Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

"Baustelle" Mittelschule Oberschützen: Die Schüler erhielten Infos zur Lehre am Bau

Mittelschule Oberschützen
Wirtschaftskammer informiert zur Lehre am Bau

Unter dem Motto „Karriere mit Lehre am Bau“ stand der Besuch der Lehrlingsexpertin der Bauinnung, Elke Winkler, in den 4. Klassen der Mittelschule Oberschützen.   OBERSCHÜTZEN. Gemeinsam mit den Schülern wurden jeweils in einem interaktiven Vortrag diverse Karrieremöglichkeiten am Bau und im Speziellen die Inhalte, Voraussetzungen und Weiterbildungsmöglichkeiten mit der Lehre zum „Facharbeiter Hochbauer“ besprochen. Der Lehrberuf des „Maurers“ hat sich zum Lehrberuf des „Hochbauers“...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
Lehrling Bernd aus dem Hotel Larimar sucht Verstärkung.

Lehrlinge gesucht
Hotel Larimar in Stegersbach ist ein Top-Ausbildungsbetrieb

Der ideale Ausbildungsort für Lehrlinge ist das Hotel Larimar in Stegersbach. Im familiengeführten Unternehmen genießen die jungen Fachkräfte einen hohen Stellenwert und werden in fachlicher und sozialer Hinsicht unterstützt. Abwechslungsreiche Ausbildung Das Larimar bildet derzeit sieben junge Fachkräfte aus und sucht wieder nach motivierten Lehrlingen für Restaurant und Küche. Auch eine Lehre mit Matura ist möglich. Weiterbildungskurse, interessante Ausflüge und Events erwarten den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Marcel Csenkei findet das Wichtigste ist Spaß an der Arbeit. Seinen Beruf übt er mit viel Engagement aus.
1 9

Schwerpunkt Lehre
Marcel Csenkei mag Herausforderungen im Job

Der Riedlingsdorfer Marcel Cenkei schloss die Lehre zum Kfz-Mechaniker bei Mercedes Schranz erfolgreich ab. OBERWART (ms). Im September 2016 begann der nunmehr 19-jährige Marcel Csenkei aus Riedlingsdorf seine Lehre im Bereich Kraftfahrzeugtechnik mit Systemelektronik bei Mercedes Schranz in Oberwart. Gegründet von Reinhold Schranz sen. wird der Betrieb mittlerweile in der zweiten (Reinhold, Gerhard und Elisabeth Schranz) und dritten Generation (Georg Schranz, Andrea Saß) geführt. "Wir...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Yvonne Hoppel strahlt, wenn sie Blumen sieht.
1 14

Pinkafeld/Grafendorf
Yvonne Hoppel liebt Blumen und Hochzeitsdekoration

Die Grafendorferin Yvonne Hoppel schloss ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung aus. PINKAFELD/GRAFENDORF (ms). "Nervös war ich am Anfang schon", meint die 20-jährige Grafendorferin Yvonne Hoppel, die ihre Lehre als Floristin mit Auszeichnung bestand und auch von der Wirtschaftskammer Burgenland geehrt wurde. "Ich habe mich aber toll vorbereitet im Betrieb und in der Schule. Eine Auszeichnung hatte ich schon ins Auge gefasst und ich freue mich sehr, dass es mir auch gelungen ist. Der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
Die Bäckerei Bayer sucht gute Fachkräfte für die Zukunft.
4

Schwerpunkt Lehre
Heinz Bayer: Lehrlinge werden nach wie vor gesucht

Bäckermeister Heinz Bayer sieht die Lehrlingssituation kritisch und sucht gute Lehrlinge und Arbeitskräfte. WOLFAU. "Wir suchen Lehrlinge! Wir suchen. Finden leider aber kaum. Und nicht nur für meine Bäckerei, auch vielen anderen Unternehmen in unserer Region geht es so. Wir suchen Lehrlinge (m/w/d) für Bäcker, Backtechnologen, Konditor und für den Einzelhandel. Wir bieten auch Schnuppern an, damit die Interessenten einen ersten Eindruck des Berufsbildes bekommen. Bewerbungen kommen wenige....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Sarah Habetler hat sich entschlossen neben ihrer beruflichen Tätigkeit eine Lehre zu beginnen.

Schwerpunkt Lehre
Sarah Habetler aus Markt Neuhodis will es genau wissen

Sarah Habetler aus Markt Neuhodis begann als Planerin beim O.K. Energie Haus die Lehre als Zimmereitechnikerin. GROSSPETERSDORF. Sarah Habetler aus Markt Neuhodis hat bereits in der HTL Bautechnik maturiert und sich nach sechs Jahren Berufserfahrung auch den Titel Ingenieur erworben. Nun will die 25-Jährige einen Schritt weiter gehen und quasi neu starten – mit der Lehre als Zimmereitechnikerin. Hintergründe verstehen„Ich möchte die praktischen Hintergründe meiner gezeichneten Pläne...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
In der Obst- und Gemüseabteilung hält sich Kevin Buchegger (am Foto mit Marktmanagerin Saskia Christandl) besonders gerne auf.
1 2

Billa Großpetersdorf
Kevin will Kunden den Tag erleichtern

GROSSPETERSDORF. Am 17. September eröffnete der neue Billa in Großpetersdorf seine Pforten. Unter den 37 Mitarbeitern ist auch Lehrling Kevin Buchegger, einer von insgesamt drei Billa-Lehrlingen im Bezirk Oberwart. Der 19-jährige Pinkafelder ist seit August 2018 im Unternehmen und somit im dritten Lehrjahr. "Der Einstieg war ein wenig lustig. Ich besuchte eine weiterführende Schule und arbeitete als Ferialpraktikant bei Billa, um mir im Sommer etwas Taschengeld zu verdienen. Das hat mir immens...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lehrabschluss mit Auszeichnung: Sebastian Hotwagner, Geschäftsleiter Helmut Kaltenbacher, Nicole Laschober
2

Kika Unterwart
Sebastian Hotwagner und Nicole Laschober Abschluss mit Auszeichnung

Sebastian Hotwagner und Nicole Laschober schlossen ihre Lehre bei Kika Unterwart ab. UNTERWART. Kika Unterwart ist schon viele Jahre erfolgreicher Lehrlingsausbildner. Nun haben mit Sebastian Hotwagner aus Kemeten und Nicole Laschober aus Goberling zwei weitere ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich absolviert. "Beide haben die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden und lauter „Sehr gut“ im Zeugnis. Sebastian Hotwagner hat zudem bei den Juniors sales national und international den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LR Christian Illedits mit Herbert Preinsperger, Leiter des Lehrbetriebes Rotenturm,  im Gespräch mit Lehrlingen von Jugend am Werk
4

Jugend am Werk
Christian Illedits betont Ausbildung von Fachkräften

Eine fundierte Lehrlingsausbildung ist wichtig für den gesamten Arbeitsmarkt, das betonte LR Christian Illedits bei einem Besuch in Jugend am Werk Rotenturm. ROTENTURM. Jugend am Werk bildet junge Menschen überbetrieblich zu Fachkräften in den Bereichen Metall- und Elektrotechnik aus, um sie damit nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die aktuelle coronabedingte Arbeitsmarktsituation stellt das Land vor eine große Herausforderung - vor allem im Hinblick auf die nach wie vor hohe...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Melanie Eckhardt, Landesvorsitzende Frau in der Wirtschaft Burgenland, bewirbt die Aktion „g’lernt is g’lernt“.

Neue Initiative von „Frau in der Wirtschaft“
Vom Lehrling zur Unternehmerin

„Frau in der Wirtschaft“ Burgenland holt erfolgreiche Unternehmerinnen vor den Vorhang, die zeigen, welche Wege man mit einer Lehre beschreiten kann. BURGENLAND. Trotz vieler Bemühungen entscheiden sich im Burgenland nach wie vor nur ein Drittel der 15-jährigen für eine Lehrausbildung. „Es ist an der Zeit, endlich das in den Köpfen verankerte Bild aufzulösen und aufzuzeigen, was die Lehre wirklich ist: eine Chance – für Jugendliche und für unsere Betriebe“, erklärt Melanie Eckhardt,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Vanessa Tuder arbeitet in der Wirtschaftskammer Burgenland.
2

Lehre mit Matura
Vanessa Tuder fand Job in der Wirtschaftskammer

Nach ihrem Lehrabschluss ist Vanessa Tuder aus Glashütten bei Schlaining bei der Wirtschaftskammer Burgenland tätig. GLASHÜTTEN/SCHLAINING. Die 22-jährige Vanessa Tuder arbeitet nach ihrem Lehrabschluss als Bürokauffrau in der Wirtschaftskammer. Zunächst absolvierte sie knapp drei Jahre die Modeschule an der HBLA Oberwart: "Ich habe dann aber erkannt, dass dieser Bereich doch nicht meines ist und habe die Schule abgebrochen. Bürotätigkeit hat mich schon immer interessiert, aber ich dachte,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Leiter Herbert Preinsperger und Landeshauptmann Hans Peter Doskozil im Gespräch mit einem Lehrling im Betrieb.
2

Rotenturm
Landeshauptmann besuchte Lehrbetrieb "Jugend am Werk"

LH Hans Peter Doskozil informierte sich über die Ausbildungsmöglichkeiten beim Lehrbetrieb in Rotenturm. ROTENTURM. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil besuchte den Lehrbetrieb „Jugend am Werk“ in Rotenturm. Leiter Herbert Preinsperger gab einen Überblick über das Angebot sowie die Entwicklung der Berufsausbildung. „Jugend am Werk passt die Lehrausbildung laufend an die technischen Modernisierungsprozesse am Arbeitsmarkt an, um die Jugendlichen zeitgemäß auszubilden und leistet damit einen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
16 Jugendliche schlossen am BFI Oberwart ihre "Lehre mit Matura" erfolgreich ab.
1

BFI Oberwart
16 Jugendliche schlossen "Lehre mit Matura" ab

OBERWART. "Lehre mit Matura" gibt es seit nunmehr zehn Jahren. Das burgenländische Modell zeichnet sich dadurch aus, dass es in Tagesform und parallel zur Lehre angeboten und abgehalten wird. Bislang konnten 75 südburgenländische Lehrlinge ihre Ausbildung erfolgreich abschließen und haben nunmehr Zugang zu weiterführenden Ausbildungsformen in Universitäten, Fachhochschulen oder Kollegs. Viele der Teilnehmer bleiben jedoch in ihrer Firma und einige sind mittlerweile Führungskräfte in der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

Aktuelles aus der LBS Pinkafeld
Zwei ereignisreiche Wochen an der Landesberusschule Pinkafeld

Aktuelles aus der Landesberufsschule Pinkafeld Zwei ereignisreiche Wochen liegen hinter den Schüler/innen und Lehrer/innen der LBS Pinkafeld. Projektpräsentation der 4.Metalltechnikklasse „Im Rahmen des Projektpraktikums in der 4. Klasse stellten unsere Lehrlinge ihr Können eindrucksvoll unter Beweis und konnten zeigen, was Sie in ihrer Ausbildung fachlich und kaufmännisch gelernt haben, ich bin beeindruckt.“, meint Projektkoordinator Sascha Stoff. Am 3. Oktober 2019 fand die erste...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Markus Schulter
WK-Regionalstellenleiter Ronald Rasser und WK-Regionalstellenobm. Gerald Guttmann sehen den Wirtschaftsstandort im Bezirk positiv.
3

Wirtschaftskammer Oberwart
Bezirk Oberwart in vielen Bereichen Nummer 1

Gerald Guttmann und Ronald Rasser zogen Bilanz über den Wirtschaftsstandort Bezirk Oberwart. BEZIRK OBERWART. Ein internationaler Vergleich des renommierten Schweizer Instituts IMD weist Österreich auf Platz 19 im Standort-Ranking aus. "Aufgrund der guten Infrastruktur und gut ausgebildeten Bevölkerung wäre Österreich ein attraktiver Wirtschaftsstandort, aber die überbordende Bürokratie, eine komplexe Gesetzgebung und ein Rückstand bei der Digitalisierung brachten Punkteabzüge", schildert...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Im Tourismus gab es sieben Medaillen fürs Burgenland, vier davon für den Bezirk Oberwart.
11

Bezirk Oberwart
Erfolgreiche Lehrlinge in vielen Branchen

BEZIRK OBERWART. Auch im Jahr 2019 zeigten sich die Lehrlinge aus dem Bezirk Oberwart in zahlreichen Branchen als sehr erfolgreich in den Wettbewerbeb und damit auch ihr Wissen sowie Können im Lehrberuf. Für 23 Lehrlinge der burgenländischen Bauindustrie und dem Baugewerbe, die ihr erstes Berufsschuljahr als Maurer, Tiefbauer und/oder Schalungsbauer erfolgreich abgeschlossen haben, wurden bei der Aufdingfeier in der Landesberufsschule Pinkafeld in den Berufsstand aufgenommen. „Die jungen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
"Lehrlingsakademiker" im Hotel Allegria in Stegersbach: Dominik Hutter, Manuel Lang-Mühlhauser und Michelle Maikisch (von links)
7

In Stegersbach und Bad Tatzmannsdorf
Drei Reiters-Hotels haben Lehrlingsakademie gegründet

Die drei Häuser haben eine zusätzliche Ausbildungsschiene für ihren Nachwuchs initiiert. Eine "Akademie" würde man in Lehrberufen nicht auf den ersten Blick vermuten. Die Reiters-Hotelkette hat heuer für ihre drei Häuser in Stegersbach (Allegria) und Bad Tatzmannsdorf (Reserve; Family) eine solche ins Leben gerufen. "Wir vermitteln unseren Lehrlingen dort ergänzende Inhalte, die man im Ausbildungsalltag oder in der Berufsschule nicht lernt oder auch vom Elternhaus nicht mitkriegt", erläutert...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Lehre im REDUCE Gesundheitsresort bietet eine umfassende Ausbildung in der Gastronomie.
5

Vielseitige Lehrlingsausbildung
Ausbildung im REDUCE Gesundheitsressort Bad Tatzmannsdorf

BAD TATZMANNSDORF. Einen großen Lehrlingsausbilder stellt das REDUCE Gesundheitsressort Bad Tatzmannsdorf dar. Durchgehend findet man an die zehn Lehrlinge in unterschiedlichen Lehrjahren in diesem Betrieb. Beginn jederzeit möglich"Der Einstieg der jungen Nachwuchstalente ist jederzeit möglich. Wir wollen uns flexibel an die Situation der Bewerber richten, nicht immer kommt die Eintscheidung zur Lehre zu Schulbeginn", so Birgit Kollmann-Bieler, Teamleiterin im Personalwesen, "Wer eine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Franz Fassl bildet seine Lehrlinge Fabian Oberhofer und Oliver Leinweber zu Einzelhandelskaufmann und Fahrradmechatroniker in Einem aus.

Revival eines Berufszweigs
"Fahrradmechatroniker"-Lehre in Pinkafeld

PINKAFELD. Jahrzehnte zuvor gab es bereits den eigenen Berufszweig für "Fahrrad-Mechaniker", der sich rein auf die Reparatur und Instandhaltung von Fahrrädern konzentrierte. Im Laufe der Jahre wurde dies aber durch die KFZ-Branche übernommen, da das Know-How der Mechaniker auch für die herkömmlichen Fahrräder geeignet war. Die modernen E-Bikes und hochtechnische Fahrräder machen jetzt ein Revival dieser Berufssparte möglich, die sich "Fahrradmechatronik" nennt. Doppellehre"Meine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Der Traum vom eigenen Geschäft für Möbel und Garten wurde heuer im Frühjahr Wirklichkeit.
6

MOEGA Oberwart
Andreas Thaler vom Tischler-Lehrling zum Möbelhaus-Chef

Andreas Thaler vom erfolgreichen Oberwarter Duo des Möbelgeschäfts "Moega" hat seine Karriere als Tischler begonnen. OBERWART. Bereits in jungen Teenagerjahren war es Andreas Thaler klar, dass er mit dem Rohstoff Holz arbeiten möchte. "In meinem Heimatort Wagendorf gab es eine Tischlerei, und im Sommer durfte ich aushelfen. Schnell hab ich meinen Eltern erklärt, dass ich Tischler werden und eine Lehre beginnen möchte", erinnert sich der erfolgreiche Geschäftsmann an damals. Das erste...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Victoria Kemmer mixt mit einem Lächeln wunderbare Cocktails.
1 7

Lehrlinge
Victoria Kemmer liebt den Kontakt mit den Leuten

ASCHAU/BAD TATZMANNSDORF (ms). "Eigentlich wollte ich Matura machen, habe mich dann aber für die Lehre entschieden", meint Victoria Kemmer aus Aschau, die im Service des AVITA Resorts tätig ist. "Man ist unabhängiger, verdient sein eigenes Geld und lernt gerade in diesem Job viele Leute kennen. Wobei ich sagen muss, dass die Gastronomie nicht meine erste Wahl war, sondern Einzelhandel", berichtet Victoria. Viel Spaß dabei"Das mit dem AVITA war eher Zufall. Ich habe gedacht, probier es mal,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Tatjana Imrek eroberte bei nationalen Meisterschaften im Radsport bereits 45 Medaillen.
3

Oberwart
Tatjana Imrek ist Toplehrling und Radsportlerin

OBERWART. Die Bezirksblätter Oberwart luden Radsportlerin und Siegerin beim Landeswettbewerb für Bürolehrling Tatjana Imrek zum kurzen Interview. BEZIRKSBLÄTTER: Warum hast du nach der Matura eine Lehre begonnen bzw. was hast du in der Zwischenzeit von ZBG bis AMS-Lehre gemacht? Tatjana Imrek: Wenn man mir vermutlich nach der Matura bzw. noch vor 2 Jahren gesagt hätte, ich würde einmal eine Lehre beginnen, hätte ich der Person vermutlich gesagt sie sei verrückt. Nach der Matura habe ich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Horst Horvath mit seinem Lehrbrief als Werkzeugmacher
3

Oberwart
Horst Horvath vom Werkzeugmacher zum "Kulturzampano"

OBERWART. Geboren 1963 begann er in Neudörfl die Lehre zum Werkzeugmacher. "Ich habe diese von 1978 bis 1982 absolviert. Abgeschlossen habe ich mit der Gesellenprüfung", berichtet der Oberwarter Horst Horvath. "Es war eher eine zufällige Entscheidung. Mein Onkel war Dreher und ich habe als Schüler in einigen Betrieben Schnuppertage verbracht. Somit stand für mich fest, ich mache was mit Holz- oder Metallbearbeitung. Über meinen Onkel kam ich dann zum Werkzeugmacher. Der Betrieb, bei dem ich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.