Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader.

11.10. Weltmädchentag
Mädchen im Handwerk und der Technik

TIROL. Der 11. Oktober steht jedes Jahr ganz im Zeichen von Mädchen am internationalen Weltmädchentag. Das Motto in Tirol: "Mädchen und Technik – das passt zusammen". Zudem gibt es ein Sonderprogramm im Rahmen des Gleichstellungspakets 2020 – 2023. "Mädchen stehen bei der Berufswahl alle Türen offen"Wie Frauenlandesrätin Gabriele Fischer klar stellt, stehen Mädchen bei der Berufswahl alle Türen offen.  "Es macht keinen Unterschied, ob ein Beruf von einer Frau oder einem Mann ausgeübt wird, im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
AK-Präsident Erwin Zangerl fordert Nachbesserungen für Lehrlinge beim Klimaticket.

AK Tirol
Lehrlinge beim Klimaticket nicht vergessen

TIROL. Bezüglich des Klimatickets fordert man in den Reihen der Arbeiterkammer Tirol schnelle Nachbesserungen. Es geht um die Lehrlinge, die beim neuen Klimaticket kräftig zur Kasse gebeten werden. 821 Euro für ein Lehrlings-TicketLehrlinge, die für den Besuch der Berufsschule in ein anderes Bundesland fahren müssen, werden auch beim neuen Klimaticket mit 821 Euro kräftig zur Kasse gebeten. Dieser hohe Preis sorgt in den Reihen der Arbeiterkammer und vor allem bei AK Präsident Erwin Zangerl für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

BUCH TIPP: T. C. A. Greilich – "Vorsorgen statt Hamstern - Lehren aus der Corona-Krise - Vorbereitung auf die nächste Pandemie"
Für den nächsten Ernstfall vorbereitet

Spätestens seit den Blackout-Warnungen und der Coronakrise wurde ersichtlich, wie schnell es zu Ausnahmezuständen kommen kann. Krisen- und Katastrophenexperte T. C. A. Greilich gibt in "Vorsorgen statt Hamstern" wertvolle Tipps, wie man sich einen Plan für „den Fall der Fälle“ zulegen kann. Mit dabei ist die private Krisenvorsorge, eine Bevorratung mit Lebensmitteln, die Beantwortung von Fragen über Gesundheit und Hygiene bis hin zu allg. Sicherheitsmaßnahmen. Leopold Stocker Verlag, 112...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Der avomed-Arbeitskreis ist ein eigenständiger, gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, gesundheitsfördernde und präventive Programme für die Bevölkerung durchzuführen.
2

Aus- und Weiterbildung
Avomed – Lehrgang Zahngesundheitserzieherin, Nebenjob als ÜbungsleiterIn für Kinderturnen

TIROL. Avomed sucht Interessierte für den Lehrgang zur/zum ZahngesundheitserzieherIn aus den Bezirken Innsbruck, Kitzbühel, Kufstein, Lienz und Reutte. Weiters wird ein/e ÜbungsleiterIn für Kinderturnen gesucht. Lehrgang zur/zum ZahngesundheitserzieherInfür BewerberInnen aus den Bezirken Innsbruck, Kitzbühel, Kufstein, Lienz und Reutte. Nach einer grundlegenden Ausbildung ist es Ihre Aufgabe, an Kindergärten, Volksschulen und Mutter-Eltern-Beratungsstellen das Thema Zahngesundheitsvorsorge zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Julian Jirka hält derzeit dem "Rot" im Logo seines elterlichen Betriebes und dem "Vereins-Rot" des SV Wörgl die Treue.
1 1 2

Schwerpunkt Lehre
Zwei Berufe vor einer Profizukunft

Regionalliga-Kicker Julian Jirka steht in der beruflichen und sportlichen Ausbildung. EBBS. Er ist jung und dynamisch, im Sport wie im Leben, und war immer schon begeisterungsfähig für Neues. Er packt eine Sache an, die er sich in den Kopf gesetzt hat. Das war schon in den Kinderjahren so. Julian Jirka aus Ebbs steht nach seiner Lehre als Maschinenbautechniker (Firma Grissemann) bereits auf einem ersten beruflichen Standbein. Ihm, wie auch seinem Vater Erwin Jirka und seiner Mutter Brigitte,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Viele Unternehmen im Bezirk Kufstein suchen Lehrlinge – besonders die Gastronomie bietet viele offene Stellen. (Symbolfoto)

Talent und Lehre
Bezirk Kufstein hat aktuell 241 freie Lehrstellen

Ein Abstecher in den "eJob-Room" des AMS zeigt eine große und diverse Vielfalt möglicher Lehrlingsausbildungen im Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN. Mit Stichtag 27. September listet das AMS für den Bezirk Kufstein insgesamt 241 freie Lehrstellen auf. Vom Platten- und Fliesenleger/in in Münster über diverse Einzelhandels-Lehren und viele offene Stellen in der Gastronomie, darunter in namhaften Betrieben, bis zum Pharmazeutisch-kaufmännischen Assistenten in Ellmau oder zum Milchtechnologen in...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Unternehmen im Bezirk Kufstein suchen dringend nach Lehrlingen. Die Suche gestaltet sich aktuell in allen Branchen schwierig.
Aktion 2

Mangel
Unternehmen im Bezirk Kufstein suchen dringend Lehrlinge

Betriebe kämpfen mit Lehrlingsmangel und haben Schwierigkeiten offene Stellen zu besetzen – das könnte auch der Pandemie geschuldet sein.  BEZIRK KUFSTEIN. "Schwierig" – so bezeichnen Unternehmer im Bezirk Kufstein aktuell die Suche nach neuen Lehrlingen, und dies in beinahe allen Sparten. "Wir bekommen durch die Bank die Rückmeldung, dass das Angebot sehr dürftig ist, was die potentiellen Lehrlingskandidaten betrifft", sagt Patrick Schönauer von der Wirtschaftskammer, Bezirksstelle Kufstein.  ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Viktoria Fahringer hat Freude daran, ihr Wissen an junge Menschen weiterzugeben.

Ausbildung
Drei Tipps für Lehrlinge von Viktoria Fahringer

Die Junggastronomin Viktoria Fahringer gibt drei Ratschläge für Lehrlinge. KUFSTEIN. Die erst kürzlich mit dem Jungunternehmerpreis ausgezeichnete Viktoria Fahringer (23) hat bereits selbst zwei Lehrlinge ausgebildet. Jungen Auszubildenden würde sie die folgenden drei Tipps mit auf den Weg geben. Druck wegnehmen Jugendliche würden oftmals denken, dass sie sich einen Lehrberuf aussuchen müssten, den sie dann für den Rest ihres Lebens ausüben, so Fahringer. Sie sei der Meinung, dass man sich die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ali Hassani und Sabrina Hromak absolvieren ihre Lehre im Kirchbichler Friseursalon "haarraum individuelle stylings".
7

Interview
Warum die Friseurlehre in Kirchbichl Spaß macht

Zwei Lehrlinge erklären im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN, warum ihre Wahl auf die Friseurlehre fiel und was ihnen daran besonders gefällt.  KIRCHBICHL. Sabrina Hromak und Ali Hassani haben den Schritt in die Friseurlehre gewagt. Sie beide erlernen das Handwerk im Kirchbichler Friseursalon "haarraum individuelle stylings" und sind mit Begeisterung dabei. Hromak befindet sich im zweiten Lehrjahr, Hassani ist Asylwerber, lebt seit sechs Jahren in Österreich und ist gerade im ersten Lehrjahr. Im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Schülerinnen und Schüler aus dem Bezirk gehen heuer wieder per Bus im "Berufs-Shuttle" auf Entdeckungstour zu heimischen Unternehmen.
2

Lehre
Berufsshuttle soll 2021 im Bezirk Kufstein wieder starten

Schüler besuchen Unternehmen und informieren sich über die Lehre. 22 Touren stehen am 4., 5. und 8. November im Bezirk Kufstein zur Auswahl. BEZIRK KUFSTEIN. Wieder Fahrt aufnehmen soll 2021 das "Berufsshuttle". Am 4., 5. und 8. November können Schüler und Schülerinnen der 8. Schulstufe die Unternehmerwelt im Bezirk Kufstein erleben. Organisiert werden die Betriebsbesichtigungen mit Bustouren durch die Bezirksstelle Kufstein gemeinsam mit dem Bildungsconsulting der Tiroler Wirtschaftskammer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Lisa Noggler (Teamleitung Lehrlingsakademie Kufgem) und Fachgruppen-Obfrau Sybille Regensberger (re.) freuten sich mit Jeremias Stotter.
2

Weiterbildung
Kufsteiner Lehrling überzeugt bei IT-Sommerakademie

Jeremias Stotter, Lehrling bei Kufgem GmbH in Kufstein, konnte sich bei der diesjährigen IT-Sommerakademie gegen die Konkurrenz durchsetzen. KUFSTEIN, INNSBRUCK. Die IT-Sommerakademie am Wifi-Campus in Innsbruck fand im August 2021 zum siebten Mal statt. Dabei können Lehrlinge der Informatik oder IT-Technik ihr Wissen erweitern, indem sie sich komplexen Aufgaben stellen. Ziel sei es, die Ausbildung in den Betrieben und in der Berufsschule zu ergänzen. Davon würden sowohl die Lehrlinge als auch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Setzen auf Kontinuität in der Region: Michael Leitner (links) und Reinhold Seiler.
2

Ausbildung
Vom Lehrling zum Chef im Ebbser Betrieb

Einst war er Lehrling, heute leitet er die Geschicke der Firma. Michael Leitner übernimmt Elektro Seiler in Ebbs: „Ich bin in die Firma hineingewachsen“. EBBS. Seit kurzem leitet Michael Leitner das Unternehmen Elektro Seiler in Ebbs. Er führt den Traditionsbetrieb im Sinne seines Gründers wie auch der ansässigen Kunden weiter. Angefangen hat alles mit einer Lehre. „Ich habe hier selbst vor 19 Jahren als Lehrling begonnen“, erklärt Michael Leitner. „Vor einiger Zeit kam mein Chef Reinhold...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
3Con-Lehrlingsausbilder Daniel Rusch mit dem Sieger der 3Con Go-Kart Session, Marcel Feichtner (v.l.).
4

Go-Kart Session
Ebbser 3Con-Lehrlinge gehen auf die Rennstrecke

Auf Ideallinie: 3Con-Lehrlinge gingen als Ausgleich zum Lernen auf die Go-Kart-Rennbahn in Innsbruck. EBBS. Einen etwas anderen Arbeitstag erlebte das Lehrlingsteam des Ebbser Unternehmens 3Con am Freitag, den 28. August. Um den künftigen Professionals einen Ausgleich zum emsigen Lernen zu bieten, hieß es ab auf die Piste bzw. auf die Go-Kart-Rennstrecke in Innsbruck. 19 von insgesamt 23 Lehrlingen aus den Bereichen Elektrotechnik, Metalltechnik und Mechatronik gingen an den Start. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Nach dreijähriger Lehrzeit haben die ersten Tiroler E-Commerce-Kauffrauen und E-Commerce-Kaufmänner ihre Ausbildung abgschlossen - Gremialobmann Markus Schwarzenberger gratuliert und wünscht alles Gute für den weiteren Karriereweg.

Wirtschaft
Große Zukunft für E-Commerce-Lehre

TIROL. Da auch heimische Unternehmen immer mehr auf einen Onlineshop als zusätzlichen Vertriebskanal setzen, ist dementsprechend auch IT-Fachpersonal gesucht. Gut, dass kürzlich einige junge TirolerInnen ihre Lehre zum E-Commerce-Profi abgeschlossen haben. Starke Nachfrage im OnlinehandelNicht nur durch die Pandemie und die damit einhergehenden Lockdowns zeigte sich die starke Zukunft des Onlinehandels. Bereits davor wurde klar: die Menschen zieht es hin zum Online-Shopping.  "Um diesen Wandel...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
‚Träum weiter‘ zeigt anschaulich, dass sich Berufsträume über eine Lehre realisieren lassen
2

Wirtschaftskammer Tirol
„Lasst eure Kinder träumen!“

TIROL. Der direkte Weg zum Traumberuf führt in vielen Fällen über eine Lehre. Die WK Tirol macht mit der Kampagne „Träum weiter“ den hohen Level der dualen Ausbildung und die vielfältigen Berufschancen sichtbar. Kinderträume Kinder haben Träume, was sie einmal machen werden, wenn sie „groß“ sind. Diese sind auf den ersten Blick oft hoch gesteckt – aber bei genauem Hinsehen durchaus machbar. Es ist absolut realistisch, einmal eine Jacht bauen zu wollen, Haubenköchen nachzueifern oder...

  • Tirol
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "Wählen Sie mit – zwölf Jugendliche, die bereits ‚Lehrling des Monats‘ im Jahr 2020 geworden sind, stellen sich zur Wahl zum ‚Lehrling des Jahres 2020‘!"

Lehrling des Jahres
Online-Voting zum Lehrling des Jahres 2020

TIROL. Ab sofort kann man beim Online-Voting zum "Lehrling des Jahres 2020" teilnehmen. Zwölf Lehrlinge des Monats stehen zur Auswahl, um Lehrling des Jahres 2021 zu werden.  12 Lehrlinge des Monats wollen Lehrling des Jahres werdenLehrling des Monats sind sie schon im vergangenen Jahr geworden, jetzt können sie sich noch den Titel "Lehrling des Jahres 2020" holen. Unter www.lehrlingdesjahres.tirol kann man sich die Bewerbungsvideos der zwölf Kandidaten anschauen und für seinen Favoriten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Pitztaler Dominik Wechner, der Brixentaler Christian Kirchmair und der Osttiroler Johannes Kratzer (erste Reihe von links) sind die „Lehrlinge des Jahres 2020“ in der BODNER Gruppe. Firmenchef Ing. Mag. Thomas Bodner übergab mit Gattin Sandra Bodner die Auszeichnungen.

BODNER Gruppe zeichnet Lehrlinge aus
„Lehrlinge des Jahres“ der BODNER Gruppe kommen aus dem Pitztal, Brixental und Osttirol

Kufstein. Die BODNER Gruppe ist eine der größten familiengeführten Baugruppen Österreichs und damit auch einer der größten Ausbildungsbetriebe. Alleine mehr als 110 junge Menschen absolvieren zurzeit ihre Ausbildung und erlernen einen krisensicheren Handwerksberuf. Drei Lehrlinge wurde jetzt mit dem Titel „Lehrling des Jahres 2020“ ausgezeichnet – die jungen Männer kommen aus dem Pitztal, Brixental und Osttirol. Lehrlingscoachings, gemeinsame Team-Building-Events und Ausflüge sind seit Jahren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Michael Weiß
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit AMS-Tirol-GF Anton Kern.

Fachkräfteoffensive
1,4 Millionen Euro Förderung für überbetriebliche Lehrausbildung

TIROL. Vor allem für Jugendliche, die aus einem sozial benachteiligten Umfeld kommen oder lernschwach sind, bietet die überbetriebliche Lehre eine große Chance. Das Land Tirol stellt für das Kursjahr 2020/21 insgesamt 1,4 Millionen Euro dafür bereit. Die überbetriebliche Lehrausbildung ist ein Bestandteil der dualen Berufsausbildung und der Ausbildungsgarantie für Jugendliche bis 18 Jahre. Sie ist für Personen gedacht, die beim Arbeitsmarktservice als lehrstellensuchend vorgemerkt sind, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Laut LH Platter und LRin Palfrader gehöre der Tourismus-Sektor zwar zu denen, die am stärksten von der Krise betroffen sind, jedoch würde er sich auch am raschesten von der Krise erholen.

AusbilderInnen-Stammtisch
Touristische Ausbildung in Corona-Zeiten?

TIROL. Unter dem Motto "Touristische Ausbildungen in Zeiten von Corona - Chance und Lernprozess" fand der zweite AusbilderInnen-Stammtisch, veranstaltet von der Euregio, statt. Die LehrlingsausbilderInnen tauschten sich im Rahmen des Stammtisches über Best Practice-Beispiele und fachlich pädagogische Qualifikationen betrieblicher AusbilderInnen aus. Touristische Ausbildung in Corona-Zeiten„Auch in diesen herausfordernden Zeiten liegt der Fokus auf einer qualitativ hochwertigen Ausbildung",macht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
JVP-Landesobfrau Sophia Kircher hat den neuen Forderungskatalog der JVP maßgebend mit gestaltet.

JVP Tirol
JVP setzt auf Ausbildung als Top-Thema

TIROL. Die Junge Volkspartei wird sich beim kommenden Bundestag neu aufstellen. Dabei soll das Zukunftsprogramm "Update Österreich" beschlossen werden. Am Forderungskatalog hat auch die Tiroler JVP-Landesobfrau Kircher mitgeschrieben und setzt ganz auf die Themen Schulreform und Ausbildung, um ein Comeback aus der Krise zu ermöglichen. Zukunftsprogramm "Update Österreich"Bei einer online Abstimmung soll der neue Forderungskatalog der Jungen Volkspartei von über 100 JVPlerinnen und JVPlern...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hotelchefin Barbara Winkler, "Lehrling des Monats Dezember 2020" Jessica Zott sowie Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader (v.l.)  bei der Lehrlingsauszeichnung.
2

Dezember 2020
Angatherin zum "Lehrling des Monats" gekürt

Der „Lehrling des Monats Dezember 2020“ heißt Jessica Zott und wurde in ihrem Lehrbetrieb in Scheffau am Wilden Kaiser von Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader ausgezeichnet. SCHEFFAU, ANGATH (red). Der „Lehrling des Monats Dezember 2020“ heißt Jessica Zott, kommt aus Angath und absolviert eine Lehre zur Hotel- und Gastgewerbeassistentin im zweiten Lehrjahr bei der Hotel Kaiser in Tirol GmbH & Co. KG in Scheffau am Wilden Kaiser. Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Digi Scheck legt seinen Schwerpunkt besonders auf Kompetenzen in den Bereichen Digitalisierung, Energieeffizient und Entrepreneurship.

JVP Tirol
Mit Lehrlings-Digi Scheck Folgen der Krise abfedern

TIROL. Kürzlich wurde der neue "Digi check" für Lehrlinge von BMin Schramböck und BM Kocher vorgestellt. Begrüßt wird die Initiative von der JVP Landesobfrau Sophia Kircher. Der Digi Scheck wird bis zu drei digitale Bildungsmaßnahmen pro Kalenderjahr bis zu jeweils 500 Euro fördern. Folgen der Coronakrise abfedernSehr zufrieden ist die Landesobfrau der JVP Tirol und Landtagsabgeordnete Sophia Kircher mit den digitalen Bildungsmaßnehmen, die kürzlich vorgestellt wurden. Die Hoffnung, dass man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gerade die Beschäftigten in der Bauwirtschaft arbeiten unter schwierigsten COVID-Auflagen (Foto vor Corona)

Gewerkschaft Bau-Holz
Lohnplus sowie zusätzliche bezahlte arbeitsfreie Tage

TIROL. In den kommenden Woche widmet sich die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) voll den Verhandlungen der neuen Kollektivverträge in den Bau-, Holz- und Stein-Branchen. In diesen Bereichen sind insgesamt 240.000 ArbeiterInnen tätig, davon rund 6.000 in Tirol. Der erste erfolgreiche Abschluss mit + 2,1 Prozent in den Baunebengewerben ist dafür richtungsweisend. Mehrere Erfolge zu verbuchen „Mit dem Lohnplus von 2,1 Prozent sowie zwei zusätzlichen bezahlten arbeitsfreien Tagen – dem 24. und dem 31....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
4

Schulprojekte
Und wenn Corona vorbei ist, dann umarme ich dich!

Die Digitalisierung bleibt für die Schulen eine große Herausforderung. In der Mittelschule 1 Wörgl freut man sich deswegen über die Unterstützung durch Pädagogik-Studentinnen und Sponsoring durch die Raiffeisenbank Wörgl. Alina und Anna, zwei Studentinnen der Pädagogischen Hochschule in Innsbruck, haben im Rahmen ihres Praktikums mit sehr viel Motivation und Enthusiasmus dazu beigetragen, die Betreuung von Schülern und Schülerinnen via Online-Meetings an der Mittelschule 1 in Wörgl...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.