Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Politik
Peter Hanke ist seit 24. Mai Wirtschaftsstadtrat. Davor war er Geschäftsführer der Wien Holding.

bz-Interview
Stadtrat Hanke will mit Digitalisierung zum Nulldefizit

Wiens Finanzstadtrat Peter Hanke über das digitale Wien, Schulden und warum er eine Lehre machen würde. WIEN. Seit knapp fünf Monaten ist Peter Hanke Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales. Davor war er von 2002 bis Mai 2018 als Geschäftsführer der Wien Holding tätig. Die bz-Wiener Bezirkszeitung hat ihn zum Interview gebeten. Wien ist kürzlich gemeinsam mit Dortmund zur “Digitalsten Stadt” ausgezeichnet worden. Wie digital ist denn Wien? PETER HANKE:...

  • 17.10.18
Lokales
Leontina Perconic arbeitet seit Jänner bei Tipos. Auch sie hat sich bereits auf der firmeneigenen Graffitiwand verewigt.

Lehre bei Tipos
Leontinas Weg zur Bürokauffrau

Seit zwei Wochen ist Lehrling Leontina Perconic fertig ausgebildet und nun Teil der Tipos-Familie. DONAUSTADT. Jenseits des Rennbahnwegs in einer Siedlung mit Einfamilienhäusern befindet sich die Firma Tipos. Das erste, was man wahrnimmt, ist die Ruhe, die der Gegend eine ländliche Atmosphäre verleiht. Von Hallen, Beton und Maschinengeräuschen, wie man es oft von den Industriezentren Wiens kennt, fehlt hier jede Spur. Stattdessen lädt der Garten der Softwarefirma mit seinen Bäumen und...

  • 04.10.18
Lokales
Isabel Ploth hat kürzlich ihre Lehre als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin beim Raumausstatter Syrovatka abgeschlossen.
2 Bilder

Lehre als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin
Die Fachfrau in der Männerwelt

Lehre bei Raumausstatter Syrovatka: Sich in der Männerdomäne durchsetzen, ist für Isabel Ploth kein Problem. BRIGITTENAU. Nicht dauernd im Büro sitzen und jeden Tag dasselbe machen, das war Isabel Ploth bei der Berufswahl wichtig. Und so ist es jetzt auch: „Ich mache wirklich jeden Tag etwas anderes“, erzählt die 18-Jährige. Erst vergangene Woche hat sie ihren Lehrabschluss als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin absolviert, die Ausbildung machte sie beim Raumausstatter Syrovatka in der...

  • 02.10.18
Lokales
Der Lehrling kennt sich in allen Abteilungen aus, ist aber am liebsten beim Obst.
2 Bilder

Einzelhandelskauffrau-Lehre in Wien-Döbling
„Es ist ganz anders, als gedacht“

DÖBLING. Am Tag zuvor hatte Katherine Mchitaryan viel Stress. Ein Kollege war spät dran, Katherine auf sich allein gestellt und dann kam auch noch ein Kontrolleur, um Zertifikate zu prüfen. Für die 16-Jährige war das alles aber kein Problem, im Gegenteil. "Sie ist eine ganz Gescheite", ist die Vorgesetzte Maria Dunkl begeistert. Katherine macht eine Lehre mit Matura zur Einzelhandelskauffrau bei Interspar im Einkaufszentrum Q19. Ihr Tag beginnt früh. Sie ist schon um sechs Uhr in der...

  • 02.10.18
Lokales
Angst vor Schlangen darf man als Tierpfleger nicht haben
4 Bilder

Lilly Fischer im Lehrlings-Portrait: Mehr als nur Tiere streicheln

Mit Bissen und Putzen muss man auch rechnen: der Alltag von Tierpfleger-Lehrling Lilly Fischer. HIETZING. Es ist eine beliebte Lehre: Um die 200 Bewerbungen bekommt der Tiergarten Schönbrunn jedes Jahr für die Lehrstellen als Tierpfleger. Drei bis fünf werden dann tatsächlich auch genommen. Die 17-jährige Lilly Fischer war vor zwei Jahren eine von denen, die es geschafft haben. Einen mehrteiligen Bewerbungsprozess und zwei Probearbeitstage musste sie dafür absolvieren. Mittlerweile ist...

  • 01.10.18
Lokales
Sarah macht eine Lehre zur Restaurantfachfrau, hier mit Zoltan des Service-Teams.
3 Bilder

Zum Burgenländer: Top-Lehre im 2. Bezirk

Bereits zum zweiten Mal erhielt das Lokal "Zum Burgenländer" das Qualitätssiegel "TOP-Lehrbetrieb". LEOPOLDSTADT. Aktuell bildet das Leopoldstädter Lokal "Zum Burgenländer" vier Lehrlinge aus, und das mit Erfolg. Bereits von 2014 bis 2018 durfte sich das Lokal, geführt von Wolfgang und Bettina Graf, über das Wiener Qualitätssiegel „TOP-Lehrbetrieb“ freuen, das dieses Jahr 183 vorbildliche Lehrbetriebe erhalten. Nun wurde die Auszeichnung für weitere vier Jahre, bis 2022, verlängert. Die...

  • 30.09.18
  •  1
Lokales
Liebt seinen Job: Simon Frycer ist seit einem Monat Karosseriebautechniker im Währinger Autohaus Jauernig.

Lehre in Wien-Währing
Von Sängerknaben zum Autoschrauber

WÄHRING. Schleifen, schweißen, verschrauben, nieten – das ist Simon Frycers Arbeitsalltag. Seit einem Monat macht der 20-Jährige eine Lehre zum Karosseriebautechniker beim Autohaus Jauernig in der Schumanngasse. Seine Aufgaben sind hauptsächlich die Reparaturen von Schäden und Restaurationen. Zurzeit macht er noch alles unter Aufsicht des Gesellen, hat er doch gerade erst begonnen. Dabei war es vor wenigen Monaten noch gar nicht absehbar, dass er hier landen wird, kommt Simon doch eigentlich...

  • 30.09.18
Lokales
Spengler bei der Arbeit: Der nächste Arbeitsschritt wurde am hauseigenen Dach durchgeührt.
2 Bilder

Eine Lehre ohne Schulbank in Wien-Meidling

Den Abschluss im zweiten Anlauf schaffen: das bietet die Österreichische JungArbeiter Bewegung. MEIDLING. Eine Lehre nachzuholen ist ein schwerer Weg. Meist stehen die Jugendlichen oder Erwachsenen bereits mit beiden Beinen im Berufsleben. Der fehlende Abschluss hindert aber am Aufstieg. Viele haben dann auch noch Angst davor, die Schulbank zu drücken. Da bietet die Österreichische JungArbeiterBewegung (ÖJAB) seit Kurzem Abhilfe. Der gemeinnützige Verein ermöglicht praxisnahen...

  • 03.09.18
  •  1
Lokales
Jennifer Havel wird bei den Bundesgärten zur Gärtnerin ausgebildet. Derzeit ist sie im dritten Lehrjahr.
3 Bilder

Lehrberufe im Portrait: Garteln neben Fuchs und Hase

Karriere mit Lehre: Die bz hat Jenny Havel (19) bei ihrer Arbeit besucht. Sie will Gärtnerin werden. WIEN. Schlechtes Wetter? Schlechte Ausrüstung! Was für Bergsteiger gilt, trifft auch auf die Gärtner der Bundesgärten zu. Gleichsam ist Wetterfestigkeit eine der Voraussetzungen, die junge Menschen, die sich für diesen Beruf entscheiden, laut Gärtner-Lehrling Jennifer Havel mitbringen sollten. Die zwei anderen wären Frühaufstehen und Gerne-im-Freien-Sein. Draußen zu arbeiten bedeutet im Falle...

  • 09.07.18
Lokales
Lehrling Christoph Keterle im Verarbeitungsraum.
7 Bilder

Tipps für die Lehre: Wie man Fleischhauer wird

Christoph Keterle macht bei der Fleischerei Stierschneider eine Ausbildung zum Fleischer. WIEN. Im Verarbeitungsraum entfernt Christoph Keterle mit festem Griff die Rippen vom Vorderviertel eines Rindes. Etwa 110 bis 130 Kilo wiegt so ein Stück, erklärt er, während er konzentriert arbeitet. Der 16-Jährige macht seit November 2017 eine Lehre zum Fleischverarbeiter, kurz auch Fleischer genannt. Sein Tag beginnt bereits morgens um 6.30 Uhr. An das zeitige Aufstehen hat sich Christoph schnell...

  • 11.06.18
Lokales
Mehrmals täglich füttert Emilio Martin die dreijährigen Giraffen mit frischen Ästen.
3 Bilder

Lehre zum Tierpfleger in Schönbrunn: Was man können sollte

Mehr als nur Streicheln: Der 17-jährige Emilio Martin macht eine Tierpfleger-Lehre in Schönbrunn. Die bz war mit dem Tierliebhaber im Tiergarten unterwegs. HIETZING. Um 7.30 Uhr beginnt Emilio Martins Arbeitstag im Tiergarten Schönbrunn. Er schaut nach Ratten oder Koalas und füttert sie. Dann wartet er die Unterkünfte, putzt die Gehege und die Besucherbereiche. Anschließend geht es hinter die Kulissen: Dort bereitet der 17-Jährige etwa das Futter vor. Aus Bambusstangen, Blättern, Gemüse, Reis-...

  • 02.05.18
  •  3
Lokales
Nach ihrer Ausbildung möchte Sabrina aufs Schiff gehen, Richtung Amerika. Ihr Traum: kochen und die Welt sehen.

Karriere mit Kochlehre: "Mein Beruf ist kein Ponyhof"

Sabrina Forster ist 16 Jahre alt und macht seit Mai 2017 im Hotel Bristol die Lehre zur Köchin. INNERE STADT. Sabrina Forster steht in der Küche des Hotel Bristol und wäscht den Salat. Akribisch wird jedes Blatt genau unter die Lupe genommen. Hat es einen braunen Fleck oder ist es lätschert, wird es sofort aussortiert. Als Gardemanger kümmert sie sich um Salate, Dressings und kalte Platten. Bereits mit sieben Jahren wusste sie, dass sie Köchin werden möchte: "Ich war mit meiner Familie oft in...

  • 30.01.18
  •  1
Lokales
Einige der Berufe kann man vor Ort im MAK gleich ausprobieren.

Tag der Lehre: Unternehmen stellen sich im MAK vor

Heute, Mittwoch und morgen, Donnerstag, können sich Interessierte über verschiedene Lehrberufe informieren und sich mit Arbeitgebern kurzschließen. INNERE STADT. Maurerin, Friseur, Kosmetikerin? Wer auf der Suche nach einem Lehrberuf ist, aber noch nicht genau weiß, wohin es gehen soll, ist heute und morgen im MAK am Stubenring 5 genau richtig. Dort kann man nämlich anlässlich des Tags der Lehre verschiedene Berufe ausprobieren. 80 Berufe sind dort vertreten - es ist also für die...

  • 18.10.17
  •  2
Lokales
Mark Scherner vom Verein wienXtra: "Wir stellen Jugendlichen Informationen bereit und zwar ohne moralischen Zeigefinger."
28 Bilder

VHS Hietzing: Infos für Jugendliche über Jobs und die Zukunft

In der VHS Hietzing konnten sich Jugendliche am 9. und 10. Oktober über Ausbildung, Lehre und Berufe informieren. Anfang Oktober fanden in der VHS Hietzing bereits zum zweiten Mal die Bildungs- und Informationstage statt: Jugendliche hatten hier die Chance in lockerer Atmosphäre mit VertreterInnen von diversen Betrieben und Schulen in ein Gespräch zu kommen und Informationen aus erster Hand zu erfahren. Und genau darauf zielte Reinhard Feistritzer, Schirmherr der Hietzinger Bildungs-und...

  • 13.10.14
  •  1
Lokales

Buchtipp: Erfolgreich zum Traumjob

Coaching zur Berufswahl für Eltern und Schüler Von der Schulbank zum Traumjob: Jährlich stehen rund eine Million Schulabgänger vor den Fragen: Was will ich werden? Welche Voraussetzungen brauche ich für welchen Beruf? Welche Berufe bieten welche Zukunft? Fragen, die Eltern allein meist nicht beantworten können. Dieser Ratgeber macht sie zum fachlich kompetenten Coach ihrer Kinder bei der Berufswahl. Mit Hilfe von Techniken aus dem professionellen Coaching-Bereich begleitet er Eltern und...

  • 13.06.14
Lokales
Generaldirektor Wolfgang Hesoun und Bezirksvorsteherin Renate Angerer sind stolz auf "ihre" Siemens-Lehrlinge
8 Bilder

Die Reifeprüfung für Lehrlinge

Einzigartig: Die Lehre bei Siemens schließt mit der Matura ab Siemens Österreich ist Ausbildungsvorreiter: Seit 1921 wurden österreichweit 7.850 Lehrlinge ausgebildet, 500 sind gerade in Ausbildung. Neu und einzigartig in Österreich: Seit 2013 machen alle kaufmännischen und technischen Lehrlinge am Standort Siemensstraße die Berufsreifeprüfung. Matura in Industrie-Elektronik "Unsere Lehrlinge haben zum Maturazeitpunkt praktische Berufskenntnisse gesammelt und maturieren nicht nur in den...

  • 24.04.14
Lokales
Generaldirektor Ing. Karl-Heinz Strauss und Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner
13 Bilder

Töchtertag bei der Firma Porr

Am 24.04.2014 fand bei der Firma Porr bereits zum dritten mal der Töchtertag statt. Mit rund 10.700 Mitarbeiter/innen und einer Produktionsleistung von rd. 2,9 Mrd. (2012) ist die PORR-Gruppe eines der größten Bauunternehmen Österreichs und neben den Heimmärkten Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen und Tschechien auch in vielen weiteren Märkten der CEE/SEE-Region vertreten. International liegt der Schwerpunkt auf den Ländern Katar, Oman, Saudi-Arabien und Türkei. Die Aufgabengebiete...

  • 24.04.14
  •  1
  •  1
Wirtschaft
115 Bilder

Tag der Lehre 2013

Am 23.10 fand im Mak in Wien, der Tag der Lehre statt. Zahlreiche Firmen die Lehrlinge einstellen, wie etwa diverse Handelsbetriebe wie Spar, Zielpunkt, Müller, od. Banken wie etwa die Erste od. Bawag PSK etc. waren vertreten um junge Leute für diverse Lehrberufe zu begeistern. Jugendliche hatten hier ebenfalls die Möglichkeit, sich in diversen Berufen auszuprobieren, so konnte man zum Beispiel an einer orginal Hofer Kassa Waren scannen und sich im Beruf des Einzelhandelskaufmann/Frau...

  • 23.10.13
Wirtschaft

Hietzinger Bildungs-Informations-Tage 2013

„Informiere Dich über Ausbildung, Lehre und Beruf, weil es DEINE Zukunft ist" das ist das Motto der zweitägigen "Messe" in der Volkshochschule Hietzing. "Eine Initiative für alle Jugendlichen, Eltern und LehrerInnen rund um das Thema „Ausbildung, Lehre, erster Job“. Die Vernetzung zwischen Jugendlichen, Schulen, Beratungseinrichtungen und Arbeitgebern soll verbessert und eine Informationsbörse und erste Anlaufstelle geschaffen werden.", so der Initiator der ersten Hietzinger...

  • 12.09.13
Leute
Den Beruf des Cembalobauers erlernt Kaspar Pühringer in der Werkstätte seines Vaters.
8 Bilder

Leidenschaft für Holz und Musik

Der Haslacher Kaspar Pühringer lernt Cembalobauen in der Werkstätte seines Vaters. Ich bewundere Leute, die Sachen aus Holz herstellen“, sagt Kaspar Pühringer (22). Schon als Kind hat er in der Werkstätte seines Vaters, dem Cembalobauer Martin Pühringer mitgeholfen. Dort habe ich meine Liebe zur Drechslerei entdeckt. Während seiner Schulzeit am BORG in Bad Leonfelden vertiefte er seine Liebe zur Musik, er spielt Gitarre. Nach seiner Matura am BORG Leonfelden absolvierte Pühringer den...

  • 06.06.13
  •  3
  •  3
Lokales
Karriere mit Lehre: Lehrlinge der Wiener Wohnen Haus- und Außenbetreuung mit Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.

Jetzt bewerben: Freie Lehrstellen bei Wiener Wohnen

Die Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung (HAB) und das Wohnservice Wien nehmen neue Lehrlinge auf. Die Wiener Wohnen Haus- & Außenbetreuung bildet junge Menschen in drei Lehrberufen aus: der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung, im kaufmännischen Bereich sowie der Elektroinstallations-Technik. Jobaussichten beim Wohnservice Wien Beim Wohnservice Wien werden Nachwuchskräfte werden im Rahmen einer kaufmännischen Lehre ausgebildet, wobei dies in der Mieterhilfe oder bei wohnpartner,...

  • 07.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.