Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

Auch heuer gibt es wieder zahlreiche Plakate von Schulen zum Thema „Menschenrechte und Klimaschutz“, mit denen entlang des Weizbaches eine Ausstellung gestaltet wurde. V.l.:  Gerhard Ziegler, Willi Heuegger, Irmgard Prassl und Johann König

Plakataktion
Informieren über Menschenrechte und Klimaschutz

Setzt man sich für Menschenrechte ein, Klimaschutz und eine Nachhaltige Entwicklung ein, so wird das grundsätzlich schon von sehr vielen begrüßt und unterstützt. Wenn es aber um ganz konkrete Maßnahmen geht, dann gibt es meist einen skeptischen Blick und die Frage: inwiefern betrifft uns das nun eigentlich und was können wir da zu einer Verbesserung schon groß beitragen? Man muss sich vor Augen halten, wie weltumspannend die Zusammenhänge in unserer Welt sind. Denken wir an den Handel. Wie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Leider geschlossen kann man bei vielen Gastronomiebetrieben lesen. Dennoch wird noch für Abholungen frisch gekocht.
4

Abholservice
Zustellungen und Abholungen im Lockdown

Leider mussten die Gastronomie- und Hotelbetriebe bis Ende November schließen. Trotzdem gibt es bei uns im Bezirk Weiz natürlich auch noch einige Betriebe, welche Speisenabholung und Lieferung anbieten. Bei Umsatz-Ersatz erhalten behördlich geschlossene Betriebe in den Gastro-und Hotelbetrieben 80 Prozent ihres Novemberumsatzes des letzten Jahres, den sie versteuert haben. Auf Finanzonline sind die Antragsformulare auf Unterstützung mit wenigen Klicks ersichtlich. Dennoch können Wirte durch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Im Gebäude vom Klangtunnel in Birkfeld findet man das Kreativ Kast'l

Kreativkastl Birkfeld
Vom Kunsthandwerk, Honig und Edelbränden

Das "Kreativkast'l" in Birkfeld ist ein gewerberechtlicher Verein, der gemeinnützig aufgebaut ist und wo nur kostendeckend gearbeitet wird. Die  Mitglieder sind Kunsthandwerker bzw. auch Imker oder Edelbrandhersteller aus der Region. Sie sind im Klangtunnel Birkfeld fix eingemietet und erweitern bald ihre Räumlichkeiten um das “Adventkastl”. Der Klangtunnel hat, außer angemeldete Führungen, bis Juni 2021 geschlossen. Daher wird diese Zeit genutzt um die Räumlichkeiten auszubauen und zu...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Scheckübergabe und Schlüsselübergabe: Im Rahmen der Wiedereröffnung spendete SPAR 1.000 Euro an die Tageswerkstätte Birkfeld. v.l.n.r. Geschäftsführer Tageswerkstätte Hr. Franz Schwarz, Bürgermeister Oliver Felber, Fr. Waltraud Zeiringer, Hr. Gernot Zeiringer und Leiter Bereich Vertrieb Jörg Bernert, BA.
6

Neueröffnung nach Umbau
In Birkfeld wurde Spar zu Eurospar

Rund fünf Wochen war das Geschäft der Familie Zeiringer in Birkfeld zugesperrt. Jetzt wurde vom Spar ein Eurospar, der dieses Wochenende eröffnet wurde. Der Grundstein für den beliebten Markt wurde bereits vor 96 Jahren gelegt. Anfangs der 1960er-Jahre übernahmen Siegfried und Gertraud Zeiringer die Geschäfte, Sohn Gernot übernahm 1990. Im Zuge der Wiedereröffnung übergab SPAR 1.000 Euro an die Tageswerkstätte Birkfeld. Der Spar Markt wurde erst 2004 neu erbaut, nun wurde er zu einem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Vor dem Interspar in Weiz wurde der Aktionstag für den Bezirk abgehalten. V.l.: Heike Königshofer (Interspar), Sabine Tödling, Michaela Mauerhofer (Bezirksbäuerin), Johann Rath (Kammersekretär Bezirkskammer), Monika Hutter (Bezirksbäuerin) und Christine Sommersguter-Maierhofer (LK-Stmk.)

Aktionstag
Informationen zu Österreichs Gütesiegel

Die Seminarbäuerinnen und die Landwirtschaftskammer luden in den letzten Wochen zu Aktionstagen vor verschiedenen Supermärkten ein. In Weiz wurde vor dem Interspar im Süden der Stadt informiert. Dabei wurden die Konsumenten über die verschiedenen Gütesiegel und Herkunftszeichen aufgeklärt. Für viele Menschen ist es noch immer ein schwieriges unterfangen, sich einen Überblick über die vielen Kennzeichnungen auf den Lebensmittel Produkten zu machen. Durch die Aktion der Landwirtschaftskammer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die "Foodsaver" im Bezirk: 
Vorne v.l.n.r.: Vanessa Vorraber und Doris Schloffer
Hinten v.l.n.r.: Maria Baumgartner, Elisabeth Taus, Edith Kleinberger, Gertraud Pehsl, Margaretha Schuster
1 6

Kampf gegen das Ablaufdatum

Weizer Betriebe und Organisationen setzen sich gemeinsam stark gegen Lebensmittelverschwendung ein. Rund neunzehn Kilo Lebensmittel (ohne Milch und Getränke) wirft jeder Österreicher durchschnittlich jährlich in die Tonne, am häufigsten trifft es Brot, Süß- und Backwaren. Pro Haushalt und Jahr entspricht das einer Summe von 300€ die in den Müll wandert obwohl viele der Lebensmittel noch problemlos genießbar wären. Um viele dieser Nahrungsmittel vor der Endstation Mülltone zu bewahren wurde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
V.l.n.r.: Bezirksbäuerin Ursula Reiter, Milchbauer Walter Kaindlbauer, Christian Kalcher und Andreas Gremsl (Smile-Fruit), Kammersekretär Johann Rath und Kammerobmann Sepp Wumbauer.
6

Stille Alltagshelden
Sichere Lebensmittelversorgung bei uns daheim

Wie wichtig es ist, Lebensmittel bei uns im eigenen Land anzubauen um die Versorgung sicher zu stellen, zeigte uns Corona auf, als internationale Lieferketten unterbrochen und verwundet wurden. Nun sollen die Gesichter der Alltagshelden mit einer groß angelegten Kampagne der Landwirtschaftskammer hinter den Vorhang geholt werden, um ihnen Dank und Anerkennung für ihre Leistungen zu zeigen. "Den Weizer Bäuerinnen und Bauern tut die Wertschätzung gut, die ihnen die Bevölkerung für die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der LEBI -Laden in Gleisdorf sperrt wieder auf.
2

LEBI-Laden Gleisdorf
Regale sind wieder gefüllt

Der LEBI-Laden in Gleisdorf wird demnächst geöffnet. Die Regale sind ab ab 12. Mai wieder für alle gefüllt, besonders für die, die ein geringes Einkommen haben. Gerade in diesen schwierigen Zeiten mit hoher Arbeitslosigkeit werden diese Einrichtungen für die Menschen immer wichtiger. Das Personal im Laden hat dazu alle notwenigen Vorkehrungen getroffen, damit sowohl die Mitarbeiter, als auch alle Kunden ausreichend geschützt sind. Alles wird regelmäßig desinfiziert, das Personal trägt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bezirksvorsitzende Nina Habe setzt auf regionalen Einkauf

Junge Wirtschaft Weiz
Regionales Einkaufen

Noch nie war uns so bewusst, wie wichtig die Regionalität unserer Produkte und Dienstleistungen ist. Unabhängig zu sein und starke heimische Betriebe zu haben, auf die auch in Krisensituationen Verlass ist. Viele Jungunternehmer setzen schon lange auf Regionalität und versuchen auch Kooperationen und regionale Netzwerke zu nutzen um den eigenen Betrieb und die Region, in der sie arbeiten, zu stärken. Die Junge Wirtschaft Weiz unterstützt dies seit vielen Jahren, in dem sie als Plattform...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Auch die Angestellten im Lebensmittelhandel in Österreich sorgen mit ihrem unermüdlichen Einsatz tagtäglich für unser Überleben.

Wahre Helden
Sie halten das Leben am leben

In Zeiten wie diesen ist es für Alle wichtig, das es die unsichtbaren Helden gibt, obwohl sie sich selbst oft nicht dafür halten oder sehen. Tagtäglich kommem sie mehr oder minder mit vielleicht schon infizierte Personen in Kontakt. Betroffen sind Gesundheitseinrichtungen, Supermärkte, öffentliche Verkehrsunternehmen, die Müllabfuhr und viele weitere mehr. Deshalb haben wir uns einmal umgesehen und umgehört, wie Betroffene mit der aktuellen Lage zurecht kommen. Der berufliche Wochenablauf in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Anzeige
Engagiert in Nachhaltigkeit: Thomas Rosenberger und seine Partnerin Lisa-Marie Pongratz.
2

Wir stellen vor
Bioinsel Rosenberger: Neueröffnung am 2. Dezember

Die Bioinsel Rosenberger öffnet ihre Pforten mit vielen Eröffnungsangeboten. Endlich ist es so weit! Nach nur sechsmonatiger Bauzeit wird am Montag, dem 2. Dezember um 7 Uhr in der Früh die neu errichtete Bioinsel an ihrem ursprünglichen Standort in der Hans-Sutter-Gasse, Ecke Marburgerstraße, neu eröffnet. Gemeinsam mit der Steirer Apotheke ist nun ein modernes, aber trotzdem in nachhaltigem Stil konzipiertes Gebäude entstanden. EröffnungsangebotIn der Eröffnungswoche gibt es tolle...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
"Lebensmittel" tragen ihren Namen zurecht.
1 2

Gutes Essen für Leib und Seele

Die Ernährung bekommt häufig nicht die nötige Aufmerksamkeit Die Ernährung ist ein wesentlicher Gesundheitsfaktor. Dennoch greifen viele – ob aus Zeitmangel, Kosten- oder anderen Gründen – bei der Wahl der Lebensmittel häufig daneben. Unregelmäßig, zu viel, zu fettreich, zu einseitig: Das alles kann zu ernsthaften Erkrankungen führen. Nahrungsergänzungsmittel oder exotisches "Superfood" sollen reparieren, was man selbst verabsäumt hat. "Superfood" aus der Region Dabei steckt in qualitativ...

  • Margit Koudelka
1

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Legen Sie leicht Verderbliches erst am Ende des Einkaufs in den Korb.
2

Wann gehört ein Lebensmittel in den Müll?

Der Sommer setzt auch unserer Nahrung zu: Bakterien und kleinste Lebewesen können sich bei warmen Temperaturen prächtig darin vermehren. Wer sich keine Lebensmittelvergiftung einfangen will, sollte schon beim Einkauf die Augen offenhalten: Ist die Verpackung unbeschädigt? Sind Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum noch in weiter Ferne? Leicht verderbliche Produkte wie Milch, Fisch und Fleisch sollten an heißen Tagen besonders vorsichtig behandelt werden. Besorgen Sie diese erst am Ende Ihres...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Wer schöne Haare haben möchte, kann auch bei der Ernährung nachhelfen.
1 1

Die Haare gesundessen

Mit einigen Ernährungstipps kann die Gesundheit unserer Haare verbessert werden. Bei manchen von uns müssen die Haare ganz schön viel aushalten. Das Flechten komplizierter Frisuren oder das ständig neue Einfärben unserer Kopfpracht kann durchaus an deren Substanz gehen. Glücklicherweise können wir die Gesundheit unserer Haare nicht nur mit teuren Mitteln, sondern auch durch bestimmte Lebensmittel positiv beeinflussen. Nüsse, Eier, Linsen Paranüsse etwa machen sich durch den Inhaltsstoff...

  • Michael Leitner
Wer schöne, gesunde Haare möchte, sollte auch auf die Ernährung achten.

Mit gesunder Jause die Haare stärken

Wie wir uns ernähren, wirkt sich auch auf die Gesundheit unserer Haare aus. Wenn wir an gesunde Ernährung denken, verbinden wir dies oft mit einer schlanken Figur. Doch unsere Essengewohnheiten beeinflussen unseren ganzen Körper, selbst die Haare profitieren von einigen wertvollen Inhaltsstoffen. Insbesondere für junge Leute, die gerne verschiedene Frisuren oder Haarfarben ausprobieren, kann das entscheidend sein, um möglichst lange eine dichte Haarpracht zu haben. Eier, Fisch und...

  • Michael Leitner
Anzeige
v.l.n.r. Mag. Christoph Holzer (GF SPAR Steiermark und Südburgenland) Landwirtschaftskammer-Präsident Ök.-Rat Franz Titschenbacher, Ing. Max Zechner und Hr. Thomas Schilhan (Murbodner-Bauern)
1 3

Steirische Murbodner Karotten und Zwiebel jetzt neu im SPAR Regal

Rund 70 Prozent der Steirerinnen und Steirer greifen im Lebensmittelhandel zu heimischen Produkten, mehr als 85 Prozent wünschen sich ein noch größeres Angebot. SPAR ist es wichtig, die Wünsche der Kunden aufzugreifen. Deshalb präsentiert man nun gemeinsam mit der steirischen Landwirtschaftskammer weitere regionale Gustostückerl. Zu den Murbodner Erdäpfel gesellen sich ab sofort die Murbodner Karotten und Zwiebel. Auch die Murbodner Karotten und Zwiebel gibt es in der bereits beliebten...

  • Stmk
  • Graz
  • SPAR Österreichische Warenhandels AG - Steiermark
Seminarbäuerin Martina Derler und VS-Direktorin Rosa Weingartmann in Aktion, VS Koglhof
14

Welternährungstag: 742 SchülerInnen von Bäuerinnen unterrichtet

Mit der Bäuerin das eigene Jausenweckerl backen oder den Weg vom Apfel zum Saft kennen lernen: Am Freitag, 14. Oktober gestalteten die Bäuerinnen in 21 Weizer Volksschulen jeweils zwei Schulstunden für die ersten Klassen. Anlass dafür ist der Welternährungstag, an dem die Bäuerinnen gemeinsam mit der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft auf die Lebensmittelverschwendung und die richtige Ernährung mit heimischen Produkten aufmerksam machen. 742 SchülerInnen erlebten dabei im Bezirk Weiz...

  • Stmk
  • Weiz
  • Marianne Kahr
In lange abgelaufenen oder verunreinigten Lebensmitteln können krankmachende Keime stecken.

Lebensmittelvergiftung! Was tun?

Etwas schlechtes gegessen? Lebensmittelvergiftungen aufgrund verdorberner Speisen lösen Durchfall, Übelkeit und Erbrechen aus, manche Betroffene bekommen auch Fieber. Je nach Erreger verläuft eine Vergiftung unterschiedlich schwer. In Österreich ist die bakterielle Lebensmittelvergiftung am häufigsten. Verursacher sind z.B. Salmonellen, Campylobacter, Shigellen oder Escherichia coli. Salmonellenvergiftungen rühren oft von rohem Geflügelfleisch, Fisch, rohen Eiern oder Speisen, die diese...

  • Julia Wild
Wassermelone und Zitrusfrüchte kühlen den Körper von innen.
3

Hitze: Lebensmittel, die von innen kühlen

Erfrischendes für zwischendurch regt den Kreislauf an und weckt die Lebensgeister. Bei sommerlichen Temperaturen sehnt sich der Körper nach leichter Kost und Abkühlung - nicht nur von außen, sondern auch von innen. Folgende Lebensmittel und Kräuter bringen frischen Kick und können vor Überhitzung schützen: Fruchtige Wassermelone Wassermelone wirkt stark kühlend und ist darüber hinaus besonders kalorienarm. Ihr hohen Wassergehalt hilft mit, den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen, besonders...

  • Silvia Feffer-Holik
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.