Lehrberufe

Beiträge zum Thema Lehrberufe

Mehr Neueinsteiger als 2020: Lehrberufe nehmen zu.
5

Plus 5 Prozent Neueinsteiger
Ansturm auf die Lehrberufe in Österreich

Allen düsteren Prognosen zum Trotz: Die Zahl der Lehrlingsausbildungen nimmt wieder stark zu. ÖSTERREICH. Aufgrund der Corona-Krise gingen Prognosen von einem Rückgang der Lehrlingsanfänger um bis zu 20 Prozent aus. Die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr in Unternehmen ist im Vorjahr jedoch gestiegen – im Vergleich zum Jahr 2020 sogar um fast fünf Prozent. Konkret gab es mit Stichtag 31. Dezember 2021 in Österreichs Ausbildungsbetrieben 29.592 Lehrlinge im ersten Lehrjahr. Das sind um 1.342...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Finde deinen Traumberuf: In der aktuellen Lehrlingsfibel der Woche Leibnitz präsenitieren sich zahlreiche innovative Lehrbetriebe mit Know-how.
1

Lehre mit Zukunft
Die Lehrlingsfibel 2022 für den Bezirk Leibnitz ist da

Die Lehrlingsfibel der Woche Leibnitz gibt wertvolle Auskunft, welche Möglichkeiten junge Menschen im Bezirk Leibnitz haben, um einen Beruf mit Freude und großer Leidenschaft ausüben zu können. Unsere heimischen Betriebe bilden das beste Fundament dafür. LEIBNITZ. Der Bezirk Leibnitz ist ein beliebter Wirtschaftsstandort. Zahlreiche große Betriebe haben sich in den letzten Jahren hier angesiedelt. Das liegt zum einen am idealen Standort (Nähe zur Autobahn und perfekte Infrastruktur) und zum...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
In der MS Gratkorn fand zur Berufsorientierung ein Online-Talent-Day statt.
2

Lehrberufe
Digitale Berufsorientierung an der MS Gratkorn

Welche Berufe gibt es und welche Firmen nehmen Lehrlinge auf? Berufsorientierung nimmt in der MS Gratkorn einen hohen Stellenwert ein. Bereits in den dritten und vierten Klassen werden Möglichkeiten für die künftige berufliche Karriere aufgezeigt. Dabei geht die Schule auch neue Wege. Vier Klassen der Mittelschule knüpften kurz vor Jahresende online erste Kontakte zu Unternehmen der Region. Aber auch die teilnehmenden Betriebe wie Kapsch, Porr, BearingPoint und die KAGes nutzten die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Anzeige
Technische Lehrberufe bieten tolle Zukunftschancen.

ABV mein Job
Noch keine Lehrstelle? Hier sind sie!

Auch 2022 gibt es wieder Top-Lehrplätze in den regionalen „ABV mein Job“-Betrieben. Metalltechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Kunststofftechnik uvm... die Palette der Lehrberufe ist vielfältig und ermöglicht es, den eigenen Interessen und Stärken nachzukommen. Durch die Angebote der verschiedenen Firmen kann man sich jene Firma aus der Region als Lehrbetrieb aussuchen, die für einen am interessantesten und sympathischsten ist. Zahlreiche Benefits Egal, wann man in diesen Unternehmen eine...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Das Vorstandsduo Christian Purrer (l.) und Martin Graf setzt mit dem E-Campus einen klaren Akzent auf die Ausbildung junger Mitarbeiter.
4

Energie Steiermark-Lehrlingsoffensive
E-Campus als Bildungsstätte für Energie-Profis

Die Energie Steiermark stellt 2022 die Jugend in den Mittelpunkt. Eine Lehrlingsoffensive soll die Green Energy Profis von Morgen hervorbringen. Und die Errichtung eines eigenen E-Campus ist ein weiterer großer Schritt in diese Richtung. STEIERMARK. Volle Kraft investierte die Energie Steiermark in die Ausbildung junger Menschen. Über 1.200 Lehrabsolventinnen- und absolventen hat das Energieversorgungsunternehmen seit 1956 bereits zu verbuchen, im Jahr 2020 wurde mit der Errichtung des...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Der WKÖ Fachverband Entsorgungs- und Ressourcenmanagement unter der Führung von Obmann Harald Höpperger (1.v.l.) freute sich über den konstruktiven Austausch mit BM Leonore Gewessler (3.v.l.). v.l.n.r.: Harald Höpperger, WK-GF Petra Wieser, BM Leonore Gewessler, Peter Hodecek (Obmann V.EFB), DI Wolfgang Büchler GF V.EFB
2

Fachverbandsobmann warb bei Ministerin Gewessler
Neuer Lehrberuf "Ressourcenmanager"

REGION. Der Tiroler Harald Höpperger traf sich kürzlich in seiner Funktion als WKÖ-Fachverbandsobmann Entsorgungs- und Ressourcenmanagement mit Bundesministerin Leonore Gewessler zu einem produktiven Arbeitsgespräch. Im Fokus stand unter anderem der neue Lehrberuf Entsorgungs- und Recyclingfachkraft. Green Jobs mit ZukunftsperspektiveDer Branchensprecher der österreichischen Entsorgungswirtschaft nutzte gemeinsam mit Peter Hodecek, Obmann des V.EFB (Verein zur Verleihung des Zertifikates eines...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Freudige junge SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der SPAR-Lehrabschlussfeier!
2

Lehre in Tirol
Erfolgreicher Abschluss für 70 SPAR-Lehrlinge

TIROL. Vor Kurzem haben 70 Spar Lehrlinge ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Abschlussfeier wurden sie ausgezeichnet.  Größter Lehrlingsausbilder ÖsterreichsMehr als 2.300 Lehrlinge sind aktuell beim größten Lehrlingsausbildner Österreichs: SPAR. Allein in Tirol gibt es momentan 300 Lehrlinge in der Ausbildung. 70 "Spar-Talente" schlossen ihre dreijährige Ausbildung vor Kurzem ab und wurden im Rahmen einer Lehrabschlussfeier ausgezeichnet.  Dazu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Marlon beim Schnuppern bei Huber Transporte

Kompass Schule
Jugendliche schnuppern in Schulen und Betrieben

In der Kompass Schule ist in der dritten Novemberwoche „schnuppern“ angesagt. Dies bedeutet für die Schülerinnen und Schüler der achten Schulstufe, dass sie sich Termine mit Schulen und/oder Unternehmen vereinbaren, um sich dort mindestens einen Tag lang umzusehen. „Mir gefällt am besten, dass man so viel mitmachen kann“, meint Marlon am Ende seines ersten Schnuppertags bei Huber Transporte. Nach mehreren Jahren in der selben Schule kann es vorerst etwas einschüchternd sein, sich eine...

  • Ried
  • Claudia Ender
Alles neu an der Spitze der LBS und des Lehrlingshauses Fürstenfeld: Direktor Harald Pöltl (l.), Stellvertreter Christian Schippl und die neue Lehrlingshaus-Leiterin Verena Binder.
15

Seit 1. September
Neues Führungsteam für die LBS Fürstenfeld

Harald Pöltl aus Grafendorf ist neuer Direktor der Landesberufsschule Fürstenfeld. FÜRSTENFELD. Seit 1. September ist die Landesberufsschule Fürstenfeld unter neuer Leitung. Harald Pöltl aus Grafendorf ist neuer Direktor der LBS. Der 50-Jährige Pädagoge absolvierte die HTL für Elektrotechnik in Weiz und im Anschluss die Pädagogische Ausbildung zum Hausptschullehrer. 2001 stieg er in das Berufsschulwesen ein und war 20 Jahre lang an der LBS Hartberg als Lehrer tätig. Mit im neuen Führungsteam...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
 "Mein absoluter Favorit ist der Apfelstrudel meiner Mama. Der wird mit unseren hauseigenen Äpfeln gemacht", sagt die Zuckerbäckerin Viktoria Fuschlberger.
9

Fokus Beruf
Süßes Handwerk: Die Zuckerbäckermeisterin von Hallein

Es ist ein süßes Handwerk mit viel Geschick, das verführt: die Konditorei von Viktorias Zuckerbäckerei in Hallein. HALLEIN. Die Kunst des Konditorenhandwerks und dessen Genuss war ursprünglich nur dem Hochadel vorbehalten. Bereits ab dem 17. und 18. Jahrhundert schufen Meister ihres Faches wahre architektonische Meisterwerke auf den festlichen Tafeln der fürstlichen und herrschaftlichen Höfe. Diese Leckereien - und damit verbunden ihre Schöpfer, die Zuckerbäcker - galten als Luxusprodukte bzw....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
In fünf Talkrunden wurden den Schülerinnen und Schülern elf Betriebe und zahlreiche Fachthemen präsentiert.
2

"i-star"
Messe zeigt auf, wie sehr technische Ausbildungen gefragt sind

Schüler für technische Berufe begeistern – das ist das Ziel der jährlichen "i-star"-Veranstaltung im Pongau. Heuer konnte die Messe nur auf der Bühne stattfinden, dennoch zogen die teilnehmenden Schulen ein positives Fazit.  ST. JOHANN. In etwas abgespeckter Form konnte die "i-star" – eine Messe für technische Lehrberufe im Pongau – heuer im Kongresshaus am Dom in St. Johann abgehalten werden. Zwar mussten die Veranstalter aufgrund der Corona-Umstände auf die einzelnen Stände der Betriebe, die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Anzeige
Dino Kudic – Lehrling bei Fuchs Haustechnik in Kapfenberg – bei den ersten Vorbereitungsarbeit für die Dachentwässerung auf einer Großbaustelle.

Lehre 2021
Vielfältig, abwechslungsreich, zukunftsorientiert – eine Lehre als Installateur

Haustechnik Fuchs in Kapfenberg vereint Erfahrung und Kompetenz seit über 30 Jahren. Unsere Installations- und GebäudetechnikerInnen sind für die Versorgung von Häusern, Wohnungen, Betrieben mit Wärme, Wasser und Luft zuständig. Sie montieren entsprechende Lüftungs-, Heizungs- und Wasserversorgungsanlagen. Du arbeitest im Team mit BerufskollegInnen zusammen und hast Kontakt zu KundInnen im Privat- und Firmenbereich. Zusätzlich kann entweder ein weiteres Hauptmodul oder eines der Spezialmodule...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Die Jugend setzt mit ihren Leistungen ein starkes Zeichen gegen den Fachkräftemangel.
103

(+Bildergalerie) Stars of Styria
Jugend aus GU setzt Zeichen gegen Fachkräftemangel

Die Stars of Styria aus Graz-Umgebung wurden in Frohnleiten geehrt: Die Sterne haben bewiesen, was ihn ihnen steckt. 14.197 Jugendliche absolvieren zur Zeit in der Steiermark eine Lehrausbildung – mit Stichtag 31. August haben 4.671 junge Damen und Herren eine Lehre begonnen. Das ist ein sattes Plus von 5,9 Prozent und damit eine erfreuliche Entwicklung in Zeiten, in denen der Begriff Fachkräftemangel in der heimischen Wirtschaft dominiert. Die Besten unter ihnen wurden nun mitsamt den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Lehrling Michaela, Ausbilder Johannes Grill und ein interessierter Jugendlicher
4

Rico
Rund 140 Interessierte beim Tag der offenen Lehrwerkstätte

Interessierte hatten Mitten Oktober die Chance, am Tag der offenen Lehrwerkstatt bei der Firma Rico teilzunehmen. THALHEIM. Die Firma Rico gab Interessierten beim Tag der offenen Lehrwerkstatt wieder die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Lehrstellen zu informieren. Rund 140 Besucher folgten der Einladung des Thalheimer Werkzeugbauers und Kunststoffverarbeiters. An diesem Tag gab es aber auch viel zu entdecken: Facharbeiter, die zum Teil selbst eine Lehre im Unternehmen absolviert hatten,...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Freuen sich über das große Interesse am Berufsfestival (v.l.): Bezirksobmann Franz Jirka, Ausschussmitglied Kathrin Reitz, Tanja Köhler vom Bildungsconsulting und das Team der WK-Bezirksstelle Innsbruck-Stadt und Land mit Felix Kranebitter, Stefan Wanner und Claudia Muigg.

Wirtschaftskammer
Die Lehrlinge von morgen beim Berufs-Festival

INNSBRUCK. Unter dem Motto "Berufe zum Anfassen" findet das Berufs-Festival der Wirtschaftskammer heuer wieder unter Präsenz statt.  Neue Perspektiven entdeckenÜber 600 Jugendliche der achten Schulstufe sowie der Polytechnischen Schule nutzen die Gelegenheit, sich an den Infopoints der 24 Ausstellerfirmen über die unterschiedlichsten Lehrberufe zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Die Schülerinnen und Schüler können in Bereichen wie Metallbau, Elektrotechnik oder Gastronomie selbst aktiv...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Das Gymnasium bietet die Berufsfelder Tischler/Tapezierer, Elektro- und Gebäudetechnik, IT-Technik, Mediendesign und Fitnessbetreuung an.
2

Ausbildung
Über 100 Güssinger Gymnasiasten sind auch Lehrlinge

Im Gymnasium Güssing spielt neben der Allgemeinbildung die Berufsausbildung eine große Rolle. Von den 238 Burschen und Mädchen, die aktuell das Gymnasium bzw. Gewerbegymnasium besuchen, machen derzeit mehr als 100 zusätzlich zur Matura eine Lehrlingsausbildung, ist Direktor Robert Antoni stolz. Angeboten werden in der Schule die Berufsfelder Tischler/Tapezierer, Elektro- und Gebäudetechnik, IT-Technik, Mediendesign und Fitnessbetreuung. "Die Schule zählt damit zu den größten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Otmar Ladner (Bezirksstellenleiter WK), Martin Zoller aus Mötz (Kochlehrling im Kurhotel in Umhausen im zweiten Lehrjahr), Sarah Mayr aus Prutz (Seilbahntechnik-Lehrling im vierten Lehrjahr bei den Bergbahnen Fiss/Ladis) und WK-Obmann Michael Gitterle.
32

„Die Lehre hat Zukunft“
Berufs-Festival und Lehrberufsmesse in Landeck

LANDECK. (lisi). Schüler der achten Schulstufe aus dem Bezirk Landeck, die vor ihrer schwierigen Berufswahl stehen, erhielten im Rahmen des Berufs-Festivals am 6. Oktober in Landeck praxisorientierte Einblicke in die verschiedenen Lehrberufe. Am Abend desselben Tages findet noch die Lehrberufsmesse statt. „Die einzige bezahlte Ausbildung“ Welche Lehrberufe gibt es überhaupt? In welche Richtung sollte es gehen? Mit Fragen wie diesen sind die Schüler der achten Schulstufen von Mittelschulen und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
Anzeige
Stefanie ist im Sparmarkt Gröbming Einzelhandels-Lehrling für Lebensmittel
Video 6

Lehrstellenvideo
Neue Talente braucht der Landmarkt (mit Video)

Die Landmarkt KG ist nicht nur der größte Arbeitgeber im Handels- und Dienstleistungsbereich im Bezirk Liezen, sondern bietet auch vielfältige Berufs- und Karrierechancen. Mit den Geschäftsbereichen Supermarkt, Gastrogroßhandel, Mode & Tracht, Lagerhaus und Elektro ist die Landmarkt KG das größte Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Bezirk Liezen und mit rund 60 Lehrlingen an 30 Standorten auch der größte Lehrlingsausbilder in der Region. Die Landmarkt KG unterstützt in einer Branche, die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marc Hollinger
Anzeige
Der Traditionsbetrieb Heldeco zwischen Turnau und Aflenz ist eine Talenteschmiede für "Superheldecos".

Lehre 2021
Wo „Superheldecos“ gemacht werden

Zwischen Turnau und Aflenz liegt die Talenteschmiede des Traditionsbetriebs Heldeco. Den roten Umhang oder abstehende Fledermausohren sucht man vergeblich, Superkräfte werden hier dennoch verliehen: Der in der Grenzregion zwischen Aflenz und Turnau liegende eigentümergeführte Traditionsbetrieb Heldeco ist in den vergangenen 30 Jahren zur überregionalen Talenteschmiede avanciert – auf Basis der kompetenten Fachkräfte gilt das Unternehmen als einer der Marktführer in Mitteleuropa im Bereich der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Der Fachkräftemangel ist nach wie vor ein Thema, aber die Zahl der Lehranfänger, auch in Graz-Umgebung, hat wieder zugenommen.
2

WB Graz-Umgebung
„Lehrlinge sind unser Tafelsilber“

Ein erfreulicher Trend: Zahl der Lehrbetrieb und Lehranfänger nehmen im Bezirk wieder Fahrt auf. Österreichs Jungfachkräfte-Elite hat bei den Berufsmeisterschaften, den EuroSkills, im Schwarzl-Freizeitzentrum gezeigt, was sie kann. Da trifft es sich auch gut, dass die Wirtschaftskammer die aktuellen Zahlen der Lehranfänger und Lehrbetriebe veröffentlicht. Denn: Die Corona-Pandemie hat den heimischen Arbeitsmarkt zwar ins Wanken gebracht, nichtsdestoweniger können sich die Erfolge sehen lassen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kreativität und Genauigkeit sind bei der Maler-Lehre gefragt.
4

Schwerpunkt Lehre
Welche Lehre interessiert unsere Jugend?

Welche Lehrberufe sind besonders gefragt und wo herrscht am meisten Bedarf? Die WKO klärt auf. Wo ist unsere Jugend? Welche Lehrberufe sind bei den Jugendlichen im Bezirk besonders gefragt? Und wie sieht die Arbeitsmarktsituation aus? Das hat Andreas Schlemmer, Regionalstellenleiter der WKO Weiz, für die WOCHE beantwortet: "Grundsätzlich ist vorab zu sagen, dass derzeit steiermarkweit 38,3 Prozent aller 15-jährigen Jugendlichen in einer Lehrausbildung sind – Tendenz in den letzten Jahren in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Gabriel Lebersorger (Straßenmeisterei Dobersberg), Lukas Mautner-Ernst (Straßenmeisterei Laa/Thaya), Jonas Ebner (Straßenmeisterei Gaming), Simon Höfler (Straßenmeisterei Mank), Sebastian Secco (Straßenmeisterei Wr. Neustadt), Rainer Hubmayer (Vorsitzender der Prüfungskommission) und Hans Zöhling (Obmann der NÖ Landespersonalvertretung)
3

Schwerpunkt Lehre
Lehrling aus Gaming ist bester Straßenerhalter im Land

Beim neunten NÖ Lehrlingswettbewerb für den Lehrberuf Straßenerhaltungsfachmann/-frau konnte sich Jonas Ebner von der Straßenmeisterei Gaming durchsetzen. GAMING/ALLENTSTEIG. In der Straßenmeisterei in Allentsteig wurde der neunte NÖ Landeslehrlingswettbewerb für Straßenerhaltungsfachmänner/-frauen ausgetragen, wo die Wettbewerbsteilnehmer hatten einen theoretischen und einen praktischen Teil zu absolvieren hatten. Bei diesem Wettbewerb konnte sich Jonas Ebner von der Straßenmeisterei Gaming...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Qualifikation in Praxis und Theorie – das bietet eine Lehre im dualen Ausbildungssystem, wie sie in Österreich üblich ist.
4

Lehre 2021
Aktuelle Lehrlingszahlen aus dem Bezirk Deutschlandsberg

In der aktuellen Ausgabe (hier im ePaper) setzt die WOCHE wieder den Schwerpunkt rund um das Thema Lehre. Quer durch alle Ressorts beleuchten wir die Ausbildungssituation der Fachkräfte, die überall fehlen und händeringend gesucht werden. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Dazu einige aktuelle Zahlen aus Deutschlandsberg: Aktuell gibt es im Bezirk 770 Lehrlinge, das sind knapp vier Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Zahl der weiblichen Lehrlinge ist dabei gleich geblieben (218), mit 552 männlichen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Gerhard Kubin, Leiter AMS Landeck: "Die duale Berufsausbildung bietet eine wirtschafts- und praxisnahe, maßgeschneiderte Vorbereitung aufs Berufsleben."
2

Schwerpunkt Lehre
AMS-Leiter Kubin: "Lehre bietet langfristige Jobchancen"

BEZIRK LANDECK (otko). Eine Lehre ist sicher ein guter Weg. Facharbeiter werden im Bezirk Landeck händeringend gesucht. Das AMS Landeck ist bei der Lehrstellensuche gerne behilflich. Fachkräftemangel hält weiter an Obwohl die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist, hat sich zumindest die Wirtschaft von der Krise wieder deutlich erholt. Inzwischen ist landauf und landab wieder ein deutlicher Wirtschaftsaufschwung zu spüren. Facharbeiter werden im Handwerk, Gewerbe und Tourismus händeringend...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.