Lehre2020

Beiträge zum Thema Lehre2020

Derzeit machen 88 Lehrlinge bei der Energie Steiermark eine Ausbildung. Sie profitieren bereits vom neuen "E-Campus".
2

Energie Steiermark
Ein neuer Campus für die Energiewende

Fachkräftemangel hin oder her: Die Energie Steiermark investierte Millionen in neues Ausbildungszentrum. Erneuerbare Energien sind am Vormarsch, im Kampf gegen den Klimawandel ist nachhaltigeres Wirtschaften das Gebot der Stunde. Auch zahlreiche neue Jobs entstehen. Um Mitarbeiter für eine grünere Zukunft fachgerecht auszubilden, hat die Energie Steiermark nun zehn Millionen Euro in die Hand genommen und den "E-Campus" eröffnet. Am Standort Neuholdaugasse 56 ist auf 4.000 Quadratmetern...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Firmen sollen ermutigt werden, Lehrlinge auszubilden.
2

Ansturm auf den Lehrlingsbonus

Der Lehrlingsbonus hilft in Coronazeiten: Das zeigen die Zahlen. Anträge von Firmen nahmen gewaltig zu. Internationales Aushängeschild, Spiegel der österreichischen Handwerkskunst, starkes Zeichen für die Perfektion der Dienstleistungen, besonderer Teil der nationalen Identität: Mit diesen starken Worten fasst die Grazer Nationalratsabgeordnete Martina Kaufmann den Stellenwert der Lehre in Österreich zusammen. "Allein im Jahr 2019 wurden in den rund 1.000 Grazer Lehrbetrieben 3.884...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Sie machen beide gerne Sport und konnten ihr Hobby zum Beruf machen: die Gigasport-Lehrlinge Stefanie Schreck und Thomas Handl
2

Gigasport
Lehrreicher Sprung ins kalte Wasser

Gigasport setzt auf Lehrlinge: Zwei 19-Jährige geben Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Der Wanderschuh muss richtig sitzen, der Tennisschläger abhängig vom eigenen Können gekauft werden, das Laufgewand auch farblich passen: Wer in einem Sportgeschäft einkauft, hat zumeist viele Fragen und hofft, dass sie alle beantwortet werden. Gute Verkäufer sind die halbe Miete, und genau wie im Sport selbst müssen Unternehmen auch ständig dafür sorgen, dass ausreichend Nachwuchs in den Startlöchern...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Internationale Küche: René Horvath (Mitte) vom "Kostes" servierte Gebhard Falzberger und Martina Maros-Goller den Freitagslunch.
3

Lehre 2020
Berufsfelder, die für Gesundheit sorgen – Business Lunch mit LKH-Betriebsdirektor Gebhard Falzberger

LKH-Univ. Klinikum Graz-Betriebsdirektor Gebhard Falzberger über die Wichtigkeit der Lehrberufe am LKH. 32 Lehrlinge bildet das LKH-Universitätsklinikum Graz derzeit aus. Zwölf Berufe können die jungen Frauen und Männer dort erlernen, einige von ihnen würde man auf den ersten Blick auch nicht mit dem größten steirischen Krankenhaus in Verbindung bringen. Betriebsdirektor Gebhard Falzberger verrät im Rahmen des Schwerpunkts Lehre im WOCHE-Business Lunch wieso die Lehrberufe von großer...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Operncafé neu: Gernot Büttner-Vorraber (l.) und Alexander Robin sind Chefs von 30 Mitarbeitern und bilden einen Lehrling aus.
3

Neuübernahme des Operncafés: Selbstständigkeit als Berufung

Gernot Büttner-Vorraber und Alexander Robin wagten sich mit dem Operncafé in die Selbstständigkeit. Wenn sich Talent, Mut und Unternehmertum vereinen, entsteht etwas Großartiges. Jüngstes Beispiel aus der Grazer Gastronomieszene ist das Operncafé, das Gernot Büttner-Vorraber und Alexander Robin übernommen haben. Sie sind Partner der Aiola-Inhaber Judith und Gerald Schwarz und verantworten nun eines der bekanntesten Kaffeehäuser der Stadt, dem sie ein neues Image verpasst haben, ohne dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bei Siemens Mobility in Graz haben heuer wieder rund 20 junge Menschen eine zukunftsträchtige Ausbildung begonnen.
3

Lehre bei Siemens Mobility
Ausbildung mit "Zug-kunft"

Siemens Mobility gilt als Leitbetrieb in der Lehrlingsausbildung. Digitalisierung spielt eine wichtige Rolle. Digitalisierung ist bei Siemens Mobility mit Sitz in Graz ein großes Thema. Zum einen mache sie die eigene Produktion schneller und effizienter, zum anderen werde dadurch auch der Arbeitsplatz attraktiver, erklärt Standortleiter Stefan Erlach: "Wenn wir innovative Technologien anwenden, wird auch das Arbeitsumfeld interessanter. Junge Menschen sind es beispielsweise gewohnt, mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Zahntechnik-Meisterin Annabelle Konczer machte sich kürzlich selbstständig und gehört in ihrer Branche zu den wenigen Frauen.

Technische Lehre
Immer noch schwerer Weg für Frauen

Meisterin und Läuferin Annabelle Konczer über "Männer-Berufe", duale Ausbildung und die Liebe für den Job. "Ich habe mich immer für handwerkliche Berufe interessiert, unter anderem für die Tischlerlehre. Dort wurden damals aber keine Frauen aufgenommen. Ich bin die Liste der Lehrberufe von A bis Z durchgegangen und fand auf der letzten Seite die Zahntechnik", erzählt Annabelle Konczer, dass sie Glück hatte, eine technische Lehre zu finden, die auch Frauen aufnahm. Heute sei das anders,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Lehrlingscoaches: Heimo Messics (Jugend am Werk) und Martin Urban (Sozkom) im Einsatz für steirische Lehrlinge (v.l.)

Lehrlingscoach
"Image der Lehre ist angekratzt"

Lehrlingscoach Heimo Messics über das Image der Lehre, den Einfluss der Coronakrise und Berufswahl-Kriterien. "Es gibt viele Versuche, das Image der Lehre aufzubessern, aber viele Eltern legen noch immer Wert darauf, dass ihr Kind Matura macht. Zudem hat die Coronakrise vieles vom aufgebauten Image wieder zunichte gemacht", blickt Heimo Messics auf das aktuelle Bild der Lehre. Als Teamleiter des Lehrlings- und Betriebscoachings Steiermark von Jugend am Werk mit Sitz in Graz ist er täglich...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Johannes Lintschinger (22) aus Tamsweg hat erst auf dem üblichen Weg die Matura gemacht und macht nun die Lehre zum Installations- und Heizungstechniker.
1 2

Matura und dann Lehre
Dieser 22-Jährige geht am zweiten Bildungsweg in die Lehre

Johannes Lintschinger kommt ursprünglich aus Tamsweg und wohnt aktuell in Graz. Der heute 22-Jährige hat am "Borg Murau" die Matura gemacht und sich dazu entschlossen am zweiten Bildungsweg eine Lehrausbildung zu machen. Wir haben mit ihm über seine Beweggründe, Ziele und seinen Lehrberuf gesprochen. TAMSWEG, GRAZ. Sie haben zuerst die Matura gemacht und machen nun eine Lehre am zweiten Bildungsweg. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen? JOHANNES LINTSCHINGER:  Nach dem Abschluss meiner...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.