Lehre mit Zukunft

Für Unternehmen bekommen sie einen immer wichtigeren Stellenwert - die Rede ist von den Lehrlingen. In unserem Sonderthema "Lehre mit Zukunft" richten wir den Scheinwerfer auf die Fachkräfte von Morgen.


Lehre mit Zukunft Oberösterreich

Beiträge zum Thema Lehre mit Zukunft Oberösterreich

Wirtschaft
WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner laden zur "Jugend & Beruf" ein.

Messe "Jugend & Beruf" 2019
Jugendliche sind die Fachkräfte von morgen

Unter dem Motto "Der beste Schritt in deine Zukunft" feiert die Messe "Jugend & Beruf" in Wels heuer ihr 30-jähriges Jubiläum. OÖ/WELS. Die ständig steigenden Zahlen an Ausstellern und Besuchern waren Auslöser dafür, die diesjährige Messe neu und noch besser auszurichten und einen Relaunch zu machen. Die bisher in den Hallen 1 bis 8 im Messezentrum Ost untergebrachte Veranstaltung platzte bereits in den letzten Jahren aus allen Nähten. Aus diesem Grund wurde die „Jugend & Beruf“ in...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Das FACC Future Team glänzt mit Top-Leistungen bei den Lehrabschlussprüfungen (vorne vlnr: Otmar Schneebauer, Stefan Schuller, Meltem Pala , Sonja Eitzinger, Magdalena Obermayr, Anna Freund, Philipp Schachinger, Heike Stein, Andreas Ockel ; hinten vlnr: Michael Unfried, Jakob Mittermeier, Clemens Wiesbauer, Helmut Winkler, Herbert Vogl).

FACC Future Teams
FACC Lehrlinge mit ausgezeichneten Lehrabschlüssen

RIED. Nach 4 Jahren Lehre bei FACC bestehen 10 Mitglieder des FACC Future Teams mit Auszeichnungen und gutem Erfolg die Lehrabschlussprüfung. Von den zehn Lehrlingen bestehen sieben mit ausgezeichnetem und drei mit gutem Erfolg. Der oberösterreichische Luftfahrt-Konzern ist nicht nur stolz auf diese außerordentlichen Leistungen, sondern auch auf die zwölf neuen Lehrlinge, die seit Mitte August das FACC Future Team erweitern. „Es freut uns, dass so engagierte Lehrlinge mit solch großartigen...

  • 03.09.19
Lokales
Andrea Cupak führt den Friseurladen Cupak seit 1995. Der Familienbetrieb besteht  seit über 100 Jahren.
11 Bilder

Firmenjubiläum
100 Jahre Frisör Cupak in Haslach

Der Haslacher Traditionsbetrieb am Marktplatz wird seit 1995 von Tochter Andrea Cupak geführt. HASLACH (hed). Die Regale in Weiß-Grau, darin allerlei Frisör-Equipment, Sprayflaschen und Tuben. Die Wände weiß, mit Silhouetten bedruckt. Dort prangt der Eifellturm, da der Big Ben und die Tower Bridge. Dazwischen schwarze Schriftzüge. Modänes Design trifft auf traditionelles Handwerk. Eine Dame sitzt mitten in diesem Szenario in einem der silbernen, geschwungenen Metallstühle. Am Handydisplay:...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Die Lehrausbildung zum Veranstaltungstechniker bei Kraftwerk Living Technologies dauert dreieinhalb Jahre.

Lehre mit Zukunft
Internationale Karriere bei Kraftwerk Living Technologies

Kraftwerk Living Technologies bietet Lehre zum international gefragten Veranstaltungstechniker. WELS. (mef) Der richtige Klang, das perfekte Licht, atemberaubende Projektionen und Spezialeffekte: Die Aufgaben des Veranstaltungstechnikers könnten vielseitiger nicht sein. Technisch und forderndNicht weniger spannend und herausfordernd sind die technischen Aspekte des Berufs. Veranstaltungstechniker sind nämlich zudem für die Aufbauten und Anlagen, die für verschiedene Veranstaltungen...

  • 10.02.19
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Lehrling Martin Schön (r.) fertigt Türen, Fenster und Fassaden. Zur Seite steht ihm Produktionsleiter Christian Strammer.
3 Bilder

Lehre bei Karo Metall
"Schweißen macht mir Spaß"

Bei Karo Metall arbeiten Lehrlinge vom ersten Tag an bei allen Produktionsschritten mit. SCHÖRFLING. "Ich wollte immer schon mit den Händen arbeiten und das Material Metall gefällt mir", sagt Martin Schön. Der 17-jährige Lenzinger ist im dritten Jahr seiner Ausbildung zum Metallbautechniker im Modul Blechtechnik bei der Firma Karo Metall in Schörfling. Das Unternehmen lernte er bei einer Exkursion der Polytechnischen Schule kennen, danach meldete er sich zum Schnuppern an. Eigenes...

  • 31.01.19
Wirtschaft
Rund 60 Lehrlinge werden derzeit ausgebildet.

Lehre
Pöttinger erwartet tausendsten Lehrling

GRIESKIRCHEN. Seit knapp 60 Jahren bildet das Landtechnikunternehmen Pöttinger am Standort in Grieskirchen Lehrlinge in vielen unterschiedlichen Berufen aus. Für eine gute Ausbildung setzt das Unternehmen seit Herbst auf eine Lehrwerkstatt. Derzeit sind es 60 Jugendliche, die dort ihre Lehre absolvieren. Ab September 2019 wird der tausendste Lehrling erwartet. Das Lehrstellenangebot umfasst mittlerweile 16 verschiedene Lehrberufe. Beim nächsten Lehrlingsturnus werden erstmals die Berufe...

  • 30.01.19
Wirtschaft

Bewerbung
Was muss in den Lebenslauf?

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Folgende Daten muss ein Lebenslauf unbedingt enthalten, wie das AMS auf seiner Homepage auflistet: Die Vor- und Zunamen des Bewerbers, eine Kontaktmöglichkeit wie Postanschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse. Zudem muss erkenntlich werden, welche Ausbildung oder Weiterbildung man gemacht hat und welche Kenntnisse und Abschlüsse man dadurch erworben hat. Hat ein Bewerber schon Berufserfahrung gesammelt, sollte man auch das unbedingt erwähnen. Besondere Fähigkeiten...

  • 30.01.19
Politik
Michaela Billinger würde den gleichen Weg wieder einschlagen.

Lehre
Michaela Billinger – „Das Schnuppern nutzen“

Der ehemalige Lehrling Michaela Billinger, heute Leiterin des AMS Traun, spricht über die Chance „Lehrling zu sein“. Warum haben Sie sich für eine Lehre entschieden? Billinger:Die klassische Lehre war für mich schon immer eine besondere Art der Ausbildung, da sowohl Schule als auch Praxis miteinander verbunden sind. Aufgrund der damaligen Familienumstände wäre ein mehrjähriger Schulbesuch, bzw. ein Studium nicht sehr einfach für mich und meine Familie gewesen. Außerdem wollte ich unbedingt...

  • 30.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Ausgezeichneter Lehrling von Eisenbeiss beim Lehrlingsaward.
2 Bilder

Eisenbeiss
Lehre bei Getriebe-Spezialisten

Eisenbeiss konzentriert sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsgetrieben und ist mit einer Exportquote von 98 Prozent auf allen bedeutenden Märkten der Welt tätig. „Im Unterschied zu vielen anderen Betrieben hat Eisenbeiss eine umfassende Fertigung. Ein breites Produktspektrum mit kleinen Stückzahlen garantiert eine täglich abwechslungsreiche Tätigkeit.“, sagt Valborg Burgholzer-Kaiser, Geschäftsführerin von Eisenbeiss. Acht Lehrlinge werden jährlich bei Eisenbeiss in den...

  • 28.01.19
Wirtschaft
„Besonders wichtig ist uns, dass unsere Lehrlinge vielseitig geschult werden", so Thomas Saliger, Unternehmenssprecher der XXXLutz-Gruppe (Mitte).

Karriere mit Lehre
XXXLutz investiert in die Lehrlingsausbildung

OÖ. Die XXXLutz-Gruppe investiert auch 2019 wieder verstärkt in die Lehrlingsausbildung und schafft 650 neue Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Unternehmensbereichen.  Unter dem Motto "Ausbildung in Ihrer Nähe" kann in mehr als 46 Einrichtungshäusern eine Lehre absolviert werden. Derzeit arbeiten in der XXXLutz-Gruppe bereits 1.900 Lehrlinge in den Lehrberufen Einrichtungsberater/in, Einzelhandelskaufmann/frau, Bürokaufmann/frau, Betriebslogistikkaufmann/frau, Bodenleger/in, oder in der...

  • 03.01.19
Wirtschaft
Jugendliche mit Beeinträchtigungen können bei der Caritas etwa in den Berufen Lebensmitteleinzelhandel oder Feinkostfachverkauf eine Lehrausbildung absolvieren. Die Caritas arbeitet dabei mit renommierten Unternehmen wie etwa Spar zusammen.
3 Bilder

Caritas-Ausbildungsprojekt
"Chance auf ein selbstständiges Leben"

"Eine abgeschlossene Ausbildung legt die Basis für ein selbstständiges Leben", sagt Roman Braun-Hüttner, Abteilungsleitung Ausbildung bei der Caritas für Menschen mit Behinderungen. Obwohl es viele offene Lehrstellen gibt, tun sich jedoch nicht alle Jugendlichen leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden. "Lernschwächen, ein wenig förderliches soziales Umfeld oder Entwicklungsverzögerungen erschweren einen Einstieg. Manchen Jugendlichen fehlt es an grundlegenden Kompetenzen wie beispielsweise...

  • 10.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Matthias Hartmann (19) repariert auch zerbrochene Glastüren: "Ich mag die Abwechslung in meinem Beruf."

Glaser: Ein "exotischer" Beruf

Matthias Hartmann hat seine Lehre im Familienbetrieb Reiter Glas in Frankenburg absolviert. FRANKENBURG. "Glasbautechniker ist ein exotischer Beruf. Die meisten Leute glauben, wir machen nur Fenster", sagt Matthias Hartmann. Der 19-Jährige hat vor vier Wochen seine Lehre im Familienbetrieb Reiter Glas in Frankenburg abgeschlossen. Hier plant, baut und montiert er nun auch Vordächer, Glastüren, Duschwände, Badeinrichtungen, Spiegel und vieles mehr: "Im Moment zeichne ich gerade einen...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Benjamin Straub ist für zwei Jahre bei der Produktionseinheit von TGW für den asiatischen Markt in China beschäftigt.

Erfahrung im Ausland sammeln

Benjamin Straub (28) absolvierte schon seine Lehre bei TGW und arbeitet jetzt für das Unternehmen in China. Benjamin Straub (28) ist seit zwölf Jahren bei TGW: In der Lehrzeit wurde er in allen Bereichen der Produktion und Fertigung eingesetzt. Nach der Lehre blieb er in der Vormontage und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zum Werkmeister. Seit knapp einem Jahr ist er bei der Produktionseinheit von TGW für den asiatischen Markt in Changzhou, China, als “Process Planner” für die...

  • 05.10.18
Leute
Bogenschießen und Geschicklichkeitsaufgaben waren Teil des Teambuilding-Tages der Firma TGW.

"Nur gemeinsam sind wir stark"

Die TGW-Lehrlinge erarbeiteten spielerisch, ein Team zu sein WELS, KIRCHSCHLAG. „Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen“, lautete der Leitsatz des verstorbenen Firmengründers Ludwig Szinicz. Unter diesem Motto stand der Teambuilding-Tag aller TGW-Lehrlinge des zweiten Lehrjahres in Kirchschlag. Nach der Begrüßung stand der Besuch des nahegelegenen Bogenschießplatzes, einem mehrere Quadratkilometer großen Waldareal mit zahlreichen Bogenparcours, auf dem Programm. Aufgeteilt in „leicht“,...

  • 05.10.18
Lokales
LehrlingsRedakteur Lukas Riedl sprach mit Kommandant Manuel Studener über den Alltag bei der Feuerwehr.

Kameradschaft steht an erster Stelle

Lukas Riedl ist selbst Florianijünger und hat seinen Kommandanten befragt. Wieviel Zeit investieren Sie als Kommandant für die Feuerwehr Ebelsberg? Ich habe schon etwas Erfahrung, da ich von 2011 bis 2013 Schriftführer und bis März 2018 Kommandant-Stellvertreter war. Seither bin ich Kommandant. Alles in allem sind es etwa ein bis zwei Stunden am Tag. Mit normaler Übungs- und Einsatztätigkeit kann man im Schnitt mit rund 10 bis 20 Stunden pro Woche rechnen. Wie oft finden sich die Mitglieder...

  • 05.10.18
Wirtschaft
<f>Simon Farkas spricht </f>mit Wolfgang Felbermair unter anderem über den Fachkräftemangel.

"Nachwuchskräfte sind die Zukunft"

Im Gespräch mit Lehrling Simon Farkas spricht Wolfgang Felbermair, kaufmännischer Leiter bei Kunex, über die Herausforderungen in der Zukunft und über die Arbeitszeitflexibilisierung. Welche Lehrausbildungen bietet das Unternehmen Kunex an? Felbermair: Wir in folgenden Lehrberufen eine Ausbildung an: Tischler, Tischlereitechniker- Schwerpunkt Produktion, Doppellehre Tischler/ Bürokaufmann Metalltechniker, Elektrotechniker, Prozesstechniker Informationstechnologe und Bürokaufmann Wie...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Viele Schnupperlehrlinge wie Florian Muhr sind so begeistert und beginnen eine Lehre bei der Miba.
2 Bilder

Miba hautnah erleben
Entscheidung für richtige Lehrstelle ist schwer

LAAKIRCHEN. Die Miba bietet jedoch gute Einblicke in das Unternehmen und die verschiedenen Lehrberufe, um die Auswahl zu erleichtern. Interessierte Schüler können sich jederzeit einen ein- bis dreitägigen Termin ausmachen, um das Unternehmen näher kennen zu lernen. Dabei werden die Interessierten unter anderem durch die Miba geführt, um interessante Einblicke sammeln zu können. Hautnah kann man die Lehre in der Miba beim Lesen des Lehrlingsblogs erleben. Hier bloggen die Miba-Lehrlinge über...

  • 04.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mit mehr als 170 jungen Menschen in Ausbildung zählt STIWA zu den größten Industrieausbildern Oberösterreichs.

High-Tech-Lehre bei STIWA

Arbeitsplätze der Zukunft kennenlernen – beim Tag der offenen Lehrwerkstätte am 20. Oktober. ATTNANG-PUCHHEIM. Beim Tag der offenen Lehrwerkstätte am 20. Oktober lädt STIWA dazu ein, die vielfältigen Lehrberufe und das moderne Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim aus nächster Nähe kennenzulernen und auszuprobieren, welcher Lehrberuf besonders zu einem passt. 56 junge Menschen haben sich heuer bereits für einen Lehrberuf bei STIWA entschieden und ihre Lehre Anfang September begonnen. Mit...

  • 04.10.18
Leute
2 Bilder

Sporteln für den guten Zweck
41 Miba-Lehrlinge liefen für "Kakihe"

LAAKIRCHEN. Kakihe ist ein Verein für saubere Trinkwasserversorgung, für die sich die Miba engagiert und regelmäßig spendet. Die Startgelder der Teilnehmer wurden für einen Brunnenbau und eine neue Schule in Kambodscha verwendet. Die Menschen in Kambodscha sind sehr arm und können sich kein Trinkwasser leisten. Das zwingt sie dazu, Regenwasser zu trinken, was sehr schädlich für ihre Gesundheit ist. Die Miba spendete einen zusätzlichen Brunnen für Kambodscha, was durch die Teilnehme von 41...

  • 04.10.18
Gesundheit
4 Bilder

Sport bei Miba groß geschrieben
Gesundheit im Fokus

Gesunde Mitarbeiter sind motivierter, Miba bietet viele Aktivitäten rund um Gesundheit an. LAAKIRCHEN. Sport ist für Jugendliche wichtig – auch die Miba setzt auf gesunde Mitarbeiter und Lehrlinge. Daher wurde das Gesundheitsprogramm "Mimi – Mitarbeiter für Miba – Miba für Mitarbeiter" eingerichtet. Dazu gehört unter anderem der "Motion Room", der neu im Miba Forum errichtet wurde. Es ist dort freies Training möglich und es werden Fitnesskurse angeboten, dazu gibt es für die Mitarbeiter noch...

  • 04.10.18
Lokales
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf

Jugend steht auf Sport
Stefan Krapf über Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche

GMUNDEN. Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf spricht im Interview mit LehrlingsRedakteurin Melanie Maxwald über die Möglichkeiten für Jugendliche in Gmunden. Sie sind nicht nur Bürgermeister und Vater, Sie waren auch lange Jahre Lehrer. Wo sehen Sie die Unterschiede zu früher? Krapf: Wir leben in einem Computerzeitalter und in einer digitalisierten Welt, das war früher nicht so. Die sozialen Medien haben das Freizeitverhalten der Jugendlichen verändert. Die jungen Menschen schauen aber auch...

  • 04.10.18
Sport
Philip Steinkogler
2 Bilder

Sport lebt von Sponsoren
Win-Win-Situation für Verein und Firma

ALTMÜNSTER. Philip Steinkogler, Geschäftsführer von Remax Traunsee, spricht im Interview mit LehrlingsRedakteurin Melanie Maxwald über die Beweggründe des Sponsorings. Maxwald: Warum unterstützt Remax Traunsee Vereine? Steinkogler: Nachdem ich mich selber in meiner Freizeit gerne sportlich betätige, ist es ein großes, persönliches Anliegen unseren regionalen Vereine bei Seite zu stehen. Im Großen und Ganzen geht es darum, den Verein und vor allem die Jugend zu unterstützen. Unsere lokalen...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Ramin Joriz Im Interview mit seinem Chef Gerhard Rastinger, welcher vor 30 Jahren selbst mit einer Lehre bei der GEG Elektro und Gebäudetechnik gestartet hat.

Interview mit Gerhard Rastinger, GEG
GEG setzt auf Lehrlingsausbildung

Lehrlingsausbildung ist Grundstein für erfolgreiches Unternehmen GMUNDEN. Lehrlingsredakter Ramin Joriz im Interview mit Gerhard Rastinger, Geschäftsführer der GEG Elektro und Gebäudetechnik GmbH. Ramin Joriz: Tagtäglich lesen wir derzeit in den Medien über denakuten Fachkräftemangel. Was bedeutet das für dich? (Anm. bei der GEG sind alle per du) Rastinger: Stimmt. Der Mangel an qualifizierten Fachkräften ist besonders in Oberösterreich stark zu spüren. Wie die WK berichtet, wird die Zahl...

  • 04.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
EW-Bau Vöcklabruck baut auf seine Lehrlinge.
2 Bilder

EW-Bau: Lehrlinge – unsere Fachkräfte von morgen

VÖCKLABRUCK. Die Lehrlingsausbildung hat bei EW-Bau einen hohen Stellenwert. Im Betrieb bieten wir für unsere Mitarbeiter Weiterbildungsmöglichkeiten. Viele unserer ehemaligen Lehrlinge sind uns auch nach vielen Jahren treu. Manche sind heute im Unternehmen in Führungspositionen und Bestand von EW-Bau. Wir freuen uns sehr, wenn sich immer wieder neue Lehrlinge für unsere Handwerksberufe und unser Unternehmen entscheiden

  • 04.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.