 45 Tage. Renner: "Diese Erhebung muss wachrütteln" Einige Hersteller geben laut Greenpeace auch offen zu, bei bestimmten Produkten...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Legen Sie leicht Verderbliches erst am Ende des Einkaufs in den Korb.
2

Wann gehört ein Lebensmittel in den Müll?

Der Sommer setzt auch unserer Nahrung zu: Bakterien und kleinste Lebewesen können sich bei warmen Temperaturen prächtig darin vermehren. Wer sich keine Lebensmittelvergiftung einfangen will, sollte schon beim Einkauf die Augen offenhalten: Ist die Verpackung unbeschädigt? Sind Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum noch in weiter Ferne? Leicht verderbliche Produkte wie Milch, Fisch und Fleisch sollten an heißen Tagen besonders vorsichtig behandelt werden. Besorgen Sie diese erst am Ende Ihres...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Wer schöne Haare haben möchte, kann auch bei der Ernährung nachhelfen.
1 1

Die Haare gesundessen

Mit einigen Ernährungstipps kann die Gesundheit unserer Haare verbessert werden. Bei manchen von uns müssen die Haare ganz schön viel aushalten. Das Flechten komplizierter Frisuren oder das ständig neue Einfärben unserer Kopfpracht kann durchaus an deren Substanz gehen. Glücklicherweise können wir die Gesundheit unserer Haare nicht nur mit teuren Mitteln, sondern auch durch bestimmte Lebensmittel positiv beeinflussen. Nüsse, Eier, Linsen Paranüsse etwa machen sich durch den Inhaltsstoff Selen...

  • Michael Leitner
Wer schöne, gesunde Haare möchte, sollte auch auf die Ernährung achten.

Mit gesunder Jause die Haare stärken

Wie wir uns ernähren, wirkt sich auch auf die Gesundheit unserer Haare aus. Wenn wir an gesunde Ernährung denken, verbinden wir dies oft mit einer schlanken Figur. Doch unsere Essengewohnheiten beeinflussen unseren ganzen Körper, selbst die Haare profitieren von einigen wertvollen Inhaltsstoffen. Insbesondere für junge Leute, die gerne verschiedene Frisuren oder Haarfarben ausprobieren, kann das entscheidend sein, um möglichst lange eine dichte Haarpracht zu haben. Eier, Fisch und Paranüsse...

  • Michael Leitner
In lange abgelaufenen oder verunreinigten Lebensmitteln können krankmachende Keime stecken.

Lebensmittelvergiftung! Was tun?

Etwas schlechtes gegessen? Lebensmittelvergiftungen aufgrund verdorberner Speisen lösen Durchfall, Übelkeit und Erbrechen aus, manche Betroffene bekommen auch Fieber. Je nach Erreger verläuft eine Vergiftung unterschiedlich schwer. In Österreich ist die bakterielle Lebensmittelvergiftung am häufigsten. Verursacher sind z.B. Salmonellen, Campylobacter, Shigellen oder Escherichia coli. Salmonellenvergiftungen rühren oft von rohem Geflügelfleisch, Fisch, rohen Eiern oder Speisen, die diese...

  • Julia Wild
Wassermelone und Zitrusfrüchte kühlen den Körper von innen.
3

Hitze: Lebensmittel, die von innen kühlen

Erfrischendes für zwischendurch regt den Kreislauf an und weckt die Lebensgeister. Bei sommerlichen Temperaturen sehnt sich der Körper nach leichter Kost und Abkühlung - nicht nur von außen, sondern auch von innen. Folgende Lebensmittel und Kräuter bringen frischen Kick und können vor Überhitzung schützen: Fruchtige Wassermelone Wassermelone wirkt stark kühlend und ist darüber hinaus besonders kalorienarm. Ihr hohen Wassergehalt hilft mit, den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen, besonders wenn...

  • Silvia Feffer-Holik
Auch bei Hobbysportlern kommt es regelmäßig zu Gelenksschmerzen, einige Hausmittel helfen dagegen.
1 6

Orangen gegen Gelenksschmerzen

Gelenksschmerzen werden zur Volkskrankheit, zum Glück gibt es Hausmittel. Besonders effektiv sind Orangen. Im Laufe des Lebens können sich Gelenke abnutzen, entsprechende Schmerzen sind eine typische Alterserscheinung. Gelenksschmerzen können aber auch in Folge einer Sportverletzung oder einer Arthritis auftreten. Entzündungshemmende Therapien und regelmäßiger Sport sind wichtig, um die Beweglichkeit aufrecht zu erhalten. Vitamin C hilft immer Gegen die Schmerzen selbst gibt es einige Tricks,...

  • Michael Leitner
Geschäftsführerin Irmgard Pöll, Regionalmanagerin Anneliese Dörr, Marktleiterin Mostviertel Gerlinde Luftensteiner.
1 2

Mobil gegen Armut im Mostviertel

Günstige Lebensmittel, wartende Menschen und ein Heiratsantrag: Der mobile Sozialmarkt zieht Bilanz. „Wir kommen Ihnen entgegen“, hieß es vor einem Jahr, als sich der Sozialmarkt (SOMA) daran machte, mobil zu werden, um Menschen mit geringem Einkommen direkt in den einzelnen Gemeinden des Bezirks mit günstigen Lebensmitteln zu unterstützen. Positiv: Die erste Bilanz "Er wird sehr gut angenommen", zieht Gerlinde Luftensteiner, Marktleiterin Mostviertel, eine erste Bilanz. "Wir sind von allen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Foto v.l.n.r.: Herbert Fuchs (Gourmet), Mag. Gerald Hackl (Vorstandsvorsitzender der VIVATIS), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Mag. Reinhard Schwendtbauer (Aufsichtsratsvorsitzender VIVATIS), Hannes Hasibar (Gourmet)

Mehr regionale und saisonale Vielfalt in NÖ Großküchen

Landesrat Pernkopf: "Brauchen Verpflegung mit hochwertigen Lebensmitteln" Die Essensgewohnheiten der Menschen haben sich im Lauf der Zeit stark verändert, Verpflegung außerhalb der eigenen vier Wände gewinnt immer mehr an Bedeutung: Pro Tag nutzen 1,8 Millionen Österreicher das Speisenangebot in Großküchen. Umso wichtiger ist es, dabei auf regionale, saisonale und gesunde Lebensmittel zu setzen, ist Landesrat Dr. Stephan Pernkopf überzeugt. Mit der Initiative "So schmeckt Niederösterreich"...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Anzeige
Ein tolles Team!
4

SPAR-Gourmet ist wieder da!

Am 22. August 2013 öffnete der neueste SPAR-Gourmet in Wr. Neustadt wieder seine Türen und präsentiert jetzt auf einer Fläche von 476m² die wunderbare Welt der Lebensmittel. Damit sichert Spar nicht nur die Nahversorgung im Umfeld des Marktes, sondern auch 14 Arbeitsplätze. Willkommen bei SPAR-Gourmet Der neue SPAR-Gourmet in Wr. Neustadt ist die richtige Adresse für alle Feinschmecker. Hier gibt es ein Top-Angebot zu gewohnt günstigen SPAR-Preisen. Die rund 10.000 verschiedenen Artikel und die...

  • Amstetten
  • Spar Niederösterreich
SPAR unterstützte die Helfer mit Sachspenden in den betroffenen Gebieten
2

Leberkäs, Mineral und Putztücher: SPAR unterstützt die Helfer bei den Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser

Neben den Bürgern der betroffenen Ortschaften, die die Feuerwehren mit jeder Menge Essen versorgten, kamen auch die Großem zu Hilfe, darunter das Handelsunternehmen SPAR Tausende Helfer mussten in der vergangenen Woche entlang der Donau verpflegt werden, eine logistische Herausforderung die die erprobten Gemeinden mit Bravour stemmten. Angewiesen sind die Helfer die an der Front gegen das Wasser oder später gegen den Schlamm kämpfen, auf eine gute Versorgung im Hintergrund, denn das alte...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl

NÖs erste "Destithek" in Texing

Heimische Schnäpse und Liköre en masse findet man im Sparmarkt von Thomas Schuster (re.) in Texing. "Uns ist wichtig, Partnern aus der Region eine Plattform zu bieten, auf welcher sie ihre Produkte verkaufen können", so der Pionier. Auch Landesrat Stephan Pernkopf (3.v.r.) besuchte die erste Destithek Niederösterreichs: "Heimische Produkte garantieren Wertschöpfung für die Region."

  • Melk
  • Christian Trinkl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.