Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst.

In unserem Sonderthema Lehre mit Zukunft erwarten euch spanennde Erfolgsgeschichten, interessante Einblicke in die Betriebe und viele weitere Berichte.

Hier findest du alle Beiträge aus deiner Region:

Braunau Enns Freistadt Grieskirchen/Eferding Kirchdorf Linz Linz-Land Perg Ried Rohrbach Salzkammergut Schärding Steyr & Steyr-Land Urfahr-Umgebung Vöcklabruck Wels & Wels-Land

Lehre mit Zukunft

Beiträge zum Thema Lehre mit Zukunft

B. Tiefenbacher ist im 4. Lehrjahr (Foto vor Corona)
3

Bildung Pielachtal
Lernen in der Krise

Seit einem Jahr ist Corona nun ein Teil unseres Lebens. Wie geht es Lehrlingen, Studenten und Lehrern damit? PIELACHTAL. Der Wecker klingelt. Schnell frühstücken, fertig machen und Laptop aufklappen. Statt langen Zug- oder Autofahrten gibt's für viele Studenten und Berufsschüler nur den Weg zum hauseigenen Computer. Lernen und Lehren in der Krise Florian Kärcher wird sein erstes Studiensemster wohl niemals vergessen. "Ein richtiges Studentenleben ist es keines. Ich lerne keine Leute kennen und...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
4

"Film ab"
Ybbstals Lehrlinge werden jetzt zu Werbestars

Trotz Abstand mehr Einblick: Verein „Mein Lehrbetrieb“ geht neue digitale Wege WAIHOFEN/YBBS Der Verein „Mein Lehrbetrieb“ wird sich im heurigen Jahr verstärkt digitalen Vermittlungsformaten widmen. Rund 60 Betriebe aus dem Mostviertel vernetzen sich seit 2015 unter dem gemeinsamen Dach. Aushängeschild in der Vereinsarbeit ist das „karriere clubbing“ im Schloss Rothschild in Waidhofen, das aufgrund der Corona-Pandemie im Vorjahr abgesagt worden ist. „Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht:...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2

Lernen auf der Gemeinde

Chiara Schaub hat im Traiskirchner Rathaus ihre Lehre zur Verwaltungsassistentin & Bürokauffrau absolviert. Seit ihrem Abschluss ist sie als Sachbearbeiterin im Meldeamt tätig und ist da stellvertretende Leiterin. Am 22. Jänner feierte sie ihren 22. Geburtstag. Ein guter Zeitpunkt für ein Interview BEZIRKSBLÄTTER: Warum eine Ausbildung bei der Gemeinde? CHIARA SCHAUB: Für mich war immer schon klar, dass ich mit Menschen zusammenarbeiten möchte und deshalb habe ich mich auch im Rathaus...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Lehrlinge
WKNÖ-Studie: Lehrlinge liegen finanziell weit vorn

NÖ. "Lehrlinge und Lehrabsolventen sind ihren Alterskollegen von Schule oder Uni finanziell weit voraus - weiter, als man vielleicht vermuten würde", zieht Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich Bilanz aus einer Einkommensstudie der Upstyle Consulting GmbH. Die Kernergebnisse zeigen deutlich, wie groß der finanzielle Vorsprung von Lehrlingen ist: Im Schnitt erhalten Lehrlinge im ersten Lehrjahr in Summe 9.946 Euro an Lerhlingsentschädigung. Zum Vergleich: Schüler...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller

Lehre mit Zukunft
Die Bewerbungen: Must und No-Go's

Die acht MUSTs •Die schriftliche Bewerbung muss stimmig sein, achten Sie auf korrekte Angaben. •Konzentrieren Sie sich auf Wesentliches. •Sie sollten nichts vergessen, auch Kleinigkeiten können wichtig sein. •Die Unterlagen müssen auch optisch entsprechen. •Dem Bewerbungsschreiben ein Foto beilegen. •Sauberes Auftreten ist wichtiger als viele glauben. •Formulieren Sie klar, deutlich und unmissverständlich. •Vermitteln Sie Kompetenz. Die acht NO-GOs •Vermeiden Sie Diskrepanzen im Lebenslauf....

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller

Lehre mit Zukunft
Bildungsberatung: Neue Wege zum Job

NÖ. Wer sich über seine berufliche Zukunft klar werden möchte, hat die Möglichkeit einer Bildungsberatung, etwa bei Transjob in Amstetten. Oft ist der Beruf sogar der richtige, der Arbeitgeber jedoch der falsche. Besonders schwierig seien Fälle von älteren Arbeitnehmern, die aufgrund der jahrelangen körperlichen Belastungen, ihrem Job nicht mehr nachgehen können, so Bildungsberaterin Sylvia Jaidhauser-Schuster. Von diesen Problemen sind die Klienten von Christiane Längauer noch Jahre entfernt....

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller

Lehre mit Zukunft
Was Eltern für ihre Kinder wollen

Studie von AK und WK: Um junge Menschen zu erreichen, ist es wichtig, die Eltern mit ins Boot zu holen. NÖ. Eltern wollen in die Berufsorientierung ihrer Kinder mehr eingebunden werden. Dafür wünschen sie sich mehr Unterstützung durch die Schule. Das ist das Ergebnis einer von Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer NÖ gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich initiierten Studie. Berufsorientierung und Schule „Eltern nehmen sich selbst – neben ihren Kindern – als zentrale Akteure...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Bachlerhof-Lehrlinge Eva Weißensteiner und Juliane Frühwald mit Harald Pollak, Stefan Hofer und Maria Bachler

Lehre mit Zukunft
So kochen ,Zauberlehrlinge‘ Niederösterreichs richtig auf

NÖ. 200 heimische Kochtalente haben sich bisher dem Lehrlingswettbewerb „Zauberlehrling“, einer Initiative der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, gestellt. 26 Lehrlinge aus den besten Betrieben Niederösterreichs traten an. „Das bestätigt, dass es sich auch bei der Talentschmiede der NÖ Wirtshauskultur um eine absolute Erfolgsgeschichte handelt“, so Michael Duscher, Geschäftsführer der NÖ-Werbung. Ähnlich sieht es Harald Pollak, Obmann der NÖ Wirtshauskultur: „Wir investieren gerne die Zeit...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Der 18-jährige Lukas Huemer absolviert eine Lehre als Kfz-Techniker am Stützpunkt in Schwechat.

Lehre mit Zukunft
So geht die Lehre beim ÖAMTC

Vom Moped zerlegen zur Kfz-Lehre. Lehrling Lukas Huemer aus Schwechat über seinen Weg zum Job. NÖ. "Ich habe von meinen Eltern mein erstes Moped bekommen. Das habe ich selbst immer wieder zerlegt und wieder zusammengebaut und gemerkt, wie viel Freude mir das macht", erinnert sich der 18-jährige Lukas Huemer. Er absolviert eine Lehre als Kfz-Techniker am ÖAMTC-Stützpunkt in Schwechat. "Die Arbeit macht Spaß" "Für mich und meine Eltern war dann eigentlich schnell klar, dass nur ein handwerklicher...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller

Lehre mit Zukunft
Das sind die Profis für die Lehre in Niederösterreich

NÖ. Niederösterreichs Lehrstellenberater der Wirtschaftskammer NÖ stehen Niederösterreichs Unternehmen in allen Fragen der Lehrausbildung zur Seite – via Telefon, E-Mail oder persönlich vor Ort. Sie informieren nicht nur über die möglichen Lehrausbildungen oder über Ausbildungsmaßnahmen und Lehrbetriebsförderungen, sondern die Profis in Sachen Lehre helfen Unternehmen auch, wenn der Lehrling nicht den Erwartungen entspricht. Und erleichtern damit den Unternehmen und den Lehrlingen den Start in...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Wolfgang Ecker (WKNÖ) und Markus Wieser (AKNÖ)

Lehre mit Zukunft
200 Berufe, 1.400 Prüfer, 4.300 Lehrbetriebe in NÖ

NÖ. Über 4.300 NÖ-Betriebe bilden derzeit Lehrlinge in über 200 verschiedenen Lehrberufen aus. „Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses. Die Ausbildung ist in Niederösterreich traditionell auf einem hohen Niveau, wie die vielen Erfolge bei den Berufsweltmeisterschaften World Skills und den europäischen EuroSkills beweisen“, betonen Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker und Arbeiterkammer NÖ-Präsident Markus Wieser. Top-qualifizierte Prüfer Ein...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Lehre
So finden Sie den richtigen Lehrbetrieb

NÖ. Augenoptiker, Bäcker, Glasbautechniker, Elektrotechniker, Bodenleger, Dachdecker, Hafner, Kälteanlagentechniker, Prozesstechniker, Luftfahrzeugtechniker, Verwaltungsassistent, Druckvorstufentechniker oder vielleicht doch lieber Zahntechniker oder Zimmereitechniker? Auf www.lehrbetriebsuebersicht.wko.at/ finden Sie alle Lehrbetriebe nach möglichen Lehrberufen, nach Bezirken und sogar nach Gemeinden sortiert.

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Auch die junge Generation ist von der Covid-Pandemie und der Klimakrise betroffen. Jetzt setzten sich heimische CEOs und Spitzenmanager mit der Initiative #economy4future für Lehrlinge und junge Mitarbeiter ein.
2

#economy4future
Topmanager setzen sich für Lehre der Zukunft ein

Der Verein CEOs for Future, zu dessen Initiatoren 25  österreichische CEOs und Top-Manager gehören, hat die Lehrlingsinitiative #economy4future gestartet. ÖSTERREICH. Laut Studie des "Climate Change Center Austria" werden umweltbedingte Schäden in Österreich bis 2050 rund neun Milliarden Euro pro Jahr für die Wirtschaft verursachen. 25 heimische Topmanager machen sich nun im Rahmen der economy4future-Initiative "Lehrlinge & junge MitarbeiterInnen" für Klimaziele stark. In einem Maßnahmenkatalog...

  • Adrian Langer
Abwechslungsreich und spannend gestaltet sich so manche Lehre.

Lehrberuf
Jugendliche bekommen ihre Chance

Mit einer Lehre in der EVN Gruppe werden jedes Jahr Jugendliche zur Elektrotechnikerin beziehungsweise zum Elektrotechniker ausgebildet. THEISS/NÖ. Derzeit stehen mehr als 90 Jugendliche an 26 Standorten in Niederösterreich in Ausbildung. Alleine im letzten Jahr haben 19 Lehrlinge ihre Berufslaufbahn bei der EVN-Tochter Netz NÖ begonnen. „Eine attraktive Karriere mit Lehre ist jederzeit möglich“, so Sprecher Stefan Zach. Viele Führungskräfte im In- und Ausland haben ihre ersten Schritte in die...

  • Krems
  • Doris Necker
Harald Berger arbeitet im Lagerhaus St. Veit.
2

Lagerhaus
Lehre mit Zukunft

Im Lagerhaus zu lernen heißt, einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz zu haben. REGION (th/mg). Was genau macht das Lagerhaus zu einem guten Lehrbetrieb? Dieser Frage gingen wir nach und sprachen mit einem Lehrling aus St. Veit und einem ausgelernten Mitarbeiter aus Hofstetten-Grünau. Abwechslung pur "Ich entschied mich durch einen Freund für eine Lehre im Lagerhaus St. Veit", erklärt Harald Berger. Der Gölsentaler absolviert derzeit das vierte Lehrjahr als Elektriker. "Mein...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Dietmar B. (Leiter Einkauf) mit den Lehrlingen Thomas P. (Maurer), Tobias S. und Dennis B. (Betonfertigungstechnik).
2

Lehrlingszeitung 2020, Ober-Grafendorf
Erfolgreich mit Lehre bei Trepka

Das Bauunternehmen "Trepka" ist eine der größten Firmen im Tal. Auf gute Ausbildung im eigenen Haus wird Wert gelegt. OBER-GRAFENDORF (th). "Seit den 90er Jahren haben wir bereits an die 105 Lehrlinge in den Bereichen Maurer, Schalungsbauer, Betonfertigungstechniker, Metalltechniker und technischer Zeichner ausgebildet. Diese Berufe bieten wir auch als Doppellehren an", freut sich Georg Wieder, Geschäftsführer des Ober-Grafendorfer Bauunternehmens "Trepka", welches heuer das 100 Jahre Jubiläum...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Chef Markus Führer (re.) mit Lehrling und Geselle
2

Lehre: Brau- und Getränketechnik
Er braut uns was zusammen

GABLITZ (ae). Zuerst hatte es Benjamin Kerber als Friseur versucht, doch das war nicht seine Welt. Heute weiß er eigentlich gar nicht mehr, wie er auf diese Idee kam. Jedenfalls war er gerade auf der Suche nach einem Beruf, den er sich für sein Leben vorstellen kann, als ihm der Zufall auf die Sprünge half. „Meine Mutter ist mit der Schwester von Markus Führer befreundet, dem Inhaber der Gablitzer Privatbrauerei. Der hielt gerade Ausschau nach einem Lehrling – und ich fand das spannend. So...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
35 Jahre Deta Parkett: (vl.unten n.r.unten) Sophie, Florian, Thomas Mayerhofer, Landtagsabgeordneter und Wirtschaftsstadtrat Christoph Kaufmann, Wirtschaftskammer-Leiter Fritz Oelschlägel, Wirtschaftskammer-Obmann Markus Fuchs, Georg Mayerhofer, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager
3

Lehre in Klosterneuburg
Handwerk mit viel Herz

Deta Parkett in Weidling: Der Familienbetrieb übernimmt Verantwortung auch in der Ausbildung. WEIDLING. Eine Karriere in der Firma seines Vaters und Onkels (Georg und Thomas Mayerhofer), Deta Parkett, war für Florian Mayerhofer lange kein Thema. Doch nach der Matura folgte eine Phase der Orientierung. Schnuppern auf der Baustelle, Praxis, Aushilfe in der Firma. "Da hab ich gemerkt: ‚Handwerk ist was Handfestes.‘‘‘ Die Eigenverantwortung, das Handwerkliche gepaart mit der Entscheidungsfindung,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
In der Trumauer Zweigniederlassung von Hofer fand kürzlich für 40 neue Lehrlinge der Welcome Day statt.

Start ins Berufsleben für 40 Hofer-Lehrlinge

Durchstarten: 40 neue Lehrlinge nahmen in der Trumauer Hofer-Zweigniederlassung am Welcome Day teil. TRUMAU. In Trumau hieß die Hofer-Zweigniederlassung kürzlich 40 neue Lehrlinge willkommen. Für einen optimalen Start veranstaltete das Unternehmen einen Welcome Day mit buntem Programm. Neben Infos über die kommende Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau oder -mann stand auch das Kennenlernen der eigenen Filiale an der Tagesordnung. „Die zahlreichen Weiterentwi-cklungsmöglichkeiten haben mich...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Nicole (l.) und Michelle absolvieren eine Friseur-Lehre in Ebreichsdorf und erfüllen sich damit einen Kindheitstraum.
2

2. Karriere-Chance mit Lehre

EBREICHSDORF. "Ich bin eine Spätberufene", sagt Nicole Bruckner und lacht. Die 38-Jährige absolviert derzeit eine Lehre zur Friseurin im Ebreichsdorfer Friseursalon "KreHaarTiv". "Ich wollte ja immer schon Friseurin werden, schon als Kind. Aber meine Mutter war dagegen", erzählt sie. Also machte die Guntramsdorferin eine Ausbildung zur Schneiderin. "Allerdings war es für mich dann unmöglich in der Branche Fuß zu fassen", sagt sie. "Ich bin dann in einem Büro gelandet, wo ich dann zehn Jahre als...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Laura ist Lehrling in der Apotheke in Ober-Grafendorf.

Lehrlingszeitung 2020, Ober-Grafendorf
Nach Handelsschule zum Lehrling in der Apotheke

Laura G. ist Lehrling in der Marien-Apotheke in Ober-Grafendorf. OBER-GRAFENDORF (th). "Die Lehre zur Pharmazeutisch-Kaufmännischen Assistentin, kurz PKA, dauert drei Jahre", erklärt Johanna Stelzer von der Marien-Apotheke Ober-Grafendorf. Diese Ausbildung ist eine sehr abwechslungsreiche. Herausfordernd ist dieser Beruf auf jeden Fall, denn man muss alle Pflanzen auf Leiten lernen, im Rechnen muss man gut sein, Arzneimittelkunde und Erkrankungen erlernt man ebenfalls. "Man hat auch die...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Mankerin ist topmotiviert etwas Neues zu lernen.

Lehrlingszeitung 2020, Hofstetten-Grünau
Traumberuf in Hofstetten-Grünau gefunden

Gut Ding braucht Weile: Zeit nehmen, um Lehre zu finden. HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). Caroline Huber durfte mit Anfang September ihre Lehre zur Verwaltungsassistentin bei der Gemeinde Hofstetten-Grünau beginnen und ist somit im Moment der einzige Lehrling am Gemeindeamt. Berufung gefunden Darüber ist die 23 Jährige sehr glücklich: "Nach dem Gymnasium, welches ich bis zur siebten Klasse besucht hatte, sammelte ich zwei Jahre lang Berufserfahrung. So hatte ich genügen Zeit, um herauszufinden welchen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Lehrlingszeitung 2020, Kirchberg an der Pielach
Elektrotechnik in Kirchberg lernen

Elias darf seinen Beruf bei Elektro Sunk erlernen. KIRCHBERG. Durch die berufspraktischen Tage des Polys stieß Elias Gaiswinkler auf den Kirchberger Betrieb von Emanuel Fahrngruber (Elektro Sunk). Durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten gefällt ihm der Beruf Elektrotechniker sehr gut. Er freut sich jeden Tag aufs Neue in dem familiären Betrieb zu arbeiten. Die Firma Elektro Sunk hat bereits sechs Lehrlinge ausgebildet, aktuell habe sie zwei Lehrlinge. "Mir ist es wichtig, dass wir Elektriker...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Wolfgang Grünbichler hat seine Berufung gefunden.

Lehrlingszeitung 2020, Hofstetten-Grünau
Vom Lehrling zum Chef

Wolfgang Grünbichler ist heute sein eigener Chef. HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). Vor 27 Jahren hat Wolfgang Grünbichler zu lernen begonnen. Er absolvierte eine Lehre als "Elektroistallateurtechniker". "Eigentlich wollte ich etwas anderes lernen, doch damals war in der Branche keine Lehrstelle frei. Somit hatte ich mich für die Alternative entschieden", erzählt der Hofstetten-Grünauer. Schnell habe er bemerkt: "Wenn man sich engagiert und man mehr macht als alle anderen, kommt man im Leben weiter. Das...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.