Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

Stefan Gruber, Raphael Petranovic, Josef Zöchbauer, Karl Peter – Leiter Service Center Scheibbs, Lukas Gassner und David Salzmann.
3

Netz NÖ
Scheibbser Lehrlinge sorgen für Strom im trauten Heim

Gemeinsam für morgen: Lehrlinge in Scheibbs leisten einen wichtigen Beitrag für die sichere Energieversorgung in der Region. BEZIRK. Stromleitungen neu verlegen, Schutzleisten montieren oder Zählerwechsel. Bei der EVN Tochter Netz NÖ werden die Lehrlinge schon früh gefordert und gefördert. Lehrlinge als wichtige Stütze "Unsere Lehrlinge sind eine wichtige Stütze und eine große Unterstützung", erzählt Karl Peter. Er ist seit Jahresbeginn Leiter des Service Centers Scheibbs. "Wichtig ist, dass...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
IV-NÖ-Präsident Thomas Salzer, Max Mayerhofer (Werbeagentur attack, Herbstkampagne Industrie NÖ), Sarah Fischer (Lehrling) und WKNÖ-Industrie-Spartenobmann Helmut Schwarzl.
1 2

NÖ Industrie
Fachkräftemangel verschärft sich weiter

Der Fachkräftemangel in Niederösterreichs Industrie verschärft sich weiter. Mehr als acht von zehn Industrieunternehmen geben in einer neuen Umfrage an, dass sie vom Mangel an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betroffen sind. Die Industriellenvereinigung NÖ und die Sparte Industrie der Wirtschaftskammer NÖ halten nun mit einer neuen Imagekampagne dagegen und wollen damit verstärkt Jugendliche für Industrieberufe begeistern. NÖ. Sarah Fischer ist eine von 2.600 Lehrlingen in der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Archivbild: 2019 fand die letzte Lehrstellenbörse im Atrium statt. 2021 gibt es die Möglichkeit, Firmen und offene Lehrstellen online kennenzulernen.

Tullner Lehrstellenbörse – ONLINE ab 9. November

TULLN. Die Tullner Lehrstellenbörse wird heuer erneut im virtuellen Raum stattfinden: Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern können sich ab 9. November online auf www.tulln.at/lehrstellenboerse über 20 Lehrbetriebe aus dem Bezirk Tulln und deren offene Lehrstellen informieren. Die Firmen präsentieren sich kurz und prägnant und geben Ansprechpartner für weitere Fragen bekannt. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer, der Arbeiterkammer und dem AMS organisiert das Unternehmensservice der...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

Wirtschaft in NÖ
Zahl der Lehranfänger fast wieder wie vor Corona

Zahl der NÖ Lehranfänger fast wieder auf Niveau wie vor Corona WKNÖ-Präsident Ecker: „Gut für unsere Jugend und wichtig für Fachkräfte für unsere Unternehmen“ NÖ. Die Zahl der Lehranfänger in Niederösterreich ist trotz nach wie vor aktueller Corona-Pandemie wieder deutlich im Steigen: Mit Stand Ende September ist die Zahl der Lehranfänger in den niederösterreichischen Lehrbetrieben gegenüber dem Vorjahr um satte 7,7 Prozent gestiegen.– von 4.594 auf 4.946 Lehrlinge. Niederösterreich liegt damit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Edith Gruber informiert über Ausbildungsmöglichkeiten und Förderungen.

Region Unteres Traisental
Auch Karriere lässt sich fördern

Ob Weiterbildung, Berufsreifeprüfung oder Stipendien – Förderungen gibt es auch in der Arbeitswelt. REGION UNTERES TRAISENTAL. "Ich habe vor Beginn meines Vorbereitungskurses für die Berufsreifeprüfung um die Förderung vom Land Niederösterreich angesucht und sie auch erhalten.", berichtet Michelle Datzreiter aus dem Bezirk. Lehre und BerufsreifeprüfungVor allem Lehrlinge können bei den Förderungen in Niederösterreich ordentlich Geld abstauben. So gibt es sowohl für die Bildungsförderung "NÖ...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
15

Böheimkirchen
Lehrlingsbörse in Böheimkirchen - "Deine Chance"

Bereits zum fünften mal hat die Marktgemeinde Böheimkirchen am vergangenen Mittwoch zur Lehrstellenbörse eingeladen. Alle Betriebe des Orts waren anwesend um so ihre Firma bei den Schulen vorstellen und eventuell sogar schon Schüler für sich gewinnen zu können. BÖHEIMKIRCHEN. Auch dieses Jahr gab es in Böheimkirchen wieder die Lehrstellenbörse, bei der dreizehn Betriebe aus der Gemeinde ihre Lehrberufe präsentieren konnten. Bis zirka 14:00 Uhr kommen gestaffelt verschiedene Schulen in den...

  • Niederösterreich
  • Michelle Datzreiter
Berufsorientierung für eine gute Zukunft der Schüler der MS Rastenfeld.

Jugendliche entdecken ihr Potenzial – Wifi Gmünd

Die vierten Klassen der Mittelschule Rastenfeld besuchte im Rahmen der Berufsorientierung das Wifi Gmünd zur persönlichen „Potenzialanalyse“. RASTENFELD. Schüler verbrachten am 7. Oktober einen interessanten Tag im Wifi Gmünd. Im Rahmen dieser Veranstaltung unterzogen sich die Jugendlichen einer ersten Potenzialanalyse in den Bereichen „Interessen und Neigungen“, „technisches Verständnis“, „handwerkliches Geschick“, „Konzentration und Reaktion“ und „individuellen Begabungen“. Maßgeschneiderte...

  • Krems
  • Doris Necker
Schüler konnten auf der Veranstaltung rund 20 verschiedene Berufsbilder kennenlernen.
2

Böheimkirchen
"BÖ-nutze deine Chance": Großer Andrang bei Lehrstellenbörse

Die Gemeinde Böheimkirchen veranstaltete die Messe zur Vernetzung von Schülern und Betrieben bereits zum fünften Mal. BÖHEIMKIRCHEN (pa). Am Mittwoch, dem 06. Oktober fand im Festsaal von Böheimkirchen die fünfte Lehrstellenbörse statt, die vom Ortsmarketing Böheimkirchen gemeinsam mit der Marktgemeinde Böheimkirchen organisiert wurde. 13 Betriebe präsentierten rund 20 Berufsbilder und boten über 30 verschiedene Lehrstellen aus den unterschiedlichsten Bereichen – von FriseurIn/Stylistin,...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
1.Reihe; Christopher Pfeiffer, Laila Gruber, Vanessa Haunold, Jakob Fuchs, 2.Reihe Nina Fietz, Leiterin Personalabteilung, Mandy Grüneis, Sebastian Maier
3.Reihe Helmut Weidenauer, Leiter Lehrlingsabteilung Robert Wenisch, Lehrlingsausbildner, Christian Lapacka, Leiter der Lehrlingsabteilung

TE
Lehrlinge und neue Form der Mitarbeitersuche

Lehre mit Matura oder gar Lehre mit Studium, von der Produktionsmaschine bis ins Labor: TE in Dimling sucht 40 Mitarbeiter und bietet neue Wege sich zu bewerben. DIMLING. Die Lehrlingsausbildung hat bei TE Connectivity (vormals SCHRACK) in Dimling lange Tradition. Heuer starten sechs neue Lehrlinge, alle in technischen Lehrberufen. Erstmalig und als einziger Waldviertler Betrieb bietet TE die Kombination „klassische Lehre“ mit FH-Studium an - eine junge AHS-Absolventin stellt sich der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

BUCH TIPP: T. C. A. Greilich – "Vorsorgen statt Hamstern - Lehren aus der Corona-Krise - Vorbereitung auf die nächste Pandemie"
Für den nächsten Ernstfall vorbereitet

Spätestens seit den Blackout-Warnungen und der Coronakrise wurde ersichtlich, wie schnell es zu Ausnahmezuständen kommen kann. Krisen- und Katastrophenexperte T. C. A. Greilich gibt in "Vorsorgen statt Hamstern" wertvolle Tipps, wie man sich einen Plan für „den Fall der Fälle“ zulegen kann. Mit dabei ist die private Krisenvorsorge, eine Bevorratung mit Lebensmitteln, die Beantwortung von Fragen über Gesundheit und Hygiene bis hin zu allg. Sicherheitsmaßnahmen. Leopold Stocker Verlag, 112...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
"SCHULE & BERUF" – Fachmesse für Aus- und Weiterbildung: Beim Rundgang legte man einen Stopp bei der Baufirma Traunfellner ein.
90

Messe Wieselburg
"Schule & Beruf" in Wieselburg

Ein Wochenende für die Zukunft der Jugend bei der Fachmesse für Aus- und Weiterbildung in Wieselburg. WIESELBURG. In Wieselburg wurde – nach mehr als eineinhalb Jahren ohne Messe – die "SCHULE & BERUF – Fachmesse für Aus- und Weiterbildung" mit rund 6.000 Besuchern ausgetragen. Im Fokus standen Angebote für Schüler der achten und neunten Schulstufe, die vor der Entscheidung zwischen einer weiterführenden schulischen Ausbildung oder mit einer Lehre vor dem Start ins Berufsleben stehen....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bernard Steurer

Neulengbach
Die Lehre in einem "Top Lehrbetrieb": Autohaus Figl

NEULENGBACH. Autohaus Figl-Geschäftsführer Bernard Steurer über die Lehre im Autohaus. Haben Sie regelmäßig Lehrlinge in Ihrem Betrieb? BERNARD STEURER:Das Autohaus Markus Figl GmbH hat an seinen drei Standorten von je her Lehrlinge ausgebildet. Viele unserer Mitarbeiter, ob nun Mechaniker, Kundendienstberater oder Büroangestellte, haben bei uns gelernt und haben sich mit den Jahren intern weiterentwickelt. Wie viele Lehrlinge können Sie aufnehmen? Aktuell haben wir 13 Lehrlinge, sowohl...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
8

Neustift-Innermanzing
Jacqueline bei den "Junior Sales Champions 2021"

Niederösterreichs beste Nachwuchs-Verkäufer traten kürzlich im WIFI St. Pölten in einem Wettbewerb an. NEUSTIFT-INNERMANZING/ST. PÖLTEN. "Die Vielfältigkeit der Waren und Produkte macht die Lehre im Handel besonders spannend", findet Jacqueline Skrinjar. Die 18-Jährige, die in Neustift-Innermanzing wohnt, hat eine praxisnahe Ausbildung gesucht und ist bei Tchibo-Eduscho in Tulln fündig geworden: Hier absolviert sie die Einzelhandelslehre mit Schwerpunkt digitaler Verkauf. Österreichweit werden...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
2

Neulengbach
Tobias Lugbauer: Mit einer Lehre am Bau ganz hinauf

Maurer Tobias Lugbauer und Geschäftsführer Stefan Kerndler von der Firma Sandler Bau über Beruf und Baustelle. NEULENGBACH/KILB. Als Baustellenjüngster hatte Tobias Lugbauer kürzlich eine ganz besondere Aufgabe: Er verkündete nach fünf Monaten Arbeit den Gleichenspruch für den Neubau der Rotkreuz-Bezirksstelle in Neulengbach, stieß auf das Gebäude an und zerschlug das Glas anschließend, was Glück bringen soll. Wir sprachen mit dem 20-Jährigen über die Lehre auf der Baustelle. Warum haben Sie...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Geschäftsführer Thomas Kalchhauser (Hofbräu am Steinertor) ist stolz auf sein Lehrlingsteam, das richtig gute Arbeit leistet.

Lehre
Lehrlinge mit einem Ausflug überrascht

Als Dank für die gute Arbeit und der Bewältigung aller Herausforderungen gab es einen Flug zum Match. KREMS. Kürzlich organisierte das Hofbräu am Steinertor in Krems für alle Praktikanten und Lehrlinge im zweiten und dritten Lehrjahr eine Überraschung. Die Auszubildenden flogen nämlich mit dem Helikopter von Gneixendorf nach Weißenkirchen. Große Freude bei den Lehrlingen Als sie dann noch ein Fußballmatch besuchten und es anschließend wieder retour mit dem Heli ging, strahlten die Lehrlinge...

  • Krems
  • Doris Necker
Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Gabriel Lebersorger (Straßenmeisterei Dobersberg), Lukas Mautner-Ernst (Straßenmeisterei Laa/Thaya), Jonas Ebner (Straßenmeisterei Gaming), Simon Höfler (Straßenmeisterei Mank), Sebastian Secco (Straßenmeisterei Wr. Neustadt), Rainer Hubmayer (Vorsitzender der Prüfungskommission) und Hans Zöhling (Obmann der NÖ Landespersonalvertretung)
3

Schwerpunkt Lehre
Lehrling aus Gaming ist bester Straßenerhalter im Land

Beim neunten NÖ Lehrlingswettbewerb für den Lehrberuf Straßenerhaltungsfachmann/-frau konnte sich Jonas Ebner von der Straßenmeisterei Gaming durchsetzen. GAMING/ALLENTSTEIG. In der Straßenmeisterei in Allentsteig wurde der neunte NÖ Landeslehrlingswettbewerb für Straßenerhaltungsfachmänner/-frauen ausgetragen, wo die Wettbewerbsteilnehmer hatten einen theoretischen und einen praktischen Teil zu absolvieren hatten. Bei diesem Wettbewerb konnte sich Jonas Ebner von der Straßenmeisterei Gaming...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Anika Grundhammer macht ihre Lehre in der Gemeinde Herzogenburg – Tamara Langer und Dominik Neuhold unterstützen sie dabei.
Aktion

Region Unteres Traisental
Gemeinde bildet die Zukunft aus

Die Herzogenburger Gemeinde bildet ihre zukünftigen Angestellten nun selbst im Haus aus. HERZOGENBURG. "Wir hatten Bewerbungen im zweistelligen Bereich. Davon haben wir fünf Lehrlinge herausgesucht und davon wiederum die besten drei, so ist die Wahl schlussendlich auf Anika gefallen.", berichtet Tamara Langer aus der Stadtamtsdirektion Herzogenburg. Talente aus eigenem HausDa die Gemeinde Herzogenburg auf eine Pensionierungswelle zusteuert ist nun ein neues "Projekt" ins Leben gerufen worden....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Auch im Bezirk Zwettl ist der große Kampf um die Lehrlinge ausgebrochen. 74 offene Stellen gibt es für 13 Lehrstellensuchende.

Kampf um die Jugend
AMS Zwettl: "Sechs offene Lehrstellen pro Interessent"

74 offene Stellen: Mangel an Lehrlingen im Bezirk Zwettl hängt auch mit schwachen Jahrgängen zusammen. ZWETTL. „Die Arbeitslosigkeit in unserer Region folgt weiterhin dem nö-weiten Trend. So waren im vergangenen Monat im Bezirk Zwettl um 200 Personen weniger auf Jobsuche als noch vor einem Jahr. Zu einem deutlichen Rückgang kam es erfreulicherweise auch bei den Jugendlichen. Bei dieser Personengruppe reduzierte sich die Anzahl der beim AMS Zwettl arbeitslos gemeldeten Personen um 25,2%“,...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Bezirk Neunkirchen
Erfolg braucht keinen akademischen Titel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Lehre genießt einen guten Ruf. Gute Facharbeiter sind dennoch rar. Mir ist schon klar, dass nun der eine oder andere Vollblut-Akademiker verächtlich die Nase rümpfen wird. Und doch ist es wahr: Erfolg braucht keinen akademischen Titel. Wer eine Lehre absolviert, sich weiterbildet und immer am Ball bleibt, dem stehen in seiner Branche Tür und Tor offen. In Gesprächen mit Unternehmern wird leider immer wieder deutlich, dass gute Facharbeiter derzeit rar sind. Die aktuelle...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Welche Lehre absolvierte der Bürgermeister von Zöbern bis 1981?Wie viele Schüler besuchen zur Zeit die Tourismusschulen am Semmering?Wie heißt der erste Lehrling, den das Arbeitsmarktservice Neunkirchen ausbildet?Wer steht künftig hinter den Festspielen in Reichenau an der Rax?Welches Jubiläum feierte kürzlich der Fotoklub Neunkirchen?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Ausbildung im Polytechnikum Ternitz gibt Schülern ein gutes Rüstzeug für die künftigen Lehrberufe mit.
2

Bezirk Neunkirchen
Berufsvorbereitung für 114 Jugendliche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Polytechnische Schule in Ternitz deckt ein riesiges Einzugsgebiet ab. In der Polytechnischen Schule Ternitz werden Jugendliche auf die Arbeitswelt vorbereitet. Aktuell drücken 114 Teenager in fünf Klassen und elf Fachbereichen die Schulbank. "Vorbereitung für den Einstieg ins Berufsleben" Schuldirektor Erich Santner steht felsenfest hinter dem Schultyp Polytechnikum: "Es ist eine wichtige Vorbereitung für den Einstieg ins Berufsleben." Die Möglichkeiten in die "richtige"...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das "karriere clubbing" im Schloss Rothschild zeigte die Vielfalt der Lehrberufe im Mostviertel auf. Am Bild: Obmann-Stellvertreter und Hauptorganisator Markus Felber (Mein Lehrbetrieb), Gemeinderätin Nadja Koger und Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller (Stadt Waidhofen), Eisenstraße-Obmann Bürgermeister Werner Krammer, Obmann-Stellvertreterin Regina Günther und Schriftführer Richard Hanger (Mein Lehrbetrieb) sowie Eisenstraße-Vorstandsmitglied Bürgermeister Gerhard Lueger mit den Schülerinnen Elena, Patricia und Lorena.
7

Schwerpunkt Lehre
900 Besucher beim "karriere clubbing"

Die dreitägige Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel war ein voller Erfolg. REGION. Der Mut der Organisatoren hat sich bezahlt gemacht: 900 Schüler, Lehrer und Eltern besuchten in der vergangenen Woche das dreitägige "karriere clubbing" des Vereins "Mein Lehrbetrieb" im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs. Die Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel war damit bei ihrer sechsten Ausgabe ein voller Erfolg. Großes Interesse trotz Covid "Trotz Pandemie sind 16 Schulen und auch sehr viele...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Jasmin Leikam und Paulina Stankevicius, Lehrlinge im Neuhofner Seminarhotel Kothmühle.
2

Karriere mit Lehre
So steht es um die Lehre im Bezirk Amstetten

Mit Ende August sind im Bezirk Amstetten 51 Jugendliche (19 Mädchen, 32 Burschen) lehrstellensuchend beim AMS Amstetten vorgemerkt. BEZIRK. "Aufdecken, Service, Essen aufnehmen gehört unter anderem zu meinen Aufgaben", erzählt Juliane Frühwald. Sie ist Lehrling im dritten Lehrjahr und lernt im Kematner Gasthof Bachlerhof den Beruf der Restaurantfachfrau. "Ich bin heute für das Vorbereiten der Schank und das Aufdecken zuständig", erzählt Lisa Bruckner, Lehrling im ersten Lehrjahr. "Uns gefällt...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
David Derac, Lukas Köhsler und Wolf Maurer sind Papiertechniker-Lehrlinge im Papierkonzern Mondi Neusiedler in Hausmening.

Lehre mit Zukunft
Amstettner Papiertechniker: Aus dem richtigen Holz

David, Wolf und Lukas lernen in ihrer Papiertechniker-Ausbildung, wie sie Holz zu Papier machen können. AMSTETTEN. "Es dauert etwa zwei Monate, bis man die Leute an den Papiermaschinen alle kennt", schmunzelt David Derac, Papiertechniker-Lehrling in der Papierfabrik Mondi Neusiedler in Hausmening. Papiertechniker erzeugen Papier, Karton und Pappe sowie die dazu notwendigen Halbstoffe Holz- und Zellstoff. Außerdem verarbeiten sie Papier und Pappe zu fertigen Produkten. Die verschiedenen Arbeiten...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.