Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Lokales
Isabella Breiml leitet die Produktionsschule in Feldkirchen & Spittal. Ziel: Für Jugendliche einen Ausbildungsplatz finden
5 Bilder

Lehre
Produktionsschule in Feldkirchen

FELDKIRCHEN (fri). 2014 wurde die Produktionsschule vom BFI eröffnet. Seit 2016 ist der Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung (FAB) der Träger. Gefördert wird die Maßnahme, die Jugendliche ausbildungsfit machen soll, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Sozialministeriums. Was steckt hinter der Produktionsschule. Das erklärt Isabella Breiml, die von Beginn an dabei ist und seit 2017 die Leitung der Standorte Feldkirchen und Spittal über hat. "Vielleicht ist der Name...

  • 25.09.19
Lokales
Metalltechnische Berufe sind im Lavanttal äußerst beliebt

Wolfsberg
Jugend-Arbeitslosigkeit gesunken

Der Wolfsberger Arbeitsmarkt entwickelt sich äußerst positiv. WOLFSBERG. Der Lavanttaler Arbeitsmarkt verzeichnete im August einen positiven Trend gegenüber dem Vorjahr. So konnte die Arbeitslosen-Quote um über fünf Prozent gesenkt werden. Jugendarbeitslosigkeit sank Arbeitslose Jugendliche bis zum 19. Lebensjahr wurden um mehr als die Hälfte reduziert und bei den bis 25-Jährigen wurde die Quote ebenfalls um zehn Prozent gemindert. Laut dem Arbeitsmarktservice (AMS) gab es im August 59...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2 Bilder

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich...

  • 24.09.19
Sport
Der Stahlbaulehrling Niklas Sulle (19) ist in der Lehrlingswerkstätte von Haslinger Stahlbau überall anzutreffen. In der Freizeit ist er am Sportplatz und in der Kunsteishalle
2 Bilder

Sport
Von der Werkbank auf den Sportplatz

WERSCHLING (kope). Das Feldkirchner Unternehmen Haslinger Stahlbau leistet sich eine Lehrlingswerkstätte, in dem insgesamt 31 Lehrlinge ausgebildet werden. "Bei uns werden die jungen Menschen in dreieinhalb Jahren zu Stahlbautechnikern ausgebildet. Sie finden nach der Ausbildung eine Beschäftigung in unserem Unternehmen", erklärt der Betriebsratsvorsitzende Ewald Preiml. Auf die sportliche Fitness der über 300 Mitarbeiter am Standort Feldkirchen wird großer Wert gelegt. Innerhalb der Firma...

  • 24.09.19
Wirtschaft
2 Bilder

Lehrmeister
Lehrlinge sind unsere Fachkräfte von morgen

Unternehmer nehmen Stellung zum Thema Lehrlinge. Goldeck-Bergbahnen werden Lehrherr. SPITTAL. Jeder Unternehmer, der Lehrlinge ausbildet, kann so manche Geschichte erzählen. Der Garten- und Floristik-Betrieb Winkler in Seeboden lernte in seiner 71-jährigen Firmenhistorie bereits 120 Lehrlinge an und hat dafür auch schon Ehrungen erhalten. "Entscheidend ist die Liebe zum Beruf", so Chef Karl Winkler. Für den erfolgreichen Unternehmer hat die Lehrlingsausbildung eine große Bedeutung, denn rund...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Bei der Kelag und ihrer Tochtergesellschaft KNG-Kärnten Netz GmbH sind derzeit etwa hundert Jugendliche in Ausbildung
15 Bilder

Kelag Lehrlingsschule
Top-Fachkräfte für die Zukunft

Die Lehrlingsschule der Kelag ist für ihre besonders gute Ausbildung bekannt. ST. VEIT (pp).  Anfang September haben 28 Jugendliche ihre Lehre bei der Kelag und ihrer Tochtergesellschaft KNG-Kärnten Netz GmbH begonnen. "Ausgebildet werden zwanzig Elektrotechniker sowie ein Maschinenbautechniker und ein Metallbau- und Blechtechniker, weiters fünf Bürokauffrauen und eine Köchin", verrät Michaela Sapetschnig (Personalmanagement). "Insgesamt sind es etwa hundert Lehrlinge pro Jahr, die in...

  • 24.09.19
Lokales
Berufs- und Bildungsberater Mario Sorli und Regionalstellenleiter Karl-Heinz Durchschlag
4 Bilder

Lehre
Die Sprache der jungen Menschen sprechen

Angehende Lehrlinge finden beim AMS Beratung & Unterstützung. BEZIRK FELDKIRCHEN (fri). Die Suche nach der geeigneten Lehrstelle kann, so betont AMS-Regionalstellenleiter Karl-Heinz Durchschlag, nie früh genug beginnen.  Überlegte Wahl "Viele Lehrstellensuchende kommen aber nach wie vor erst nach Beendigung der Pflichtschule zu uns", sagt Durchschlag. "Die bevorzugten Lehrberufe sind im Metall- und Elektrobereich, Handel & Büroberufe sowie Friseure." Mitunter würden sich die...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Sohn Elias und Tochter Marina Kniesek
14 Bilder

Situation des Bäckerhandwerks in Oberkärnten
Lehrlingssuche immer problematischer

Wie sieht die Zukunft des Bäckerhandwerks im nördlichsten Bezirk des südlichsten österreichischen Bundeslandes aus? Dazu hat die WOCHE einige alteingesessene Betriebe befragt. OBERKÄRNTEN. Wie sieht es mit dem Nachwuchs aus, melden sich genügend Lehrlinge? Dazu Alexander Kniesek, Mallnitz: Es ist leider beinahe unmöglich, Lehrlinge zu finden. Das liegt einmal daran, dass unser Betrieb eher abgelegen am Land zirka 40 Kilometer von der nächsten Stadt entfernt liegt. Zum anderen ist es in...

  • 24.09.19
Wirtschaft
Der Fleischermeister Konrad Pfandl hat mittlerweile die Hoffnung fast aufgegeben, einen Lehrling ausbilden zu können

Konrad Pfandl
"Fast niemand will mehr Fleischer werden"

Konrad Pfandl sieht keine Zukunft für den Lehrberuf im Fleischergewerbe. ST. VEIT (pp). In der Herzogstadt gibt es nur mehr drei Fleischereibetriebe, die sich tagtäglich im Kampf gegen zahlreiche Super- und Diskontmärkte behaupten müssen. Wie zum Beispiel die Fleischerei Pfandl: Man wird bestens beraten und findet dort nur qualitativ hochwertige Ware – allerdings keinen Lehrling. "Wir würden gerne einen Lehrling aufnehmen, allerdings bewirbt sich seit Jahren niemand mehr" Konrad...

  • 24.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Lisa Fertschnig aus St. Kanzian lernt Friseurin im Friseursalon HairZStück in St. Kanzian
5 Bilder

Umfrage
Warum hast du dich für deinen Lehrberuf entschieden?

Die WOCHE Völkermarkt hat fünf Lehrlinge gefragt, warum sie sich für ihren Lehrberuf entschieden haben und wie ihnen die Ausbildung gefällt. Lisa Fertschnig (19), St. Kanzian: "Ich wollte schon immer Friseurin werden, habe aber vorher eine Landwirtschaftliche Fachschule besucht. Jetzt bin ich im zweiten Lehrjahr im Friseursalon HairZStück in St. Kanzian. Ich arbeite gerne als Friseurin, weil der Beruf mir gefällt, weil ich kreativ sein kann und gerne unter Leute bin. Am liebsten arbeite ich...

  • 20.09.19
Lokales
Alexandra Grubelnik macht die Ausbildung zur Metallbautechnikerin bei Firma WILD GmbH
2 Bilder

Lehre
Zwei Mädels starten in "Männerberufen" durch

Rebecca Trettenbrein macht eine Lehre zur Tischlereitechnikerin, Alexandra Grubelnik macht eine Ausbildung zur Metallbautechnikerin. BEZIRK VÖLKERMARKT. Immer mehr Mädchen entscheiden sich dazu, eine Lehre in einem typischen "Männerberuf" zu beginnen. So auch Rebecca Trettenbrein und Alexandra Grubelnik. Handwerkliches Geschick Rebecca Trettenbrein hat vor Kurzem die Ausbildung zur Tischlereitechnikerin bei der Firma Sinnex Innenausbau GmbH in Griffen begonnen. Aufnahmekriterien für den...

  • 20.09.19
Lokales
Die einzelnen Fachberufsschulen sollen zu Kompetenzzentren weiterentwickelt werden

Lehre
Kärntner Berufsschulen sollen zu Kompetenzzentren werden

Für Kärntens Fachberufsschulen gibt es ein neues Standortkonzept. Dieses sieht vor, dass jede Ausbildungssparte künftig nur noch an einem Standort vertreten ist. KÄRNTEN. Sinkende Schülerzahlen und steigende Infrastrukturkosten machten ein neues Standortkonzept für Kärntens Fachberufsschulen notwendig. Demnach sollen ab dem Schuljahr 2020 jeder Ausbildungssparte nur noch einem Standort unterrichtet wird, anstatt wie bisher an mehreren. KostenUm das neue Konzept umzusetzen benötigt es auch...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Heute wurde das zehnjährige Bestehen der BBOK gefeiert

Jubiläum
Zehn Jahre Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten

Die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten hat zehn Jahre auf dem Buckel. Heute wurde gefeiert. Das Angebot wird auf die AHS-Oberstufe ausgedehnt. KÄRNTEN. Viele Projekte im Schulbereich hat die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) bereits umgesetzt. In Arriach wurde heuer das zehnjährige Bestehen gefeiert – mit dabei auch Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig. Gegründet wurde die BBOK im Jahr 2009 vom Kärntner Arbeitsmarktservice (AMS), der Kärntner Landesregierung, von den...

  • 19.09.19
Wirtschaft
Mädchen mehr für technische Berufe zu interessieren, lautet das Ziel

Informationsmesse
"Girls go Technik" in Wolfsberg

Auf bewusste Berufswahl zielt die Info-Messe "Girls go Technik" ab. Morgen in Wolfsberg und danach auch noch in Spittal, Völkermarkt, Hermagor und Feldkirchen.  WOLFSBERG. Die Informationsmesse "Girls go Technik" findet morgen (20. September) zum ersten Mal statt – von 10 bis 15 Uhr im Berufsinformationszentrum des AMS Wolfsberg. Einladen werden das Referat für Frauen und Gleichbehandlung in Kooperation mit dem Mädchenzentrum Klagenfurt. Mädels können sich bei der Messe über Berufe im...

  • 19.09.19
Wirtschaft
Maturanten feiern seit 20 Jahren mit Summer Splash ihren Schulabschluss, nun können mit LARS auch Lehrlinge ihren Lehrabschluss mit ein bisschen Spaß und Information feiern
2 Bilder

Lehrabschluss: Große Sause am Millstätter See

MILLSTÄTTER SEE. Am 13. September startet "LARS" - die große LehrAbschlussReiSe am Millstätter See. Was Maturanten mit dem Summer Splash können, können Lehrlinge nun auch und ihren Lehrabschluss würdig genießen. Kurzfristig umgesetzt LARS ist ein weiterer Schritt, um die Bedeutung und Wichtigkeit der Lehre zu unterstreichen. Von 13. bis 16. September 2019 gibt es die heuer kurzfristig umgesetzte Premiere von LARS. Gleichzeitig ein perfekter Test- und Probelauf auf für 2020. Mit Florian...

  • 05.09.19
LokalesBezahlte Anzeige
Alexander Kollitsch, Lehrlingsausbilder mit seinem Auszubildenden Fabian Sertschnig beim Elektroauto-Upgrade

Villach
Werde Mitglied bei Motor Mayerhofer

VILLACH. Motor Mayerhofer schreibt Lehrlingsausbildung groß. Als KFZ-Techniker/in in eine sichere Zukunft. Einen Faible für Kraftfahrzeuge, Motoren und den technischen Beruf? Dann sind Sie bei Motor Mayerhofer in den besten Händen. Der Betrieb mit Sitz in Villach bildet jedes Jahr Lehrlinge zu qualifizierten KFZ-Technikerinnen/und Technikern aus. Sichere ZukunftDer Beruf als KFZ-Techniker/in bietet sichere Zukunftsperspektiven. Dabei ist es wichig, immer am Puls der Zeit zu bleiben. In der...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Christoph Pucher mit Bernhard Plasounig

Villach
Eine Ausbildung nach der HTL-Matura bei Plasounig

VILLACH. Freude und Begeisterung sind wichtige Faktoren für den Lehrberuf zum Maschinenbautechniker, so Bernhard Plasounig, Geschäftsführer der Plasounig Technik in Villach. Christoph‘s Tipp: „Jeder sollte für sich herausfinden, ob er ein Schultyp oder Lehrtyp ist! Am besten vorab in den Betrieben schnuppern!“

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Auf geht es zu deiner Lehre bei SPAR: neben einer sicheren Zukunfstsperspektive winken zahlreiche „Goodies“

Villach
SPAR sucht die besten Lehrlinge

VILLACH. Kärnten und Osttirol bietet motivierten Lehrlingen eine sichere Zukunft und viele Extras.  Kärnten und Osttirol ist auf der Suche nach den besten Lehrlingen, die sich zu den rund 240 aktuell in Kärnten und Osttirol beschäftigten Jugendlichen dazugesellen sollen. Neben Leistungen, wie Zusatzprämien von über 4.500 Euro, gratis B-Führerschein und spannenden Zusatzausbildungen bietet SPAR sichere Jobs mit Zukunft. Ab 1. September dürfen sich SPAR-Lehrlinge außerdem auf eine monatliche...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Eine Ausbildung zum Installatuer und Gebäudetechniker im Traditionsbetrieb Fritz Graf & Co beginnen

Villach
Ausbildung im Traditionsbetrieb Fritz Graf & Co

VILLACH. Seit 1920 stehen wir für Qualität und Erfahrung. Wir wollen für unsere Kunden optimale Lösungen entwickeln und umsetzen. Kundenorientierung und ein hoher Qualitätsanspruch stehen bei uns an oberster Stelle. Ausbildung Installateur und Gebäudetechniker Mit der eigenen Lehrlingsausbildung wollen wir jungen Menschen die Möglichkeit geben, einen Beruf mit besten Zukunftschancen zu erlernen, z.B. durch eine Lehre mit Matura. Gut ausgebildete Fachkräfte sind wichtig, um auch in Zukunft...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Mit der Doppellehre Elektrotechnik & Metalltechnik stehen viele Karrierewege offen

Villach
Innovative Lehre bei Infineon

VILLACH. Infineon Austria sucht Lehrlinge für die Doppellehre Elektrotechnik & Metalltechnik. Das Ziel von Infineon ist es, junge Menschen für Technik zu begeistern! Denn die Technikbranche bietet heute mehr denn je attraktive Zukunftschancen. „Technik erleben“ steht daher auf der Tagesordnung bei Infineon Austria und damit auch bei unserer Lehre. Bewerben Sie sich ab Dezember 2019 für den Lehrbeginn 2020 bei Infineon Austria in Villach für eine Doppellehre im Bereich Elektrotechnik &...

  • 23.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Bewerben Sie sich bei AJP Tech und werden auch Sie Teil des Teams der Roboterdoktoren

Feistritz an der Drau
Werde Roboterdoktor bei der Firma AJP Tech

FEISTRITZ. Seit 10 Jahren beschäftigt sich die Firma AJP Tech nun schon mit der Reparatur & Wartung von Industrierobotern für die Halbleiterindustrie.  Gesucht wird nun eine/n Auszubildende/n als Verstärkung für das Team der Roboterdoktoren. Als etablierter Lehrbetrieb bildet AJP Tech Mechatroniker aus und gibt ihnen zusätzlich die Möglichkeit, eine Lehre mit Matura zu absolvieren. Diese Lehre bildet das Fundament für eine Karriere in der High-Tech Branche.

  • 23.08.19
Wirtschaft
Die Lehrberufe der Automobilbranche sollen aufgewertet werden

Automobilbranche
Die Lehre soll aufgewertet werden

Österreichs Automobilhändler sind sich einig, dass Lehrlinge ein wesentlicher Erfolgsfaktor sind. Daher soll nun die Lehre in der Automobilbranche aufgewertet werden. KÄRNTEN. Um ein hochwertiges zeitgemäßes Ausbildungsprogramm anbieten zu können, wurden die Lehre zum "Automobilkaufmann/frau" und zum "Serviceverkaufsberater/in" erweitert. In Kooperation mit der Fachhochschule (FH) Kufstein, der Wirtschaftskammer Handel und Gewerbe, sowie Experten aus der Praxis und den Berufsschulen und der...

  • 12.07.19
Wirtschaft

HLW SPITTAL an der Drau - #bringt_dich_weiter
Die zweijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe – ein Erfolgsmodell für ganz Kärnten!

Die ersten Absolventinnen und Absolventen des neuen Zweiges der HLW Spittal, der zweijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe, haben diesen mit 5. Juli 2019 erfolgreich ihre schulische Laufbahn beendet. Mit zwei Auszeichnungen und fünf guten Erfolgen kann sich das Ergebnis sehen lassen - entsprechend groß ist der Stolz bei Klassensprecher Michael Wiesflecker, Klassenvorständin Renate Auer und Direktor Adi Lackner. Mit einem durchdachten pädagogischen und modularen Bildungskonzept ist es...

  • 05.07.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.