Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Lokales
Die 20-jährige Hanna Hilbertz steht auch gerne hinter der Bar.
2 Bilder

Lehre im Hotel
Die hohe Kunst des Servierens

Hanna Hilbertz hat seit Kurzem ihren Lehrabschluss als Restaurantfachfrau in der Tasche. Ihre Lehre hat sie im Hotel Triest abgeschlossen. WIEDEN. Wenn Hanna Hilbertz einem Gast seinen Teller mit einem freundlichen Lächeln serviert und gleich darauf die nächste Bestellung aufnimmt, geht sie ganz in ihrer Rolle auf. Die 20-Jährige ist Restaurantfachfrau im Restaurant Collio im Hotel Triest (Wiedner Hauptstraße 12). Erst vor Kurzem hat sie dort ihre Lehre abgeschlossen und ist nun ausgelernt....

  • 24.09.19
Lokales
Marija Kajgo ließ das Studium hinter sich und lernt das pharmazeutische Handwerk praxisorientiert.
2 Bilder

Lehre am Alsergrund
Pharmazie als Kindheitstraum

Das Pharmazie-Studium war Marija Kajgo zu theoretisch. Jetzt widmet sie sich der praktischen Seite des Fachs. ALSERGRUND. Manche Lehrberufe sind Klassiker: Schuster, Tischler und Mechaniker kennt man. Der Pharmazeutisch-kaufmännische Assistent (kurz PAG) gehört wohl zu den exotischeren Berufen. Genau diesen hat Marija Kajgo erst vor Kurzem ergriffen. "Seit vier Wochen bin ich dabei, ich kann aber jetzt schon behaupten, dass das mein absoluter Traumjob ist", sagt der Lehrling. Nach der...

  • 24.09.19
Lokales
An der Rezeption gilt es, ein gepflegtes Auftreten zu haben und gut mit Menschen umgehen zu können.

Lehre
Eine Allrounderin im Hotel Bristol

Dass man in einem Hotel mehr lernen kann als Koch und Kellner, zeigt Elisabeth Schimpf im Hotel Bristol. Dort macht sie alles vom Pagen bis zum Concierge. INNERE STADT. Der Sprung von der Technischen Chemie zur Hotellerie ist ein relativ großer. Genau diesen hat Elisabeth Schimpf gemacht, um das zu finden, was sie wirklich machen möchte. "Hotel- und Gastgewerbeassistentin", so der offizielle Name ihres Lehrberufs. Dieser ist aber nicht auf die Küche, den Service und die Rezeption begrenzt....

  • 24.09.19
Lokales
Helga Beck und Tochter Vicky in der Werkstatt in Hernals.
6 Bilder

Goldschmiedin
Helga Beck – erfolgreicher Lehrabschluss mit 57 Jahren

Die Künstlerin Helga Beck sattelte auf eine Goldschmiedelehre um und fertigt jetzt Schmuckunikate an. HERNALS/FLORIDSDORF. Schmuck begleitet die heute 60-jährige Helga Beck schon ihr ganzes Leben lang. Ihre erste Werkstatt hat sie schon als Kind auf dem Dachboden ihrer Eltern eingerichtet. Neben ihrer Arbeit in einer Bank hat sie Skulpturen, Gebrauchsgegenstände und Schmuck aus Altmetall gefertigt und sich dabei viel Wissen über die Verarbeitung von Metallen angeeignet. Als freischaffende...

  • 24.09.19
  •  2
Lokales
Lehrlingsbeauftragter Alexander Angerer mit seinen Schützlingen Cornelia Edlinger, Leontina Perconic und Michael Ruppert.
2 Bilder

Tipos Kassensysteme
Hier ist eine Karriere mit Lehre kein Märchen

Bei Tipos, dem Donaustädter Entwickler für Kassensysteme, werden Lehrlinge geschätzt und gefördert. DONAUSTADT. Für den Lehrlingsbeauftragten Alexander Angerer steht fest: "Eine Lehre ist heutzutage genauso wertvoll wie ein Studium und macht manchmal sogar mehr Sinn." Bei der Firma Tipos sorgt Angerer dafür, dass die Lehrlinge ihren schulischen Pflichten nachkommen und sich im Unternehmen wohlfühlen. Außerdem achtet er darauf, dass die jeweiligen Ziele pro Lehrjahr erreicht werden und...

  • 24.09.19
Lokales
Lehrlinge unter sich: Jasemin Seker (links) lässt sich von Benita Hörmann frisieren.
4 Bilder

Lehre Leopoldstadt
Matura mit Kamm und Schere

Benita Hörmann und Jasemin Seker absolvieren eine Friseurlehre im I.N. rothen Haarstudio, Matura und Auslandspraktikum inklusive. LEOPOLDSTADT. Dass es im Unternehmen von Werner Rothen entspannt und lässig zugeht, ist über die Grenzen der Leopoldstadt hinaus bekannt. Immerhin ist in der Praterstraße 33 nicht nur das "I.N. rothen Haarstudio" beheimatet, sondern auch ein Café mit Cocktailbar samt Schanigarten. Da das Personal dem schicken Rahmen entsprechen muss, setzt Rothen bei seinen...

  • 23.09.19
Lokales
Der 15-jährige Tobias Majnisalis startet mit einer Lehre in der Schlosserei Edinger ins Berufsleben.
4 Bilder

Lehre Brigittenau
Herr über Eisen und Metall

Von Schlüsseln und Schrauben: Vor zwei Monaten begann Tobias Majnisalis eine Lehre in der Schlosserei Edinger. BRIGITTENAU. Wenn sich ein 16-Jähriger trotz Arbeitsbeginn um 7 Uhr jeden Morgen auf seinen Job freut, sagt dies alles über Chef und Teamgeist eines Unternehmens aus. "Ich fühle mich sehr wohl hier. Der Beruf ist interessant und die Kollegen sind nett. Ich wurde sofort als vollwertiger Kollege behandelt", erzählt Tobias Majnisalis, der im Juli seine Schlosserlehre in der...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Urgestein in Döbling: Wolfgang Habres ist Lehrlingsausbilder und Inhaber des Installateurbetriebs Dachl.
3 Bilder

Haustechnik Dachl
Ein Lehrbetrieb aus Leidenschaft

Inhaber Wolfgang Habres kümmert sich bei Haustechnik Dachl auch um die Lehrlingsausbildung. DÖBLING. Schon sein Großvater und Vater schätzten die Beschäftigung von Lehrlingen im eigenen Betrieb. Diese Familientradition fortzusetzen war auch das Bedürfnis von Wolfgang Habres, dem Betreiber des Unternehmens Haustechnik Dachl in der Billrothstraße 8-10. In dritter Generation führt er nun den Döblinger Betrieb und erinnert sich ausschließlich an positive Erfahrungen mit seinen jungen...

  • 23.09.19
Lokales
Ein begeisterter "Zangler":  Jonas Preinsperger (l.) ist Kfz-Techniker und Systemelektroniker im vierten Lehrjahr.
5 Bilder

Kfz-Techniker
Für Jonas Preinsperger mehr als nur ein Lehrberuf

Jonas Preinsperger erlernt gerade den Beruf Kfz-Techniker und Systemelektroniker bei Renault Währing. WÄHRING. Obwohl Jonas Preinsperger schon immer eine gewisse Affinität für Motoren und technische Geräte hatte, war es keinesfalls vorgegeben, dass er die Laufbahn eines Kfz-Technikers einschlagen würde. Es ging ihm wie so vielen Jugendlichen in seinem Alter: Pflichtschule absolviert und was nun? Diese Frage ist ja auch nicht weiter erstaunlich, denn kaum ein Teenager weiß schon mit 14...

  • 23.09.19
Lokales
"Wir arbeiten mit Betrieben zusammen, die junge Frauen in nicht-traditionellen Berufen ausbilden", erzählt Daniela Mahel (1. v.l.).
2 Bilder

Lehre in Rudolfsheim
Die Technik rund ums Essen

Lebensmitteltechnik: Einer der größten Industriesektoren braucht gut ausgebildete Mitarbeiter. RUDOLFSHEIM. Damit man in Österreich bedenkenlos sein Essen genießen kann, achtet eine Berufsgruppe genau darauf, dass bei der Produktion von Lebensmitteln nichts schiefgeht. Lebensmitteltechnikerinnen überwachen Anlagen und Maschinen, die dazu dienen, unser Essen herzustellen. Die Lebensmittelindustrie zählt zu den größten Industriesektoren Österreichs und daher sind die Jobaussichten als...

  • 23.09.19
Lokales
Anton Grabner ist auf der Suche nach einem Lehrling, der kreativ und freundlich im Umgang mit der Kundschaft ist.

Lehrling gesucht
Kreativ sein beim Grabner

Lehrling gesucht: Die Familie Grabner führt seit 58 Jahren einen erfolgreichen Deko-Shop. PENZING. Den Deko-Shop Grabner gibt es schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Und gefühlt bekommt man in dem Geschäft in der Hütteldorfer Straße 257 auch einfach alles: Stifte, Papier, Scheren und Klebstoff sowieso, aber auch Bilderrahmen, Kunstblumen, Perlen, Spiele und Laubsägen kann man in dem Bastel- und Kreativbedarfgeschäft kaufen. Geburtstagsartikel, Osterschmuck und Weihnachtsdeko gibt es noch...

  • 23.09.19
Lokales
Quallen sind faszinierende Lebewesen, findet Erik Pruckner, der momentan im Tiergarten Schönbrunn in der Aquaristik lernt.
5 Bilder

Lehrling in Schönbrunn
Ein Leben für den Tiergarten

Von Kattas über Löwen bis zu Quallen: Während seiner Lehre lernt Erik Pruckner fast jedes Tier persönlich kennen. HIETZING. Vor 18 Jahren erblickte Erik Pruckner in der kleinen oberösterreichischen Stadt Pregarten das Licht der Welt – und das sollte sein restliches Leben prägen. "Meine Oma hatte eine Landwirtschaft und wir hatten immer Tiere: Hunde, Katzen, ein Terrarium und ein Aquarium." Kein Wunder also, dass ihm schon früh klar war, dass er in Zukunft etwas mit Tieren machen wollte....

  • 23.09.19
  •  2
Lokales
Dipl. Ing. Oliver Mann (Laborleiter), Katrin Juzek (Lehrling), Univ. Prof. Dr. Werner Wruss (Geschäftsführer und Betreiber) (v.l.)
6 Bilder

Alles Leben ist Chemie
Von der Schulbank ins Labor als Lehrling

Lehrling Katrin Juzek ist von außergewöhnlichen Experimenten angetan. MEIDLING. Die Vielseitigkeit im Lehrfach Chemie hatte es Katrin Juzek angetan. Schon im Gymnasium freute sie sich auf den Unterricht und konnte es kaum erwarten, sich im Labor an den unzähligen, mitunter außergewöhnlichen Experimenten zu versuchen. Die gestellten Aufgaben meisterte sie mit Bravour. Für sie lag es aus diesem Grund auf der Hand, sich für den Lehrberuf der Chemie-Labortechnikerin zu entscheiden. Arbeit...

  • 23.09.19
Leute
<f>Beim "Zangeln"</f> lebt Dominic Stadler auf.
7 Bilder

Steckenpferd "Auto richten"
Ein Lehrling mit "Benzin im Blut"

Für den Favoritner Dominic Stadler war die Berufwahl leicht: Automechaniker. FAVORITEN. Es scheint, als würde Benzin durch seine Adern fließen. Denn lauscht man den Erzählungen über seinen Beruf als Kfz-Techniker, erkennt man sofort, dass Dominic Stadler mit Leib und Seele seinem Job nachgeht. So wie zahlreiche andere Jugendliche in seinem Alter, stand er nach der Pflichtschule vor der Entscheidung, welchen Beruf er denn erlernen möchte. Was vielen schlaflose Nächte bereitet, war für den...

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Andreas Berger, Chef der Ameisapotheke, bildet schon seit vielen Jahren erfolgreich Lehrlinge aus.

Lehrling gesucht
Mit Salben, Tees und Pillen zur Karriere in der Apotheke

Die Ameisapotheke sucht einen Lehrling. Wer genau und verantwortungsbewusst ist, sollte sich melden. PENZING. Salben rühren, Zäpfchen gießen, Kapseln füllen, Waren annehmen, Rechnungen kontrollieren und dabei zu den Kunden freundlich und zuvorkommend sein: Eine Lehre als pharmazeutisch-kaufmännischer Assistent ist vielseitiger, als man meinen könnte. Die Ameisapotheke in der Linzer Straße 140 sucht nun wieder einen jungen, motivierten Menschen, der sich für Medizin und Gesundheit...

  • 05.08.19
  •  1
Lokales
Lehrling gesucht: Kristina Krajina und Gerhard Lindner haben im Frühling das "Lindbergh" eröffnet.

Das Lindbergh
"Wir suchen einen Küchenchef"

Eine Chance für Kochtalente: Das "Lindbergh" bietet eine Lehrstelle an, die bis zum Chef der Küche führen soll. PENZING. Das Angebot lässt aufhorchen, denn am Ende der Ausbildung, die das Restaurant "Lindbergh" in der Linzer Straße 179 anbietet, steht bestenfalls die oberste Sprosse der Karriereleiter. Im "Lindbergh" ist nämlich eine Lehrstelle frei, die aus einem engagierten jungen Kochlehrling schon bald den neuen Küchenchef machen soll. "Wir suchen dringend jemanden, der ambitioniert...

  • 31.07.19
Lokales
Emre Denizer und Friseurmeisterin Marion Löscher.

Lehre
Karriere mit Kamm und Schere

Emre Denizer ist angehender Friseur und gibt Einblicke in seine Ausbildung. MARGARETEN. Emre Denizer liebt Veränderungen. Hatte er vor einem Monat noch Locken, trägt er die Haare nun an den Seiten kurz rasiert, oben lang und nach hinten geföhnt. Seine Leidenschaft hat er zum Beruf gemacht: Der 16-Jährige ist im zweiten Lehrjahr zum Friseur. Die Ausbildung absolviert er im Salon "Frisör Marion" in der Margaretenstraße 72. Lehrlingsbotschafter Im Mai gab Emre Denizer als...

  • 29.05.19
  •  1
Lokales
Vertriebsmanagerin Christiane Gotter, Vertriebsdirektorin Gabriela Jansa, Lehrling Ali Celik, Regionalmanagerin Marie-Therese Brugger und Marktmanager Abdulsamet Vural. (v.l.)

Karriere mit Lehre
Der beliebteste Billa-Mitarbeiter heißt Ali Celik

Der 18-jährige Wiener macht seine Lehre bei Billa in der Favoritenstraße. WIEDEN. Auf den ersten Blick wirkt Ali Celik fast schüchtern, auch im Interview ist er eher zurückhaltend – über sich selbst redet er gar nicht so gern. Dafür blüht er im Umgang mit seinen Kunden auf. Überdurchschnittlich oft kommt positives Feedback, und das bis hinauf in die oberste Chef-Etage des Rewe-Konzerns. Verraten Sie uns Ihr Erfolgsgeheimnis? ALI CELIK: Ich bemühe mich, immer freundlich und hilfsbereit zu...

  • 08.04.19
Lokales
Seit bald 50 Jahren arbeitet Reinold als Tischler. Seine Werkstatt in der Diehlgasse schupft er alleine.
3 Bilder

Handwerkskunst
Margaretens Meister Eder

Von der Reparatur bis zum Maßschrank: Friedrich Reinold ist Tischler mit Leib und Seele. MARGARETEN. Das Reparaturnetzwerk Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kaputtes herzurichten und so der Wegwerfgesellschaft den Kampf anzusagen. Wienweit sind 80 Betriebe Teil des Netzwerks und auf www.reparaturnetzwerk.at eingetragen. Einer der engagierten Profis und Meister seines Faches ist Friedrich Reinold. Der gelernte Tischler restauriert, repariert, schreinert und baut in seiner Werkstatt in...

  • 21.01.19
Lokales
Vanessa Schwertführer liebt ihren Beruf. Ihre Erfahrungen, Tipps und mehr zum Friseurberuf gibt es auf www.facebook.com/karrieremitschere
3 Bilder

Karriere mit Schere
Währingerin ist Österreichs bester Friseurlehrling

Vanessa Schwertführer ist eine von neun Lehrlingsbotschafterinnen in Österreich. Bis Ende November bloggt sie noch über ihren Berufsalltag und sammelt dafür Likes. WÄHRING. Im Währinger Salon „Maresch der Friseur“ macht die Burgenländerin Vanessa Schwertführer seit drei Jahren ihre Ausbildung zur Friseurin. Derzeit bloggt sie als die letzte von neun auserwählten Friseurlehrlingen auf "Karriere mit Schere". Die Bundesinnung der Friseure wählte im März die besten neun Lehrlinge aus, um ihnen...

  • 20.11.18
Politik
Peter Hanke ist seit 24. Mai Wirtschaftsstadtrat. Davor war er Geschäftsführer der Wien Holding.

bz-Interview
Stadtrat Hanke will mit Digitalisierung zum Nulldefizit

Wiens Finanzstadtrat Peter Hanke über das digitale Wien, Schulden und warum er eine Lehre machen würde. WIEN. Seit knapp fünf Monaten ist Peter Hanke Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales. Davor war er von 2002 bis Mai 2018 als Geschäftsführer der Wien Holding tätig. Die bz-Wiener Bezirkszeitung hat ihn zum Interview gebeten. Wien ist kürzlich gemeinsam mit Dortmund zur “Digitalsten Stadt” ausgezeichnet worden. Wie digital ist denn Wien? PETER HANKE:...

  • 17.10.18
Lokales
Leontina Perconic arbeitet seit Jänner bei Tipos. Auch sie hat sich bereits auf der firmeneigenen Graffitiwand verewigt.

Lehre bei Tipos
Leontinas Weg zur Bürokauffrau

Seit zwei Wochen ist Lehrling Leontina Perconic fertig ausgebildet und nun Teil der Tipos-Familie. DONAUSTADT. Jenseits des Rennbahnwegs in einer Siedlung mit Einfamilienhäusern befindet sich die Firma Tipos. Das erste, was man wahrnimmt, ist die Ruhe, die der Gegend eine ländliche Atmosphäre verleiht. Von Hallen, Beton und Maschinengeräuschen, wie man es oft von den Industriezentren Wiens kennt, fehlt hier jede Spur. Stattdessen lädt der Garten der Softwarefirma mit seinen Bäumen und...

  • 04.10.18
Lokales
Isabel Ploth hat kürzlich ihre Lehre als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin beim Raumausstatter Syrovatka abgeschlossen.
2 Bilder

Lehre als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin
Die Fachfrau in der Männerwelt

Lehre bei Raumausstatter Syrovatka: Sich in der Männerdomäne durchsetzen, ist für Isabel Ploth kein Problem. BRIGITTENAU. Nicht dauernd im Büro sitzen und jeden Tag dasselbe machen, das war Isabel Ploth bei der Berufswahl wichtig. Und so ist es jetzt auch: „Ich mache wirklich jeden Tag etwas anderes“, erzählt die 18-Jährige. Erst vergangene Woche hat sie ihren Lehrabschluss als Bodenlegerin, Malerin und Tapeziererin absolviert, die Ausbildung machte sie beim Raumausstatter Syrovatka in der...

  • 02.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.