Lehre Tirol

Beiträge zum Thema Lehre Tirol

Der Digi Scheck legt seinen Schwerpunkt besonders auf Kompetenzen in den Bereichen Digitalisierung, Energieeffizient und Entrepreneurship.

JVP Tirol
Mit Lehrlings-Digi Scheck Folgen der Krise abfedern

TIROL. Kürzlich wurde der neue "Digi check" für Lehrlinge von BMin Schramböck und BM Kocher vorgestellt. Begrüßt wird die Initiative von der JVP Landesobfrau Sophia Kircher. Der Digi Scheck wird bis zu drei digitale Bildungsmaßnahmen pro Kalenderjahr bis zu jeweils 500 Euro fördern. Folgen der Coronakrise abfedernSehr zufrieden ist die Landesobfrau der JVP Tirol und Landtagsabgeordnete Sophia Kircher mit den digitalen Bildungsmaßnehmen, die kürzlich vorgestellt wurden. Die Hoffnung, dass man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Die LEA Produktionsschulen produzieren Waren und Dienstleistungen für reale KundInnen am Markt."

Karriere
700.000 Euro für Tiroler Arbeitsmarktprojekte

TIROL. Mit über 700.000 Euro werden künftig Tiroler Arbeitsmarktprojekte gefördert, die  Jugendliche sowie Langzeitarbeitslose beim Einstieg in eine neue Beschäftigung unterstützt. Sie werden im Vorfeld persönlich beraten, betreut und bei der Wiedereingliederung unterstützt. Gefördert werden die Projekte LEA Produktionsschulen und die Arbeitskräfteinitiative "AKI Fair". Was machten die LEA Produktionsschulen?Die Produktionsschulen unterstützen Jugendliche bei einem erfolgreichen Einstieg ins...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Komplett Umstellung auf Distance-Learning seit geraumer Zeit: Direktor-Stellvertreterin Martina Bombardelli im Fern-Unterricht mit der Klasse 1a.
7

Schwerpunkt Lehre
Großes Engagement an der TFBS Landeck

BEZIRK LANDECK (sica). Während der Handel und die Gastronomie im dritten Lockdown stillstehen, wird an der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck auf Hochtouren gearbeitet, um auch im Distance Learning für die beste Ausbildung der Lehrlinge zu sorgen. Gut vorbereitet für den Fern-Unterricht"Der erste Lockdown stellte uns unvorbereitet vor eine komplett neue Herausforderung", erinnert sich Direktor-Stellvertreterin Martina Bombardelli zurück. Das Distance Learning läuft...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der 31-jährige Martin Schwaiberger hat sich für eine zweite Lehre entschieden - Für ihn absolut empfehlenswert.

Schwerpunkt Lehre
Zweiter Bildungsweg als Chance für die Zukunft

ZAMS (sica). Nach einer bereits abgeschlossenen Lehre und 13 Jahren in der Berufswelt entschied sich Martin Schwaiberger dazu, eine Lehre als Installtions- und Gebäudetechniker im zweiten Bildungsweg beim Unternehmen Luzian Bouvier zu machen. Eine goldrichtige Entscheidung, wie Martin erzählt. Berufliche NeuorientierungDie Lehre ist nicht nur für junge Menschen eine gute Entscheidung - Für die Ausbildung in einem Lehrberuf ist es nämlich nie zu spät, auch wenn der 20. oder 30. Geburtstag...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der Seilbahntechniker baut auf dem Seilbahnmaschinisten auf.
2

Seilbahnmaschinist
LLA Imst entwickelt neuen Ausbildungsschwerpunkt

TIROL/IMST. Auf die Frage "was willst du einmal werden?" könnten junge Burschen und Mädchen in Zukunft auch "Seilbahnmaschinist" antworten. In der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt (LLA) in Imst wird dieser Ausbildungsschwerpunkt in Praxis und Theorie unterrichtet. Hier bietet man schon länger Basiswissen über den Seilbahnbetrieb in Form eines Zusatzkurses an, in Kooperation mit umliegenden Bergbahnen. Die Ausbildung zum Seilbahnmaschinisten wird an der LLA abgeschlossen, zusätzlich erhält...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die fünf Lehrlinge von Idealbau freuen sich über ihr Goodie Bag für den Lehrlingsausflug. Sie stehen kurz vor ihrem Abschluss und somit vor einer spannenden Zukunft.

Schwerpunkt Lehre – Ausbildner
Idealbau: ein Top-Ausbildner in der Region Kitzbühel

Die Kitzbüheler Baufirma "Idealbau" ist ein Top-Lehrlingsausbildner in der Region. KITZBÜHEL. Vier Lehrlinge machten 2020, einer 2021 ihren Abschluss beim heimischen Bauunternehmen Idealbau und starten damit in eine spannende und chancenreiche Zukunft. „Stabil wie das Fundament eines Hauses ist eine Lehre bei uns. Die jungen Leute bekommen praktisches Know-how vermittelt sowie eine starke Grundlage für ihre Karriere. Ob Weiterbildung, Studium oder Aufstieg im Unternehmen – eine Lehre macht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
 Wer sich für Lebensmittel interessiert, Freude am Kontakt mit Menschen hat und Wert auf einen sicheren Arbeitsplatz legt, für den ist eine Lehrlingsausbildung bei SPAR genau das Richtige.
3

Lehre
Bis zu 100 neue Lehrlinge bei SPAR Tirol gesucht

TIROL. Bis zu 100 neue Lehrlinge sucht SPAR Tirol und bietet einen sicheren Job mit abwechslungsreichen Tätigkeiten. Dazu gibt es Aufstiegschancen und eine SPAR-Familie, die zusammenhält.  Österreichs größter privater Arbeitgeber und LehrlingsausbilderAuch in diesem Jahr bietet Österreichs größter privater Arbeitgeber und Lehrlingsausbilder aussichtsreiche Lehrstellen an.  In Tirol warten 100 Lehrstellen darauf, besetzt zu werden. SPAR-Lehrlingen winken bei guten Leistungen Prämien von über...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Landecker AMS-Leiter Günther Stürz (3.v.l.) mit Gerhard Kubin und den StellvertreterInnen Cramen Praxmarer und Andreas Kopp (v.l.)
3

AMS-Chef Stürz
"Landecker Lehrstellenmarkt von Krise nicht betroffen"

BEZIRK LANDECK (otko). Wer auf der Suche nach einer Lehrstelle ist, muss sich derzeit weniger Sorgen machen. Eine Lehre ist sicher ein guter Weg, weiß man beim AMS Landeck. Krise hat Arbeitsmarkt voll erwischtAm Landecker Arbeitsmarkt sind durch die Corona-Pandemie düstere Wolken aufgezogen. Im April und im Dezember wurden historische Höchststände an Arbeitslosen verzeichnet. Der verlängerte Lockdown und der bisherige Ausfall der Wintersaison haben die Wirtschaft stark eingebremst. Viele Firmen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Große Palette an Lehrmöglichkeiten (Bild: Gastronomie).

Schwerpunkt Lehre – Lehrberufe
Aus 160 Lehrberufen kann man in Tirol wählen

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Insgesamt werden im Bundeland Tirol 160 Lehrberufe angeboten. Mehr als die Hälfte der Lehrlinge entscheiden sich für eine Lehre in der Sparte "Gewerbe und Handwerk" (im Jahr 2019 waren dies 5.450 Lehrlinge). Die weiteren Lehrlingszahlen nach Sparten im Jahr 2019: Handel 1.595, Industrie 1.333, Tourismus und Freizeitwirtschaft 1.157, Nichtkammer 666, Transport und Verkehr 263, Information und Consulting 229, selbstständige Ausbildungseinrichtungen 92, Bank und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Verkaufstalente 2020 / Lehre
Chiara Holzer von Innosoft gewinnt Wettbewerb.

Tiroler Handel kürt die besten Verkaufstalente 2020. TIROL, ST. JOHANN (niko). Unter dem Motto „Mit Abstand die Besten!“ nahmen junge Verkaufstalente am Wettbewerb der Sparte Handel teil. Insgesamt 13 Lehrlinge aus ganz Tirol traten vor die dreiköpfige Experten-Jury, welche unter anderem die Gesprächsführung, die Produkterklärung und die Präsentation der Ware sowie das nonverbale Verhalten bewertete. Für die besten Lehrlinge gab es wertvolle Sachpreise. Über den Sieg und einen E-Scooter der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Simon Peer (4. v. r.) mit Lehrlingskoordinator Roland Teissl, AK-Vize-Präsidentin Verena Steinlechner-Graziadei, WK-Bezirksstellenleiter Stefan Bletzacher, LR Beate Palfrader, Dir. Gerhard Rinnergschwendtner, Standortleiter Martin Mühlbacher und Ausbildungsleiter Eugen Hotarek (v. l.) umgeben von den über 100 Lehrlingen der Firma Innio.
11

Lehre
Lehrling des Monats: Simon Peer

JENBACH/STEINACH (dkh). Zum dritten Mal in Folge wurde ein Lehrling aus dem Bezirk Schwaz zum Lehrling des Monats gekürt. Dieses Mal: Simon Peer von der Firma Innio Jenbacher. Die Freude war groß, als vergangenen Mittwoch zahlreiche Besucher in die Lehrwerkstatt der Firma Innio Jenbacher kam. Unter ihnen auch Landesrätin Beate Palfrader, die zwei Trophäen im Gepäck hatte. Sie kam zum überaus erfreulich Anlass, den Lehrling des Monats Jänner zu küren.  EngagementEr heißt Simon Peer, kommt aus...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Im Automatisierungslabor: Benjamin Hanser, Christine Zotz, Matthias Luxner und Florian Triendl
7

Lehre
Lange Nacht der Lehrwerkstatt

JENBACH. Die Lehrlinge der Firma Innio in Jenbach luden Interessierte zur "Langen Nacht der Lehrwerkstatt". Führungen mit Vorführungen durch die Werkstatt, ein Motorenstart auf dem Firmengelände, Gesprächsmöglichkeiten mit Lehrlingen und Ausbildnern und viele Informationen gab es Anfang Jänner bei Innio Jenbacher. Die Lehrlinge luden wieder zur Langen Nacht der Lehrwerkstatt. VorführungenInteressierte Jugendliche, die auf der Suche nach dem richtigen Beruf für ihre Zukunft sind, kamen gemeinsam...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Gewerkschaftsjugendvorsitzender Thomas Spiegl
2

Lehre mit Matura
Gewerkschaftsjugend Tirol will Verbesserungen

BEZIRK SCHWAZ/TIROL. Die Gewerkschaftsjugend Tirol hat sich eines wichtigen Themas angenommen und fordert Rechtsanspruch für den Besuch der Maturakurse während der Arbeitszeit. „Wir wollen, dass die Voraussetzungen für die Lehre mit Matura im Berufsausbildungsgesetz einer neuen und genauen Evaluierung unterzogen werden“, so Tirols Gewerkschaftsjugendvorsitzender Thomas Spiegl. Konkret geht es darum, dass künftig Maturakurse auch während der Arbeitszeit besucht werden können. Wahlmöglichkeit für...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Die AUVA berät in Berufsschulen und Unternehmen zur Gesundheit und Sicherheit im Bereich der Lehrlingsausbildung.

Lehre in Tirol
Sicher durch die Lehrzeit – Beratungen und Schulungen

TIROL. In Tirol haben im Herbst rund 3.427 Jugendliche mit der Lehre begonnen. Auch für sie ist Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz wichtig. Die AUVA berät diesbezüglich Unternehmen. Risiko ArbeitsunfallGerade in den ersten Berufsjahren ist das Risiko, einen Arbeitsunfall zu erleiden, höher. In Tirol ereigneten sich im vergangenen Jahr 668 Arbeitsunfälle unter Lehrlingen. 516 betrafen Lehrlinge im Alter von 15 bis 18 Jahren. Gründe für diese Unfälle sind häufig, ständig neue Aufgaben und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Simon kennt sich schon in den unterschiedlichsten Trainingsarten aus, mehr erfährt er im Laufe seiner Lehrzeit
1 7

Lehre
Das Hobby zum Beruf gemacht – mit VIDEO

Simon Marko aus Wattens machte seinen Traum wahr: Sport ist nun zu seinem Beruf geworden, denn er macht eine Lehre als Fitnessbetreuer. STANS/WATTENS (dkh). Er ist 15 Jahre jung und hat vor etwas mehr als zwei Monaten seine Lehre begonnen: Simon Marko aus Wattens hat sich etwas ganz Besonderes ausgesucht und machte seinen Traum zum Beruf. Bei Olympic Fitness Studio in Stans erhielt er einen Lehrplatz als Fitnessbetreuer, ein recht neuer Beruf in Österreich. "Eine Lehre wollte ich schon immer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.