Lehre mit Zukunft

Für Unternehmen bekommen sie einen immer wichtigeren Stellenwert - die Rede ist von den Lehrlingen. In unserem Sonderthema "Lehre mit Zukunft" richten wir den Scheinwerfer auf die Fachkräfte von Morgen.


Lehre mit Zukunft Oberösterreich

Beiträge zum Thema Lehre mit Zukunft Oberösterreich

Intersport Austria-Personalchef Günther Junkowitsch (li.) im Gespräch LehrlingsRedakteur und Medienfachmann-Lehrling mit Michael Lackner.
2

Intersport-Personalchef Günther Junkowitsch im Interview
"Eine fundierte Basis für die Lehrlinge"

Intersport-Lehrling Michael Lackner und Thomas Kramesberger (BezirksRundschau) sprachen mit Intersport Austria-Personalchef Günther Junkowitsch über die Corona-Krise, Fachkräfte, Personalentwicklung und die Lehre bei Intersport. Inwiefern hatte die Corona-Krise Auswirkung auf Intersport? Die Corona-Pandemie der letzten Monate stellte auch für die Intersport Austria Gruppe eine große Herausforderung dar. Die Bestätigung der großen Markenbekanntheit, gepaart mit einer starken Verwurzelung in...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Die heurigen Lehrlinge mit ihren Lehrabschluss-Möbeln: Koray Sagirogullari, Gamze Karismaz, Lukas Sageder, Verena Finzinger und Soleyman Darvish (v.r.).
1 2

LehrlingsRundschau 2020
"Polsterer sind schöpferisch tätig und gefragt"

In unserer diesjährigen LehrlingsRundschau präsentieren wir den etwas "exotischen" Beruf des Polsterers. In drei Jahren erlernen Interessierte unter anderem das Fertigen und Reparieren von Poltermöbeln, Matratzen sowie Wand- und Türpolsterungen. WALLERN. Während ihrer Ausbildung besuchen die Lehrlinge die Berufsschule Ried und haben die Möglichkeit, gleichzeitig die Matura zu absolvieren. Im Anschluss an den Lehrabschluss können die ausgebildeten Polsterer zudem die Meisterprüfung ablegen. ...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Die Funktionäre der Landjugend-Ortsgruppe in St. Marienkirchen/Polsenz.
1

Porträt
Landjugend hat für jeden etwas dabei

Volles Programm bei der Landjugend: Am 27. September findet die OÖ Genussolympiade statt. ST. MARIENKIRCHEN/P. Die Landjugend ist ein Verein für Jugendliche und junge Erwachsene im ländlichen Raum. Diese Gemeinschaft verbindet junge Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und Ausbildung. In Oberösterreich ist die Landjugend die größte Jugendorganisation im ländlichen Bereich. Es gibt sechs Schwerpunkte: Allgemeinbildung, Kultur und Brauchtum, Landwirtschaft und Umwelt, Gesellschaft und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Für die LehrlingsRundschau Grieskirchen/Eferding verfasste Marlene Stöger, Lehrling zur Industriekauffrau bei Pöttinger Landtechnik, den diesjährigen Lehrlingskommentar.

Kommentar
Die Lehre birgt viele Chancen

„Du bist Lehrling?“ – Für mich unbegreiflich, aber noch immer reagieren manche etwas abwertend, wenn es um die Lehre geht. Dabei gibt es so viele Vorteile, die eine Lehre mit sich bringt. Man verdient sein eigenes Geld, erlernt Selbstständigkeit und verbringt einen sinnvollen, abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsalltag. Denn anders als in der Schule, steht in der Ausbildung praktisches Arbeiten im Team im Vordergrund. Die kleinen und großen Erfolgserlebnisse spornen zu ständigen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Die beiden LehrlingsRedakteure 2020: Eric Gutenbrunner (l.) und Philipp Burgstaller (r.).
Video

Sonderausgabe
Zwei Lehrlinge gestalteten die LehrlingsRundschau – mit Videos

URFAHR-UMGEBUNG. Zwei Lehrlinge haben sich auch heuer wieder an einen anderen Beruf gewagt, den sie lernen: Sie durften die Redaktion Urfahr-Umgebung bei der Produktion der fünften "LehrlingsRundschau" unterstützen. Diese Sonderausgabe widmet sich ganz dem Thema "Lehre" und ist vollbepackt mit Informationen und Berichten für Lehrlinge. Philipp Burgstaller von der Firma Weichselbaumer in Bad Leonfelden und Eric Gutenbrunner von der Firma Simader in Oberneukirchen zeigten, dass sie neben ihrem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Berufsorientierung
Viele Wege führen zur richtigen Lehre

Den passenden Lehrberuf zu finden, ist eine enorme Herausforderung für junge Menschen. URFAHR-UMGEBUNG. 32 offene Lehrstellen gab es Ende August in Urfahr-Umgebung. 19 Personen aus dem Bezirk waren als lehrstellensuchend beim AMS vorgemerkt. „In der Regel gelingt die Suche nach einem Ausbildungsplatz mit einem guten Schulzeugnis rasch. Nicht immer stimmen jedoch Berufswunsch und die tatsächlich angebotenen Lehrstellen überein. Das macht die erfolgreiche Suche oft schwierig“, sagt Maria...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bereits als Lehrling kann man die Welt erkunden.

Auslandspraktikum
Im Ausland Erfahrungen für das Berufsleben sammeln

URFAHR-UMGEBUNG. Lehrlingen, die mindestens 16 Jahre alt sind und das zweite Lehrjahr abgeschlossen haben, steht Europa offen – sie können ein Praktikum im Ausland machen. Das bedeutet, sie leben und arbeiten für ein paar Wochen in einem anderen Land. Für Interessierte gibt es zwei bis drei Mal im Jahr eine Ausschreibung des "Internationalen Fachkräfteaustausch" (IFA). Nach der Bewerbung stellt der IFA eine Gruppe von vier bis zwölf Lehrlingen zusammen, organisiert den gesamten Aufenthalt, die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Lehre & Feuerwehr
"Sind 365 Tage auf Bereitschaft"

Kein Widerspruch: Lehre und Vereinstätigkeit lassen sich gut vereinbaren. HERZOGSDORF. Neben seiner Lehre als Landmaschinentechniker bei Kneidinger 1880 in Zwettl ist Hannes Stöbich seit Jahren bei der Feuerwehr in Herzogsdorf engagiert. Begonnen hat er bei der Feuerwehrjugend. Seit diesem Jahr ist der 17-Jährige im Aktivstand. Nun steht der Grundlehrgang an, wo er sich Wissen für Einsätze aneignen muss. "Nach dem Grundlehrgang kann ich weitere Lehrgänge absolvieren und mich für andere...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Alexander Kreinecker (links) und Gerald Kastner (rechts) mit ihrem neuen Lehrling Jonathan Fiala.
2

Orthopädietechniker
"Der perfekte Job für mich"

Jonathan Fiala hat sich dazu entschieden, eine eher seltenere Ausbildung zu absolvieren. WALDING/KLEINZELL. Jonathan Fiala aus Kleinzell hat seinen Traumberuf gefunden. Am 1. September startete er eine Lehre als Orthopädietechniker bei ORTHOtechnik in Walding. "In der Hauptschule stellte ich mich dem Berufsorientierungstest. Dort kam heraus, dass Orthopädietechnik zu mir passen könnte", erzählt der Lehrling. Kurz darauf durfte er bei ORTHOtechnik schnuppern. Sofort war er Feuer und Flamme...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
LehrlingsRedakteur Philipp Burgstaller gemeinsam mit seinem Chef Rupert Weichselbaumer beim Interview.

Interview
"Es ist sehr schwer, gute Lehrlinge zu finden"

BAD LEONFELDEN. Bereits seit über zwei Jahrzehnten führt Rupert Weichselbaumer die Haustechnikfirma Weichselbaumer GmbH in Bad Leonfelden. Mittlerweile zählt das Unternehmen mehr als 50 Mitarbeiter. LehrlingsRedakteur Philipp Burgstaller sprach mit seinem Chef im Interview. Welche Ausbildungen haben Sie absolviert? Weichselbaumer: Zuerst habe die Volks- und die Hauptschule in Bad Leonfelden besucht, danach war ich in der HTL in Vöcklabruck. Wie ist es, wenn man als Chef Verantwortung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Bei Installateur-Lehrling Efstratios gibt es in der Pause gesundes Essen.
3

LehrlingsRundschau Linz
Gesunde Mittagspause auf der Baustelle

Dass gesunde Ernährung auch auf der Baustelle möglich ist, zeigt der Selbstversuch von Wohlschlager Redl-Lehrling Efstratios Zeimpekis. LINZ. Viele Leute, die jeden Tag länger arbeiten müssen, haben keine Zeit, um sich um ihre Ernährung zu kümmern. Daher essen sie täglich ungesunde Sachen. Mit Meal Prepping (Anm.: Essen vorkochen) kann man viel Zeit und Geld sparen und sich gut und gesund ernähren. Als Erstes sollte man sich überlegen, wie viele Mahlzeiten man braucht. "Glas besser...

  • Linz
  • Efstratios Zeimpekis
Evelyn Liebl unterstützte uns heuer bei der LehrlingsRundschau 2020.
1 Video

LehrlingsRundschau Braunau 2020
Unsere LehrlingRedakteurin: Evelyn Liebl

BRAUNAU. Evelyn Liebl ist (mittlerweile) 16 Jahre alt. Momentan macht sie eine Lehre zur Werkstoffprüftechnikerin bei der Firma Hammerer Aluminium Industries in Ranshofen. In ihrer Freizeit trifft sie am liebsten ihre Freunde. Seit ihrem sechsten Lebensjahr ist sie leidenschaftliche Skifahrerin.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Das Lehrlings-Clubbing vom Verein Westwinkel musste leider wegen Corona abgesagt werden.

Verein Westwinkel
Lehrlingsclubbing auf nächstes Jahr verschoben

Um jungen Menschen nach ihrem Pflichtschulabschluss eine Orientierung für den weiteren Berufsweg zu geben, hätte heuer zum ersten Mal das „Lehrlingsclubbing“ des Vereins Westwinkel stattgefunden – wegen Covid-19 musste die Veranstaltung abgesagt werden. ST. VALENTIN. Bei diesem Event im Gewäxhaus Ennsdorf stellen bis zu 30 Ausbildungsbetriebe der Region, unter anderem die Autohäuser Doppelmeier und Dorfmayr, EFM St. Valentin, Elektro Bräutigam und Ebner, Engel Austria, Holzbau Michlmayer,...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Durch das „Drachenloch“ bei der Drachenwand-Runde ergibt sich ein atemberaubender Ausblick auf den Mondsee.
2

Wandern und Bergsteigen
„Es ist ein großartiges Gefühl!“

Lehrlingsredakteurin Simone Mold erzählt von ihrer Lieblingsbeschäftigung: Wandern und Bergsteigen. ENNSDORF. „Seit Beginn dieses Frühjahrs bin ich nahezu jedes Wochenende am Berg oder wandere durch Wälder und Wiesen. Meine Lieblingsrouten sind Wanderungen unterhalb der Baumgrenze, aber auch jene bei denen Klettergeschick gefragt ist. Ganz besonders kann ich die Drachenwand-Runde im Salzkammergut empfehlen“, erzählt Simone begeistert von ihrem Lieblings-Hobby. Die Wanderung startet am...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Lehrlinge sind bei Betrieben nach wie vor gefragt – 207 Lehrstellen sind derzeit in Linz-Land offen.
5

Lehrlinge trotz Corona gesucht
207 Lehrstellen derzeit im Bezirk Linz-Land offen

Corona wirkt sich kaum auf Zahl der offenen Lehrstellen im Bezirk aus – Lehrlings-Events fallen aber aus. REGION. "Ende August im Vorjahr waren 220 Lehrstellen offen, heuer sind es zum selben Zeitpunkt 207", sagt Michaela Billinger, Chefin des AMS Traun. An Fachpersonal und Lehrlingen mangelt es im Bezirk auch dieses Jahr. Einen Grund dafür sieht Jürgen Kapeller, Obmann der WKO Linz-Land, ebenso in der Kurzarbeitshilfe: "Durch die Unterstützungsleistungen haben viele Betriebe qualifiziertes...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Tobias Löffler ist in seiner Freizeit ehrenamtlich beim Roten Kreuz aktiv. Der Kfz-Techniker im vierten Lehrjahr hat voriges Jahr neben der Lehre die Ausbildung zum Rettungssanitäter absolviert.

Ehrenamt
"Das Spannende ist der persönliche Kontakt"

Tobias Löffler absolviert die Ausbildung zum Kfz-Techniker bei der Firma Brüder Resch. Derzeit ist er im vierten Lehrjahr. Einen großen Teil seiner Freizeit verbringt der 20-Jährige beim Roten Kreuz. ULRICHSBERG. Seit vergangenen September ist Tobias Löffler als Rettungssanitäter im Einsatz. Die Ausbildung dazu hat der Ulrichsberger im vergangenen Jahr parallel zu seiner Lehrausbildung begonnen. "Da ich im Jänner den Zivildienst beim Roten Kreuz beginne, wollte ich zuvor Sanitäter sein, um...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Im Werkstätten-Unterricht sammeln die Schüler bereits wichtige Praxis-Erfahrungen.
2

Polytechnische Schulen erneuert
Mit dem Poly fit für den Lehrberuf werden

Nach dem speziellen Schuljahr 2019/2020 starten die Polytechnischen Schulen diesen Herbst gleich runderneuert – neuer Lehrplan, neue Gegenstände, bewährte Ziele. So werden Schüler fit für den Lehrberuf. ST. VALENTIN. Nach dem speziellen Schuljahr 2019/2020 starten die Polytechnischen Schulen diesen Herbst gleich runderneuert – neuer Lehrplan, neue Gegenstände, bewährte Ziele. So werden Schüler fit für den Lehrberuf. Der bisherige Lehrplan der Polytechnischen Schulen hatte seine Wurzeln im...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Jana Hopfner arbeitet im Kneidinger Center.
3

LehrlingsRundschau 2020
"Leben ohne Auto nicht vorstellbar"

PEILSTEIN. Jana Hopfner ist aus der Gemeinde Peilstein und lernt den Beruf KFZ-Technikerin bei der Firma Kneidinger Center. In der LehrlingsRundschau spricht die 17-Jährige über ihre Ausbildung und was sie gerne in ihrer Freizeit macht. In welchem Lehrjahr bist du? Derzeit befinde ich mich im dritten Lehrjahr. Was macht dir an deinem Lehrberuf besonders Spaß? Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich. Ich bin froh, dass ich nicht den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen muss. Wo trifft man...

  • Rohrbach
  • Elena Großhaupt
Büro-Alltag im Marketing-Office in St. Martin
2

LehrlingsRundschau 2020
"Die besten Kontakte sind beim Feiern entstanden"

LehrlingsRedakteurin Elena Großhaupt im Interview mit Arbeitgeber und Marketing-Chef der Nachtleben-Gruppe Andreas Leitner. Was war dein beruflicher und schulischer Werdegang? Nach meiner Volksschule habe ich für vier Jahre das BRG Rohrbach besucht und mich dann zu einem Wechsel in die Höhere Lehranstalt für Tourismusberufe in Bad Leonfelden entschlossen. Nach den fünf Jahren und mit einem Maturaabschluss in der Hand, habe ich den aktiven Gastronomieweg eingeschlagen. Mit der Leidenschaft...

  • Rohrbach
  • Elena Großhaupt
Ein wichtiger Programmpunkt, die Marschwertung.
3

LehrlingsRundschau
Proben, Marschwertung, Freizeitvergnügen und mehr

Schau in meine Playlist und du kennst mich. Auch Blasmusik ist dabei, denn Elena ist seit vier Jahren Vereinsmitglied bei der Bürgerkorpskapelle Hofkirchen. HOFKIRCHEN. Musik bringt Menschen zusammen heißt es. So auch bei Elena Großhaupt in Hofkirchen im Mühlkreis. Elena spielt seitdem sie acht Jahre ist Querflöte und seit vier Monaten auch steirische Harmonika. Seit vier Jahren ist sie bei der Bürgerkorpskapelle in Hofkirchen. Das Vereinsleben bei der Musik besteht aus viel mehr als nur der...

  • Rohrbach
  • Elena Großhaupt
Jana Hopfner macht eine Lehre als KFZ-Technikerin.

Lehre mit Zukunft
Weibliche Kfz-Technikerin im Kneidinger Center

 Jana Hopfner begann im September 2018 ihre Lehre als Kfz-Technikerin. Die 17-Jährige arbeitet seitdem im Kneidinger Center am Standort in Neundling. PEILSTEIN. Zu dieser Entscheidung ist sie schon in jungen Jahren verleitet worden, da ihr Vater auch diesen Beruf erlernt hat und noch immer ausübt. Die Peilsteinerin konnte es sich nicht vorstellen, im Büro oder in typischen "Mädchenberufen" zu arbeiten. Schon beim Schnuppern in der Firma Kneidinger war sie begeistert und wusste sofort, dass...

  • Rohrbach
  • Jana Hopfner
Anzeige
Schnappschuss bei der "Langen Nacht der Lehre".
3

Employer Branding ist gelebte Praxis
Zukunft mit Power bei EBG

Employer Branding ist für die EBG nicht bloß ein Gebot der Stunde, sondern gelebte Praxis – seit 100 Jahren. RIED. Als langjährig am Markt Oberösterreich erfolgreiches Unternehmen umfasst das Leistungsspektrum von EBG alle Bereiche der Elektrotechnik: von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme und Instandhaltung der Anlagen. Zufriedene Kunden und gut ausgebildete Mitarbeiter haben höchste Priorität. EBG arbeitet stets daran, der bestmögliche Arbeitgeber zu sein. Dabei wird...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Hörmanseder bietet eine spannende Lehre.
5

Abwechslungsreich:
Lehre bei Hörmanseder Stahlbau

TUMELTSHAM. Das Motto der Lehrlingsausbildung bei Hörmanseder Stahlbau GmbH lautet „Mittendrin statt nur dabei“. Durch die praxisnahe Ausbildung erleben Lehrlinge eine abwechslungsreiche Ausbildungszeit. Vom ersten Tag an sind sie Teil des Teams und wachsen mit der richtigen Unterstützung in ihre Verantwortung hinein. Viele der ehemaligen Lehrlinge sind heute in Schlüsselpositionen tätig. Darauf ist das Unternehmen stolz, auch auf die immer wieder herausragenden Leistungen bei...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die BezirksRundschau sprach mit Anna Kneidinger (Geschäftsführerin Kneidinger Center), Andreas Leitner (Geschäftsführer nachtleben-Gruppe), Doris Steiner (Geschäftsstellenleiterin AMS Rohrbach) und Andreas Höllinger (Obmann WKO Rohrbach, v.l.).
5

LehrlingsRundschau 2020
"Wenn wir Lehrlinge aufnehmen, investieren wir in unsere Zukunft"

Die BezirksRundschau Rohrbach hat mit Vertretern von Arbeitsmarktservice (AMS) und Wirtschaftskammer (WKO) sowie der zwei lehrlingsausbildenden Unternehmen Kneidinger Center und nach(t)leben über die Situation der Lehrlinge im Bezirk gesprochen. BEZIRK ROHRBACH. Die gute Nachricht vorneweg: Die Lage der Lehrlinge ist in Rohrbach trotz Corona nicht ganz so schlecht. "Nachdem der Bezirk Rohrbach durch seine Wirtschaftsstruktur sehr krisenfest ist, wirkt sich das auch am Arbeits- und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.