Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Anzeige
Lehrling Bernd aus dem Hotel Larimar sucht Verstärkung.

Lehrlinge gesucht
Hotel Larimar in Stegersbach ist ein Top-Ausbildungsbetrieb

Der ideale Ausbildungsort für Lehrlinge ist das Hotel Larimar in Stegersbach. Im familiengeführten Unternehmen genießen die jungen Fachkräfte einen hohen Stellenwert und werden in fachlicher und sozialer Hinsicht unterstützt. Abwechslungsreiche Ausbildung Das Larimar bildet derzeit sieben junge Fachkräfte aus und sucht wieder nach motivierten Lehrlingen für Restaurant und Küche. Auch eine Lehre mit Matura ist möglich. Weiterbildungskurse, interessante Ausflüge und Events erwarten den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Geschäftsführer Andreas Wagner freut sich in Tobias Preininger einen neuen Lehrling gefunden zu haben.
4

Erfolg im Lehrlings-Casting
Neuer Lehrling für Maschinenbau Wagner aus Neuhaus/Klausenbach

NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Das im Jänner von Wirtschaftskammer und Arbeitsmarktservice (AMS) veranstaltete "Lehrlings-Casting" war auch in seiner zweiten Auflage von Erfolg gekrönt. Aus dem Ziel, Jugendliche mit potentiellen Arbeitgebern zusammenzubringen, resultierten etliche Lehrverhältnisse.  "Gutes Gefühl" Zum Beispiel das von Tobias Preininger. Der 15-Jährige aus Windisch Minihof schaute sich den international agierenden Metall- und Maschinenbaubetrieb Wagner-Shredder aus Neuhaus am...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
10

Mit der Lehre den Traumberuf erreichen
Friseurlehrling in Rudersdorf

Viktoria Monschein hat schon eine Lehre hinter sich. Sie ist Einzelhandelskauffrau. Nach einer neuerlichen Lehre beim Figaro Philipp Schulter will sie aber später ihren Traumberuf ausüben: Friseurin (Stylistin). "Das Perückenmachen gehört nicht mehr dazu", sagt der Meister gleich vorweg. Dafür beschäftigt sich der Stylist mit Wimpern- und Augenbrauenfärben, Schminken, Haarglätten und Haarverlängerungen. Philipp Schulter zählte 2011 nach einer Lehre beim Fürstenfelder Friseur Hansi Pichler...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Melanie Eckhardt, Landesvorsitzende Frau in der Wirtschaft Burgenland, bewirbt die Aktion „g’lernt is g’lernt“.

Neue Initiative von „Frau in der Wirtschaft“
Vom Lehrling zur Unternehmerin

„Frau in der Wirtschaft“ Burgenland holt erfolgreiche Unternehmerinnen vor den Vorhang, die zeigen, welche Wege man mit einer Lehre beschreiten kann. BURGENLAND. Trotz vieler Bemühungen entscheiden sich im Burgenland nach wie vor nur ein Drittel der 15-jährigen für eine Lehrausbildung. „Es ist an der Zeit, endlich das in den Köpfen verankerte Bild aufzulösen und aufzuzeigen, was die Lehre wirklich ist: eine Chance – für Jugendliche und für unsere Betriebe“, erklärt Melanie Eckhardt,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Meisterin Anneliese Hammer stellt sich dem Lehrling Beatrix Braun als Modell für eine Übungsfrisur zur Verfügung.
2

Neustart als Friseurin
Rudersdorferin begann mit 55 Jahren Lehre

"Als Mädchen konnte ich mir meinen Traumberuf, ich wollte immer schon Friseurin werden, nicht erfüllen", sagt Beatrix Braun aus Rudersdorf. Das Leben spielte es zunächst anders. Lehrbeginn mit 55Jetzt steht sie mit 55 Lebensjahren im Friseursalon von Anneliese Hammer in Rudersdorf für eineinhalb Jahre in der Lehre. Nach dem Konkurs der Firma Borckenstein in Neudau wurde das gesamte Personal freigestellt. Auch die Personalabteilung, in der Braun tätig war, wurde aufgelöst. Rettende...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Erste "Rohbauten" entstanden in der Polytechnischen Schule Jennersdorf.
2

Lehr-Information
Polys Jennersdorf und Stegersbach wurden zu "Baustellen"

Einen Einblick in die Karrieremöglichkeiten am Bau bekamen die Technik-Gruppe der Polytechnischen Schule (PTS) in Jennersdorf und die Bau-/Holz-Gruppe der PTS Stegersbach. Elke Winkler, die Lehrlingsexpertin der Bauinnung, informierte die Jugendlichen über Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten, die mit der Lehrausbildung zum Hochbauer in Verbindung stehen. Zum Abschluss zeigten die Schüler ihr handwerkliches Geschick beim Bau erster Mini-Rohbauten. Um Praxisluft in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Ausgezeichneten der Firma Lenzing sind Lukas Szombath, Marc Huber, Felix Trieselmann, Christian Kloiber, Armin Mirth, Jan Gunz, Marcel Zalec und Nico Stangl.
5

Aus Heiligenkreuz, Jennersdorf, Güssing
Zwölf südburgenländische Industrie-Lehrlinge zu "Stars" gemacht

70 Industrie-Lehrlinge und ihre burgenländischen Lehrbetriebe ehrte die Wirtschaftskammer mit dem Prädikat "Young Stars". Bedacht wurden jene Jugendlichen, die im jeweiligen Berufsschulzeugnis einen ausgezeichneten Erfolg vorweisen konnten. Die meisten "Stars" wurden beim Heiligenkreuzer Faserhersteller Lenzing ausgebildet, nämlich sieben: Lukas Szombath, Marc Huber, Felix Trieselmann, Christian Kloiber, Armin Mirth, Jan Gunz, Marcel Zalec und Nico Stangl. Dazu kommen Sophie Gimpl und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Anzeige
Im Hotel Larimar werden motivierte junge Leute auf alle beruflichen Aufgaben in der Hotelbranche optimal vorbereitet.
7

Nutze Deine Karrierechance!
Hotel Larimar, Stegersbach: Idealer Ausbildungsort für Lehrlinge

Das Hotel Larimar in Stegersbach ist der ideale Ausbildungsort für Lehrlinge. Im familiengeführten Unternehmen genießen die jungen Fachkräfte einen hohen Stellenwert und werden in fachlicher und sozialer Hinsicht unterstützt. Weiterbildungskurse, interessante Ausflüge und besondere Events erwarten die Auszubildenden. Beim Gourmet- und Weinfestival können sie beispielsweise mit bekannten Gast-Haubenköchen zusammenarbeiten und für prominente Gäste wie Peter Kraus oder Otto Retzer im...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Die duale Lehrausbildung zur Pharmazeutisch-Kaufmännischen Assistentin (PKA) dauert drei Jahre.
11

Pharmazeutisch-Kaufmännische Assistenz
In der Diana-Apotheke in Güssing sind Lehrlinge gefragt

Ihren Besuch und Arzneimittelkauf in der Diana-Apotheke in Güssing verbinden die Kunden mit dem Gespräch im Verkaufsraum. Aber vom großen EDV-gestützten, warenwirtschaftlichen Aufwand hinter den Kulissen dürften die wenigsten Menschen Kenntnis besitzen. Zur Aufgabe, den Arzneimittelnachschub für den Endverbraucher zu erhalten, tragen die Pharmazeutisch-Kaufmännischen Assistent/inn/en (PKA) wesentlich bei. Wahre OrganisationstalentePKA sind vor allem für Kaufmännisches und Organisatorisches...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zimmerermeister Rudolf Strobl (links) hat nicht nur sich selbst entwickelt, sondern auch schon rund 40 Lehrlinge ausgebildet.

Holzbau-Unternehmer im Porträt
Rudolf Strobl, Deutsch Kaltenbrunn: Vom Lehrling zum Chef

Auch ein Chef von 54 Arbeitnehmern hat einmal klein angefangen. Als Zimmererlehrling genauer gesagt. Rudolf Strobl, der in Deutsch Kaltenbrunn heute erfolgreich ein Holzbauunternehmen leitet, war Teenager, als er seine Lehre in der damaligen Firma Feigl begann. Bester seines Jahrgangs"Ich hatte gute Mitarbeiter und Facharbeiter, die sich meiner angenommen haben", erinnert sich Strobl wohlwollend. Dass er Talent hatte, zeigte sich sowohl in der Berufsschule in Pinkafeld, die er als Bester...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Beim SV Mühlgraben geht alles sehr familiär zu.
2

Schwerpunkt Lehre
Zimmererlehrling Jan Schreiner aus Eltendorf: Fußballspielen als Ausgleich

Der 16-jährige Jan Schreiner spielt seit Kindertagen Fußball.  "Mit 6 Jahren habe ich mit dem Fußballspielen begonnen." Einmal ohne das Kicken zu sein, kommt für den jungen Eltendorfer nicht in Frage. Auch nicht, als er letztes Jahr die Zimmerer-Lehre bei der Firma Strobl in Deutsch Kaltenbrunn begann. Mehr als ein HobbyFußball und Beruf sind oft schwer miteinander vereinbar. "Daher hören auch viele mit dem Sport auf.", beschreibt Schreiner die Situation. Auf die Frage, wie es beruflich mit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Anzeige
David Radostics aus Stegersbach (links) und Jakob Konrad aus Stinatz sind Lehrlinge bei Fliesen Strobl in Stegersbach

Optimale Berufschancen
Top-Lehre bei Fliesen Strobl in Stegersbach (mit Video)

Eine Lehre als Fliesenleger bietet Top-Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Peter Strobl hat in Stegersbach schon 20 Lehrlinge ausgebildet und nimmt jederzeit neue auf. Was ist das Schöne am Beruf des Fliesenlegers? Peter Strobl: Er ist abwechslungsreich und fördert die Kreativität. Wir arbeiten nach individuellen Designs, mit langlebigen Produkten und schaffen Wohlbefinden bei unseren Kunden. Warum ist der Beruf ein besonders krisensicherer? Peter Strobl: Zum einen gibt es einen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Für technikbegeisterte Jugendliche bietet das Autohaus Posch die ideale Grundlage für einen zukunftsreichen Beruf.
6

Lehrlinge gesucht
Auto Posch in Güssing bietet auch Karriere mit Lehre

Du bist automobilbegeistert und brennst darauf, jeden Tag Gas zu geben? Auto Posch in Güssing sucht Kfz-Techniker-Lehrlinge. Schick uns rasch deine Bewerbung! Sie besteht aus Motivationsschreiben, Lebenslauf sowie Kopien von Zeugnissen und Arbeitsbestätigungen (Praktikum etc.). Unsere Mitarbeiter gehören zu den bestausgebildeten der Automobilbranche, ihre Zukunftsaussichten sind umfangreich und vielversprechend. Steile Karrieren vom Lehrling bis zum Service-Leiter bzw. Geschäftsführer eines...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Eine Besuchsoffensive der Wirtschaftskammer kündigten Bezirksobmann Josef Kropf und Regionalstellenleiterin Katharina Bagdy an.

Kammer will gegensteuern
Im Bezirk Jennersdorf macht sich Facharbeitermangel bemerkbar

Der Bezirk Jennersdorf verzeichnete im Vorjahr den burgenlandweit größten Rückgang bei den Arbeitslosenzahlen und die Gründung von 89 neuen Unternehmen. "Aber mittlerweile finden viele Arbeitgeber zu wenige Fachkräfte und Lehrlinge", macht Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Josef Kropf aufmerksam. Erste Auftragsablehnungen"Etliche Betriebe mussten bereits Aufträge ablehnen, weil das Personal fehlt. Die Metallbranche leidet darunter, dass gute Leute von Konzernen in Graz oder Weiz abgeworben...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kfz-Lehrling Patrick Kropf gewann vor Simon Radakovits und Johann Sailer. Hermann Csmarits (links) und Präsident Peter Nemeth von der Wirtschaftskammer gratulierten.

Standorte in Jennersdorf und Güssing
Lehrlingswettbewerb: Doppelsieg für Auto Posch

Das Autohaus Posch mit Standorten in Jennersdorf und Güssing stellt die besten Kfz-Technikerlehrlinge des Burgenlandes. Der Sieg bei der Landesmeisterschaft in Pinkafeld ging an Patrick Kropf, der bei Posch in Jennersdorf seine Lehre absolviert, vor Simon Radakovits, der bei Posch in Güssing den Beruf erlernt. Platz drei holte sich Johann Sailer von der Kfz-Reparaturwerkstätte Kappel in Mariasdorf. Beim Bewerb mussten die Teilnehmer an neun Stationen ihr praktisches Können unter Beweis...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Lukas Prem aus Mühlgraben erreichte Platz drei bei den österreichischen Staatsmeisterschaften für Lehrlinge in Tourismusberufen.
3

Österreichischer Lehrlingswettbewerb
Dritter Platz für Kochlehrling Lukas Prem aus Mühlgraben

Kochlehrling Lukas Prem belegte beim österreichischen Lehrlingswettbewerb  "Junior Skills" im salzburgischen Obertrum den dritten Platz in der Gesamtwertung der Köche. In der persönlichen Leistungsbewertung eroberte der 19-jährige aus Mühlgraben die Goldmedaille. Prem absolviert seine Ausbildung zum Koch bei "Haberl & Fink's" in Walkersdorf (Steiermark) und besucht die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Fehring.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
David Lex (Mitte) zimmerte am besten, Platz 2 belegte Michael Kerschbaumer (3. von links) vor Lukas Sachs (3. von rechts).

Lehrlingswettbewerb
Bester Zimmererlehrling des Landes kommt aus Wallendorf

Der beste Zimmererlehrling des Burgenlandes heißt David Lex. Der Wallendorfer gewann den Landeslehrlingswettbewerb seiner Berufssparte, der in der Berufsschule Pinkafeld stattfand. David Lex wird im Lehrbetrieb Rudolf Roposa in Minihof-Liebau ausgebildet und steht derzeit im dritten Lehrjahr. Der 2. Platz beim Lehrlingswettbewerb ging an Michael Kerschbaumer von der Firma Halwachs & Thier in Neustift an der Lafnitz vor Lukas Sachs von der Firma Schöll in Oberpetersdorf.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Platz 2 unter den burgenländischen Bäckerlehrlingen ging an Jan Weber (links), Platz 3 an Filip Casar (rechts). Sieger wurde Sven Grubits (Mitte).

Bäcker-Nachwuchs
Silber und Bronze für Hütter-Lehrlinge aus Jennersdorf

Auf Silber und Bronze beim Landeslehrlingswettbewerb der burgenländischen Bäcker darf die Bäckerei-Konditorei Hütter in Jennersdorf stolz sein. Platz zwei ging an Lehrling Filip Casar, Platz drei an Jan Weber. Den Sieg unter den 15 teilnehmenden Lehrlingen holte Sven Grubits vom Lehrbetrieb Prunner in Deutschkreutz.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Lukas Prem gewann den steirischen Lehrlingswettbewerb in der Disziplin "Küche".
2 4

Lukas Prem siegte
Steirisches Gold für Kochlehrling aus Mühlgraben

Lukas Prem hat beim steirischen Gastronomie-Lehrlingswettbewerb Gold erobert. Der 19-Jährige aus Mühlgraben absolviert seine Kochlehre bei "Haberl & Fink’s" in Walkersdorf (Steiermark) und hat die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Fehring absolviert. Vom 8. bis 10. Mai nimmt Prem am Bundesfinale in Obertrum teil.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Preisträger Barbaros Sayginsoy (Mitte) mit WKÖ-Generalsekretärstellvertreterin Mariana Kühnel, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Angelika Sery-Froschauer und Luis Siegl (beide Wirtschaftskammer).

Ministerium ehrt Barbaros Sayginsoy
Werbebranche: Auszeichnung für Rudersdorfer Lehrbetrieb "Sevenhill"

Das Rudersdorfer Werbemittel-Unternehmen "Sevenhill" ist für seine Lehrlingsausbildung vom Wirtschaftsministerium mit einer Auszeichnung bedacht worden. Sevenhill, geführt von Barbaros Sayginsoy, zählt zu den wenigen Betrieben in der burgenländischen Werbebranche, die Lehrlinge ausbilden. "Da in der Branche der Anteil von Ein-Personen-Unternehmen an die 70 % beträgt und innerhalb der Branche 14 Berufsbilder angesiedelt sind, ist es nicht leicht, die Kriterien für die Lehrlingsausbildung zu...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Vossen-Lehrling Sophie Gimpl mit (von links) Geschäftsführer Werner Blohmann, Wirtschaftskammer- Präsident Peter Nemeth und Ausbildner Bernhard Deutsch.

Schwerpunkt Online-Handel
Burgenlands erster E-Commerce-Lehrling kommt aus Rax

Sophie Gimpl heißt Burgenlands erster E-Commerce-Lehrling. Die 17-Jährige aus Rax wird beim Frottierwarenhersteller Vossen in Jennersdorf unter anderem für die Betreuung des Online-Shops ausgebildet. Nagelneuer LehrberufDen Beruf (und damit den Lehrberuf) des E-Commerce-Kaufmanns gibt es erst seit wenigen Wochen. E-Commerce-Kaufleute arbeiten in Handelsbetrieben, die den Verkauf ihrer Produkte auch oder ausschließlich über Online-Shops im Internet anbieten. Zu diesen gehören z.B. große...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Nein, nicht Friseurin wie die Mama: Celine Loidl ist angehende Zerspanungstechnikerin im Metallbaubetrieb Schittl.
1 2

Celine Loidl: Lehre in einer Männerdomäne
Metallbau in Deutsch Kaltenbrunn: 92 % ihrer Kollegen sind männlich

Stünde Celine Loidl als Lehrling in einem Coiffeursalon, wäre es auch kein Wunder. Ihre Mama ist nämlich Frisörin. Zerspanungstechnikerin bei SchittlDie Tochter hat sich allerdings anders entschieden. Seit Anfang September erlernt sie im Metallbaubetrieb Schittl in Deutsch Kaltenbrunn den Beruf der Zerspanungstechnikerin. Fünf ihrer Lehrlingskollegen sind Burschen, sie ist das einzige Mädchen. Das Händische liegt ihr einfach mehr. "Mein Papa ist Tischler, mein Opa war Tischler, sie haben...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.