Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Wirtschaft

Kommentar
Was im Wahlkampf verschwiegen wurde

Wir erlebten einen intensiven Wahlkampf mit TV-Duellen in allen möglichen Konstellationen. Jetzt könnte man annehmen, dass in den Diskussionsrunden alle wichtigen Themen abgehandelt wurden. Leider war das nicht der Fall. So vernahm man von den Spitzenkandidaten wenig bis gar nichts zum Fachkräftemangel. Und auch über die Zukunft unseres Bildungssystems erfuhren wir nicht allzuviel. Wenn nun Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth darauf hinweist, dass viele Schüler einfache Aufgaben wie...

  • 25.09.19
  •  1
Sport
Sport 2000-Chefin Hedwig Hesch mit ihrem Lehrling und Sport-Aushängeschild Marco Rangl

Bobfahrer Marco Rangl aus Eisenstadt
„Ich will wieder zu Olympia“

Bobfahrer Marco Rangl aus Eisenstadt startete im August seine Lehre bei Sport 2000 in Mattersburg. EISENSTADT. Mit der Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Südkorea im Viererbob hat Marco Rangl aus Eisenstadt Sportgeschichte geschrieben. Er war der erste männliche Burgenländer, der an Winterspielen teilnahm. Verletzungsmisere „Ich war auch nach Korea voll motiviert, hatte aber sechs Monate durchgehend mit Verletzungen zu kämpfen, vor allem im Rücken hat es ständig gezwickt“, erzählt...

  • 23.09.19
Wirtschaft
6 Bilder

Isosport in Eisenstadt
„Wir bieten Lehre mit Perspektive“

Isosport in Eisenstadt setzt im Bereich der Kunststofftechnik auf die Ausbildung von Lehrlingen. EISENSTADT. 250 Mitarbeiter beschäftigt die Firma Isosport in Eisenstadt, 130 davon arbeiten in der Produktion. Einen großen Stellenwert nimmt beim burgenländischen Leitbetrieb das Thema Lehrlingsausbildung ein. Kunststofftechniker gesucht „Als Produktionsbetrieb haben wir immer wieder Bedarf an zusätzlichen Mitarbeitern im Produktionsbereich, speziell bei ausgebildeten Kunststofftechnikern....

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Die besten Tischler des Landes trafen sich heuer in Rust

Die besten Tischler wurden in Rust gekürt

RUST. Heuer war Rust Treffpunkt für den österreichischen Tischlernachwuchs. Rund 50 Jugendliche aus ganz Österreich trafen sich, um den oder die Beste der Besten zu küren. Die Jugendlichen traten je nach Lehrjahr in Einzelbewerben und auch im Teambewerb an. Im Einzelbewerb wurde jeweils ein Möbelteil gebaut, das im Teamwettbewerb zu einem Ladensystem zusammengebaut werden musste. Burgenland im Mittelfeld Das Team aus dem Burgenland schlug sicher tapfer im Mittelfeld. Teamsieger wurde wie...

  • 16.09.19
  •  1
Wirtschaft
Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner und Baudirektor Wolfgang Heckenast mit den 17 neuen Lehrlingen in der Baudirektion des Landes

Straßenmeisterei Eisenstadt
Start für 17 Lehrlinge in der Baudirektion

Anfang September starteten 17 Jugendliche ihre Lehrlingsausbildung in der Baudirektion beim Land Burgenland. EISENSTADT. „Wir wollen junge Menschen ausbilden“, sagte Infrastruktur-LR Heinrich Dorner, der gemeinsam mit Baudirektor Wolfgang Heckenast alle Lehrlinge persönlich am ihrem ersten Arbeitstag in der Straßenmeisterei Eisenstadt begrüßte. Vielfalt in der Ausbildung „Bei der Lehrlingsausbildung in der Baudirektion werden starke Akzente gesetzt: Die Jugendlichen können aus fünf...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Gleich nach der Wahl: Lehrlinge, Gewerkschaftsjugend, der Betriebsrat und die Betriebsleitung des WLV, gratulierten dem neuen Jugendvertrauensrat und seinem neuen Vorstand Michael Makovich, zu dessen Wahl.

Die Lehrlinge haben gewählt
Neuer Jugendvertrauensrat für den WLV

Beim Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland (WLV) sind derzeit acht junge Menschen in Ausbildung eines Lehrberufs. Zur besseren Vertretung der Lehrlinge hat dort nun eine Jugendvertrauensratswahl stattgefunden. Michael Markovich aus Rust ist neuer Jugendvertrauensrat-Vorsitzender. EISENSTADT. Der Jugendvertrauensrat vertritt Anliegen von Jugendlichen im Betrieb und ist Vermittler zwischen Lehrlingen, Ausbildnern und der Betriebsleitung. Für Lehrlinge und jugendliche Arbeitnehmer sind...

  • 14.08.19
Lokales
Gaststättenkoch: einer von 45 Mangelberufen

Eisenstadt: keine Lehre für Asylwerber
Abschiebung statt Ausbildung

In Eisenstadt wurde gegen eine von den GRÜNEN im Gemeinderat eingebrachte Resolution entschieden, die Asylwerbenden eine Lehre ermöglichen soll. EISENSTADT. „Ausbildung statt Abschiebung“ so lautet eine vom oberösterreichischen GRÜNEN LR Rudi Anschober ins Leben gerufene Initiative, um zum einen Fachkräfte in Mangelberufen ausbilden zu können, zum anderen Integration zu fördern.  Asylwerbende sollen während ihrer dreijährigen Lehre sowie in den ersten beiden Arbeitsjahren nicht abgeschoben...

  • 07.02.19
Wirtschaft
Der Einzelhändler bietet heuer sechs neue Lehrstellen

Sechs Stellen im Burgenland
Hofer ist auf Lehrlingssuche

BEZIRK. Der Lebensmitteleinzelhändler sucht Verstärkung: sechs neue Lehrstellen im Burgenland warten auf motivierte Jugendliche. Insgesamt gibt es 15 Filialen im Burgenland – zwei davon in Eisenstadt und eine in Siegendorf. Start der Lehre ist im September, Interessierte können sich online bewerben oder einen individuellen Schnuppertag-Termin in den Filialen vereinbaren.

  • 03.01.19
Wirtschaft
Lukas Cociancig, Martin Kremsner, Marco Mittermüller und Pascal Kain von der PTS Eisenstadt haben beim Baulehrlingscasting ihr Können gezeigt

Schnupperlehre für PTS Eisenstadt-Schüler
„Mischn Possible“: ein Date am Bau

EISENSTADT/GUNTRAMSDORF. Schüler der PTS Eisenstadt nutzten die Chance, sich beim bundesweiten Bau-Lehrlings-Casting in der Bauakademie in Guntramsdorf für eine Schnupperlehre bei einem Bauunternehmen aus der Region zu bewerben. Kontakt mit Firmen Denn einerseits nutzten zahlreiche Betriebe die Möglichkeit, um mögliche zukünftige Fachkräfte persönlich zu sichten. Auf der anderen Seite der „Baulehre Casting-Couch“ bot sich für interessierte Jugendliche aus der Polytechnischen Schule...

  • 05.12.18
Politik

Asylwerber: LH Hans Niessl für „Lernen“ statt „Lehre“

Für Niessl ist der Pflichtschulabschluss ein wichtiger Schritt zur Integration EISENSTADT (uch). „Man müsste einen ganz anderen Weg gehen – und zwar ,Lernen“ statt ,Lehre‘“, meint LH Hans Niessl zur aktuellen Diskussion rund um die Lehrlingsausbildung für Asylwerber, die nun von der Bundesregierung gestoppt wird. Asylwerber sollen Deutsch lernen„Die Asylwerber müssen zuerst Deutsch lernen und einen Pflichtschulabschluss machen. Dabei lernen sie auch die Werte unserer Gesellschaft. Das wäre ein...

  • 27.08.18
  •  1
Politik
FPÖ-Klubobmann Molnár stellt den Zugang von Asylwerbern zur Lehre in Frage.

FPÖ Burgenland: „Asylwerbern soll der Zugang zur Lehre komplett versagt werden“

FPÖ-Klubobmann Molnár: „Keine Vermischung von Asyl und Zuwanderung“ EISENSTADT. Sollen Asylwerber, die als Lehrlinge in Mangelberufen beschäftigt sind, nach einem negativen Asylbescheid abgeschoben werden? Geht es nach der FPÖ Burgenland, sollte diese Frage erst gar nicht gestellt werden müssen. „Asylwerbern sollte der Zugang zur Lehre wieder komplett und unter allen Umständen versagt werden“, stellt FPÖ-Klubobmann Géza Molnár in einer Aussendung fest. „Schluss mit den chaotischen...

  • 12.08.18
  •  2
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth fordert eine steuerliche Entlastung für Unternehmer.

„Die Mitarbeiter sind das höchste Gut einer Firma“

Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth über EU-Förderungen, das neue Arbeitszeitgesetz und die Zukunft der Sozialpartnerschaft. BB: Anfang Mai präsentierten Sie gemeinsam mit LH Niessl die Ergebnisse der ersten Phase des „Standortdialogs 2021“. Dabei wurde das Ziel formuliert, das wirtschaftsfreundlichste Bundesland zu werden. Wie kann das gelingen bzw. welche Themen stehen auf der Prioritätenliste ganz oben? PETER NEMETH: Sicher das Thema Lehre. Es müssen mehr Jugendliche einen Lehrberuf...

  • 31.07.18
Wirtschaft

KOMMENTAR: Arbeitszeit, schwarze Schafe und Lehre

Wie sich das neue Arbeitszeitgesetz in der Praxis auswirken wird, ist jetzt noch schwer abzuschätzen. Wie bereits in der vergangenen Woche hier angeführt, wird es lediglich den rechtlichen Rahmen für eine vielfach bereits bestehende Arbeitsrealität bilden. Das wurde auch vom IV-Präsidenten im Bezirksblätter-Interview bestätigt. So wie in seinem Unternehmen – der Firma Hella in Großpetersdorf – sind 12-Stunden-Tage auf Basis einer Betriebsvereinbarung in vielen Firmen längst der...

  • 18.07.18
Wirtschaft
Die Kinder der Volksschule Donnerskirchen bei Austrotherm in Purbach

2.178 Volksschüler in burgenländischen Betrieben

„Tag der Lehre“ wieder ein großer Erfolg BURGENLAND. „Leider denken im Burgenland noch immer zu wenig Jugendliche und auch deren Eltern an einen Lehrberuf. Obwohl die Berufsaussichten mit einer Lehre besser als je zuvor sind, wird oft noch immer eine schulische Ausbildung anvisiert. Daher gibt es den Infotag, um den Kindern zu zeigen, welche interessanten Aufgaben es in den Betrieben gibt“, sagte Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth zum „Tag der Lehre“. 93 Betriebe öffneten ihre...

  • 01.05.18
Wirtschaft
Hofer ist auf der Suche nach Lehrlingen – auch in den drei Filialen im Bezirk Eisenstadt

Lehrlingsoffensive der Lebensmittelkette Hofer

Der Diskonter ist auf der Suche nach Lehrlingen im Burgenland EISENSTADT/SIEGENDORF. Hofer ist auch 2018 wieder auf der Suche nach Nachwuchs und stellt deswegen auch heuer fünf Lehrlinge im Burgenland ein. Damit die Jugendlichen vorab die Chance haben, sich selbst ein Bild vom Arbeitsplatz beim Lebensmitteldiskonter zu machen, besteht die Möglichkeit, einen Schnuppertag in einer Wunschfiliale zu vereinbaren. Drei Filialen im Bezirk Im Bezirk gibt es derzeit zwei Hofer-Filialen. Diese...

  • 09.01.18
Wirtschaft
Christian Erber zeigt den Profis von morgen wie man fachgerecht meißelt
2 Bilder

Profis von morgen: Nachwuchs-Steinmetze in Eisenstadt

EISENSTADT. Unter dem Motto „Profis von morgen“ statteten Schüler dem Eisenstädter Steinmetzbetrieb Erber im Rahmen eines einwöchigen Sommer-Handwerkercamps einen Besuch ab. Talente entdecken 41 Schüler im Alter von zehn bis 14 Jahren nahmen an der zweiten Runde des Camps der WK Burgenland teil und konnten so ihre Talente entdecken. Insgesamt nahmen 85 Teilnehmer an den Sommer-Handwerkscamps der Wirtschaftskammer Burgenland teil. Beim Steinmetz Als Rahmenprogramm lud der...

  • 27.07.17
Wirtschaft
Mit Auszeichnung sowie mit ausschließlich Sehr gut benoteten Prüfungen schloss Tina Bruckner (Mitte) die Lehre zur Einzelhandelskauffrau mit Schwerpunkt Uhren und Juwelen bei Juwelier Kröpfl in Eisenstadt ab, worüber sich auch Vera Kröpfl-Pinggera und Lisbeth Kröpfl freuen.

Kröpfl Eisenstadt: Mit Auszeichnung zum Lehrabschluss

EISENSTADT. Der Juwelier Kröpfl aus Eisenstadt ist auf Tina Bruckner besonders stolz: sie hat ihre Lehre mit Auszeichnung abgeschlossen. „Nie zu spät für Neues” „Ich habe mich für die Lehre im Einzelhandel entschieden, da mir der persönliche Kontakt zu den Kunden schon immer sehr wichtig war und es nie zu spät ist, etwas Neues zu lernen, vor allem wenn sich die eigenen Interessen im Beruf widerspiegeln“, so die 26-jährige Bruckner, die sich nach bereits erfolgreich abgeschlossener...

  • 12.06.17
Wirtschaft

Nachwuchs-Bauprofis in der NMS Rust

RUST. WKO-Lehrlingsexpertin der Bauinnung, Elke Winkler, besucht die 3. Klassen der NMS Rust und informierte die Kinder auf die Chancen eine Maurerlehre – mit Karrierechancen vom Baumeister bis zum Universitätsbesuch. Im Anschluss schnupperten die Schüler beim Bau ihrer ersten, sehr gelungenen Mini-Rohbauten aus Ziegeln auch gleich etwas Praxisluft.

  • 28.04.17
Wirtschaft
Die Energie Burgenland nimmt auch heuer wieder zehn bis zwölf Lehrlinge auf

Energie Burgenland nimmt bis zu 12 Lehrlinge auf

BEZIRK. Laufend werden im Schnitt rund 40 Lehrlinge bei der Energie Burgenland ausgebildet. „Um als Energieunternehmen erfolgreich wirtschaften zu können, braucht es gut ausgebildete Mitarbeiter. Das ist seit jeher unser Leitsatz“, erklärt Energie Burgenland Vorstandsvorsitzender Michael Gerbavsits. 10 bis 12 neue Lehrlinge „Wir freuen uns jederzeit über Bewerbungen, da laufend Lehrlinge ihren Abschluss machen“, so Personalchefin Pauer-Zinggl. „Heuer werden wir 10 bis 12 neue Lehrlinge...

  • 10.02.17
Wirtschaft
Die Einzelhandelskette Hofer nimmt fünf Lehrlinge auf

Karriere bei Hofer: in den Einzelhandel schnuppern

EISENSTADT. Die Einzelhandelskette Hofer bietet rund fünf jungen Menschen im Burgenland einen attraktiven Ausbildungsplatz. Bevor die dreijährige Hofer-Lehre zum Einzelhandelskaufmann beginnt, haben Jugendliche die Option, einen Schnuppertag in einer Wunschfiliale zu vereinbaren. Bewerbung läuft Das Ausbildungsjahr beginnt mit September 2017, interessierte Pflichtschulabsolventen haben jedoch bereits jetzt die Möglichkeit, sich für die Lehrstellen zu bewerben – online oder direkt in einer...

  • 31.01.17
Wirtschaft
Das BFI Burgenland ist einer von drei Ausbildungspartnern von "Lehre mit Matura" im Burgenland.

Lehre mit Matura im Burgenland erfolgreich

Das Projekt "Lehre mit Matura" hat sich im Burgenland seit 2009 zum Erfolgsprojekt entwickelt. BGLD. Seit 30. Jänner 2009 läuft das Projekt "Lehre mit Matura" im Burgenland als Kombination aus Facharbeiterausbildung und Reifeprüfung. Sie bedeutet vier Tage Lehrausbildung im Betrieb und einen Tag die Schulbank drücken. Die angehenden Facharbeiter besuchen die Vorbereitungslehrgänge immer freitags, acht Stunden lang und das 30 Mal pro Jahr. Drei Ausbildungspartner Lehre mit Matura ist ein...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
Lehrberufe bieten gute Chancen am Arbeitsmarkt.
2 Bilder

Burgenland: Rund 210 Lehrberufe als gute Zukunftschancen

BGLD. Wer auf der Suche nach zukunftsträchtigen Berufen ist, kann diese durch eine Lehre finden, denn Fachausbildung ist mehr denn je gefragt und das in verschiedenen Bereichen. Die Möglichkeiten danach sind ebenso vielfältig - vom Studium über Einstieg ins Berufsleben bis zur Gründung eines eigenen Unternehmens. Insgesamt werden die Lehrberufe in Österreich 16 Fachbereichen zugeordnet. Derzeit gibt es rund 210 Lehrberufe (inkl. Landwirtschaftliche Lehrberufe), einige davon mit zusätzlichen...

  • 25.01.17
  •  1
Wirtschaft
BM Tschida und Schüler bei ersten Mini-Rohbauten im Zuge der Berufsvorstellung

Bauprofis zu Gast im „Poly“

EISENSTADT. Baumeister Eduard Tschida von der Firma Kienzl Bau und Lehrlingsexpertin Elke Winkler informierten in der Polytechnischen Schule in Eisenstadt über die Chancen eine Maurerlehre. „Gelernten Maurern stehen neben der Fachkarriere zum Baumeister bis hin zum Besuch einer Universität oder FH alle Türen offen, wenn sie das möchten“, erklärten die Beiden den Schülern.

  • 17.11.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.