Die LehrlingsRundschau

Unsere Lehrlingsredakteure erzählen ihre Storys. Als Betriebskenner. Als Insider. Als Nachwuchstalente. Von Lehrling zu Lehrling. Engagierte junge Erwachsene mit Motivation bieten spannende Einblicke in ihr Leben. Sei dabei. In der LehrlingsRundschau und hier auf meinbezirk.at/lehrling-ooe


Alles zum Thema Lehre mit Zukunft Oberösterreich

Beiträge zum Thema Lehre mit Zukunft Oberösterreich

Wirtschaft
Jugendliche mit Beeinträchtigungen können bei der Caritas etwa in den Berufen Lebensmitteleinzelhandel oder Feinkostfachverkauf eine Lehrausbildung absolvieren. Die Caritas arbeitet dabei mit renommierten Unternehmen wie etwa Spar zusammen.
3 Bilder

Caritas-Ausbildungsprojekt
"Chance auf ein selbstständiges Leben"

"Eine abgeschlossene Ausbildung legt die Basis für ein selbstständiges Leben", sagt Roman Braun-Hüttner, Abteilungsleitung Ausbildung bei der Caritas für Menschen mit Behinderungen. Obwohl es viele offene Lehrstellen gibt, tun sich jedoch nicht alle Jugendlichen leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden. "Lernschwächen, ein wenig förderliches soziales Umfeld oder Entwicklungsverzögerungen erschweren einen Einstieg. Manchen Jugendlichen fehlt es an grundlegenden Kompetenzen wie beispielsweise...

  • 10.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Matthias Hartmann (19) repariert auch zerbrochene Glastüren: "Ich mag die Abwechslung in meinem Beruf."

Glaser: Ein "exotischer" Beruf

Matthias Hartmann hat seine Lehre im Familienbetrieb Reiter Glas in Frankenburg absolviert. FRANKENBURG. "Glasbautechniker ist ein exotischer Beruf. Die meisten Leute glauben, wir machen nur Fenster", sagt Matthias Hartmann. Der 19-Jährige hat vor vier Wochen seine Lehre im Familienbetrieb Reiter Glas in Frankenburg abgeschlossen. Hier plant, baut und montiert er nun auch Vordächer, Glastüren, Duschwände, Badeinrichtungen, Spiegel und vieles mehr: "Im Moment zeichne ich gerade einen...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Benjamin Straub ist für zwei Jahre bei der Produktionseinheit von TGW für den asiatischen Markt in China beschäftigt.

Erfahrung im Ausland sammeln

Benjamin Straub (28) absolvierte schon seine Lehre bei TGW und arbeitet jetzt für das Unternehmen in China. Benjamin Straub (28) ist seit zwölf Jahren bei TGW: In der Lehrzeit wurde er in allen Bereichen der Produktion und Fertigung eingesetzt. Nach der Lehre blieb er in der Vormontage und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zum Werkmeister. Seit knapp einem Jahr ist er bei der Produktionseinheit von TGW für den asiatischen Markt in Changzhou, China, als “Process Planner” für die...

  • 05.10.18
Leute
Bogenschießen und Geschicklichkeitsaufgaben waren Teil des Teambuilding-Tages der Firma TGW.

"Nur gemeinsam sind wir stark"

Die TGW-Lehrlinge erarbeiteten spielerisch, ein Team zu sein WELS, KIRCHSCHLAG. „Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen“, lautete der Leitsatz des verstorbenen Firmengründers Ludwig Szinicz. Unter diesem Motto stand der Teambuilding-Tag aller TGW-Lehrlinge des zweiten Lehrjahres in Kirchschlag. Nach der Begrüßung stand der Besuch des nahegelegenen Bogenschießplatzes, einem mehrere Quadratkilometer großen Waldareal mit zahlreichen Bogenparcours, auf dem Programm. Aufgeteilt in „leicht“,...

  • 05.10.18
Lokales
LehrlingsRedakteur Lukas Riedl sprach mit Kommandant Manuel Studener über den Alltag bei der Feuerwehr.

Kameradschaft steht an erster Stelle

Lukas Riedl ist selbst Florianijünger und hat seinen Kommandanten befragt. Wieviel Zeit investieren Sie als Kommandant für die Feuerwehr Ebelsberg? Ich habe schon etwas Erfahrung, da ich von 2011 bis 2013 Schriftführer und bis März 2018 Kommandant-Stellvertreter war. Seither bin ich Kommandant. Alles in allem sind es etwa ein bis zwei Stunden am Tag. Mit normaler Übungs- und Einsatztätigkeit kann man im Schnitt mit rund 10 bis 20 Stunden pro Woche rechnen. Wie oft finden sich die Mitglieder...

  • 05.10.18
Wirtschaft
<f>Simon Farkas spricht </f>mit Wolfgang Felbermair unter anderem über den Fachkräftemangel.

"Nachwuchskräfte sind die Zukunft"

Im Gespräch mit Lehrling Simon Farkas spricht Wolfgang Felbermair, kaufmännischer Leiter bei Kunex, über die Herausforderungen in der Zukunft und über die Arbeitszeitflexibilisierung. Welche Lehrausbildungen bietet das Unternehmen Kunex an? Felbermair: Wir in folgenden Lehrberufen eine Ausbildung an: Tischler, Tischlereitechniker- Schwerpunkt Produktion, Doppellehre Tischler/ Bürokaufmann Metalltechniker, Elektrotechniker, Prozesstechniker Informationstechnologe und Bürokaufmann Wie...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Viele Schnupperlehrlinge wie Florian Muhr sind so begeistert und beginnen eine Lehre bei der Miba.
2 Bilder

Miba hautnah erleben
Entscheidung für richtige Lehrstelle ist schwer

LAAKIRCHEN. Die Miba bietet jedoch gute Einblicke in das Unternehmen und die verschiedenen Lehrberufe, um die Auswahl zu erleichtern. Interessierte Schüler können sich jederzeit einen ein- bis dreitägigen Termin ausmachen, um das Unternehmen näher kennen zu lernen. Dabei werden die Interessierten unter anderem durch die Miba geführt, um interessante Einblicke sammeln zu können. Hautnah kann man die Lehre in der Miba beim Lesen des Lehrlingsblogs erleben. Hier bloggen die Miba-Lehrlinge über...

  • 04.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Mit mehr als 170 jungen Menschen in Ausbildung zählt STIWA zu den größten Industrieausbildern Oberösterreichs.

High-Tech-Lehre bei STIWA

Arbeitsplätze der Zukunft kennenlernen – beim Tag der offenen Lehrwerkstätte am 20. Oktober. ATTNANG-PUCHHEIM. Beim Tag der offenen Lehrwerkstätte am 20. Oktober lädt STIWA dazu ein, die vielfältigen Lehrberufe und das moderne Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim aus nächster Nähe kennenzulernen und auszuprobieren, welcher Lehrberuf besonders zu einem passt. 56 junge Menschen haben sich heuer bereits für einen Lehrberuf bei STIWA entschieden und ihre Lehre Anfang September begonnen. Mit...

  • 04.10.18
Leute
2 Bilder

Sporteln für den guten Zweck
41 Miba-Lehrlinge liefen für "Kakihe"

LAAKIRCHEN. Kakihe ist ein Verein für saubere Trinkwasserversorgung, für die sich die Miba engagiert und regelmäßig spendet. Die Startgelder der Teilnehmer wurden für einen Brunnenbau und eine neue Schule in Kambodscha verwendet. Die Menschen in Kambodscha sind sehr arm und können sich kein Trinkwasser leisten. Das zwingt sie dazu, Regenwasser zu trinken, was sehr schädlich für ihre Gesundheit ist. Die Miba spendete einen zusätzlichen Brunnen für Kambodscha, was durch die Teilnehme von 41...

  • 04.10.18
Gesundheit
4 Bilder

Sport bei Miba groß geschrieben
Gesundheit im Fokus

Gesunde Mitarbeiter sind motivierter, Miba bietet viele Aktivitäten rund um Gesundheit an. LAAKIRCHEN. Sport ist für Jugendliche wichtig – auch die Miba setzt auf gesunde Mitarbeiter und Lehrlinge. Daher wurde das Gesundheitsprogramm "Mimi – Mitarbeiter für Miba – Miba für Mitarbeiter" eingerichtet. Dazu gehört unter anderem der "Motion Room", der neu im Miba Forum errichtet wurde. Es ist dort freies Training möglich und es werden Fitnesskurse angeboten, dazu gibt es für die Mitarbeiter noch...

  • 04.10.18
Lokales
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf

Jugend steht auf Sport
Stefan Krapf über Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche

GMUNDEN. Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf spricht im Interview mit LehrlingsRedakteurin Melanie Maxwald über die Möglichkeiten für Jugendliche in Gmunden. Sie sind nicht nur Bürgermeister und Vater, Sie waren auch lange Jahre Lehrer. Wo sehen Sie die Unterschiede zu früher? Krapf: Wir leben in einem Computerzeitalter und in einer digitalisierten Welt, das war früher nicht so. Die sozialen Medien haben das Freizeitverhalten der Jugendlichen verändert. Die jungen Menschen schauen aber auch...

  • 04.10.18
Sport
Philip Steinkogler
2 Bilder

Sport lebt von Sponsoren
Win-Win-Situation für Verein und Firma

ALTMÜNSTER. Philip Steinkogler, Geschäftsführer von Remax Traunsee, spricht im Interview mit LehrlingsRedakteurin Melanie Maxwald über die Beweggründe des Sponsorings. Maxwald: Warum unterstützt Remax Traunsee Vereine? Steinkogler: Nachdem ich mich selber in meiner Freizeit gerne sportlich betätige, ist es ein großes, persönliches Anliegen unseren regionalen Vereine bei Seite zu stehen. Im Großen und Ganzen geht es darum, den Verein und vor allem die Jugend zu unterstützen. Unsere lokalen...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Ramin Joriz Im Interview mit seinem Chef Gerhard Rastinger, welcher vor 30 Jahren selbst mit einer Lehre bei der GEG Elektro und Gebäudetechnik gestartet hat.

Interview mit Gerhard Rastinger, GEG
GEG setzt auf Lehrlingsausbildung

Lehrlingsausbildung ist Grundstein für erfolgreiches Unternehmen GMUNDEN. Lehrlingsredakter Ramin Joriz im Interview mit Gerhard Rastinger, Geschäftsführer der GEG Elektro und Gebäudetechnik GmbH. Ramin Joriz: Tagtäglich lesen wir derzeit in den Medien über denakuten Fachkräftemangel. Was bedeutet das für dich? (Anm. bei der GEG sind alle per du) Rastinger: Stimmt. Der Mangel an qualifizierten Fachkräften ist besonders in Oberösterreich stark zu spüren. Wie die WK berichtet, wird die Zahl...

  • 04.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
EW-Bau Vöcklabruck baut auf seine Lehrlinge.
2 Bilder

EW-Bau: Lehrlinge – unsere Fachkräfte von morgen

VÖCKLABRUCK. Die Lehrlingsausbildung hat bei EW-Bau einen hohen Stellenwert. Im Betrieb bieten wir für unsere Mitarbeiter Weiterbildungsmöglichkeiten. Viele unserer ehemaligen Lehrlinge sind uns auch nach vielen Jahren treu. Manche sind heute im Unternehmen in Führungspositionen und Bestand von EW-Bau. Wir freuen uns sehr, wenn sich immer wieder neue Lehrlinge für unsere Handwerksberufe und unser Unternehmen entscheiden

  • 04.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Lehrling Viktoria Schinwald (15) bringt ihre Kreativität beim Mischen neuer Farbtöne ein.

Lehre im hagebaumarkt Graspointner
"Ich mag den Kundenkontakt"

Viktoria Schinwald (15) macht eine Lehre bei hagebaumarkt Graspointner in Mondsee. MONDSEE. "Ich mag den Kontakt zu den Menschen und gebe ihnen gern Auskunft über unsere Produkte", sagt Viktoria Schinwald. Die 15-Jährige Oberwangerin hat im Sommer eine Lehre als Einzelhandelskauffrau im hagebaumarkt Graspointner in Mondsee begonnen. Das Unternehmen hat sie bei Schnuppertagen während ihrer Zeit in der Polytechnischen Schule Mondsee kennengelernt. "Eine Freundin, die schon hier arbeitet, hat...

  • 04.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
<f>Gemeinsam entdecken:</f> Zusammenarbeit ist ein wichtiger Teil der Lehre bei Frauscher in St. Marienkirchen bei Schärding.

Lehrlinge
Frauscher: Lehre mit Vielfalt

Mit ihren Radsensoren, Achszählern und Tracking-Lösungen gilt die Frauscher Sensortechnik GmbH aus St. Marienkirchen bei Schärding als globaler Technologieführer. „Um diese Position nachhaltig zu sichern, setzen wir auch auf unsere Lehrlinge. Sie sind die qualifizierten Mitarbeiter von morgen und sollen uns natürlich auch nach dem Lehrabschluss erhalten bleiben“, betont Lehrlingsausbilder Fabian Schmid. Derzeit bildet das Unternehmen 17 Lehrlinge in drei Berufen aus: Elektroniker,...

  • 04.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Peter Hoch arbeitet seit 35 Jahren bei Hennlich.

Hennlich
Beständigkeit im Wandel der Zeit

Gerade in einer schnelllebigen Zeit gewinnen Beständigkeit und Wertschätzung immer mehr an Wert. Der Wandel der Zeit sorgt laufend für neue Herausforderungen und macht auch vor einem Familienunternehmen nicht halt. Für HENNLICH mit seinen 700 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Europa zählen trotzdem menschliche Werte. Hier arbeitet man noch gemeinsam mit Nachhaltigkeit und Wertschätzung an technischen Lösungen, um auch in vielen Jahrzehnten noch erfolgreich zu sein. Die Kraft, Motivation...

  • 04.10.18
Lokales
<f>Finanzen immer</f> im Auge behalten.

Geld: Ein Thema für Jedermann

LEONDING. Die meisten Jugendlichen bekommen ihr Geld in Form eines monatlichen Taschengeldes von ihren Eltern ausbezahlt. In diesen jungen Jahren haben sie noch keine finanziellen Verpflichtungen und können mit ihrem Geld tun und lassen, was sie wollen. Sobald man jedoch nicht mehr unter der elterlichen Obhut steht, kommen viele finanzielle Verpflichtungen dazu, die es einem nicht mehr erlauben, das Geld schon nach der Hälfte des Monats verbraucht zu haben. Richtiger Umgang wichtig Aus...

  • 04.10.18
Lokales
Das Jugendzentrum in Eferding ist ein Treffpunkt für Jugendliche.
4 Bilder

Jugendzentrum Eferding
Ein offenes Ohr für Jugendliche

Lehrlingen brennen spannende Fragen unter den Nägeln? In den Jugendzentren erhalten sie ein offenes Ohr – wei beim ÖJZ Jugendzentrum Eferding. EFERDING, GRIESKIRCHEN (jmi). Lehrlingen brennen Fragen unter den Nägeln. Jugendzentren wie jenes in Eferding bieten Antworten. "Es heißt ja immer, die Jugend interessiert sich für nichts – eigentlich ist es das Gegenteil", ist sich Alexandra Riedl sicher. Als Leiterin des ÖGJ-Jugendzentrums in Eferding weiß sie, wovon sie spricht. Dort treffen sich...

  • 04.10.18
Lokales
Michael Rauch wünscht viel Glück beim Gewinnspiel.

Einsteigen und losfahren: Führerschein gewinnen

BEZIRK (red). Ein eigenes Auto und der Führerschein sind für viele Jugendliche lebenswichtig. Jeder der sagt, dass das nicht stimmt, hat noch nie stundenlang auf den Bus warten müssen oder ist noch nie bei strömendem Regen mit dem Moped gefahren. Aufgepasst: Gemeinsam mit der Fahrschule Rauch verlost die BezirksRundschau Linz-Land nun einen Führerschein der Klasse „B-Dual“.  Einfach die Gewinnspielfrage richtig beantworten und mit ein bisschen Glück bist du der Sieger. Zusatzinfos: Die...

  • 04.10.18
  • 2
Sport
Geschäftsführer Florian Taugwalder mit Lehrling Daniel Hoffmann.
9 Bilder

Fitnesstrainer-Lehrling gibt Tipps
Sport: So passt man besser in die Hose

EFERDING (jmi). Sport ist für Daniel Hoffmann nicht mehr wegzudenken. Der Judoka hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Im Fitnessstudio Injoy Eferding ist Hoffmann derzeit im dritten Lehrjahr und wird im Oktober seine Lehrabschlussprüfung ablegen. Logisch, dass er die wichtigsten Tipps zum Sporteln weiß. Worauf muss man beim Sporteln achten? Hoffmann: Wichtig ist, langsam zu beginnen und aufbauend zu trainieren. Heißt: Alle Muskelgruppen trainieren, um eine Disbalance zu vermeiden. Auch sollte...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Im Frühjahr 2019 soll das neue Firmengebäude von SML Maschinenbau in Redlham in Betrieb gehen.

SML maschinenbau GmbH
Lehrlingsausbildung im Fokus

Die SML Maschinenbau GmbH baut ein neues, modernes Gebäude in Redlham und schafft dadurch neue Arbeitsplätze und Karrierechancen. Neuer SML-Standort mit modernster Ausbildungsstätte. LENZING, REDLHAM. Die SML Maschinenbau GmbH baut ein modernes Gebäude in Redlham und schafft dadurch neue Arbeitsplätze und Karrierechancen. Rund 45 Millionen Euro investiert die Firma SML aus Lenzing in den Neubau. Dabei werden zahlreiche neue Arbeitsplätze für junge Techniker geschaffen. Im neuen Standort wird...

  • 03.10.18
Lokales
An seinem Werk „Drawing of Myself Drawing“ hat Lukas Riedl mehr als 60 Stunden gearbeitet.
2 Bilder

Die Kunst in der Freizeit

Lukas Riedl hat Talent und im Illustrieren den perfekten Ausgleich zum Arbeitsstress gefunden. WELS, LINZ. Im Zitat von Pablo Picasso: „Kunst wäscht den Staub des Alltag von der Seele“, findet sich Lukas Riedl sehr gut wieder. Er zeichnet mit Begeisterung seit er denken kann: Strichfiguren als Kleinkind, Menschen und Landschaften schon im Volksschulalter. Seit einigen Jahren ist Illustrieren sein abendlicher Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag. Lukas hat den Skizzenblock fast gänzlich durch...

  • 03.10.18
Lokales
Vanessa Nußdorfer, Bernhard Kieleithner, Martina Spießberger, Viktoria Schwarz (v.l.)
5 Bilder

Als Redakteure im Einsatz
Berichte von und für Lehrlinge

Vier Jugendliche haben die Redaktion bei der aktuellen Ausgabe der BezirksRundschau unterstützt. BEZIRK. Diese Ausgabe der BezirksRundschau steht ganz im Zeichen der Lehre. Deshalb haben wir vier Lehrlinge aus dem Bezirk gebeten, sich mit ihren Ideen einzubringen. Sie haben Geschichten recherchiert, Interviews geführt und Berichte verfasst. Ihre Artikel machen die aktuelle Ausgabe zur "LehrlingsRundschau". Hier stellen wir Ihnen nun unsere LehrlingsRedakteure vor. Viktoria Schwarz aus...

  • 03.10.18