Alles zum Thema Lech

Beiträge zum Thema Lech

Lokales
Der Lech fasziniert mit seiner Flusslandschaft samt Tier- und Pflanzenwelt.

Wichtige Maßnahme
2. Life-Projekt am Lech macht den Fluss noch naturnaher

LECHTAL. Wenn sich die EU bereit erklärt, ein Projekt im Umweltbereich gleich zweimal mittels eines Sonderprogramms zu unterstützen, dann muss es sich schon um etwas ganz Besonderes handeln. Beim Lech handelt es sich um etwas ganz Besonderes, nämlich um eine der letzten Wildflusslandschaften Europas. Vergangenes Jahr wurde daher das zweite Life-Projekt begonnen. Heuer laufen die Umsetzungsmaßnahmen auf Hochtouren. Die Life-Projekt hat das Ziel, die natürliche Dynamik des Flusses zu verbessern...

  • 03.01.19
Lokales
Die Elektrizitätswerke Reutte betreiben mehrere Anlagen in ihrem Gebiet, um Strom zu erzeugen und zu verteilen.

Damit die Eigenerzeugung steigt:
EW Reutte wollen ihre Kraftwerke modernisieren

Der größte heimische Energieversorger möchte seine Strom-Eigenerzeugung erhöhen und damit die Versorgungssicherheit verbessern. AUSSERFERN (rei). Einhergehend mit der Ankündgung, die Strompreise im Versorgungsgebiet anheben zu müssen, erläuterte EWR-Vorstand Dr. Christoph Hilz auch allfällige Vorhaben im Bereich der eigenen Kraftwerke. Der trockene Sommer ließ die erzeugte Strommenge sinken. Der Energiebedarf ist insgesamt steigend. Will man künftig von Zukäufen nicht noch stärker abhängig...

  • 27.12.18
Lokales
Bitterkalt war es bei der Projektvorstellung direkt am Lechufer. Die Laune war dennoch gut.
11 Bilder

Life-Projekt am Lech
Die Eigendynamik des Lechs wird angestoßen

Im Grenzbereich Pinswang/Füssen erfolgte der Start für ein wichtiges Projekt am Lech. PINSWANG/FÜSSEN (rei). Die "Action C.11" ist Teil des "Dynamic River System". Klingt so gar nicht nach etwas, das sich vor unserer Haustüre abspielt, dabei handelt es sich hier um Maßnahmen am Lech. Genauer gesagt um ein Maßnahmenpaket im Zuge des Life-Projektes. Sogar um ein ganz besonderes, und zwar deshalb, weil die dazugehörenden Maßnahmen großteils auf Tiroler Boden stattfinden, sich dann aber auf...

  • 13.12.18
Lokales
Symbolbild

Mehrere Personen wurden verletzt
Lech: Alkolenker raste in Fußgängergruppe

Ein 17-jährger Führerscheinneuling kam mit seinem PKW auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Dabei geriet er auf den Gehweg – mehrere Fußgänger wurden verletzt. Ein Promille Alkohol im Blut LECH. Am 8. Dezember 2018, gegen 01.00 Uhr fuhr ein 17-jähriger Führerscheinneuling mit einem PKW auf der Landesstraße 198 vom Rüfiplatz kommend in Richtung Warth. Dabei kam er in einer leichten Rechtskurve auf Höhe HNr. 13 auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen. Das Fahrzeug geriet über...

  • 08.12.18
Lokales
das alte Weißhaustal auf einer historischen Ansicht vor 1950
2 Bilder

Spatenstich für Baumaßnahme
Revitalisierung des Lechs an der Staatsgrenze

Der Lech hat sich tief in sein Bett gegraben und fließt im Normalfall ein wenig müde bei Pinswang über die Grenze zwischen Tirol und Bayern. Doch nun soll sich im Weißhaustal daran etwas ändern durch das Projekt "Revitalisierung des Lechs an der Staatsgrenze". Spatenstich dafür ist der 13.12.2018. Federführend ist das Wasserwirtschaftsamt Kempten. Die Bauarbeiten werden dazu beitragen, dass die Umlagerung des Lechs wieder reaktiviert wird. Der derzeitige einarmige Lechverlauf wird sich nach...

  • 07.12.18
Lokales
(v.l.) Markus Wallner (Landeshauptmann von Vorarlberg), Arno Kompatscher (Landeshauptmann von Südtirol), Karoline Edtstadler (Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres) und Othmar Karas (Mitglied des Europäischen Parlaments) beim 12. Europäischen Mediengipfel am Arlberg.
9 Bilder

Generalthema "Europa" wurde diskutiert
12. Europäischer Mediengipfel: Europäischer Abend – Brexit am Morgen

ST. CHRISTOPH/LECH. Mit einem Locationwechsel von Lech nach St. Christoph ins ‚arlberg1800‘ am Freitagabend wurde beim 12. Mediengipfel auch ein neuer Themenschwerpunkt gesetzt. Sowohl die Eröffnungsrede von Sonja Ledl-Rossmann (Präsidentin des Tiroler Landtages) als auch die darauffolgenden Diskussionsrunden widmeten sich dem Generalthema Europa. Am Samstagmorgen gab Edward Snowdens Anwalt Robert Tibbo Einblicke, wie „Helfer zu Gejagten“ werden. Abschließend wurde der Brexit mit seinen Folgen...

  • 02.12.18
Lokales
Medienexperte Kai Diekmann und Florian Klenk (CR FALTER) erörterten die Zukunft der Medien beim 12. Europäischen Mediengipfel.
5 Bilder

Bedeutung der Digitalisierung für Printmeiden und Social Media
12. Europäischer Mediengipfel: Von Datenflut bis Fake News

LECH. Von Fake News über Public Value, von der Glaubwürdigkeit von Daten in der Medienwelt bis hin zu einer Diskussionsrunde wahrer Mediengrößen. Mit einem spannenden Aufgebot setzte Tag zwei des 12. Europäischen Mediengipfels nahtlos da an, wo der erste Tag zu Ende ging. Ökonomisierung der Medien Am Freitag stand gleich zu Beginn die Entwicklung der traditionellen Medienlandschaft am Prüfstand. Peter Kropsch (Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Presseagentur - dpa) eröffnete...

  • 02.12.18
Lokales
Eröffnungsredner Heribert Prantl und Johannes Hahn mit dem langjährigen Förderer des EU Stipendienprogramms Othmar Karas und dem Präsidenten der Auslandspresse in Wien Hans-Peter Siebenhaar.
8 Bilder

Auftakt zum Mediengipel in Lech am Arlberg
12. Europäischer Mediengipfel: Grenzen der globalisierten Gesellschaft

LECH. Populismus, Protektionismus und Provokationen bringen die globalisierte Gesellschaft zunehmend an ihre Grenzen. Sie bestimmen die Tagespolitik und finden vereinfachte Antworten auf komplexe Fragen. Welche Probleme hier auf Österreich und Europa zukommen und was sie dagegen unternehmen können, war Thema des Eröffnungsabends beim 12. Europäischen Mediengipfel in Lech am Arlberg. Populismus und Nationalismus in Europa Den inhaltlichen Einstieg zum Mediengipfel lieferte am Donnerstag...

  • 02.12.18
Lokales
Bgm. Günther Walch weiß nichts von einer zu kurzen Brücke. "Und ich bin bestimmt dreimal in der Woche vor Ort."

Brücke zu kurz? In Steeg ist nichts bekannt

STEEG (rei). Die Bezeichnung "Kirchenbrücke" lässt keine Zweifel aufkommen, wo man jenes Bauwerk suchen muss, um das derzeit Gerüchte im Lechtal die Runde machen. "Suchen" muss man die Brücke dann aber doch, denn das Bauwerk spannt sich nicht über den Lech, sondern ist neben der Straße zwischengelagert. Und das nun schon längere Zeit. "Weil die frisch betonierten Brückenlager vollständig austrocken müssen, bevor das tonnenschwere Objekt eingehoben wird", erklärt Bürgermeister Günther...

  • 22.11.18
Lokales
Feuerwehren und die Rettung machten sich auf die Suche.

17-Jähriger stürzte stark angetrunken in den Lech

LECHASCHAU. Am 15.09.2018 gegen 23.20 Uhr waren drei Teenager aus dem Bezirk Reutte im Alter von 15 bis 17 Jahren in Lechaschau zu Fuß von Reutte in Richtung Höfen unterwegs, als sich der stark alkoholisierte 17-Jährige von seinen Freunden trennte um am Lechufer auszutreten. Hilfskette in Gang gesetzt Nachdem der Bursche in der Folge nicht mehr zu seinen Freunden zurückkehrte, setzten diese die Rettungskette in Gang, wobei der 17-Jährige in der Folge von Mitgliedern der Freiwilligen...

  • 16.09.18
Sport
vlnr. Gilbert Kiprotich Kemoi, Robert Panin Surum und Stefan Keckeis.

Arlberg läuft 2018: Kenianer dominierten

Die Kenianer Robert Panin Surum und Gilbert Kiprotich Kemoi dominierten beim Lecher Höhenhalbmarathon. LECH/ZÜRS. Die Kenianer Robert Panin Surum und Gilbert Kiprotich Kemoi dominierten beim Lecher Höhenhalbmarathon. In unglaublichen 1:34:51,5 Stunden bewältigte Robert Panin Surum die 23km beim Höhenhalbmarathon und hatte damit vier Minuten Vorsprung auf seinen Landsmann Gilbert Kiprotich Kemoi. Über den dritten Platz durfte sich Stefan Keckeis freuen, welcher für das Team hellblau.POWERTEAM...

  • 18.08.18
Lokales
In Lech kam es aufgrund eines Gewitters mit starken Regenfällen zu einem Murenabgang (im Bild der Murenabgang von letzter Woche in Schnann).

Murenabgänge in Lech und auf der Silvretta Hochalpenstraße

Zu zwei Murenabgängen kam es, nach starken Regenfällen, am 6. August im Gemeindegebiet von Lech und auf der Silvretta Hochalpenstraße LECH. Am 06. August um 16.16 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Lech aufgrund eines Gewitters mit starken Regenfällen zu einem Murenabgang. Die Mure ging im Nahbereich der L 198 auf Höhe des Zürers Tälis ab, erreichte aber nicht die Straße. Die Fahrbahn wurde jedoch überschwemmt, da der Flexenbach zu viel Wasser führte und musste für kurze Zeit (bis 17.15) Uhr...

  • 08.08.18
Reisen
4 Bilder

1. GRAND ARLBERG SCOOTERING (GAS1450)

Premium Scooter-Event ... the best in the alps! Donnerstag 23. bis Sonntag 26. August 2018 Lech • Arlberg • Österreich In jedem Anfang liegt ein Zauber ... ein neuer Livestyle-Event erwartet uns in diesem Sommer in Lech am Arlberg Das erste GRAND ARLBERG SCOOTERING (kurz: GAS1450) von Donnerstag 23. bis Sonntag 26. August 2018 in Lech/Zürs am Arlberg in Vorarlberg/Österreich. Das Premium Scooter-Event ... the best in the alps! Im Jahr 2018 startet der erfolgreiche...

  • 23.07.18
Wirtschaft
Symbolisch wurde ein Hebel umgelegt und damit die Stromerzeugung freigegeben.
33 Bilder

"Strom marsch" und "Fische frei" am Lech - Beitrag mit VIDEO

Das neue Kraftwerk am Lech in Höfen dient der Stromerzeugung, dem Hochwasserschutz und erfreut die Fische. HÖFEN (rei). Mit der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Kraftwerkes am Lech in Höfen ging ein langgehegter Wunsch der Elektrizitätswerke Reutte in Erfüllung. Die Anlage erfüllt gleich mehrere Funktionen. Sie dient der Stromerzeugung, erhöht die Hochwassersicherheit und dank eingebauter Fischtreppe können nun auch Fische wieder lechaufwärts schwimmen. Großes...

  • 15.07.18
Sport
Bei der „ARLBERG CLASSIC Car Rally 2018“ präsentieren sich 125 automobile Raritäten in alpinen Traumkulissen.
17 Bilder

Faszination Oldimer am Arlberg

Insgesamt 125 Oldtimer waren bei der 9. Auflage der ARLBERG CLASSIC Car Rally in Lech am Start. LECH/ZÜRS. Zum Start in die Sommersaison präsentierte sich in Lech Zürs wieder ein mobiles Automuseum der Extra-Klasse: 125 Raritäten von 1925 bis 1975 mit 37 Marken und Teilnehmern aus 14 Ländern. Das Starterfeld dieser dreitägigen Fahrt durch alpine Traumkulissen lässt selbst verwöhnte Oldtimerfreunde strahlen. Zu sehen, zu hören und zu riechen waren Legenden der 20er und 30er Jahren von Alvis,...

  • 08.07.18
Sport
Rüfi 900 in Lech am Arlberg: Insgesamt stellten sich 40 Sportler, darunter fünf Damen der Herausforderung des steilen Anstiegs.
12 Bilder

Lech: „Alte Herren“ dominierten beim Rüfi 900

Die Uphill Challenge am Arlberg: Bei strahlendem Sonnenschein wurde die zweite Auflage des Rüfi 900 zum Erlebnis. Mit doppelt so vielen Teilnehmern im Vergleich zur ersten Auflage konnten die Veranstalter eine weitere Erfolgsmeldung verbuchen. LECH. Der Montafoner Michael Maier gewann am Samstag die zweite Auflage des Rüfi 900. Bei allerbesten Witterungs- und Schneebedingungen lief der 52-Jährige aus Gargellen in rund 57 Minuten vom Schlosskopf Parkplatz auf den 960 Meter höher gelegenen...

  • 10.04.18
Lokales
Das Fahrzeug landete im Lech. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Kastenwagen stürzte in den Lech

ELMEN. Ein 29-jähriger Österreicher war am Dienstag gegen 8.50 Uhr mit einem Kastenwagen auf der Lechtalstraße von Stanzach in Richtung Elmen unterwegs, als er laut eigenen Angaben auf der nassen Fahrbahn in einer Linkskurve über den Fahrbahnrand hinaus geriet. Das Fahrzeug schleuderte quer über die Straße bis es kippte, und stürzte schließlich über die Böschung rund 15 Meter in den darunter befindlichen Lech. Der Lenker erlitt nur leichte Verletzungen und konnte sich selbst aus dem...

  • 27.03.18
Lokales
Landschaften wie diese am Lech sind äußerst sensibel. Mittels Besucherlenkung sollen sie geschützt werden.

Besucher sollen durch sensible Gebiete "gelenkt" werden

LECHTAL (rei). Der Naturpark Tiroler Lech erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Naturpark Lechtal, aber auch andere Schutzgebiete werden zunehmend als Erholungsraum genützt. Diese hohe Wertschätzung ist aber auch mit der Sorge verbunden, dass die Schutzgebiete "überrannt" werden und sensible Pflanzen und Tiere Schaden nehmen. Gemeinsames Anliegen Dem will man nun mit einer gezielten Besucherlenkung entgegenwirken. Die Naturparke Tiroler Lech und Karwendel sowie Partner auf bayerischer...

  • 22.03.18
Lokales
Schule und Gemeindeamt Pinswang

Volksschule Pinswang will Naturparkschule werden

Bisher gibt es im Bezirk Reutte nur eine Naturparkschule und die ist in Elmen. Nun hat sich in Pinswang eine weitere Schule aufgemacht, dieses Prädikat zu erwerben. Unter der Leitung von Daniela Schimpfößl soll dieser Weg eingeschlagen werden. Für die Schüler wird damit angestrebt, das Bewusstsein für die Natur zu erweitern. Viele spannende Projekte können dabei angegangen werden: etwa die Artenvielfalt der Natur, der Lech als Wildfluss und seine Auwälder, die Erkundung der...

  • 27.02.18